Die deutsche Corona-Politik - zu hart oder zu lasch?

28 Mai 2020
5 778 Aufrufe

Für viele Menschen kommen die Lockerungen zu früh, für andere bedeuten sie womöglich die Rettung ihrer beruflichen Existenz. Aber was ist das Beste für unser Land?
Diskutieren Sie live mit in der Sendung "Ihre Meinung", heute ab 20:15 Uhr im Livestream.

KOMMENTARE
  • Ist die deutsche Corona-Politik zu hart oder zu lasch? Was sind eure Meinungen?

    WDRWDRVor 4 Monate
    • Zu schwammig, wie immer!

      dana d.dana d.Vor 4 Monate
    • @19881141a55507651eef80ac27d2c2a1 Ich teile die Meinung vieler.

      AshtarCrewAshtarCrewVor 4 Monate
    • ​@AshtarCrew Experten die finanziert werden, sind also keine wirklichen "Experten" und der Rest wird verspottet. Immerhin hört keiner auf dich, das ist schon mal eine sehr angenehme Wahrheit.

      19881141a55507651eef80ac27d2c2a119881141a55507651eef80ac27d2c2a1Vor 4 Monate
    • @19881141a55507651eef80ac27d2c2a1 Dann guck doch mal von welcher Seite diese "Experten" finanziert werden. Es werden nur die zu Wort gelassen die mitspielen. Gegenstimmen werden verspottet.

      AshtarCrewAshtarCrewVor 4 Monate
    • @AshtarCrew Das ist interessant, denn die Politiker verabschieden solche Maßnahmen auf Grund der Expertenmeinungen.

      19881141a55507651eef80ac27d2c2a119881141a55507651eef80ac27d2c2a1Vor 4 Monate
  • Also meine Meinung dazu finde ich diese Corona regeln Schwachsinn weil wenn man jetzt mal genau nachdenkt findet man es doch irgendwie bescheuert dass man nur beim Einkaufen oder bei Bus und Bahn oder in Schulen eine Maske tragen muss also jetzt mal ganz ehrlich wenn man schon eine Masken Pflicht macht dann sollte man es schon überall machen und nicht nur bei solchen Sachen wäre die Politik so schlau oder wäre dieses Coronavirus so schlimm wie es die anderen behaupten dann dürfte man normalerweise gar nicht mehr aus dem Haus gehen und nur zu Hause bleiben

    Kevin StKevin StVor 14 Tage
  • Am Anfang zu lasch, weil niemand den Mundschutz tragt. Und jetzt einfach normal

    多彩人生多彩人生Vor 4 Monate
  • hut ab vor den kritikern. man merkt wie sie nur so auf die hexenjagd warten beim reden und vorsichtig sind. an der wortwahl merkt man allerdings schon wer geistig gewappneter ist. die blonde lebensfrohe frau (lach flash) ist doch mal das typische weltfremde muttchen die von tuten und blasen keine ahnung hat. also harte mathe, physik, medizin oder andere wissenschaftliche skills. die ist der typ der stern ließt und denkt sie sei gut informiert. noch nie ne wissenschaftliche abhandlung gesehen! alles wissen stammt aus frauen magazin diäten und yoga lehrer weisheiten.. die sollte mal lesen wie scheiße gefählrich sone normale grippe wird in dem alter. dann würde sie permanent lockdown fordern..

    Peter LustigPeter LustigVor 4 Monate
  • 😸

    dana d.dana d.Vor 4 Monate
  • Zum Tumbnailtext ich finde statt MASSNAHMEN MAẞNAHMEN besser ;-) (Altgr+Shift+ß) ^^

