AUTOHÄNDLER BESCHÄDIGT AUTO DES KUNDEN um den Preis zu drücken... //Simon Automobile//

25 Mär 2021
98 074 Aufrufe

Eine wirklich bösartige Sache ist einem älteren Herrn geschehen.

KOMMENTARE
  • Übelste Methoden, man sollte solchem Pack das Handwerk legen.... Unfassbar!!!

    Luna S.Luna S.Vor 3 Stunden
  • Sauber aufgeschnitten, unglaublich.

    RAIK Aus BerlinRAIK Aus BerlinVor 4 Stunden
  • Das war der sogenannte Säbelzahnmarder..... Ich hoffe da ging eine Anzeige oder eine nette Bewertung auf Google raus.

    Mike MikeMike MikeVor 11 Stunden
  • Bei mir wurde auch beim Auto manipuliert wo ich voriges Jahr in März bei Tesla Elektrowagen kaufen.mein Auto wahr Mercedes C 220 CDI Bj 2005.und haben bei Steuergerät manipuliert und ist auch die Motorlampe angegangen und bremsen. Das wahr in Österreich #Ehrenmann nice Video bro #Like ist am Start #Glocke Aktiv

    Vlajko MurguVlajko MurguVor 21 Stunde
  • Wie sieht es denn mit Folgeschäden aus. Wenn wegen des definitiv angeschnittenen Schlauches der Fahrer bei 120 auf der Autobahn durch Rauch und/ oder Geruch abgelenkt wird. Da kann ein Ölgetränkter Lappen auf nem Krümmer durchaus zu versuchtem Mord mutieren. Kein Witz, genau diese Anklage bekam ein Mechaniker, das Auto gehörte einem Richter. Und das war keine Absicht!

    iginimidiiginimidiVor Tag
  • Als seltener Ehrlicher Kfz-Mechaniker sag ich mur das ist nur die Spitze des Eisbergs. Wie Viele Abzocken...oft mit Reparatur die 30min Dauern aber Geld Bringen beliebt .. Stoßdämpfer, Bremse, Lenkung's Teile ,Aufhängung's Teile ,mach dem Kunden Angst und es regnet💰. Und das Auch oft bei Vertrags Händlern ...Die müssen ja die Millionen Teuren Edlen Glas Paläste irgendwie Bezahlen. Mein Tipp Schätzt Euch einer Kaputte Bremse Lenkung u.u. auf fahrt zum Tüv macht Neuen Tüv zieht ihn zu Not vor ...! der Prüfer wird Euch schon Sagen wenn da Wirklich was ist...!!! Und da kostet nur ca 100€ Jeder Check in der Werkstatt ist Teurer. Besser als auf 1000€ +++++ betrogen Werden. ...😉

    Markus KoglerMarkus KoglerVor Tag
  • Ohne HInweis auf die Täterwerkstatt ist das Video sinnlos.

    firstwiseguyfirstwiseguyVor 2 Tage
  • die bieten allen Leuten 500 Euro an und selber stellen sie dir Fahrzeuge dann für 5000 zum verkauf rein

    Black ShadyBlack ShadyVor 2 Tage
  • Der Schlauch ist mMn auf jeden Fall aufgeschnitten worden. Unglaublich! O.T.: Eure Kameraführung ist der Horror. Schon nach 30 Sekunden war mir schlecht und ich habe, während ich zugehörte, mir lieber die Kommentare angeschaut. Schade!

    Heinz PlösserHeinz PlösserVor 2 Tage
  • die wollten eindeutig den Älteren Herrn da übern Tisch ziehen

    R SteinerR SteinerVor 2 Tage
  • Das ist doch Eindeutig! Da muss man kein "Experte" sein!!!!

    Peter PanPeter PanVor 3 Tage
  • Das ist ein Schnitt, denn so sauber platzt kein Schlauch auf und die Schnittkanten sind so sauber geschnitten, als hätte ein Arzt sein Skalpell angesetzt. Der Händler, der das fabriziert hat, gehört der Betrieb und die Genehmigung so einen Betrieb zu führen, lebenslang abgenommen, denn Verbrecher gibt es hier schon genug.

    Patrick OstholtPatrick OstholtVor 3 Tage
  • Der Wagen hat keine Beule. Der hat ne Delle

    Ragnar 60437Ragnar 60437Vor 3 Tage
  • Wie hat er da den neuen geholt 😵 da wäre ich nicht wieder hingefahren. 😲

    Stephen MStephen MVor 3 Tage
  • Wer sowas macht gehört der Gewerbeschein für immer eingezogen und der Prozess gemacht! Wieso lässt man sowas durchgehen?

