Die tägliche Dosis - wenn Sucht das Leben beherrscht | SWR Nachtcafé

16 Okt 2020
175 285 Aufrufe

Von Alkohol bis Crystal Meth - die Liste der Stoffe, die Menschen süchtig machen können, ist lang. Schnell wird aus dem gelegentlichen Griff zu Flasche oder Pille eine Sucht, um die sich dann das ganze Leben dreht. Warum greifen Menschen zu Drogen? Wie entkommt man diesem Teufelskreis? Und wie können wir unsere Angehörigen und Freunde beim Weg aus der Sucht unterstützen?
Sie möchten mehr Nachtcafé? Hören Sie sich den Podcast mit Michael Steinbrecher an! Das wahre Leben - Der Nachtcafé-Podcast: bit.ly/NC-podc

Link zur Sendung: bit.ly/2T1Y2Be

Alle Nachtcafé-Kanäle:
Facebook: facebook.com/NachtcafeTal...
Offizielle Homepage: www.swr.de/nachtcafe
Mediathek: bit.ly/2jUNaXO
-----------------------------------------------

SWR-Kanal abonnieren: x.swr.de/s/swrytabo

Willkommen auf dem offiziellen DEhave-Kanal des Südwestrundfunks!

Hier erwarten Sie täglich Highlights aus unseren aktuellen Sendungen, Programm-Vorschauen sowie vielfältige Beiträge rund um Comedy, Kunst und Kultur.

Wir nehmen in “Odysso” die Welt der Wissenschaft und Forschung unter die Lupe und hören im "Nachtcafé" den Geschichten interessanter Leute zu. "Lecker aufs Land" zeigt kulinarische Reisen in ländliche Gebiete und "Mal ehrlich" beschäftigt sich mit gesellschaftspolitischen Themen, die unsere Zuschauer bewegen. Mit der "Mathias Richling Show" gibt's Kabarett vom Feinsten und "Betrifft" bietet jede Menge Wissen für den Alltag.

Abonnieren Sie einfach unseren Kanal, um auf keinen Fall Neuigkeiten aus unserem breiten Angebot zu verpassen.

SWR - Am besten Südwesten!

KOMMENTARE
  • Verdrehte Welt, von wegen "schön saufen". 🤭 Auch wenn es eigentlich traurig ist, aber lachen mußte ich tatsächlich dabei als die nackte Wahrheit angesprochen wurde. Ab min.: 23 😂

    Martina ZeichartMartina ZeichartVor 6 Tage
  • Mich persönlich macht das Traurig das Bert sein leben damit verbracht hatt seine "Familie" zu finden die wussten das es ihn gibt aber sich nie dafür interessiert haben kontakt zu suchen seine Mutter hatt ihn weggegeben und nie nach ihm gesucht und für ihn ist diese Frau trotzdem besonders. Schade das er nicht seine eigene Familie gegründet hat mit Menschen die in genauso lieben und schätzen

    melia santosmelia santosVor 15 Tage
  • Richtig tolle Sendung, die ich immer gerne sehe...Dominik Forster, ganz toller Typ und vielen Dank für deine Arbeit!

    Pelly KhanPelly KhanVor 16 Tage
  • Wow!!!! Danke für die tollen Menschen bei diesem Nachtcafé!!! So toll eure ehrlichkeit!!! Schade, dass der Wert eines Menschen von seinen "arbeitsqualitäten" abhängig gemacht wird!! Ich bin ehrlich gesagt fast etwas neidisch......wie schön wäre die Kommunikation, wenn wir alle mehr mit unserem Herzen reden würden!! Gefühle sagen!! Total toll!! Danke für diesen Einblick in die Droge und was sie ungeschönt mit dor angestellt hat! Habe schon oft reportagen ect über Drogen und dere Missbrauch gesehen, aber deine Erzählungen sind genial!! Hut ab vor der Mutter die ihr Kind liebt und sie an die Drogen einwenig verlor!! Respekt vor so viel offenheit! Es kann leider jedem passieren!! Ein ExPartner war auch dem Alkohol verfangen......ich musste auch gehen... aber tolle Freunde!! Wie sagt man so schön, Partner kommen und sie Gehen aber Freunde bleiben ein Leben lang!

