Leben ohne Google: GEHT DAS?! (Alternativen für GMail, Chrome, Maps) mit @MrWissen2go

18 Apr 2021
40 042 Aufrufe

Google ist einfach überall. Ob Chrome-Browser, Google-Suche, Android, Gmail, Google Maps, Google Ads, Google Calendar, Google Meet oder Google Docs - die meisten wissen gar nicht, dass sie ständig Produkte von Google nutzen und damit ihren Alltag in die Hände eines einzigen Anbieters legen.
#somanytabs #funk
📲 Folge uns auch bei Instagram: instagram.com/somanytabs/
Video von Mr.Wissen2Go:
dehave.info/down/ZY-IeNe6iH2WvW0/video
Kapitel:
0:00 Intro
2:40 Alternative Suchmaschinen
4:32 Alternative Browser
7:00 Alternative Navigation
11:04 Alternativen zu DEhave
12:55 Alternativen zu Gmail
Es ist schon gruselig, wie krass wir uns dabei auf Google verlassen - und Google dabei immer tiefer in unsere Privatsphäre vordringt. Je nach Einstellung hat Google sogar gespeichert, welche Websites ihr vor mehr als zehn Jahren in Chrome geöffnet habt.
Wir schauen uns heute die dunklen Seiten von fünf Google-Produkten an, die vermutlich zu eurem Alltag gehören. Wir zeigen, welche Funktionen ihr ganz leicht ersetzen könnt, und bei welchen es uns nicht so leicht fällt.
Über So Many Tabs:
Unsere vier Expertinnen aus den Bereichen Technik und Informatik zeigen auf unterhaltsame und authentische Weise, wo sich Mathe, Informatik und Technik im digitalen Alltag verstecken. Wir wollen vermeintliche Nerdthemen nachvollziehbar machen und vor allem junge Frauen fürs Programmieren und für Technik begeistern und zeigen, dass Frauen und MINT zusammengehören
So Many Tabs ist ein Angebot von funk:
💻 DEhave: dehave.info
💻 Homepage: www.funk.net
💻 Facebook: facebook.com/funk
📲 Instagram: instagram.com/funk
📲 funk WebApp: go.funk.net
Quellen & weitere Infos:
Antwort von Google:
go.funk.net/antwortvongoogle
2006: Google kauft DEhave
www.nbcnews.com/id/wbna15196982
2018: Google Plus schließt
www.spiegel.de/netzwelt/web/google-plus-nach-datenpanne-wird-soziales-netzwerk-geschlossen-a-1232228.html
Dezember 2020: Störung bei Google-Diensten
www.heise.de/news/Komplettausfall-DEhave-Gmail-und-andere-Google-Dienste-nicht-erreichbar-4989007.html
"Zeitachse" bei Google Maps
www.google.com/maps/timeline?pb
GoogleWatchBlog über "Meine Zeitachse"
www.googlewatchblog.de/2019/05/was-google-hier-maps/
Marktanteil von Suchmaschinen
gs.statcounter.com/search-engine-market-share#monthly-202010-202010-bar
Google-Account: Protokoll der Aktivitäten ausschalten
support.google.com/accounts/answer/7028918
Startpage.com
startpage.com/
DuckDuckGo
duckduckgo.com/
Ecosia
www.ecosia.org/
Firefox
www.mozilla.org/de/firefox/new/
Tor-Browser
www.torproject.org/de/download/
Suchmaschinen-Vergleich Stiftung Warentest
www.test.de/Suchmaschinen-im-Test-Eine-schlaegt-Google-5453360-0/
Google-Transparenzbericht
transparencyreport.google.com/user-data/overview?hl=de
Google-FAQ zu Auskunftsersuchen
support.google.com/transparencyreport/answer/9713961?hl=de
Google über behördliche Ersuchen
policies.google.com/terms/information-requests
OsMand
osmand.net/
HereWeGo
wego.here.com/?x=ep&map=52.5061,13.3684,10,normal
F-Droid
f-droid.org/en/
Mobilsicher-Tutorial zu F-Droid
mobilsicher.de/ratgeber/verbraucherfreundlich-f-droid
Google scannt keine Postfächer mehr für Werbung
www.nytimes.com/2017/06/23/technology/gmail-ads.html
Datensicherheit bei Google
www.google.com/intl/de/about/datacenters/data-security/
Mailbox.org
mailbox.org/de/produkte
PGP bei Mailbox.org
mailbox.org/de/post/unsere-vollwertige-pgp-verschlüsselung-für-e-mails-und-dateien-im-web-browser-6113
Posteo
posteo.de/site/leistungen
PGP bei Posteo
posteo.de/hilfe/wie-installiere-ich-eine-ende-zu-ende-verschluesselung-pgp-im-browser
Tutanota
tutanota.com/de/pricing
PGP bei Tutanota
tutanota.com/de/blog/posts/email-encryption-guide-how-send-encrypted-email/
Protonmail
protonmail.com/pricing
PGP bei Protonmail
protonmail.com/support/knowledge-base/how-to-use-pgp/
Tresorit
tresorit.com/de
Luckycloud
luckycloud.de/de/
Cryptpad
cryptpad.fr/