    X YX YVor 3 Tage
  • Es gibt für fast alles Gutachter, und ein Gutachter würde leicht herausfinden ob hier aufgeschlitzt worden war oder nicht.

    FrankRosskossFrankRosskossVor 3 Tage
  • Bei meiner Frau Ihrem corsa sah der Schlauch von der kurbelgehäuseentlüftung genau so aus... auch 1.4 aber im corsa d 2009

    Patric JetterPatric JetterVor 4 Tage
  • Hast du das Auto noch?

    Gehe mir nicht auf die NervenGehe mir nicht auf die NervenVor 4 Tage
    • Nein schon verkauft

      Simon AutomobileSimon AutomobileVor 4 Tage
  • Oh Mann, der Tanz und goldene Kalb.

    Wolfgang SchnuerchWolfgang SchnuerchVor 4 Tage
  • Öl am Krümmer HINTEN? Der Abgaskrümmer ist bei dem Motor offensichtlich vorne :D

    SpaxxoSpaxxoVor 4 Tage
  • Inzahlungnahme wollte der ältere Herr nicht machen, aber ruft den Simon an und fragt, ob er den kaufen will... Wo ist da der Unterschied?🤔 Man müsste mal schauen, wie die im EK gehandelt werden, abzüglich Schäden... Aber 500 ist schon wenig... Wenn ein Händler ein Wagen verkaufen kann und einen dafür in Zahlung nehmen soll, sind die eigentlich großzügiger als wenn einer nur ankauft.... Allerdings glauben viele Besitzer, wie toll das Auto sei und erwarten Mondpreise. Der hier ist eher Standard.. Keine hochwertige Ausstattung.. Gerade mal geschaut.. Die Dinger werden für 2500 bis 3000 gehandelt. Haben teils deutlich unter 100.000 gelaufen. Der Wagen da , so wie er da steht.. 800,- bis 1200,- vllt. im Ankauf. Die andere Seite ist, dass solche Astras hinterher geworfen werden und an jeder Ecke welche zu finden sind.. Ob was manipuliert wurde oder nicht, weiß doch keiner.. Keiner von uns hier stand da neben.... Wenn ein Verdacht vorliegt, zum Gutachter... Aber bis dahin sind solche Verdächtigungen zumindest grenzwertig!!

    insano 68insano 68Vor 4 Tage
  • Gangster !

    Enno SchneyerEnno SchneyerVor 4 Tage
  • Das ist 100% mitn Messer geschlitzt worden!!!

    Dre StoneDre StoneVor 4 Tage
  • Sowas habe ich noch nie Gesehen. Eindeutig mit Absicht aufgeschlitzt.

    peter steinhofelpeter steinhofelVor 4 Tage
  • Vllt ein Marder mit Cuttermesser !?

    A YoA YoVor 4 Tage
  • Ich hoffe der Schlauch wurde als Beweis Material gesichert und eine Anzeige wegen Betrug geschaltet. Auch wenn es im Sande verläuft sowas spricht sich auch rum das man da besser nicht hinfährt

    Harald WagnerHarald WagnerVor 4 Tage
  • Solche Firmen incl. deren Schlipsträger/Bosse verdienen es eigentlich öffentlich so gebrandmarkt zu werden, Dass die dicht machen müssen ... vielleicht bewahrheitetet sich dieses "Karma"-Gerechtigkeit auch hier irgendwann mal , Zeit dafür zu beten.

    Killerspieler0815Killerspieler0815Vor 4 Tage
  • Puh, schäbig. Toll, dass wenigstens ihr so fair mit dem Kunden umgegangen seid.

    Torsten BalkTorsten BalkVor 5 Tage
  • J was hast du denn für den Opel bezahlt. 550?😂

    Ümit NoktaÜmit NoktaVor 5 Tage
  • Wie heißt die Werkstatt?

    Sven SebastianSven SebastianVor 5 Tage
  • Schlauch ausbauen und von einem Profi begutachten lassen!

    Tommaso SilvestriTommaso SilvestriVor 5 Tage
  • Wenn die Meinung von meinem „Alten“ so weit auseinander gehen, tun die Meinungen bei dem potentiellen „Neuen“ es sicher auch! Lg, Ricardo

    Ricardo WünscheRicardo WünscheVor 5 Tage
  • Einer/ eine der oder die gerade von Prüfung kommt da stört die Delle nicht.

    Gerrit WillGerrit WillVor 5 Tage
  • Durchschnittlich 10 000 im jahr ist mittlerweile sehr wenig.