    Jessica RuckstuhlJessica RuckstuhlVor 20 Tage
  • Es macht mich traurigen und wütend, wenn ich Mensch wie Bernd sehe, der ein ganz normaler Mann sein könnte, wenn sich seine Mutter während ihrer Schwangerschaft zusammen genommen hätte. Von mir aus können sich solche Menschen tot saufen. Aber bitte alleine, ohne andere zu schädigen. Dann dieser lobdudlige Brief. Es freut mich für sie, dass sie im Knast saß. Eigentlich müsste sie dort wegen Körperverletzung sein. Es freut mich für ihn, dass er seine Wurzeln gefunden hat und er seiner Mutter ein Stück weit verzeihen kann

    big lambig lamVor 23 Tage
    • sehe ich auch so die mutter schreibt ein brief als sei alles ganz normal die liebende mutter entschuldigt sich nicht mal für ihr fehlverhalten und ihre abwesenheit und er hält den brief in ehren macht mich traurig

      melia santosmelia santosVor 15 Tage
  • Ich habe die Sendung schon soo oft geschaut, und es ist immer wieder TOP!

    eggine13eggine13Vor 25 Tage
  • Also wenn man der Frau Milat zu Anfang ganz genau zuhört muss einem eigentlich schon klar sein was falsch gelaufen ist. Sehr sehr Schade, einen Großteil der Schuld an dem was passiert ist trägt diese Mutter selbst☝️ so eine emotionslose Person 🙈 furchtbar... wie kann man nur sagen man ist keine Babymutter😔 dort fing das Problem schon an. Zur Psychologin 🙄 ohne Worte Die Ausdrucksweise des Herrn Forster😶 unter aller Sau unglaublich 🤦‍♀️ Die Frau des Alkoholikers hat nochmals die Kurve gekriegt, habt übel sowas mitmachen zu müssen

    Vera Ritter BondokVera Ritter BondokVor Monat
  • Bernd.....du bist so ein liebenswerter und sympathischer Mensch..... einfach nur schön wie du trotz allem Glück und Zuversicht ausstrahlst❣️♥️

    Ibo RiffIbo RiffVor Monat
  • Der Gast ab 11:13 ist super, er spricht sehr glaubwürdig und verständlich von seiner Sucht und er verschweigt dabei auch nicht die "guten" Seiten von Drogen. Ich glaube viele, vor allem jugendliche, fühlen sich von den ewigen "Drogen sind schlecht für dich" Aussagen nicht abgehohlt, bzw. sind damit nicht richtig dagegen geimpft. Jede Droge ist ein Mittel zum Zweck, daher ist es nicht hilfreich nur abstrakt über die gesundheitlichen und sozialen Folgen des Konsums zu sprechen.

    Ephraim SarubaldtEphraim SarubaldtVor Monat
  • Da fehlt noch ein Spielsüchtiger in der Runde

    Jayson HekticJayson HekticVor Monat
  • Diese frau mit der tochter hat m8ch zum weinen gebracht Ich bin auch süchtig d.h. ich bin mein leben lang im Kampf. Und es stimmt alles kamm als ich Wir kinder vom Bahnhof Zoo las. Es hatte mich voll faziniert. Leider...

    susana zimmermannsusana zimmermannVor Monat
    • mich hat das Buch damals eher abgeschreckt. Manch Leute sind wahrscheinlich mental instabiler als andere und verfallen den Drogen. Ich wage mal zu behaupten, dass mir das nicht passieren würde. Ich wünsch dir, dass du es irgendwann doch schaffst! Nicht nur für dich, sondern auch für die, die dich lieben. Die leiden vielleicht noch mehr.

      Clethra Z.Clethra Z.Vor Monat
  • Könnt ihr vielleicht auch ein Thema über hochsensible Menschen berichten 😘

    Didem StolzeDidem StolzeVor 2 Monate
  • .üüüüüüüüüü

    Maria WarkenMaria WarkenVor 2 Monate
  • Top Psychologin, menschlich und fachlich

    Ela BeeEla BeeVor 2 Monate
  • Warum ist Alkohol legal und Cannabis illegal? Noch nie ist jemand an einer Ueberdosis von Cannabis gestorben! Wann nehmen wir das endlich Konsequent zur Kenntnis und verbieten den Handel mit Alkohol??

    Meinung AbundanceMeinung AbundanceVor 2 Monate
  • Warum spricht der niemand ueber die genetische Praedisposition fuer Alkoholismus? Zu 50 Prozent ist Alkoholismus genetisch determiniert. 50 Prozent aller Risikofaktoren sind also genetische. Und wenn Sie diese genetischen Risikofaktoren haben und diese dann noch mit bestimmten Umweltrisikofaktoren interagieren, erhöht sich das Risiko, abhängig zu werden, dramatisch. VIELLEICHT KOENNTE MAN EINES TAGES DIE GENETISCHEN PRAEDISPOSITIONEN TESTEN, BEVOR DIE MENSCHEN ZUM ALKOHOL GREIFEN.

    Meinung AbundanceMeinung AbundanceVor 2 Monate
  • Klasse Mann

    Gerhard WiechmannGerhard WiechmannVor 2 Monate
  • Alkohol ist tötlich

    Gerhard WiechmannGerhard WiechmannVor 2 Monate
  • Bei uns giebt kein akohl

    Gerhard WiechmannGerhard WiechmannVor 2 Monate
  • O ja!

    Gerhard WiechmannGerhard WiechmannVor 2 Monate
  • Die Frau mit der Drogentocher ist für mich der Inbegriff von selbst schuld leider... für mich scheint es so, als hätte sie ihre Tochter total (emotional) vernachlässigt. Traurig!!!