    Speedwagon1983Speedwagon1983Vor 4 Monate
  • Corona heilt in vielen Fällen problemlos aus und hier wird wieder ein Sonderfall vorgestellt, ohne irgendwelche Zahlen zu nennen. Was soll das? Warum sind die Interviews geschnitten, was hat die Frau da im Ganzen gesagt? Warum sägt ihr Leute ab die bei euch sitzen und anderer Meinung sind? Gerade da wäre es spannend gewesen sie zu widerlegen, oder eben einen Konsens zu finden. Dann werden hier zwei Todesfälle genannt, die angeblich keine Vorerkrankungen hatten, aber dann bei Nachfrage doch mit Medikamenten vollgepumpt waren. Was sollte diese Grafik der Infizierten? Da wurde ja nichts erklärt und diskutiert. Wo, wann und unter welchen Umständen wurden die Umfragen durchgeführt? Und am Ende eine "Diskussion" noch dem "Buddy" schnell Recht zu geben ist absolut unseriös.

    Ek AfEk AfVor 4 Monate
  • Masken = Maulkörbe :-D Die Demonstranten haben Recht. Was Ken Jebsen sagt, ist keine Verschwörungs-"Theorie" - sondern Tatsachen

    Sonja SchulzeSonja SchulzeVor 4 Monate
  • Hallo zusammmen! Ja die Zahnärztin und der Mathelehrer waren spitze. Sie haben mir aus der Seele gesprochen. Endlich werden die MSM mit ihren eignen waffen geschlagen und ihnen ein Spiegel vorgehalten, wie sie tendenziös und immer nur einseitig berichten. Die Moderatorin habe ich noch nie so nervös empfunden, wie in dieser Live Sendung. Der TV Doc und Frau Böttinger sind selber Schuld so schlecht bei dieser Sendung weggekommen zu sein.

    Enzolein LeinEnzolein LeinVor 4 Monate
  • Über Meinungen reden aber hauptsache die chatfunktion im livestream deaktivieren. lächerlich

    Enter NameEnter NameVor 4 Monate
  • Sag mir doch mal einer hier , was sind das für Leute die der Meinung ( Meinungsumfrage ) sind dass die Lockerungen noch nicht sein sollten. Vor was haben die Angst ?

    Guido DeislerGuido DeislerVor 4 Monate
  • Jaaa, der Zahnärztin 👍👍👍👍

    Anna CondaAnna CondaVor 4 Monate
  • Ich hab keine Meinung

    Counter CPUCounter CPUVor 4 Monate
  • Das war ja wohl der klägliche Versuch des Mainstreams sich offen und tolerant zu geben. Läd den gekauften TV Doc ein, der erzählt wie furchtbar schlimm Corona doch ist... Und zeigt völlig aus dem Kontext gerissene Wortfetzen aus Interviews von Ken Jebsen und Dr. Schiffmann..... Die Zahnärztin war super und der Mathelehrer am Ende war spitzenmäßig - endlich mal konstruktive Kritik, die anzweifelt ohne zu verurteilen

    Kati P.Kati P.Vor 4 Monate
    • Vom Staatsfernsehen kann man auch nichts anderes erwarten. Und das weiß man auch als Nicht-Aluhutträger.

      Björn S.Björn S.Vor 4 Monate
    • Der Mathelehrer fast am Ende der Sendung war super! Würde ich genauso unterschreiben! 👍 Die Reaktion von doc Esser war daneben, sofort in die Verteidigung gegangen ... Und die Moderatorin war bemüht, den doc gut dastehen zu lassen! War ganz klar zu merken und geht gar nicht! Neutral ist was anderes 👎

      Tessy TessTessy TessVor 4 Monate
    • Dachte ich auch. Der Mathelehrer war am aufgewachtesten. Er hatte mir sehr gut gefallen

      Sonja SchulzeSonja SchulzeVor 4 Monate
  • Darauf erstmal Gewürzgurkenwasser trinken.