    Gerrit WillGerrit WillVor 5 Tage
  • Strafanzeige Stellen gegen die Werkstatt.

    Ander WAnder WVor 6 Tage
  • Marder mit Cuttermesser lol

    still3536still3536Vor 6 Tage
  • Meine Erfahrung: Vorsicht bei Vertragswerkstätten! Da tummeln sich mittlerweile einige schwarze Schafe, denen jedes Mittel recht ist, um den Gewinn zu maximieren.

    Alexander VoßAlexander VoßVor 6 Tage
  • Hoer auf,keinem unterstellen...das ist ja wohl mal eindeutig.

    sven471111sven471111Vor 6 Tage
    • @sven471111 : Ja stimmt, es ist ziemlich eindeutig, dass geschnitten wurde. Problem ist aber dass man nicht so einfach nachweisen kann, WER geschnitten hat. Und genau darum muss man hierzulande leider erstmal die Füße stillhalten und muss vorsichtig sein mit irgendwelchen Behauptungen.

      Egalus MaximusEgalus MaximusVor 5 Tage
  • Wichtiger Beitrag.👍

    G. W.G. W.Vor 6 Tage
  • Von den Großen Werkstätten halte ich persönlich eh nur wenig bis gar nichts, hab selber schon viel Scheisse erlebt und ausnahmslos immer in Großen Vertragswerkstätten.

    Guido KleinGuido KleinVor 6 Tage
  • Was ist mit dem Hagelschaden? Auf der Motorhaube sieht man das wunderbar

    Jan SeidelJan SeidelVor 6 Tage
  • Er hätte woanders hingehen sollen

    Andreas KAndreas KVor 6 Tage
  • Also klar hat Opel grundsätzlich einen hohen Wertverlust. Ich bin selber auch Opel Fahrer aber der der Wagen hat locker noch nen Wert von 3000-4000€. Und das war auch ganz klar ein Schnitt. Also versuchter Betrug und auch noch Sachbeschädigung. Unglaublich sowas.

    Tobias NowakTobias NowakVor 6 Tage
  • Es ist ein glatter Schnitt

    Führerschein HeldFührerschein HeldVor 6 Tage
  • Manche Autohändler wollen bestimmte Autos partout nicht in Zahlung nehmen. Nur soviel, der Kat allein hat ca. 300 Euro Schrottwert. Da kann man auch mal beim Verwerter anfragen.

    O WashiO WashiVor 6 Tage
  • Früher hat man solchen Betrüger beide Hände abgehackt

    Thomas ChristmannThomas ChristmannVor 6 Tage
    • @Thomas Christmann : Wir sind aber hier in Deutschland, hier wird einem nichts abgehackt und es werden einem auch keine Betonschuhe verpasst.

      Egalus MaximusEgalus MaximusVor 5 Tage
  • Soll ich ein Gewäsch habe ich schon lange nicht mehr gehört. Möglich ist natürlich vieles

    conny rconny rVor 6 Tage
  • An dem Schlau ist nicht manipuliert worden. Die Schläuche platzen immer so auf. Ich spreche aus Erfahrung. Definitiv NICHT manipuliert. Als Ex Opel Schrauber im Vertragsautohaus der Marke Opel. Meistens auch immer der kleine Schlauch. Der große Schlauch reißt auch so auf, zieht sich meistens aber nach innen. Unrunder Motorlauf resultiert aus der angesagten Falschluft über die interne Kurbelgehäuseentlüftung.

    Nepomuk von RheinfeldenNepomuk von RheinfeldenVor 7 Tage
    • @Egalus Maximus da hast Du natürlich recht. Es gibt aber immer wieder solche komischen Situationen im alltäglichen Werkstattleben. Das aufreissen der Schläuche hängt mit der Zersetzung des Gummis durch die Öldämpfe zusammen. Das Überige übernimmt der Druck oder Unterdruck im Kurbelgehäuse. Mal zieht sich der Riss nach innen, meist bei dem dickeren Schlauch. Und der dünne reißt meist nach außen auf. Oft auch an der Unterseite. Teilweise auch als Folge einer defekten Kurbelgehäuseentlüftung. Ist bei diesem Motor häufig defekt. Wie auch immer ist es wahrscheinlich dumm gelaufen wie so manchmal im Leben. Und klar ist auch, dass einige Händler nicht fair sind. Nicht weiter ärgern, nach vorne schauen und die schönen Seiten vom Leben sehen. Viele Grüße.