KOMMENTARE
  • Sehr hilfreiche Tipps! 👌🏻 Danke für die gute Zusammenarbeit. 🤝

    MrWissen2goMrWissen2goVor 22 Tage
    • Das geben wir gerne zurück! 💚

      So Many TabsSo Many TabsVor 20 Tage
    • Bist einer der respektvollsten, nettesten und klügsten DEhaver auf dieser Plattform! Kein Wunder, dass dich andere gute DEhaver wie beispielsweise Superlativ immer als Beispiel dafür nehmen, dass DEhave Deutschland noch nicht ganz verdorben ist. Hoffentlich gibt es weiterhin solche anständigen Leute wie dich hier auf DEhave, die die Plattform noch mit sinnvollen Informationen aufrecht erhalten!!! Mach weiter so, und danke für alles! :D

      Squidward TentaclesSquidward TentaclesVor 21 Tag
    • Fand ich auch. Ihr dürft sehr gerne mehr Videos zusammen machen ☺️ Z.b. die Geschichte der Informatik 🙂

      Stefan ChuckStefan ChuckVor 22 Tage
  • Eine gute Google Maps Alternative ist Magic Earth. Dort werden Open Street Maps verwendet. Ihr habt vergessen, die datenschutzfreundlichen Android-Roms zu verlinken :) CalyxOS - mit optionalem microG GrapheneOS - 100% ohne Google /e/ foundation - mit microG, nicht so sicher, da das Gerät gerooted werden muss

    Aurora LGAurora LGVor Tag
  • ihr seid so traurig superheld/innen ich hoffe ihr geht pleite und landet auf der strasse

    Sgt DuaglothSgt DuaglothVor Tag
  • Kleiner Hinweis: Wenn man Hacker:innen und DEhaver:innen sagt, sollte man auch Lover:in sagen.

    nikeeenikeeeVor 2 Tage
  • Das Verwenden von NewPipe stellt einem Verstoß gegen die DEhave-AGB da.

    nikeeenikeeeVor 2 Tage
  • Auf Google wird immer so viel rumgehackt aber es gibt viele Gründe warum Google einfach geil ist Z.b. die Entwicklung von jscript für Chrome Oder tcp statt udp bei DEhave

    Criss HDxCriss HDxVor 3 Tage
  • Ein bisschen schade, dass ihr Qwant nicht erwähnt habt.

    13hannes1113hannes11Vor 3 Tage
  • Alternativen für Cloud Fotos und Videos?

    ThienViet ;3ThienViet ;3Vor 6 Tage
  • Da eines meiner Videos ohne jeden Grund und ohne eine genaue Aufklärung gelöscht worden ist,habe ich als persönliche Konsequenz "alle" meine Videos gelöscht.Ich will einer Firma,die sich dermaßen asozial seinen "Kunden"gegenüber verhält,keinen Content mehr anbieten.Leider kann man nicht völlig auf Google/DEhave verzichten,weil man ja teilweise durch seine Geräte an Google gebunden ist.Sonst wäre ich jetzt ganz weg.

    Conan McFlyConan McFlyVor 6 Tage
  • Bei 8:22 hast du hey google gesagt und ein google assistant ging an😂

    *Dattel Mensch**Dattel Mensch*Vor 8 Tage
  • Challenge: Internet nutzen ohne auf Services und Clients zurück zugreifen die bei AWS gehostet sind. Das ist die größte Datenkrake und nicht Google.

    theHoly SMILEtheHoly SMILEVor 8 Tage
  • Das ist das lezte DEhavevideo, das ich nicht mit NewPipe schaue

    Katze TanteKatze TanteVor 9 Tage
  • Natürlich gehts ohne Google…sehr gut sogar

    Dr. FahrerDr. FahrerVor 10 Tage
  • 1:10 Google Accounts war einfach down. Inkognito ging alles normal.

    Mola 1.9Mola 1.9Vor 10 Tage
  • Ein sehr wichtiges Thema. Ich persönlich nutze mittlerweile nur noch DEhave aktiv. Google Maps nutze ich immer seltener und stattdessen osmand (eine quelloffene Navigationssoftware (kostenlos im F-Droid Store)). Nutze zwar noch Android, das aber ohne Google Software, stattdessen microg (welches nur noch die GCM Dienste nutzt)

    YoungbloodYoungbloodVor 11 Tage
  • Der Algorithmus für euren Kanal nach dem Video: 📉📉📉📉

    Armir GashiArmir GashiVor 11 Tage
  • 5:22 genau für so was gibt es doch den inkognito Modus.