    BackPackHeikoBackPackHeikoVor 4 Monate
  • EINSEITIG EINSEITIG EINSEITIG. Es gibt DUTZEND andere Stimmen. Experten Stimmen. Aber jeder der Corona leugnet und verharmlost wird diffamiert und lächerlich gemacht. Sind wir hier im Mittelalter? Ist das eine Religion? Medien lassen nur die Stimmen zu die pro Corona und der Gefahr von Corona zusprechen. Alle anderen werden nicht ernst genommen. Das ist eine Religion. Wenn man bedenkt das ihr ein 17 Jähriges Mädchen auch als Klimaprophetin hinstellt. Das ist komplett irrational und unwissenschaftlich. Völlig absurd. Wer das alles unkritisch so hinnimmt ist aber noch absurder und irrationaler

    AshtarCrewAshtarCrewVor 4 Monate
    • @Eli Eli Die Todesopfer waren ältere Menschen MIT schweren vor Erkrankungen. In Hamburg wurde obduziert und dies belegt. Und es sterben nicht mehr Menschen an Corona als an vergangenen Grippeviren. Das belegen alle Zahlen und Fakten. Nun möchte man Mund zu Mund Beatmung verbieten. Wie viele werden daran sterben weil sie kein Sauerstoff bekommen haben? Wie viele Menschen sterben jährlich an anderen Krankheiten, an Rauchen, an Hunger, an Kriegen, an Nahrungsgifte, Zucker usw.?? Denk erstmal lieber bevor du schreibst xD Und verblendet bist du weil du ALLES glaubst was in den Medien gesagt wird. Wozu recherchieren , dann bin ja nur ein Verschwörungstheoretiker. Tolle Welt. Also Rationalität ist etwas anderes.

      AshtarCrewAshtarCrewVor 4 Monate
    • FürDieWahrheit wo kommt den nun das religiöse her. Egal. Und wie kannst du nur die ganzen Todesopfer einfach ausblenden. All diejenigen die unter Corona leiden. Was gibt dir das recht ? Ach ja Anonymität im netzt! Viel Spaß dir noch hier mit deinen wilden Theorien und ich hoffe es möge dir jemand verstand geben. Ich hab versucht a bissel licht ins dunkle zu geben aber wer sich so gegen wert ist hilflos verloren. Schreib munter weiter denn meine Lebenszeit will ich solch einem verblendeten Individuum nicht geben. Tschö ;)

      Eli EliEli EliVor 4 Monate
    • @Blutgruppe Jesus negativ Jetzt werden ich gebrandmarkt. Autsch. Und du agierst hier religiös aber nicht rational und wissenschaftlich.

      AshtarCrewAshtarCrewVor 4 Monate
    • @Eli Eli Warum hörst du auf eine Minderheit die auch noch politisch agieren und von politischer Seite finanziert werden? Die Fakten zu Corona sagen etwas anderes. Das Fernsehen und die Politik ist zwar viel mächtiger und können die Massen schön beeinflussen. Das heißt aber nicht das sie automatisch die Wahrheit sagen.

      AshtarCrewAshtarCrewVor 4 Monate
    • Das sagst de auch nur solange bis jemand in deinem Umfeld an Corona stirbt oder ?!

      Eli EliEli EliVor 4 Monate
  • Also, eines sollte man dem Volk mal erklåren, wenn ich als verantwortlicher Politiker predige, das Mund Nasenschutz getragen wird und ein Sicherheitsabstand einzuhalten ist. Warum gehen die Politiker nicht mit besten Beispiel voran? Nein da wird dicht zusammengegluckt ohne Mund Nasenschutz! Bravo

    Heiko RosoHeiko RosoVor 4 Monate
  • MSM: Nur noch Meinung Macher.

    Ramos RudrigRamos RudrigVor 4 Monate
  • Corona? Wo? Alles nur Lächerlich

    Rüdiger HahnRüdiger HahnVor 4 Monate
  • Die Lockerung ist nur, Perlen vor die Säue werfen. Lassen wir uns doch nicht verarschen!

    Heiko RosoHeiko RosoVor 4 Monate
    • Genau Nicht verarschen lassen und nicht auf Verschwörungstheorien reinfallen 👍

      Norman SneddonNorman SneddonVor 4 Monate
DEhave