      Nepomuk von RheinfeldenNepomuk von RheinfeldenVor 4 Tage
    • @Nepomuk von Rheinfelden : Mag ja alles sein, ich kann das nicht beurteilen, ich bin weder Opel-Experte noch KFZ-Fachmann. Aber es ist doch schon ein recht großer Zufall dass ausgerechnet kurz bzw. eigentlich unmittelbar nach dem Besuch bei dieser Werkstatt X der Wagen plötzlich nicht mehr richtig fährt. Ein Schelm wer böses dabei denkt.

      Egalus MaximusEgalus MaximusVor 5 Tage
  • Und? Läuft doch für die Werkstatt ,oder passiert denn was 😢

    RalfRalfVor 7 Tage
  • Das ist doch noch gut das Auto

    Matthias KalweitMatthias KalweitVor 7 Tage
  • Schaut mal bei 06:00 min, man sieht wie der Cutter am Schnitt auslief. Verbrecherbande. Schlimmer als Pfusch.

    Angelika MerkerAngelika MerkerVor 7 Tage
  • Ich würde auch sagen, manipuliert. Ja, die Schläuche sind anfällig. Aber so hab ich das auch noch nie gesehen. Die werden weich und zerbröseln. Aber niemals ein Schlitz. Die reissen zu 90% vorne am Stutzen. Krass, wie die Leute abgezogen werden. Da braucht man sich nicht zu wundern, wenn die Kunden alles 5x hinterfragen.

    Uwe SpitzenbergerUwe SpitzenbergerVor 7 Tage
  • Das ist kriminell. Ich habe gottseidank eine Werkstatt der ich zu 100% vertrauen kann.

    Frank HendricksFrank HendricksVor 7 Tage
  • *Strafanzeige erstatten*. Das ist kein Unfall, kein Versehen, und selbst ein Azubi bei einem Forensiker kann feststellen, ob das mit einem Messer gemacht wurde oder nicht. Da steht möglicherweise sogar Gewerbsmäßiger Betrug im Raum.

    Peter BauerPeter BauerVor 7 Tage
    • @Peter Bauer : Problem an der Sache : Selbst wenn der Forensik-Azubi einen Messerschnitt ohne Zweifel nachweist ist damit leider noch nicht der Beweis erbracht, von wem der Schnitt letztendlich gesetzt wurde. Und dieser letztgenannte Punkt wird die größte Hürde sein in dieser Sache. Den Schnitt wird man relativ einfach nachweisen können, aber man wird nicht so einfach beweisen können wo, wann und durch wen er durchgeführt wurde.

      Egalus MaximusEgalus MaximusVor 6 Tage
  • Das ist definitiv aufgeschnitten worden...man sieht die Messer spuren sogar noch über dem "Schnitt" ... ein Fall für die Polizei.

    Waschanlage 1Waschanlage 1Vor 7 Tage
  • Ganz klar aufgeschlitzt! Sowas einem älteren Herren anzutun um den Preis zu drücken ist schon ekelhaft!

    Jason StevensJason StevensVor 7 Tage
    • @Jason Stevens : Gier und Kapitalismus kannten und kennen keine Moral und Skrupel.

      Egalus MaximusEgalus MaximusVor 5 Tage
  • Das sieht ein blinder mit krückstock, das der Schlauch aufgeschnitten wurde. Ein Schlauch der wegen alter reißt, reißt zu 99% quer d. H. Er bricht. Und die bruchstelle ist zackig. Und nicht so schön gerade mit durchstech Zeichen. Gut das der Herr so schlau war sich eine zweite Meinung zu holen.

    Dj FoxyDj FoxyVor 7 Tage
  • So geht ein Schlauch niemals kaputt

    Mister XMister XVor 7 Tage
  • Da ist manipuliert worden

    Mister XMister XVor 7 Tage
  • Leider auch nach meiner persönlichen Erfahrung kein Einzelfall. Mir wurde am Motor manipuliert, nachdem mir Stoßdämpfer in einer sog. Vertragswerkstatt nicht fachgerecht eingebaut wurden und ich auf Nachbesserung pochte. Der "Meister" ein inkompetenter Trottel sondersgleichen und was dann für Personal dort arbeitet kann sich jeder selbst denken.

    Karl HeinzKarl HeinzVor 7 Tage
  • das war bestimmt der Säbelzahn Marder ein ganz bösen Tier

    kotzklotz1kotzklotz1Vor 7 Tage
  • deine Behauptung beruht auf Tatsachen,daher ist es keine Rufschädigung.Die Werkstatt sollte beim Namen genannt werden.