    Leon GerdesLeon GerdesVor 11 Tage
  • Ich rede aus eigener Erfahrung. Die Suchergenisse von TOR und DuckDuckGo sind deutlich gruseliger als Google jemals sein wird. Ich rede dabei nicht von gruseligen Ergebnissen die man selbst gerne suchen würde, Sonden von den wirklich ekelhaften Dingen bei denen sich Menschen gerne übergeben würden oder sich selber strafbar machen und gleichzeitig Scam verbreiten. Nutzt Ecosia, damit tut ihr euch selbst und der Umwelt einen Gefallen. (Außerdem ist TOR scheiße langsam..)

    BetaDreamBetaDreamVor 12 Tage
  • Nice android alternative: postmarket os

    Coder's HomeCoder's HomeVor 12 Tage
  • Ich persönlich empfehle (da ich den Browser Firefox nutze), einfach bei "Datenschutz und Sicherhiet" auswählt, nach dem Schließen des Browsers alle Cookies zu löschen. Dadurch bleibt ihr nirgends angemeldet, alles ist aus. Ihr müsst so an nichts denken, das Meiste ist dann geregelt! Solltet ihr dann ein letztes Mal geöffneten bsplw. DEhave-Tab ansehen wollen, müsst ihr, um weiter schauen zu können, Cookies akzeptieren, die jedoch später sowieso gelöscht werden. Außerdem muss z.B. ich auch nicht jedes Mal angemeldet sein, wenn ich Video gucken will. Man liket nicht alles und jeden und wenn es einem besonders wichtig ist, kann man sich ja anmelden, wenn man will.

    MoveMoveVor 13 Tage
  • Sehr gutes Video! NewPipe ist so viel besser als DEhave. Es geht nicht nur um Privatsphäre, sondern auch UX und Funktionen. Wenn ich einen Kanal unterstützen will (durch Kommentare, Likes und Abos) öffne ich die Website und tue ich es. Schauen passiert aber nur bei NewPipe.

    Raul AlmeidaRaul AlmeidaVor 13 Tage
  • Ich habt noch einen wichtigen Service von Google vergessen: "Log in with Google". Zunehmend bieten andere Websites, Foren, Portale an, sich einfach mit dem Google account einzuloggen anstatt mühsam einen neuen Account mit neuem Passwort anzulegen. Ich nutze das auch gerne, da es sehr bequem ist. Leider gibt es als gängige Alternativen nur Login mit Facebook oder Microsoft 365 - was jetzt auch nicht so arg besser ist, wobei ich inzwischen ja Microsoft - dem ehemaligen Monopolinhaber der Computerbranche - fast mehr vertraue als Google. Immerhin ist Microsoft soweit offen damit dass sie Geld für ihre Services verlangen, zumindest von Geschäftskunden und dann hat man nicht so das Gefühl dass man all das was sie machen ausschliesslich mit den eigenen Daten bezahlt.

    auroraglacialisauroraglacialisVor 14 Tage
  • Ich könnte auf alles von Google bzw. Alphabet verzichten außer DEhave und ab und zu die Suchmaschine.

    NutellarschnitteNutellarschnitteVor 14 Tage
  • Gibt es im Darknet auch Licht?

    Piet 1700Piet 1700Vor 14 Tage
  • In den 80gern nannten wir Google - Stadtbücherei

    T3uTon1CT3uTon1CVor 14 Tage
  • "Meine Zeitachse" auf Google Maps war super praktisch als ich mal mein Handy verloren hatte und jetzt zu Corona-Zeiten isses relativ nützlich bei der Kontaktverfolgung. Aber ja, es ist schon ziemlich gruslig wenn man dran denkt was die alles wissen und was sie damit machen könnten. Das ist der Stoff für 1 dystopische Zukunft.

    Herr RenéHerr RenéVor 15 Tage
  • Google gehört mit zu meinen Leben, EIN KONTO FÜR ALLES. :) :) :)

    Roland EschholzRoland EschholzVor 15 Tage
  • Ich könnte als gute alternative zum Passwortmanager von Google (in Chrome) den von Bitwarden empfehlen. Der ist sogar open source und funktioniert in jedem Browser.