    Casdvg WjasdCasdvg WjasdVor 2 Monate
    • Vielleicht ist sie selber traumatisiert worden. Sie wirkt so abgeschaltet. Man weiß nie, was für eine Lebensgeschichte dahinter steht.

      W. LimokeW. LimokeVor Monat
  • Die Dame mit der verstorbenen Tochter tut mir sehr leid. Sie ist eine sympathische Frau. Ich wünsche ihr von Herzen viel Kraft!

    AnnaAnnaVor 2 Monate
  • Oh mein Gott, die arme Mutter! Was für eine Stärke in einer Sendung solch eine persönliche Geschichte zu erzählen. Als Mutter kann ich mitfühlen, was so ein Schicksalsschlag bedeuten muss. So ein hübsches Mädchen, man sieht, dass sie hochsensibel war... Traurig.

    Eriko JonEriko JonVor 2 Monate
  • Alles Gute für Bernd Thiele

    Markus HarlingtonMarkus HarlingtonVor 2 Monate
  • Bernd ist ein so feiner Kerl! Ich würde ihn total gerne kennen! Trotz dieser sehr traurigen Geschichte ein sehr sympathischer Mann. Danke dass du uns deine Geschichte erzählt hast. ❤️

    C MC MVor 2 Monate
  • Alkoholiker sind einfach das Letzte. Die haben keine Menschenwürde und sie ziehen einfach alles und jeden um sich herum ins Verderben.

    Ronald SchmidRonald SchmidVor 2 Monate
  • Was fuer ein toller Moderator, kann mich nur wiederholen, zum verlieben😍

    Maria TeresaMaria TeresaVor 2 Monate
  • Es gibt keine Sucht ! Das ist Bullshit ! Es wird zu dem wenn man es sich einredet. Wer regelmäßig eine TV Sending macht ist süchtig ... Wer jeden Tag zur Arbeit geht ... Ist süchtig ... Wer jeden Tag schläft .. ist süchtig ... Merkt Ihr den unsinn selber ? Es gibt keinen Teufelskreis.

    1 11 1Vor 2 Monate
    • @1 Natürlich gibt es Sucht. Sie ist im Körper sogar messbar, ebenso wie Entzugssymptome. Unterschieden wird zwischen rein psychischer Sucht, bei der das Belohnungssystem des Körpers sich so auf die Suchtursache einstellt, dass der Mensch nur noch dadurch Glück empfinden kann, und physischer Sucht. Bei physischer Sucht verändert sich der ganze Körper und kann ohne das Suchtmittel nicht mehr leben. Alkoholsucht beispielsweise verändert den Stoffwechsel nachhaltig. Das SWR-Team

      SWRSWRVor 2 Monate
  • Sehr guter Beitrag ! Ich bin selber betroffen von der Sucht bin nun aber 22 und seit nem Jahr clean. Es sollte viel mehr verständniss für solche Themen oder auch generell Psychische Krankheiten geben. Ich hoffe das solche Beträge irgendwann etwas bewirken und das Empathie Gefühl der Menschen verstärken. Ganz viel Kraft an die Menschen die so etwas erlebt haben und auch an die Angehörigen ! 🙏🏻💚

    Yonna_Justsaayin _Yonna_Justsaayin _Vor 2 Monate
  • Ich hab als Jugendliche auch die Kinder vom Bahnhof Zoo gelesen. Bei mir hat das allerdings zum Gegenteil geführt. Wahnsinnig viel Respekt und eher Angst vor Drogen.

    Mina FriedenMina FriedenVor 2 Monate
  • Unglaublich wie eloquent und rhetorisch einwandfrei Bernd da rüberkommt - man kann sich gar nicht vorstellen dass dieser gepflegte junge Mann nicht lesen/schreiben kann bez. einfachste Mathematik beherrscht. Auch menschlich sowas von sympathisch und auch empathisch, ist einfach unglaublich wie "intelligent", mutig und sozial kompetent man sein kann mit so einem massiven Handicap, da können sich 90% der "normalen" Menschen ein Beispiel daran nehmen. Wünsche ihm alles Gute für seinen Lebensweg!

    kik_387ukik_387uVor 2 Monate
  • Wann kommt eine ganze Sendung : Wenn die Sucht nach Zucker dein Leben zerstört!? Eine völlig unterschätzte Droge.

    Kinder EhreKinder EhreVor 2 Monate
    • Der Süchtige tut alles daran den Konsum vortzusetzen und bekommt Entzugserscheinungen bei absetzten. Dockt an Heroinrezeptoren an. Das sollte einen zum Nachdenken anregen. So ist Zucker. Ausser Frucht Zucker der ist unbedenklich da er mit anderen Biostoffen als Gesammtpaket verzert wird. Kalter Entzug ist schrecklich. Naja wie Zigarette rauchen. Da lobe ich mir doch Brokolie, das produziert der Körper ja eh selber.