    E VE VVor 7 Tage
    • @E V : Das ist egal, man kann es aber nicht beweisen, und wenn es noch so eindeutig ist. Selbst dann, wenn eindeutig feststeht, dass der Schlauch geschnitten wurde, muss das ja nicht zwangsläufig in dieser Werkstatt geschehen sein. Klar sind die das gewesen wenn tatsächlich geschnitten wurde, wer auch sonst, aber man kann es halt zunächst mal nicht direkt beweisen, das ist das Problem hier in Deutschland und der Rechtsprechung. Man kann hier nicht einfach mit dem Finger auf einen zeigen und sagen "Der wars", obwohl man keinen einzigen Beweis in der Hand hat. Solche Streitigkeiten können sich vor Gericht über Jahre hinziehen, Anwälte verdienen sich doof und dämlich an so etwas und am Ende ist der Autobesitzer, wenn er Pech hat, der dumme. So ist das hier leider in Deutschland. Hier bekommt man nicht immer Recht, auch wenn man recht hat.

      Egalus MaximusEgalus MaximusVor 6 Tage
  • Da kann ,nein muss man die Werkstatt auch nennen... Wer so handelt muss auch die Konsequenzen tragen...

    Marco MichnaMarco MichnaVor 8 Tage
  • AAAAAAltaaaaaaaaa!!! da geht mir echt einer ab bei so was! würde mir sowas passieren... da würde ich schon echt überlegen den nach sein feierabend nach hause zu folgen... Unfasbar was einige für geld machen.

    David PetersenDavid PetersenVor 8 Tage
  • welche Autoteile brauchst du genau ?

    GM Speed Garage 369GM Speed Garage 369Vor 8 Tage
  • Das hätte ich zur Anzeige gebracht.. Aus fertig die Maus.. Die Fehler auslesen die werden doch Taggenau abgespeichert.. Oder nicht.. Das ist vollzogene Sachbeschädigung.. Und versuchter Betrug..

    Maik SchmuddeMaik SchmuddeVor 8 Tage
  • Wers nicht glaubt,einfach mal bei einer Ooelwerkstatt nachfragen.

    Stephan DuifStephan DuifVor 8 Tage
  • Diese Schläuch sehen echt so aus,bei mir bei drei 1,4ern so gewesen,meist bei ca 100000km,was da auch passen würde. Da ich selbst über 20 Jahre bei Opel in einer Werkstatt war, Ist dies ein normaler Fehler durch Materialermüdung,das häufig vorkommt.

    Stephan DuifStephan DuifVor 8 Tage
  • Da hätte ich so ein Fass aufgemacht, die ganze Werkstatt hätte ich auseinandergenommen

    Holle HolleHolle HolleVor 8 Tage
  • Die hätten den Schlauch dann für fünf Euro erneuert und das Auto für 3950 Euro verkauft.

    Izmir ÜbelIzmir ÜbelVor 8 Tage
  • Der Name des Autohauses und der des Verkäufers müssen genannt werden, damit andere dort nicht mehr hingehen. Ich sage ja immer - Autoverkäufer kommen direkt hinter Politikern, Bankern und Versicherungsvertretern. Traue keinem Mann im Tausend Euro-Anzug und Armani-Tretern.

    Izmir ÜbelIzmir ÜbelVor 8 Tage
  • Ich hoffe, der Opa hat dort kein Auto gekauft. Hatte ich mal, ein Kunde zu einer Bekannten Kette, wollte nur HU & AU. Man sagte ihm die Kosten würden sich auf 1.500,-Euro belaufen. Kunde bei mir, ich dem Prüfer den sachstand ungeschönt erklärt, Antwort des Prüfers : der Wagen ist in Ordnung. Plakette erteilt und Kunde hat nur die prüfgebühren zahlen müssen.

    Rainbow DiamondsRainbow DiamondsVor 8 Tage
  • Sowas ist kriminell, soll den Händler anzeigen!!!!

    mr busamr busaVor 8 Tage
  • so blöd das klingt, aber Manipulation hier zu unterstellen fällt schnell leicht. Tatsächlich sind aber die Schläuche der Kurbelgehäuseentlüftung bei Opel schon oft so gerissen und bei uns in der Werkstatt aufgetaucht. Selbst unser Opel Händler weiß davon und ratet mal, welche Schläuche er ausreichend auf Lager hat... Daher Daumen runter für die schlechte Recherche !!