    MrPixelMrPixelVor 15 Tage
  • Alternative Suchmaschine: Swisscows

    Steve Hergert MusicSteve Hergert MusicVor 16 Tage
  • Sync von Fotos, Kalender, Kontakten, Notizen, News,etc.. kann man mit seinem Nextcloud Server (z.b. auf einem Raspberry Pi) 😉 (nur so als Ergänzung zu dem tollen Video 👍

    Andre BautzAndre BautzVor 16 Tage
  • Also ich will gar nicht auf Google verzichten. Ich mag das Konzept, vieles von wenigen Anbietern zu nutzen, das erspart Kompatibilitätsprobleme.

    Björn PotrawkeBjörn PotrawkeVor 16 Tage
  • Was ist mit dem email anbieter Gmx?

    MisakiMisakiVor 16 Tage
  • ich nutze schon seit über 2 jahren nichtsmehr von google was auch daran liegt das ich eher ein gamer bin und überwiegend nur microsoft dienste nutze nicht gmail, google oder chrome sondern, outlook, bing und edge ich weiß garnicht warum google als suchmaschiene überhaupt so beliebt ist weil bei bing kann man für die suchen richtig viel microsoft rewards punkte verdienen die man für guthaben einlösen kann insgesamt hab ich schon über 70 euro damit verdient und für spiele im rabatt ausgegeben :) youtube ist das einzige was ich noch von google nutze

    Wizardgamer100Wizardgamer100Vor 16 Tage
  • Ich finde Google maps ist das beste Navigation die es momentan gibt und sollte in viel mehr Autos vom Werk aus drauf sein. Die Timeline habe ich extra aktiviert damit wenn ich mit dem Motorrad unterwegs bin und eine schöne Strecke gefunden habe die gespeichert zu haben. Alles andere habe ich deaktiviert.

    TobiTobiVor 17 Tage
  • Ecosia das "Google" an deutschen Schulen😂 Change my mind

    Enzo VenzoEnzo VenzoVor 17 Tage
  • Ganz ganz wichtige Erwähnung bei Suchmaschinen: Qwant. Europäische Firma (Ecosia ebenso) & liefert recht gute Ergebnise mMn. Kurzum: DuckDuckGo, Ecosia oder Qwant. Startpage wird nicht mehr empfohlen mittlerweile, da sie wohl Unternehmensanteile an ein US-Marketingunternehmen verkauft haben. (Startpage System1 mal suchen)

    JonaJonaVor 17 Tage
  • Super Video! Finde es gut, dass Datenschutz immer stärker in den Fokus rückt. Ich nutze bereits viele von den euch vorgestellten Produkten und kann sie sehr empfehlen, einmal umgestellt macht es auch keinen Unterschied. Da es mir auch manchmal schwer fällt auf Google Produkte zu verzichten, habe ich mehrere Accounts erstellt. So trenne ich z.B. DEhave, meine Uni Sachen und sonstige Angelegenheiten.

    PestarztPestarztVor 17 Tage
  • Es gibt keine Alternativen zu DEhave?? Was ist mit PeerTube? oder LBRY? Das gleiche bei Google Maps, was ist mit OpenStreetMap? Eure Videos wirken ein wenig "schlecht recherchiert"

    Ronon DexRonon DexVor 17 Tage
  • Das Video war 16 Minuten lang und trotzdem zu kurz. Weiter so!

    laskin riubnlaskin riubnVor 17 Tage
  • Eine gute Alternative zu DEhave ist Nebula

    LukeLukeVor 17 Tage
  • Ich habe doch eh nichts zu verbergen

    xllfsxllfsVor 18 Tage
  • Klasse Video vielen Dank für das Aufzeigen von Alternativen 💪 (habe Osmand direkt mal auf dem Smartphone installiert) Ich bin durch Mr. Wissen2go hier gelandet, habe euch direkt mal ein Abo da gelassen und das Video im Familien und Freundeskreis geteilt

    BreickiBreickiVor 18 Tage
  • Also ich nutze nur DEhave und ab und zu die Google search ansonsten duckduckgo oder andere. Android nutze ich ohne Google Dienste / Pakete also komplett Open source Firefox ist ein Must have. Chrome und alle Browser die die Chrome engine nutzen sollte man nicht nutzen.

    1 Pessimist1 PessimistVor 18 Tage
  • Was macht eine e-Funktion nach 1? Sie geht steil.

    shani yanshani yanVor 18 Tage
  • Was macht eine e-Funktion nach 1? Sie geht steil.

    serdy ximiserdy ximiVor 18 Tage
  • DuckDuckGo & Brave - Punkt :) - Danke für das Video!

    der kleine Elfider kleine ElfiVor 18 Tage
  • Hä, dafuq man kann doch Offline Karten benutzen bei Google Maps! Völlig Flasche die Aussagen Mal wieder. Dafür will ich eigentlich keine Steuern zahlen. 😐

    KilianKilianVor 19 Tage
  • Hat Sääftig euch bezahlt oder wieso kommt Bayrisch Drip so oft vor?😂

    KilianKilianVor 19 Tage
  • Ich sehe das so: Lieber ein Unternehmen was meine Daten zwar hat aber wenigstens sicher ist. Anstatt seine Daten an x beliebige Unternehmen zu teilen die meistens alle unseriös sind.