      Kinder EhreKinder EhreVor Monat
    • Ohja!

      Julia_TaraJulia_TaraVor 2 Monate
  • Eine unglaublich lehrreiche Runde. Vielen Dank auch für die einfühlsame Moderation. Toller Junger Mann, tolle Menschen!

    Amanda Christine TrachselAmanda Christine TrachselVor 2 Monate
  • Dr.Claus- total unnütziges Geplapper. Sie kann ja nicht einmal einen Satz formulieren

    Barefoot KnitterBarefoot KnitterVor 2 Monate
  • Die Dame mit der verstorbenen Tochter tut mir sehr leid. Schrecklich wenn man ein Kind auf diese Weise verliert.

    kiwaizationkiwaizationVor 2 Monate
  • Sucht ist eine Entscheidung .

    Michael KochMichael KochVor 2 Monate
    • Beurteilung ohne Erfahrung auch

      Pa GrPa GrVor 2 Monate
  • Frau Milert hat mein tiefstes tiefstes Mitgefühl als Mensch. Was für eine Tragödie. Ihre Erzählungen haben mich wahnsinnig berührt. Wie schrecklich.

    Julie BakerJulie BakerVor 2 Monate
  • Das ist wirklich die einzige Talkshow, die ich ertrage. Weder Hang zur Selbstdarstellung, noch Anheizen von Konflikten... es geht nicht um Rechthaberei, sondern um Austausch. Ich lerne so viel beim Schauen!

    GesaGesaVor 2 Monate
  • Dieser Moderator 😍

    Vivien-Fabienne MantschVivien-Fabienne MantschVor 2 Monate
    • 😉😉😉👍👍👍

      Ebru FrankenEbru FrankenVor 21 Stunde
  • Ich fand es irgendwie cool als ihr in der Infobox die Talkgäste kurz mit einem Satz vorgestellt und die Zeit angegeben habt. Manchmal möchte ich mir nach längerer Zeit eine Geschichte nochmal anhören und muss dann immer so lange suchen. Liebe Grüße

    Zelda ZonkZelda ZonkVor 2 Monate
  • Viele werden unter Alkoholeinfluss agressiv ,und werfen mit Gegenständen oder werden Handgreiflich und schlagen zu, das sollte hier nicht ganz so verharmlost werden.

    Elke RothackerElke RothackerVor 2 Monate
  • Die erste Dame ist sooo süß und ich fand sie nett! Alles gute an alle Gaste und der Moderator ist der Hit .

    endless waveendless waveVor 2 Monate
  • Meine Tante ist auch mit einem so tyrannischen Trunkenbold zusammen und wird wohl nie von ihm loskommen, aber hoffen wir es.

    Sylvester WeiterSylvester WeiterVor 2 Monate
  • Hut ab vor Bernd. Soein Schicksal und trotzdem nicht den Mut verloren. Meine Hochachtung vor Dir. Ich wünsche dir für dein weiteres Leben das allerbeste.

    Mathilda BernardMathilda BernardVor 2 Monate
  • Ich finde anstatt zu kritisieren, was hier viele tun, kann jeder einzelne von Bernd noch etwas lernen!!!

    su sannesu sanneVor 2 Monate
  • bernd ist so ein sympatischer kerl,wünsche ihm nur das beste

    elisa Fixelisa FixVor 2 Monate
  • Für mich kam dann nach 14 Jahren nur noch die Scheidung in Frage! Bin heute nach 35 Jahren noch allergisch wenn Flaschen klirren!!!

    Gisela KunickGisela KunickVor 2 Monate
  • Niemals würde ich mich in eine Talkshow setzen trauen. Da hätte ich zu viel Angst. Aaaaaaaaber bei Herrn Stenbrecher als Moderator würde ich es mir überlegen🙂 Er ist so einfühlsam, respektvoll...verständnisvoll und freundlich wie kein anderer Moderator. Ich liebe das Nachtcafe..immer wieder tolle Menschen.

    SonneSonneVor 2 Monate
  • $😕😕😕😕

    Ursula BenknerUrsula BenknerVor 3 Monate
  • Super Sendung und gute Beiträge. Ich habe auch vor kurzem durch den starken Alkoholholkonsum meinen lieben Mann verloren. Auch bei uns hat es das tägliche Leben bestimmt. Ich wollte ihn auch durch meine Liebe retten. Mein Mann hatte durch dieses Teufelszeug erst sein Gehirn zerstört. Er hatte vor über 1 Jahr zwar noch Glück, dass er mit einem blauen Auge davon gekommen ist und " nur das Kurzzeitgedächtnis verloren hat", sonst war alles normal. Doch leider hat das Schicksal hart zugeschlagen und ich musste ihn "gehen lassen" Ich hoffe, dass er jetzt in einer besseren Welt ist. Der einzige Trost ist, dass wir noch ein paar suchtfreie Monate verbringen konnten. Trotz alledem, ich werde ihn in guter Erinnerung behalten. Allen, die in der Sendung mitgewirkt haben ein großes Dankeschön und alles Gute für die Zukunft. Herzlichst Sibylle