    Daniel TautenhahnDaniel TautenhahnVor 8 Tage
  • Sieht wirklich komisch aus! Fakt ist!! Diese beiden Entlüftungsschläuche gehen durch die Öldämpfe immer kaputt. Die gehen auf wie eine Bananenschale der Länge nach!!! Vor so einem Video vielleicht mal beim Opelhändler nachfragen!!! ob so ein Schadenbild möglich ist!!!! Der bestätigt das!!! Man kann schnell eine Firma so kaputt machen die „vielleicht“ nichts getan hat. Grüße von einem MA von Opel!!

    braunmi1braunmi1Vor 8 Tage
  • Ein Schlauch reißt niemals so in der Art und Weise auf. Es stinkt gewaltig nach Betrug! Das Schlimme an der ganzen Sache ist die, es schadet alle Werkstätten, leider! ✌️

    Ossiostborn54Ossiostborn54Vor 8 Tage
  • 4:20 "Die Motoren habt ihr öfter" Was ist damit gemeint? Hintergrund, habe einen BJ 07, 1.4, 90 PS Astra H. Er hat 80K KM drauf und hat einen unruhigen Leerlauf. Wenn man den Motor startet, läuft er in der Warmlaufphase rund sobald die Drehzahl absackt auf normal hat er ein zittern. Ich habe Zündkerzen, Luftfilter, Öl etc. gewechselt, ihn ausgelesen. Nichts sagt mir was. Die Steuerkette rattert beim Kaltstart, meine Vermutung wäre die Steuerzeiten haben sich minimal verstellt durch die langgezogene Kette, vielleicht ist es auch das Leerlaufventil, ich weiß es nicht so Recht. Habe schon das AGR abgeklemmt, kein Unterschied.

    NemezizNemezizVor 9 Tage
    • @Simon Automobile Vielen Dank für das Reagieren. Ich mache die Kette neu und im selben Zuge, prüfe die Schrauben, wenn ich es nicht vergesse. BTW. AGR Stecker wurde im ausgeschalteten Zustand ebenfalls abgezogen, bringt nichts. Erstmal Kette und dann sehe ich weiter.

      NemezizNemezizVor 7 Tage
    • Mach mal den Ventildeckel ab und prüfe ob die Schrauben von den Böcken der Nockenwelle fest sind . Anbindung zu lösen die sich dann läuft der auch unrund .Ansonsten muss die Kette erstmal neu wenn die schon klappert beim starten

      Simon AutomobileSimon AutomobileVor 8 Tage
    • LMM gekappt, nichts gebracht.

      NemezizNemezizVor 9 Tage
  • Nein, jeder Opel Schrauber weiß das gerade die 2 Schläuche ständig kaputt gingen, und ab Corsa D/Astra H auch immer in länglicher Richtung. Beim B Corsa und vectra B sind sie porös geworden

    rasch19785rasch19785Vor 9 Tage
  • Würde die Werkstatt anzeigen!!

    Kevin DrescherKevin DrescherVor 9 Tage
  • 111tkm? kein wert mehr ? mein franzose hat 184tkm auf der uhr was der wohl wert ist :-)

    Ape WrenchApe WrenchVor 9 Tage
  • Kleine Kameras installiert und dann hat man solche Leute im Sack. Habe in meinem Womo einige Kameras verbaut, die über Internet zu erreichen sind. Die Fachwerkstatt wollte mir klarmachen, die hätten 6 Stunden am Fahrzeug gearbeitet und ich konnte denen dann sagen, dass der Wagen nur etwas über eine Stunde in der Halle war. Beim Abholen habe ich denen dann die Wahl gelassen: Sofort bar bezahlen und dann direkt Polizei + Anzeige ... oder NIX zahlen und Reperatur für LAU. Die wollten die 2. Alternative.

    Privatinstitut MünchenPrivatinstitut MünchenVor 9 Tage
  • Kranke Leute!! Der Kunde muss die Werkstatt unbedingt anzeigen... sonst machen die das immer und immer wieder !!

