WUNDERSCHÖN | Trailer deutsch german [HD]

17 Okt 2020
167 840 Aufrufe

dehave.info | "Wunderschön" (Trailer deutsch german) | Kinostart: 03.12.2020
---
Bitte ABONNIEREN/LIKEN nicht vergessen:
• dehave.info
• dehave.info
• dehave.info
• dehave.info
• facebook.com/vipmagazin1
DANKE! :)
---
➤ Kinoprogramm - aktuelle Kinostarts: dehave.info/news/PL1E36AB7080054692
➤ Top-10-Kino-Charts: dehave.info/news/PLABA5DBBEC7803A56
➤ Die neuesten Kinotrailer: dehave.info/news/PL33EA698DF5D430C7
➤ Die neusten Gamestrailer: dehave.info/news/PLD341D058DE477717
---
Offizieller deutscher Kino-Trailer zu dem Film "Wunderschön".
Originaltitel: Wunderschön
Comedydrama, DE 2020
Filmverleih: Warner Bros. (Warner)
Filmlänge: 132 Minuten
FSK-Altersfreigabe: ab 6 Jahren
Kinostart (DE): 03.12.2020
Schauspieler/Darsteller: Karoline Herfurth, Emilia Schüle, Nora Tschirner, Martina Gedeck, Joachim Król, Friedrich Mücke u.a.
Regisseur: Karoline Herfurth
---
Einem Idealbild nachzueifern kennt fast jeder von uns. Mütter, Töchter, Männer, Alt und Jung stecken im permanenten Optimierungswahn. "Wunderschön" erzählt ihre Geschichten:
Da ist Frauke (Martina Gedeck), die sich "kurz vor der 60" nicht mehr begehrenswert findet, während ihr pensionierter Mann Wolfi (Joachim Król) ohne Arbeit nicht weiß, wohin mit sich. Ihre Tochter Julie (Emilia Schüle) will als Model endlich den Durchbruch schaffen und versucht verbissen, ihren Körper in das Schönheitsideal der Branche zu pressen. Das verfolgt wiederum Schülerin Leyla (Dilara Aylin Ziem), die überzeugt ist, mit Julies Aussehen ein besseres Leben führen zu können, und selbst keinen Bezug zu sich findet. Auch Julies Schwägerin Sonja (Karoline Herfurth) hat mit ihrem Körper zu kämpfen, der nach zwei Schwangerschaften zum Ausdruck einer Lebenskrise wird. Ihr Mann Milan (Friedrich Mücke) hat dabei nicht im Blick, welchen Druck sie sich als junge Mutter auferlegt. Das ist wiederum für Sonjas beste Freundin Vicky (Nora Tschirner) keine große Überraschung, ist sie doch überzeugt davon, dass Frauen und Männer nicht und niemals gleichberechtigt auf Augenhöhe zusammenfinden werden, zumindest nicht in der Liebe. Ihr neuer Kollege Franz (Maximilian Brückner) würde sie allerdings gern vom Gegenteil überzeugen.
---
Alle Angaben ohne Gewähr.
Uploaded with permission of / Property of:
TM & (c) 2020 Warner Bros. (Warner). All Rights Reserved. Promotional use only.
.

KOMMENTARE
  • Und - zack - hat man die wichtigsten Szenen des Films gesehen. Viel mehr kommt nicht.

    Georg ErnstGeorg ErnstVor 2 Tage
  • Das reale Leben und BRD Filme haben noch nie zusammen gepasst. 👎👎👎👎❤️🤍🖤

    Tamás !Tamás !Vor 2 Tage
  • Was für'n Scheiss

    Melanie BreuerMelanie BreuerVor 2 Tage
    • Warum?

      Jana H.Jana H.Vor 2 Tage
  • Toll das es solche Filme gibt. Die Realität sieht natürlich anders aus, das ist reine Utopie, deshalb soll es ja auch unterhalten. Ändern wird sich auch dadurch nichts. Danke Facebook

    Tilo TeksasTilo TeksasVor 3 Tage
  • tinyurl.com/quickbrunette 𝘊𝘰𝘮𝘦 𝘪𝘯 𝘢𝘯𝘥 𝘵𝘢𝘬𝘦 𝘢 𝘭𝘰𝘰𝘬 𝘢𝘵 𝘮𝘺 𝘯𝘶𝘥𝘦 𝘱𝘩𝘰𝘵𝘰𝘴 I loro stati di salute de s'approcher trop rispettivi prevenirli per avvicinarsi troppo ❤

    Katherine RoseKatherine RoseVor 3 Tage
  • Ich finde diesen Film klasse er zeigt das jeder Mensch einfach schön ist und man nicht sein muss wie andere es wollen

    Emilia FlasharEmilia FlasharVor 3 Tage
  • Der Film sieht ja mal süß aus

    Juliane LuiseJuliane LuiseVor 4 Tage
  • Welcher Karoline Herfurt Film ist der beste?

