Wie wollen wir im Alter leben? I FrauTV I WDR

16 Apr 2021
5 771 Aufrufe

Sinkende Renten, teure Mieten - wie können wir da im Alter leben? Eine inspirierende Entdeckungsreise nach Wohnmodellen für eine glückliche Zukunft.
Wir Menschen werden immer älter. Das wirft Fragen auf, zum Beispiel: Wie wollen wir in Zukunft leben? Was macht uns später glücklich? Wo und wie man wohnt, ist für die Lebensqualität von zentraler Bedeutung - besteht doch das Leben im Alter vor allem aus Wohnen. Und eins ist sicher: Wohnraum wird in Zukunft ein Riesenproblem sein, denn der ist jetzt schon knapp und teuer. Welche Wohnmodelle gibt es? Was werde ich mir leisten können? Welche Lebensform passt zum späten Glück? Während Männer oft dazu neigen, im Hamsterrad zu verharren, machen Frauen sich schon früh Gedanken über den zukünftigen Lebensabschnitt, können sich vorstellen, ihr
Leben noch einmal ganz neu zu gestalten, so wie Barbara und Christiane: Die beiden testen es einfach selber aus. Sie erkunden Wohngemeinschaften, treffen Dauercamper, Menschen auf Bauernhöfen und befragen Auswanderer oder besuchen Seniorenresidenzen. So sammeln sie Eindrücke davon, was Menschen sich alles einfallen lassen, um auch im Alter Glück zu erleben, lebendig zu bleiben und die Zukunft aktiv zu gestalten.

👍 Hinterlasst einen Like, wenn euch das Video gefallen hat!
----------------------------------------------------------------------------------------
Das Buch von Christiane Hastrich, Barbara Lueg heißt 'Statt einsam gemeinsam' und ist beim Eisele-Verlage enrschienen.
----
▶️ Mehr Videos von Frau TV: dehave.info/news/PLO8lnEN5VWhN7-CIcgTPhIpaG32bHlYX8
ℹ️ Mehr Infos zu Frau TV: www1.wdr.de/fernsehen/frau-tv/index.html
📺 Alle Sendungen von Frau TV: www1.wdr.de/fernsehen/frau-tv/sendungen/index.html
📘 Frau TV bei Facebook: facebook.com/Frautv/
💖 Die kleine Schwester von Frau TV - Mädelsabende auf Instagram: instagram.com/maedelsabende/
----
Dieser Beitrag wurde im Jahr 2021 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seitdem nicht aktualisiert.
#wohnen #Wohngemeinschaft #FrauTV #Altersarmut #Alterseinsamkeit

KOMMENTARE
  • Diese Frage muss sich jede Frau stellen. Denn durch die Systematische Ausbeutung von Männern in diesem Land leben Frauen 3 Jahre länger. In diesen 3 Jahren sind viele Frauen ohne Partner. Daher ist euer Thema angebracht

    Altschauerberger HilfssheriffAltschauerberger HilfssheriffVor 23 Tage
  • ....und die lebensgefährtin von Barbara , wo geht sie hin......?

    Susanne BissingerSusanne BissingerVor 23 Tage
  • ....oder Barbara zieht zu ihrer neuen Freundin ins haus, wenn da platz für beide ist. verkleinern wollten sie sich doch ! oder wollen sie mehr menschen um sich ? lg Susanne

    Susanne BissingerSusanne BissingerVor 23 Tage
    • @Wesson Parker yea, been watching on flixzone for since november myself =)

      Bowie DwayneBowie DwayneVor 11 Tage
    • A trick : you can watch series on Flixzone. Me and my gf have been using them for watching loads of movies during the lockdown.

      Wesson ParkerWesson ParkerVor 11 Tage
    • @WDR ...ich lebe alleine, hat vor-und nachteile , in C - zeiten mehr nachteile ! ansonsten fühle ich mich wohl , es hat sich so ergeben , danke der nachfrage ! lg Susanne

      Susanne BissingerSusanne BissingerVor 23 Tage
    • Susanne, genau meine Meinung, die brauchen beide keinen Mann.Ich bin mei ganzes Leben allein aber nie einsam ❤️❤️

      Olivia Wu TranOlivia Wu TranVor 23 Tage
    • Hi, Susanne! Möglichkeiten gibt es für Barbara ja einige! Wie würdest du denn gerne im Alter leben?

      WDRWDRVor 23 Tage
  • Die Dame am Anfang hatte allgemein von Einsamkeit gesprochen und nicht direkt über Beziehungen. Die Aussage, dass niemand für Sie da sei, klingt so, als ob sich die Kinder überhaupt nicht um die Mutter kümmern. Es tut mir leid, falls ich die Aussage falsch verstehe, aber ihre ausgezogenen scheinen nicht für Sie da zu sein und im Beitrag wird das auch nicht anders erläutert...

    Alp TekAlp TekVor 24 Tage
    • Nein, ich glaube sie meint folgendes: Wenn sie sich jetzt nicht darum kümmert wie sie im alter leben wird, wird das niemand tun. Nur sie selbst ist für ihre Zukunft verantwortlich und das ist ihr klar geworden. Deswegen will sie diese dinge nun aktiv angehen. Ihre kinder sind bestimmt für sie da aber werden für sie nicht entscheiden in eine wg etc. zu ziehen

      sveni795sveni795Vor 23 Tage
DEhave