    Salah EddineSalah EddineVor 9 Tage
  • Schade das man keine Bilder hier hoch laden kann,dann könntet ihr meine Bilder sehen, und bei mir ging keine Motor kontrolllampe an und ich bin damals eine zeitlang damit rum gefahren

    Gerd OberlGerd OberlVor 9 Tage
  • Bei mir waren diese Schläuche aus wie eine aufgeplatzte Bockwurst nach 6 Jahren

    Gerd OberlGerd OberlVor 9 Tage
  • Das Video ist aber schon etwas älter oder ? Friseure sind doch offen seit dem 01.03. Ansonsten was die Abzocke betrifft, ist für mich normal. Das gabs vor Corona, das gibts danach. Und wenn wir schon beim Thema sind, die ganzen Anbieter im TV die alle dein Auto kaufen wollen, egal welcher Zustand, sie sind auch nicht ganz sauber. Das was die bezahlen ist meistens ein Witz aber wer bequem ist der nimmt solche Angebote halt an. Aber ich würde mal behaupten das man wenn man das Auto selbst verkauft auch meistens mehr dafür bekommt oder mindestens das selbe wie der Onlineankäufer. Die Namen nennen wir mal nicht und ich meine nicht diejenigen die jede Schrottkarre kaufen und sie dann nach Afrika verschiffen. :)

    Mi NoMi NoVor 9 Tage
  • Ich wäre mit Verdächtigungen sehr vorsichtig. Selbst bei meinem Audi TT hatte ich schon so ein Schadensbild an einem Schlauchbogen der Kurbelgehäuseentlüftung. Zum Ankauf: Reifen alt( wie alt denn ?) , kompletter Kotflügel neu mit Lack. Hagelschaden (Motorhaube), dann TÜV , Service usw. . Jeder Händler zieht diese Schäden vom Preis ab. Bei „Werkstattpreisen“ ist allein der Kotflügel ein wirtschaftlicher Totalschaden. Warum sollte also ein Nicht-Opelhaus solche Manipulationen vornehmen ? Das ist doch gar nicht nötig. Als großes Autohaus würde ich das Teil auch nicht ankaufen. Warum sollte man also daran Manipulieren? Sind doch auch so genug Mängel da die eine Wertminderung rechtfertigen. Natürlich wird die Kiste dann nach Ankauf nicht repariert, sondern weitergeschoben, wer kann da noch Gewährleistung übernehmen ? So einen Zustand kann man bestenfalls nur von Privat an Privat verkaufen.

    Thomas HahmThomas HahmVor 9 Tage
  • Ganz ehrlich das hatte ich am laufenden Band, klingt zwar komisch aber die reißen immer so auf! Die sind nicht Ölverträglich.

    Steffen W.Steffen W.Vor 9 Tage
  • Ich hatte auch mal einen Astra mit diesem Motor. Der Schlauch ist bei mir genauso aufgeplatzt, ohne jegliche fremdeinwirkung. Die Schläuche vertragen die Öldämpfe nicht gut. Ich finde es aber auch sehr merkwürdig, dass diese Phänomen zeitgleich mit der "Durchsicht" des Händlers stattgefunden hat. Das hat schon so einen Beigeschmack, auch wenn ich hier niemandem etwas unterstellen möchte.

    Tom TomTom TomVor 9 Tage
  • Welcher Händler macht sowas

    tramfahrermdtramfahrermdVor 10 Tage
  • Das is Dreist, der Händler gehört angezeigt.

    tramfahrermdtramfahrermdVor 10 Tage
  • Der Gummi des Schlauchs ist offensichtlich noch top fit, weich und elastisch. Da ist keine Materialermüdung, keine feinen Risse, keine Versprödung, nichts. Das ist nicht von allein passiert, das ist ein Schnitt!

    Itsjustme JustmeItsjustme JustmeVor 10 Tage
    • @Steffen W. Das stimmt das ist der Schlauch von dem Kurbelgehäuse Entlüftung das geht öfter kaputt habe es selber am 3 zylinder corsa D. 2 mal tauschen müssen innerhalb 38000 km das Problem ist bei Opel bekannt. Das liegt daran das sich Fett Öl Reste da sich lagern und dadurch die Schlauch Oberfläche von innen angegriffen wird. Fehler beheben in dem ein verstärkten Schlauch mit bindegeflecht nimmt 😉👍

      Ioannis SpanosIoannis SpanosVor 9 Tage
    • Das ist definitiv kein Schnitt, ich hatte das genau so an meinem Fahrzeug auch und da habe ich nur die Hand angelegt. Sieht echt komisch aus, dachte nicht das so ein Schlauch aufreisen kann aber es geht.

      Steffen W.Steffen W.Vor 9 Tage
  • Mir hat mal jemand 100 Euro für mein Auto geboten. Ich sagte dann, dafür bekommen sie einen Brenner. Alleine die Scheinwerfer kosten schon fast 2.000 € und die sind neu.