    Yellow ZebraYellow ZebraVor 19 Tage
  • 4:34 Stabil und Schnell *hust* RAM fressend

    Marco RezzoliMarco RezzoliVor 19 Tage
  • 0:17 Ich nutze Opera GX 0:28 Ich nutze meistens Samsung's Eigener Kalender 0:30 Wenn Video Calls nutze ich MS Teams 0:32 MS Word etc.

    Marco RezzoliMarco RezzoliVor 19 Tage
  • Tipps sind für zukünftige Recherchen notiert 📝 Danke für das Aufklären und das Aufzeigen der Alternativen!

    Y-KollektivY-KollektivVor 19 Tage
    • Das Video war 16 Minuten lang und trotzdem zu kurz. Weiter so!

      serdy ximiserdy ximiVor 18 Tage
  • Meine Beste Alternative zu Google Chrome ist der neue Chromium Edge von Microsoft. Der ist nicht so Ressourcenfressend und die Google Dienste sind genauso deaktiviert wie bei anderen Chromium Browsern wie z.B Vivaldi oder so. Firefox ist eine Sehr schlechte alternative! Wieso? 1. Der FTP Support fällt raus 2. Eine zu dolle Unübersichtlichkeit 3. Zu viele Designveränderungen Und so weiter! Und Opera bzw. Opera GX sind nicht so gute Chromium Alternativen, weil diese Browser nämlich eure Daten nach China versenden.

    Christian1739Christian1739Vor 19 Tage
  • DEhave Vanced FTW

    Javier CarrascoJavier CarrascoVor 19 Tage
  • Ich finde diesen Kanal sehr informativ, ab sofort ist er abonniert! Euch weiterhin viel Erfolg mit diesem Kanal :)

    cnmmd qiuoocnmmd qiuooVor 19 Tage
  • Gibt es auch Alternativen zu Android? :)

    Torsten NTorsten NVor 19 Tage
  • Wer Zeit hat den ganzen Tag im Internet und Social Media rumzuhängen hat eh keine Freunde, dann ist es doch schön wenn wenigstens Einer (Google) sich für einen interessiert. Also ich schaue mir gern Frauen in Reizwäsche auf DEhave an. Google weiß davon? Schön, dann schickt es mir mehr davon. Die Welt weiß nun darüber Bescheid? Wayne! Das Beispiel mit dem Atlas war sehr gut. Wer so darauf bedacht ist seine Daten nicht preiszugeben, sollte halt den Computer weglegen und alles wie vor 100 Jahren machen. An neuer Technik wird immer rumgemekkert. Es gab auch Mekkerei über Autos. Bisschen übertrieben das Ganze. Aber natürlich trotzdem schöner Beitrag :-)

    MrMalforMrMalforVor 19 Tage
  • Inkognito Modus...

    Juicy BrickJuicy BrickVor 19 Tage
  • Da ich wie ein Hacker aus einem 90er Jahre Film wirken möchte, habe ich überall den Darkmode eingeschaltet. Entsprechend will ich auch ins Darknet! D:

    OettingerPiratOettingerPiratVor 19 Tage
  • Zur Navigation habe ich sehr gute Erfahrungen mit Magic Earth gemacht, das auf OSM Karten basiert: - Nette Grafik - Relativ häufige Updates inklusive meiner Änderungen auf OSM - Wichtige Funktionen wie Geschwindigkeitsbegrenzungen in deutlicher Anzeige, Mauterkennung - Offlinenavigation. Wie sieht eure Meinung dazu aus?

    Christian SALCHOWChristian SALCHOWVor 19 Tage
  • Man hätte lbry zumindest erwähnen können...

    Hans SchlüterHans SchlüterVor 19 Tage
  • Laughing in ✨Chromebook✨😂

    Anna SchmittAnna SchmittVor 19 Tage
  • Ich Persönlich finde als Browser Alternative zu Google Chrome den Neuen Microsoft Edge sehr gut. Er Basiert auf die Chromium Engine was den Vorteile hat das alle Chrome Addons darauf laufen und die Stabilität von Chrome mit dabei ist. Zu dem wurden alle Google Dienste aus dem Browser entfernt so das nicht von Google ausspioniert wird. Zu dem ist der Edge was Ram Auslastung angeht deutlich besser als Chrome. Und das Coole ist der Neue Edge gibt es so gut wie auf jeder Plattform auch einschließlich Linux. Zu dem hat der Edge auch Firefox auch schon an die Nutzer zahlen kürzlich überholt.