    Sibylle BlumSibylle BlumVor 3 Monate
    • Ihre Geschichte hat mich sehr berührt. Ich wünsche Ihnen und Ihren Liebsten auch alles gute für die Zukunft.❤

      CHOSEN ONECHOSEN ONEVor 2 Monate
    • Sybille Blum: etwas Besseres können Sie nicht für ihn tun: ihn in guter Erinnerung behalten!! Alle Achtung!

      Lili.b.Lili.b.Vor 2 Monate
  • Das Bernd den ihm so heiligen Brief vorlesen lassen hat bzw dass dies geschehen ist vor so vielen Menschen... Kann man wirklich davon ausgehen dass er diese Entscheidung völlig alleine getroffen hat? Meiner Meinung nach etwas sehr persönliches, sensibles das nicht ins Fernsehen gehört.

    C. G. WattsC. G. WattsVor 3 Monate
  • Wann wird dr. Bonelli mal eingeladen ;(

    Schnauzerfreak 2017Schnauzerfreak 2017Vor 3 Monate
    • Ja, darauf warte ich auch! Oder Herrn Sucharit Bhakdi!

      BazingaBazingaVor 2 Monate
  • Spendenkonto für Bernds Reise nach Florida eröffnen?:)

    Coco BliblablubCoco BliblablubVor 3 Monate
    • Ich hab...ehrlich auch daran gedacht

      coldof manycoldof manyVor 2 Monate
    • @*Hohe Priesterin* du negativer Mensch

      MerryMerryVor 2 Monate
    • Nein

      *Hohe Priesterin**Hohe Priesterin*Vor 3 Monate
  • 7 jahre jetzt

    Gerhard WiechmannGerhard WiechmannVor 3 Monate
  • Ich wurde sauer immer!

    Gerhard WiechmannGerhard WiechmannVor 3 Monate
  • Seit Alkohol was das?

    Gerhard WiechmannGerhard WiechmannVor 3 Monate
  • 10 Tage dann4 Tagen Klinik, schloß!und das geht

    Gerhard WiechmannGerhard WiechmannVor 3 Monate
  • Endzug zu Hause. Wie weis ich nicht MEHR 🤔😏

    Gerhard WiechmannGerhard WiechmannVor 3 Monate
    • holen Sie sich Hilfe! Ich bin mit Hilfe der AA trocken geworden und führe jetzt ein selbstbestimmtes Leben und die Abstinenz dauert jetzt schon 40Jahre!! Viel Glück! Dia AA sagen: Du schaffst es, aber Du schaffst es nicht allein!!

      Lili.b.Lili.b.Vor 2 Monate
  • Meiner hat es geschafft.und wir sich zusammen. 😃er ist trocken!

    Gerhard WiechmannGerhard WiechmannVor 3 Monate
    • @Silkes Backstube 🤣🤣🤣🤣🤣👍👍👍

      Eugenie KühnEugenie KühnVor 2 Monate
    • der Wein?

      Silkes BackstubeSilkes BackstubeVor 3 Monate
  • Warum wird Bernd da geduzt? Ist die Mutter informiert worden, dass ihr persönlicher Brief dort vorgelesen wird? Warum lässt der Betreuer Bernd nicht selbst erzählen? Furchtbar, dieser Betreuer.

    Lissy MorganLissy MorganVor 3 Monate
    • Ja der Betreuer verhält sich unmöglich und ergreift ständig das Wort für sich, geht gar nicht!

      LostInParadiseLostInParadiseVor 2 Monate
    • Er möchte geduzt werden.

      Silke GreinerSilke GreinerVor 3 Monate
    • Ach so, die Mutter ist tot...

      Lissy MorganLissy MorganVor 3 Monate
  • Die erste Frau lässt man viel zu lange reden.

    Lissy MorganLissy MorganVor 3 Monate
    • Obacht!