    Jens PeterJens PeterVor 10 Tage
    • @Jens Peter Natürlich bestimmt man als Verkäufer den Preis, das ist immer so. Es muss sich dann nur zeigen, ob es jemanden gibt, der auch bereit ist das zu zahlen was man sich vorstellt. Und ich denke mal das ist nicht immer der Fall. Irgendwie muss ein Verkäufer auch schonmal von seinen Vorstellungen abweichen, sonst bleibt er evtl. ewig auf seiner Ware sitzen. Damit ist dann auch keinem geholfen.

      Egalus MaximusEgalus MaximusVor 5 Tage
    • @Egalus Maximus Zum einen Stand mein Auto nicht zum Verkauf, zum anderen bestimme ich den Preis. Wen der Preis nicht gefällt kann woanders kaufen. Ich kenne auch einen der spekuliert seit 15 Jahren auf mein e24. Nur hat er sich verspekuliert, der Preis kennt nur noch eine Richtung. Nach oben. Vor ca 16 Jahren bekam man einen Audi V8 für ca 2.000€ heute legt man doppelt so viel hin.

      Jens PeterJens PeterVor 5 Tage
    • @Jens Peter : In der Regel interessiert es jemanden, der ein Auto kaufen möchte, aber reichlich wenig, wieviel der Verkäufer noch in das Auto stecken musste, einen Händler sowieso nicht. Ist leider so. Wenn dann Scheinwerfer kaputt gehen oder blind werden und dann für viel Geld erneuert werden müssen, ist das natürlich bitter, aber deswegen darauf zu hoffen, vom Käufer das Geld für die neuen Scheinwerfer zu bekommen, halte ich für sehr unrealistisch.

      Egalus MaximusEgalus MaximusVor 5 Tage
  • Das gabs vor 40 Jahren schon... Passierte meinem Vater. Er spazierte vor der Werkstatt, kam wieder herein und das Auto war fertig..., nur das man die alten Bremstrommeln nicht mehr zeigen wollte! Fazit: Ich habe kein Vertrauen mehr in Werkstätten - mache Reparaturen selbst.

    EntrepreneurEntrepreneurVor 10 Tage
  • Wieviel habt ihr dem Mann nun gezahlt ?

    SchamaneSchamaneVor 10 Tage
  • Sofort Anzeige Sachbeschädigung !!!! der ist aufgeschnitten worden

    Mario WildemannMario WildemannVor 10 Tage
  • Ja Labern ueber Dritte ist immer Kappes. Wer spricht hat recht. Beulen weg machen kauf ich den fuer 1654 €.

    Hartmut ThomasHartmut ThomasVor 10 Tage
  • Selbst ist der Mann ich sags immer wieder. da weis man einfach was gemacht wurde

    Erik TaschnerErik TaschnerVor 10 Tage
    • @Egalus Maximus Es gibt für alles Betriebsanleitungen und google weis auch alles. Die Werkstatt hilft einen auch weiter, selbst bei DEhave kannst Werkstätten zusehen wie es richtig gemacht wird das Problem dabei ist nur der Wille und die Ausrüstung.

      Erik TaschnerErik TaschnerVor 5 Tage
    • @Erik Taschner : Das mag ja sein, ist nur leider in den meisten Fällen und bei den meisten Leuten nicht zu realisieren. Und diejenigen, die selber schrauben, sind entweder Leute, die wirklich Ahnung haben, oder Leute, die meinen sie hätten Ahnung. Von letzteren gibt es leider sehr viel und dann wird es auch schonmal schnell gefährlich für einen selbst und auch für andere. Von daher kann ich diesen Selbermach-Hype nicht immer für gut befinden.

      Egalus MaximusEgalus MaximusVor 6 Tage
  • Dieser Schlauch kann garnicht platzen - in dem Schlauch herscht Unterdruck und kein Überdruck. Das Fahrzeug hat einfach zu viel Luft im Motorraum bekommen und deshalb der Fehlercode mit Lamda (welches ja die Abgaswerte prüft) und dem Gemisch (Luft/Benzin oder Diesel) gebracht. Natürlich läuft dann der Motor nicht richtig - es kommt die Motorkontrollleuchte in der Anzeige, es kommt zum unruhigem Motor, wie auch zum Leistungsverlust.

    Stefan SeufertStefan SeufertVor 10 Tage
  • Das ist aufgeschnitten. Wenn man das Gummi anschaut da ist nichts porös oder dergleichen. Sieht aus wie neu der Gummischlauch was das Material angeht. Anzeigen und fertig. Das ist echt abnormal solch Geschäftsgebaren

    Grimox playsGrimox playsVor 10 Tage
  • So reißt ein Schlauch nicht auf!

    harzwanderer vom Lohdenharzwanderer vom LohdenVor 10 Tage
DEhave