    Marvin MiltkauMarvin MiltkauVor 19 Tage
  • MrWissenTogo ist so unnormal cute 😂

    Luca MarioLuca MarioVor 19 Tage
  • Ecosia als Standard und dann eine eine Backup Suchmaschine ist die beste Idee. (hatte die auch schonmal) Ähnlich gut auch Bing nehmen. Auch wenn man nicht extrem privat surft vielleicht kann Mann da Punkte sammeln von denen man nach ein paar Monaten dann einen Film kaufen oder leihen kann. Mir fehlt irgendwie ein Addon dafür damit ich bei Bedarf mit nur einem Klick noch an anderer Stelle suchen kann...

    M.VidNer123.0090 - Kanal der zwei TV-YTerM.VidNer123.0090 - Kanal der zwei TV-YTerVor 19 Tage
  • Ich finde Persönlich OsmAnd eine super Google Maps Alternative. Leider aber auch ein riesen speicher fresser

    dolimi jotoodolimi jotooVor 19 Tage
  • Schwieriges Thema mit der Datenanalyse. Grundsätzlich gilt eigentlich schon: Je mehr Daten sie konstant sammeln, desto optimaler können sie ihre Dienste für uns gestalten. Wie ein Teufelskreis der gut gemeint ist und wahnsinnig gutes Potential hat. Klingt paradox, bringt auch Probleme und Risiken mit sich, allerdings hat Google auch immer wieder bewiesen auf Kritik mit Verbesserung zu reagieren. Wer sich permanent verbessert und Kritik annimmt wird dadurch allerdings auch automatisch erfolgreicher. Unsere Daten werden ja nicht von Menschen sondern KI und Algorithmen ausgewertet. Sie werden nicht bewertet sondern die Schlüsse die die Maschine daraus zieht dienen der Optimierung was ich tatsächlich nicht mal so tragisch finde. Problematisch wirds allerdings dann wenn Konzerne oder Regime diese optimierten Dienste missbrauchen. Google arbeitet zwar dran das zu untersagen aber ich stelle mir das sehr schwierig vor immerhin kann eine KI nicht alle Absichten und Hintergründe immer richtig einschätzen. Sowas können nichtmal wir Menschen schnell tun. Zudem gilt es als Meinungsbildung und Beeinflussung von Grundrechten wenn ein Unternehmen bestimmte Inhalte einfach untersagt. Das wird dann nämlich angeklagt und je nach Gesetzeslage in verschiedenen Ländern unterschiedlich verfolgt werden. Wäre die gesamte Welt ein Staat in dem das Wohl der Menschen & der Umwelt im Vordergrund steht (anstatt Ideologien & politische Machtspiele) dann glaub ich wäre Google in vielen Bereichen weniger problematisch für jedes Individuum. Die Zusammenarbeit mit China finde ich daher toll. Wenn Google es schafft auch in China so zu arbeiten wie in der restlichen Welt, dann könnten Menschenrechtsverletzungen eher untesagt werden immerhin wäre das dann ja auch gegen die AGB's von Google. Ich bin sehr optimistisch gestimmt und wünsche mir für die Zukunft, dass die gesamte Welt mehr zusammen wachst und sich austauscht. Wenn das alles über eine sich stark optimierende Plattform passiert ist das natürlich am einfachsten für alle. Eine KI will ja immerhin keine Kriegsspiele spielen so wie das einige Machthaber bestimmter Länder leider tun wollen. Google ist nämlich interessiert daran möglichst viele Nutzer zu haben weil sie damit ihr Geld verdienen. Sprich sie profitieren davon wenn möglichst alle Menschen wohlhabend leben, sich Google Produkte finanziell leicht leisten können und viel Mehrwert davon erhalten. Wenn Google eine politische Partei in Deutschland wäre glaube ich könnte man sie mit den Grünen vergleichen: Viele gute Ansätze aber nicht immer gute Umsetzung aber durchaus wählenswert. Die CDU/CSU, die AfD und auch die Linke hingegen wären z.B. wiederum viel zu Ideologie bestimmt. Google optimiert & analysiert wissenschaftlich und glaubt nicht einfach mal irgendwas einfach so 😅

    Gabriel HertschegGabriel HertschegVor 19 Tage
  • Es gibt auch Android Versionen ohne Google Apps (custom roms) Wenn man yt Premium Features auch mir Account verwenden will kann ich yt vanced empfwhlen