      Richter UnholdRichter UnholdVor 3 Monate
  • Ein sehr tolles Thema, die Gäste sind einfach sehr offen, die schütten Ihr Herz aus, es ist genau so wie Bernd es sagt, es ist nicht so selbstverständlich, dass man sein privates so offen an die Öffentlichkeit anvertraut. Ich bin mit einem Alkohol abhängigem Vater aufgewachsen, es ist sehr schlimm und grauenhaft 😢 mein Vater wurde auch verbal und schlug meine Mutter 😢 Mama starb mit 53 Jahren an Krebs, sie litt jahrelang an Depressionen. Die Ärzte haben immer gesagt, sie muss sich von Ihrem Mann trennen, was sie leider nicht konnte. Mein Vater wurde dann wieder brutal 😢 ging dann zu den Ärzten, hat dann mit denen rum gestritten, was die sich eigentlich denken und seiner Frau so was einreden. Manchmal denke ich mir es ist gut, dass Mama so früh gestorben ist, sie hat jetzt wenigstens Ruhe von dem brutalen Mensch. Er selber hat dann nochmal geheiratet, die zweite Frau hat sich aber nach zehn Jahren von Ihm scheiden lassen. Nun ist mein Vater 83 und noch fit. Na ja lange Rede kurzer Sinn, ich wollte eigentlich fragen wie der Dokumentarfilm von Bernd heißt, würde es mir gerne anschauen. Außerdem finde ich auch toll dass Dominik es geschafft hat ein neues Leben aufzubauen 🙏 wünsche Ihm viel Glück 🍀. Es ist auch toll, dass er die Jugendlichen aufklärt, manchmal sind Personen, die es geschafft haben von den Drogen weg zu kommen glaubhafter, wie Psychologen.

    Ersin AlbayliErsin AlbayliVor 3 Monate
  • 1:09 es gibt einen Punkt für einen süchtigen wo es kein zurück gibt; und zwar ist das ganze bewusstsein schlechter erinnerung sehen sprechen; dazu sind die emotionen unkontrollierbar (hab ich mir besser voprgestellt aber stells dir selbst vor)

    Arrival to MoonlightArrival to MoonlightVor 3 Monate
  • LSD sollte gar nicht genannt werden denn es kann gar nicht süchtig machen. Es wird immer der Eindruck erweckt es sei so schädlich, was nicht wahr ist.

    Christoph LugerChristoph LugerVor 3 Monate
  • Ps. Bernd ist toll

    sumisu 83sumisu 83Vor 3 Monate
  • Manche Menschen sehen immer so unscheinbar aus..(wie die erste Dame )aber wenn man dann hört was die durch haben , da bin ich sehr beeindruckt

    sumisu 83sumisu 83Vor 3 Monate
  • Sympathischer Typ der Herr Forster, jedoch etwas schade, dass er teils nicht auf die vom Moderator gestellten Fragen antwortet..

    Der DaDer DaVor 3 Monate
    • War voll aufgeregt. Habe viel mehr noch gesagt aber die Sendung war zu lange. Nächste Mal mach ich das besser.

      DOMINIK FORSTERDOMINIK FORSTERVor 2 Monate
  • Bernd hat eine schöne Seele.

    Zobi StarZobi StarVor 3 Monate
  • mein Lieblingsmoderator

    Diana Pura VidaDiana Pura VidaVor 3 Monate
  • Bernd ist sehr intelligent... bin sehr gerührt... Doch das er die Gabe bekommen hat, zu vergeben, das macht ihn einzigartig...!!!

    Annemarie SwobodaAnnemarie SwobodaVor 3 Monate
    • Die Gabe zu vergeben ist der Weg zu wahrem inneren Frieden 🙏

      Mareike MeisterMareike MeisterVor 2 Monate
  • Wo und wann gibt es den Film von Herrn Thiele und Herrn Boehme zu sehen?

    Lea AustermühleLea AustermühleVor 3 Monate
  • Bernd ist sehr symphatisch. Bei mir wurde auch behauptet ich hätte f a s aber der witz dabei ist das meine Mutter nie alk getrunken hat. Im Gegenteil sie hat Alkohol gehasst 🤣 meine gegend ist komisch

    RockygirlRockygirlVor 3 Monate
  • Alkohol sollte echt höher versteuert werden

    Cordela TimmeCordela TimmeVor 3 Monate
    • ...das würde überhaupt nicht's bringen

      Eugenie KühnEugenie KühnVor 2 Monate
    • das bringt es sicherlich!

      Lili.b.Lili.b.Vor 2 Monate
  • Zu gutmütig? Nicht Nein sagen& leben können ...ist das eigentliche Problem

    Cordela TimmeCordela TimmeVor 3 Monate
  • Das ist ein Trauma für diese Frau das tut mir so leid für sie.. das wird ihr immer ein Beigeschmack sein von dem was vorgefallen ist auch bei Neuanfängen.

    Samie FäthSamie FäthVor 3 Monate
  • DANKE HERR FORSTER!!!!! die gleiche einstellng habe ich auch, alles liebe.

    Mrs. GadgetMrs. GadgetVor 3 Monate
    • :) Alles liebe zurück

      DOMINIK FORSTERDOMINIK FORSTERVor 2 Monate
  • Timm ist ein toller Mensch.Bernd zu unterstützen finde ich einfach lieb

    Gisela KleinGisela KleinVor 3 Monate
    • Ja, schon, aber er hat mir zuviel geredet. Ich hatte den Eindruck, dass Bernd gerne selbst mehr über seine Geschichte erzählen möchte und sollte - denn reden kann er ja (nur lesen nicht) und das sogar sehr gut.