    Marlee MusicMarlee MusicVor 4 Tage
    • Traumfrauen

      Stifflers MomStifflers MomVor 2 Tage
    • alle deutsch

      Red is susRed is susVor 2 Tage
  • Also ich weis nicht was viele gegen den Film haben. Er zeigt nämlich sehr wichtige Themen an. Das find ich gut. Den schaue ich mir sicher an. 👍🏼👍🏼

    Nina UNina UVor 4 Tage
    • @Canna biene ja ich kenne diesen Film und du hat ja auch recht👍 aber vielleicht wird dieser Film die Menschen die ihn gucken, zum nachdenken anregen. Vg

      Nina UNina UVor 2 Tage
    • Ich weiß nicht ob du den Film Vielmachglas kennst, er hatte das selbe Problem wie dieser Film. Filme die die Realität, das Leben zeigen und zum nachdenken anregen, werden nicht gerne gesehen. Meistens entgehen vielen so tolle Filme, aber irgendwo kann man auch verstehen, dass viele wenn sie einen Film schauen der Realität entfliehen möchten, anstatt mit ihr konfrontiert zu werden.

      Canna bieneCanna bieneVor 2 Tage
  • Nichts gegen den Film, vielleicht ganz nett, aber mal allgemein: Der deutsche Film ist immer erkennbar, er wirkt so pseudo-realistisch, mit dem immanent immer latent vorhandenen erhobenen Zeigefinger, Pseudo-selbstzweifelnd, meist öde, oft witzig (bemüht). Kurz: Einfach nur peinlich. Filme machen immer die anderen, inzwischen zB. auch oft die Spanier.

    Brecher XPBrecher XPVor 4 Tage
  • Den muss ich gehen.

    Patrick LanquetinPatrick LanquetinVor 4 Tage
  • Ich find die Nora Hammer ☺️

    mat timat tiVor 4 Tage
  • Schöner Trailer! Aber kleine Anmerkung am Rande: In eurer Infobox habt ihr "Regisseur" stehen, könnt ihr das nicht entsprechend an die Person angleichen oder immerhin "Regisseur*in" schreiben? In diesem speziellen Fall steht da jetzt nämlich "Regisseur: Karoline Herfurth" und ich finde das ist nicht zeitgemäß und auch irreführend. Danke!

    vfvsnrvfvsnrVor 4 Tage
    • @J.H und in wie fern ist es dein Problem, wenn andere Leute sich für "Gendereife-sprache" einsetzen? Ich meine tut dir das den in irgendeiner Art und Weise weh ? Ich glaube nicht. Nur so als kleiner Rat für die Zukunft. Du hast kein scheiß Recht dazu über andere Leute zu Urteilen oder andere für deren Interessen oder Anliegen zu verurteilen. Solange es dich nicht persönlich angreift oder man sich speziell an dich richtet, hast du dein Mund zu halten. Sachen zu denken und Sachen zu sagen sind zwei große Unterschiede. Und du brauchst auch nicht mit sowas wie Meinungsfreiheit kommen. Du kannst auch gerne deine Meinung sagen, aber sachlich ohne beleidigend zu werden oder Menschen in Schubladen zu stecken. Es geht ums Prinzip, man kann mit Beleidigungen Menschen verletzen oder verunsichern. Und jeder soll doch das machen was er will, ohne sich schlecht durch Leute wie dich zu fühlen. Und das ist auch nicht böse gemeint sondern einfach nur eine Anmerkung, die du dir fürs weitere Leben mal zu Herzen nehmen solltest😊. Schönen Sonntag noch

      lena moritzlena moritzVor 3 Tage
    • @J.H Haha was ein Opfer

      TheSoccrafterTheSoccrafterVor 3 Tage
    • @vfvsnr Bin komplett deiner Meinung

      TheSoccrafterTheSoccrafterVor 3 Tage
    • @J.H ich kauf im Bioladen ein und bin vielleicht eine "Öko-Tante" - und trotzdem brauch ich keine * und irgendwelche korrekten Geschlechterbezeichnungen. Scher doch bitte nicht alle über einen Kamm. Und noch ein ganz wichtiger Tipp: nicht so aufregen und beleidigend werden.

      die Susidie SusiVor 3 Tage
    • Bin ich ganz Deiner meinung

      Mori UchihaMori UchihaVor 3 Tage
  • Hahaha

    1k subscriber before 20211k subscriber before 2021Vor 4 Tage
  • .. ...nnnnnnnnn

    Karl MassingerKarl MassingerVor 4 Tage
  • Alleine die Frage des Mädchens „: Wie sieht man denn richtig aus?“, zeigt wie Druck und Selbstzweifel einfach nur beigebracht und aufeinander übertragen werden

    CathrinKahiCathrinKahiVor 4 Tage
  • In jedem Film dieselben Schauspieler, irgendwann langweilt's echt, selbst, wenn der Film interessant wirkt.

    politikfuerunspolitikfuerunsVor 4 Tage
    • @Sofia Anna hahaha, "niveauvoll"...🤣😂🤣

      Cyril SneerCyril SneerVor 4 Tage
    • Es gibt halt nur wenige deutsche Schauspieler die in „niveauvollen“ Filmen wirklich Sinn machen und deshalb wiederholen sie sich :)

      Sofia AnnaSofia AnnaVor 4 Tage
  • 1:18 oh mein Gott ist das süß ❤ Und so eine gute Frage...

    Alinas JojoAlinas JojoVor 4 Tage
  • Uf der Film ist ja fast schon sympathisch... Vlt hat Till Schweiger auch einfach nur meine Erwartung so sehr .... Ok ich bin still

    QuintiniusQuintiniusVor 4 Tage
  • Ein Film ohne Maske? Wo lebt denn die Filmindustrie? 🤔

    Thorsten FrankThorsten FrankVor 4 Tage
  • erste

    di cosmo chaneldi cosmo chanelVor 4 Tage
DEhave