    Konstantin KreutzKonstantin KreutzVor 19 Tage
  • Google maps ist ein personalisiertes Branchen-Telefonbuch mit Strassennamen

    Roman harRoman harVor 19 Tage
  • Die Alternative zu Google maps ist OsmAnd mit offline OpenStreetMap in super Qualität. Das einzige was leider fehlt sind Informationen über Staus

    Roman harRoman harVor 19 Tage
    • Wenn OpenStreetMap und Co. so gut wären, dann würden es vermutlich mehr nutzen. Und vermutlich ist das "personalisiertes Branchen-Telefonbuch mit Strassennamen" und die super Navigation genau die Dinge, die Anwender überwiegend benötigen. Offline-Funktionalität spielt ja fast nur noch (traurigerweise) in Deutschland eine Rolle, zumal Google Maps zumindest eine rudimentäre Offline-Nutzung anbietet. Aber schlimmer als die fehlenden Stau-Infos in OSM, ist die implementiere Suche. Der Grund dafür mag ironisch wirken: zu viele Daten. Denn eigentlich beruht OSM auf ein DATEN-Projekt, dem eine Kartenfunktion übergestülpt wird. Das kann sehr vorteilhaft sein (man kann wirklich jeden Mist auf OSM finden), aber führt halt zu dem Problem, dass die Suchergebnisse NICHT "genau" bzw. "personalisiert-eingeschränkt" sind, zu mindestens bei einfachen Suchanfragen. Daher finde ich, dass beide Tools ihre Daseinsberechtigung haben und wer nicht gerade engstirnig ist kann auch beide, je nach Anwendungsfall, das besser Tool FREI nutzen....

      vikischvikischVor 19 Tage
  • Was interessiert euch am Darknet am meisten? Ehhhhhhhh, Heroin... fluenza, natürlich. *_Wie finde ich heraus ob ich observiert werde?_*

    Arthur MesserschmidtArthur MesserschmidtVor 19 Tage
  • Einfach zu apple greifen wenn man Datensicherheit möchte

    SimonSimonVor 19 Tage
  • Super Video!

    Daniel HostettlerDaniel HostettlerVor 19 Tage
  • Ihr habt denn Browser Opera vergessen bei dem die Einstellungen eifachaufgeführt sind und Softwars wir Cookies blocken kann.

    UNGEFÄHRLICH TVUNGEFÄHRLICH TVVor 19 Tage
  • Vielleicht wäre als Alternative zu Google Chrome auch der Brave Browser

    TheMisterWhitehorseTheMisterWhitehorseVor 19 Tage
  • Danke, dass ihr mein Google Home getriggert habt 😅

    Braveen UdayakumarBraveen UdayakumarVor 19 Tage
  • Eure DEhave-Kollegen*INnen lieben diesen "Trick" mit der Android-App. Also ich meine die Kollegen:innen, die sich eine Existenz mit DEhave und den Werbeeinnahmen aufgebaut haben in dem sie durch guten Content die User auf ihren Kanal ziehen. Aber als gebührenfinanzierter Kanal, welcher noch zusätzlich durch Funk-Kollegen gepusht wird, ist Monetarisierung sowieso ein Fremdwort. Oder warum gebt ihr ein Tutorial zum Installieren einer App, welche gegen die Google-AGB verstößt? Axo, wegen der schönen Feature, die man "illegal" kostenlos bekommt, wofür andere zahlen...na dann ist alles gut - Funk-Bildungsauftrag erfüllt!

    vikischvikischVor 19 Tage
  • Also ich möchte nie auf DEhave verzichten, da ich sonst eure coolen Videos verpasse.😇

    zuygj bnsvzuygj bnsvVor 20 Tage
  • 14:44 Ihr hättet einfach nur auf der Tastatur rumschlagen müssen😂😂😂 Oder den Text der PGP-Signature entfernen, dann hätte es sogar echt ausgesehen

    ncls. Designncls. DesignVor 20 Tage
  • Falls man Chrome vom Aufbau und den Plugins gerne mag, wäre Ungoogled Chromium eine Alternative. Das ist quasi Chrome ohne den Google-Teil. Das macht manche Dinge wie Plugins installieren zwar minimal umständlicher, aber man surft privater.

    ncls. Designncls. DesignVor 20 Tage
  • Daumen runter wegen Abo- und Likegebettel.

    Ben MillerBen MillerVor 20 Tage
  • Brave ist da neue Firefox. Right?

    Caineghis20Caineghis20Vor 20 Tage
  • Gesamtheitlich auf diesem Kanal recht guter Content auf "Sendung mit der Maus"-Niveau, dem sogar Boomer folgen können - abgesehen von penetrantem Gendern und gelegentlicher identitätspolitischer Indoktrination.