      SuedetussySuedetussyVor 20 Tage
    • @sumisu 83 ja

      Gisela KleinGisela KleinVor 3 Monate
    • Ist er nicht sein Betreuer oder sowas?

      sumisu 83sumisu 83Vor 3 Monate
  • Aus meinem bekannten und Freundeskreis sind viele Menschen an Alkohol verstorben kein einziger hingegen verstarb an cannabis das ist Fakt.

    xShenyuxShenyuVor 3 Monate
  • Sucht ist eine schwere nervenerkrankung das wissen die meisten nicht und sucht ist eine lebensdiagnose diese Erkrankung bleibt einem ein Leben lang die Unterscheidung zwischen legalen und illegalen.stoffen ist unsinnig weil die Erkrankung egal welche Substanz man konsumiert die gleiche ist

    xShenyuxShenyuVor 3 Monate
    • Da stimme ich völlig mit ein , leider

      Xenandra 66Xenandra 66Vor 3 Monate
  • Wieder einmal hat mich Herr Steinbrecher mit seiner überragenden Feinfühligkeit, Kompetenz als Talkmaster begeistert! Welch ein Gewinn für SWR und uns, jeden Freitag freue ich mich auf diese Sendung. Ich war besonders berührt von Bernd, der als Fötus von seiner Mutter geschädigt wurde und danke meiner Mutter dass sie mir so etwas nicht angetan hat! Ich selbst habe bei meinem Kind sofort aufgehört zu rauchen, jegliche Tabletten oder Alkohol zu konsumieren und zwar bewusst und gerne! Es war kein Opfer. Ich habe geweint, Bernd zuzuhören, der so vieles entbehren muss und musste und trotzdem die Kraft gefunden hat, seiner Erzeugerin zu verzeihen! Ich wünsche ihm alles alles Gute!

    BritanniaBritanniaVor 3 Monate
  • Was ich am schlimmsten finde, ist die Aussage :Handy und Internet gab's noch nicht, wir MUSSTEN RAUS .Ich bin froh,wenn ich raus Darf und so waren auch meine Kinder.Gott sei Dank

    Ingrid MuellerIngrid MuellerVor 3 Monate
  • ich mag die Sendung sehr, hätte gerne mal das Thema "Beziehungssucht" zum Thema , aber ich glaube das gibt es noch nicht

    Su SchiSu SchiVor 3 Monate
  • Danke für die bedingungslose Ehrlichkeit von Vera s Mutter!

    Marie KornprobstMarie KornprobstVor 3 Monate
  • Das Leben ist schwer genug,wer so eine Krankheit hat und herauskommen will muß doppelt so viel kämpfen, jeden Tag .. danke für Eure interessante Themen man kann immer was dazu lernen, bin damit einverstanden das der Moderator sehr hübsch sympathisch und viel Empathie strahlt

    Xenandra 66Xenandra 66Vor 3 Monate
  • Bernd hat Ähnlichkeit mit Dexter 😁🙈 alles gute für ihn.

    Berta KrababbelBerta KrababbelVor 3 Monate
  • Der Filmemacher neben Herrn thiele stellt sich SEHR in den Vordergrund!!! Schade

    Marie KornprobstMarie KornprobstVor 3 Monate
  • Korrektur! Wurde erwähnt

    Marie KornprobstMarie KornprobstVor 3 Monate
  • Alkoholismus ist eine Krankheit!!! Dieser satz fehlte mir von der Ärztin...

    Marie KornprobstMarie KornprobstVor 3 Monate
    • Sie hat doch klar und deutlich gesagt, dass es eine Erkrankung ist. Hör selber, ab Minute 26:40

      Ralf JacobtorweihenRalf JacobtorweihenVor 2 Monate
  • Bernd du bist der HAMMER. Du bist genau perfekt, wie du bist.

    Dale VDale VVor 3 Monate
  • Bernd ist ein ganz lieber,sympathischer Mensch 💖 er hat Hammer schöne Zähne 🤗🤗

    Carmen FraenkelCarmen FraenkelVor 3 Monate
  • Herr Steinbrecher bitte bleiben Sie uns noch gaaanz lange erhalten. Bester Moderator ever!!! Lanz und Co. sollten sich ein Beispiel nehmen wie einfühlsam Herr Steinbrecher ist. Der Psychologin zuzuhören ist anstrengend. Danke an das Nachtcafe🙏😊

    I. E.I. E.Vor 3 Monate
  • Immer wieder toll, ich mag jede Sendung so gern,weiter so👍

    Melman MenokowitzMelman MenokowitzVor 3 Monate
  • Tolle Sendung, wie immer! Ich finde es nur sehr schade, dass es keinen Vertreter für die Spielsüchtigen gab. Spielsucht ist heimtückisch. Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht. Gesellschaftlich gibt es genau deswegen leider immer noch sehr viel Unverständnis, wenn es um Spielsucht geht. Da es hier keine Substanzen sind, die man einnimmt, sondern die Tätigkeit an sich das Problem darstellt. Deshalb wäre es wichtig gewesen dies hier darzustellen und nochmal zu erklären. Spielsucht ist auf dem Vormarsch, zieht sich durch alle Gesellschaftsschichten und betrifft immer mehr junge Menschen. Das Angebot an Online-Casinos ist unfassbar groß und die Spielunken sprießen wie Pilze in der Stadt. Ein Spielsüchtiger kann innerhalb eines Monats, einer Woche, eines Tages seine ganze Existenz verlieren. Nicht umsonst ist die Selbstmordrate bei Spielsüchtigen am höchsten. Das Thema wird leider immer mehr an Relevanz gewinnen und Aufklärung innerhalb dieses Themenfeldes ist so wichtig. Vielleicht findet ihr ja irgendwann Platz für dieses Thema.

    HaveYouEverHaveYouEverVor 3 Monate
    • Hallo! Es freut uns, dass Ihnen die Sendung gefallen hat und wir bedanken uns für Ihre konstruktive Kritik. In der Mediathek finden Sie vielleicht einige Beiträge zum Thema Spielsucht, die Sie interessieren könnten. ardmediathek.de/swr/

      SWRSWRVor 3 Monate
  • Wenn man neun Jahre bei einem aggressiven, übergriffigen Trinker bleiben will - kein Ding. Aber verantwortungslos, das seinen Kindern zuzumuten.

    Zobi StarZobi StarVor 3 Monate
  • Lieber Bernd, du bist so unfassbar mutig und offen und ehrlich. Danke dafür. Wie schön dass du deine Geschichte teilst um anderen zu erzählen wie das so ist. Ich wünsche dir alles Gute und hoffe dass du noch ganz viel tolle Dinge in deinem Leben erfahren darfst. Liebe grüsse auch wenn wir uns nicht kennen, Jenny 💪

    JennyJennyVor 3 Monate
  • Für mich der beste Moderator, einfühlsam und verständnisvoll

    Monika ZeitzMonika ZeitzVor 3 Monate
  • Herr Forster einnganz toller Mann, er weiß mehr als die Ärztin /Psychologin

    Tanja SchillenTanja SchillenVor 3 Monate
    • @coldof many Ich hoffe auch und werde nicht aufgeben. Ich Danke dir!

      DOMINIK FORSTERDOMINIK FORSTERVor 2 Monate
    • Freut mich sehr zu lesen. Dankeschön.

      DOMINIK FORSTERDOMINIK FORSTERVor 2 Monate
    • Ja und ... mein Gott ...auch so ein Einzelkämpfer, der alsKind schon stärker als die Eltern war - sie geschont hat...als 10 jähriger bestimmt hat, seineProbleme allein zu lösen. 💚 g r o s s a r t i g was er daraus für heutige Junge Menschen macht: hoffentlich checken' s viele !!!! und hören ihm offenen Herzens und Verstand zu !! 🙏🙏 All the best for him and his wife ❣

      coldof manycoldof manyVor 2 Monate
  • Einen Menschen wie Dominik braucht diese Gesellschaft so dringend! Ich wünsche ihm sehr, dass er sich von seinem Schuldgefühl den Eltern und Bruder gegenüber befreien kann! Es spricht für Dominiks große Empathie, dass er seine Eltern retten wollte. Aber dadurch, dass Dominik JETZT durch sein Auftreten in Schulen sicherlich viele Kinder vor einer Drogenkarriere bewahrt - und damit Menschenleben rettet (!!!) - bereinigt er das Karma seiner Familie, wie wir im Buddhismus sagen. Auch wenn Dominiks Eltern viel Leid erfahren haben, kann man ihnen zu diesem Sohn einfach nur gratulieren und ihnen dafür danken, dass sie Dominik sein kostbares Leben geschenkt haben. Ich wünsche Dominik alles Glück der Welt! 🍀

    Kalsang DoelmaKalsang DoelmaVor 3 Monate
  • Meine Güte 😱so ein Bildhübsches Mädchen , ich als Mutter fühl mit der Mutter wie furchtbar so hilflos zu sein , alles zu versuchen und nichts hilft sein Kind da raus zu holen 😔😔😔 Liebe Frau Milert ich wünsche ihnen aus vollstem ❤️ alles gute und Seelenfrieden für sie

    Tanja SchillenTanja SchillenVor 3 Monate
  • Ich wünsch dem Bernd von ganzem ❤️das allerbeste für sein weiteres Leben er ist ein netter toller Kerl und der Freund von ihm ist mitvmega unsympathisch 🤢 Und Herr Steinbrecher mal wieder 1a einen Besseren Moderator gibt es NICHT ‼️‼️‼️‼️😍

    Tanja SchillenTanja SchillenVor 3 Monate
DEhave