    Armin PfeifferArmin PfeifferVor 20 Tage
  • Here we go bietet auch vollständige Offline Navigation.

    stardeppstardeppVor 20 Tage
  • Openmaps....

    Jakob FinkJakob FinkVor 20 Tage
  • An sich geb ich euch ja recht. Aber ich bin ganz happy, alles bei einem Anbieter zu haben. Hat auch extrem viele Vorteile. Und es funktioniert einfach. Der Google Kosmos bietet extrem viel und mit einander verknüpft kann man damit effektiv und angenehm arbeiten.

    DJ CuetimeDJ CuetimeVor 20 Tage
  • Yeah, Dark net! Ich würde gerne wissen, wie ich da hin komm und warum ich dort hin sollte.

    ClurkastasClurkastasVor 20 Tage
    • Nehmen wir mit auf die Liste! 😉

      So Many TabsSo Many TabsVor 20 Tage
  • Das Video ist Super!

    Jake GuaJake GuaVor 20 Tage
  • Ich benutze ein Google Freies System (Liniege OS 16.0 for Microg) könnt ihr euch ja mal angucken... Ich schaue eure Videos immer über NewPipe nur zum Kommentieren geh ich in den Browser und nutze von dort DEhave.

    Jake GuaJake GuaVor 20 Tage
  • Woher kennt ihr meine Unterwäschenvorlieben? ;-)

    Karl OttoKarl OttoVor 20 Tage
    • 😏

      So Many TabsSo Many TabsVor 20 Tage
  • Ihr hättet auch noch auf FloC hinweisen können.

    -ʟαмα--ʟαмα-Vor 20 Tage
  • Die einzige richtige google alternative ist in china ,...Wenn schon der westen und die amis das genuis der chinesen klauen und nutzen ,und euch erzaehlen die waeren die erfinder ... So ist der richtige und einzige alternative nur in China...Also Go to china Bitches ... Ihr werdet euch wundern ,was ist ohne den westen moeglische ist ...Man muss nur den perceptions bereich der westen verlassen ... Sie gehen extra nach china um neue ideen zuklauen 🤣😁🤣😁🧠🧠🧠 ... Hirn und ideen diebe ...

    Nonew WorldorderNonew WorldorderVor 20 Tage
  • Durch das Google Maps Stalking habe ich nach 2 Monaten wieder herausgefunden wo ich mein Auto geparkt hatte 11/10 🧐

    Jon BananasJon BananasVor 20 Tage
  • Es hat auch seine Vorteile, dass Google Maps weiß, wo ich arbeite, wo ich wohne und wann ich wie zur Arbeit fahre. Hatte es schonmal erlebt, dass sich mein Smartphone einige Minuten, bevor ich zur Arbeit musste, meldete und vor einer Vollsperrung auf meinem täglichen Arbeitsweg warnte. Zusätzlich empfahl mir Google Maps auch gleich eine Ausweichroute. Ich verstehe euren Punkt. Aber als ich damals nicht in der Vollsperrung landete, war ich schon dankbar.

    SeBRaSeBRaVor 20 Tage
  • Bin von etwa 6 Monaten fast vollständig von Google weg. Wegen der Datenkrake und dem Datenschutz. Das einzige Überbleibsel ist DEhave. Mir fehlt es an nichts und ich musste mich kaum in meinen Gewohnheiten umstellen.

    iMike 92iMike 92Vor 20 Tage
    • Der letzte Satz könnte aus dem Kontext auch so klingen, als würdest du über Ernährung sprechen! 😹 Ein Leben ohne Google ist also (fast) möglich!

      So Many TabsSo Many TabsVor 20 Tage
  • o

    finfluencer. atfinfluencer. atVor 20 Tage
  • Bei den Browsern hätte ich noch Brave erwähnt. Ist privat und schnell

    AggressiveTomateAggressiveTomateVor 20 Tage
  • Hammer Video! Direkt abonniert

    käämper typkäämper typVor 20 Tage
    • Danke! Freut uns, dass dir das Video gefällt!

      So Many TabsSo Many TabsVor 20 Tage
  • Habe ich das richtig verstanden, dass eurer "alternativen" E-Mail Anbieter bei Behördenanfragen keine Daten herausgeben? Und wenn doch, weiß man wie bei Google wie oft es geschieht und ob die User informiert werden...schließlich haben auch diese mein E-Mai-Adresse?

    vikischvikischVor 20 Tage
  • Ein sehr gutes Video. Danke das ihr so ausführlich diese wichtigen Themen behandelt :)

    think ITthink ITVor 20 Tage
    • Schön zu hören, dass es dir gefällt! 😺

      So Many TabsSo Many TabsVor 20 Tage
DEhave