Verrückt: Wie ist es, in einer vermeintlich anderen Welt zu leben? | 7 Tage | NDR Doku

2 Nov 2018
1 763 002 Aufrufe

7 Tage... unter Verrückten
Mehr 7 Tage gibt es hier: www.ndr.de/7Tage
Herr S. braucht zwei Minuten um den Tischtennisschläger in die Hand zu nehmen. Er kleidet seine Hände penibel genau in Plastikhandschuhe, weil er Gegenstände nicht unmittelbar berühren möchte. Herr S. klebt Gegenstände mit Folie ab und baut sich eine sterile Plastikwelt. Er leidet unter der Zwangskrankheit, nur eine von vielen Qualen, die ihm den Schlaf rauben. Im Nachbarzimmer wohnt Herr L., der sich bald eine eigene Wohnkolonie im Wald bauen möchte, um die Stille zu suchen.
Sieben Tage sind die Autoren Christian von Brockhausen und Timo Großpietsch in eine Wohneinrichtung für geistig erkrankte Menschen gezogen. Wie verhält man sich denjenigen gegenüber, die in einer vermeintlich anderen Welt leben? "Es geht darum, die Unsicherheit abzulegen und auf sie zuzugehen," sagen die Betreuer der ungewöhnlichen Einrichtung. "So wie das die Gesellschaft auch lernen muss." Nach wochenlanger Vorbereitung entschlossen sich die Patienten selbst, das Filmteam im Haus zuzulassen. Die "Klienten", wie sie heißen, fassen den Mut und geben faszinierende, aber auch leidvolle Einblicke in ihre Welt.
www.ndr.de/7tage
#doku #schizophrenie #ndrdoku

KOMMENTARE
  • Wie schön er Gitarre spielt 😇🤩👌🏻

    Dorfprinzessin XYDorfprinzessin XYVor 15 Stunden
  • Diese Menschen muss man in erster Linie vor sich selbst schützen. Gut das es solche Einrichtungen gibt.

    De TonyDe TonyVor 4 Tage
  • der hat gut gitarre gespielt

    LizardmanLizardmanVor 5 Tage
  • In dieser Gesellschaft kann man nur krank im Kopf werden

    Konrad PovacKonrad PovacVor 10 Tage
  • Geile Schlussszene

    PantausanPantausanVor 11 Tage
  • ich glaube das viele denken das die Patienten dumm wären, das finde ich keinesfalls

    jürgen Brolljürgen BrollVor 11 Tage
  • Danke 🙏💕

    Azra AybarsAzra AybarsVor 12 Tage
  • 🦋🌎🌊🌊👆🎧👆🌊🌊🎧🌍🦋

    Azra AybarsAzra AybarsVor 12 Tage
  • ich weiß gar nicht was ich dazu sagen soll... sehr komplexes thema finde ich

    Pandora VPandora VVor 12 Tage
  • Wieso nennt ihr kranke menschen verrückte? Das ist eine unverschämtheit und diskriminierung...

    yusuf armaganyusuf armaganVor 13 Tage
  • Herr Löwe spielt richtig gut Gitarre

    ka nika niVor 13 Tage
  • Super doku! Endlich mal was Realitätsnahes.

    N EN EVor 13 Tage
  • Meinen Respekt an den Reporter: Ich finde die Mischung aus Distanz und ein wenig persönlichen Fragen wirklich gut gelungen. Tolles Video!

    Miro KlößchenMiro KlößchenVor 14 Tage
  • Ich mag den Herrn mit dem Krokodil. Er hat viel Empathie und nutzt seinen Humor, um Anderen die Anspannung zu nehmen.

    TinuvielTinuvielVor 18 Tage
  • Das war kein leichter Job...

    Susanne WeeberSusanne WeeberVor 18 Tage
  • Alle Patienten haben sehr stark zitternde Hände. Ich verstehe aber nicht warum. Normallerweise sollte diese Nebenwirkung der Medikamente mit der Zeit weggehen. Es sieht so aus als würden sie immer wieder höher dosiert werden...

    EnriqueEnriqueVor 19 Tage
  • Viele von diesen kranken Menschen dort,scheinen echt intelligent zu sein.Es ist traurig das unsere Gesellschaft so etwas hervorbringt,stetiger Leistungsdruck macht vieles kaputt.Die wenigen die diesem Druck nicht standhalten bleiben auf der Strecke.

    Holger ScharfenbergHolger ScharfenbergVor 20 Tage
  • Danke! Wunderbares Format

    Gamma KhanGamma KhanVor 20 Tage
  • Nette Reportage, nur leider ein sehr voreingenommener Journalist...

    Locken JohnnyLocken JohnnyVor 22 Tage
  • 🦋🌎👆🇹🇷WOLLTE MEİNE KLEİNE SCHONEN SCHÜTZEN ABER LEİDER DAS WAS MAN AM MEISTEN BEFÜRCHTET PASSIERT LEIDER 🇩🇪👆🌍🦋

    Azra AybarsAzra AybarsVor 22 Tage
  • 👆🌎🇹🇷MEINE #MENSCHENRECHTE WURDEN VERLETZT WEIL ICH NACH GERECHTIGKEIT SCHREIE BIN ICH JETZT VERRÜCKT🇩🇪🌍👆

    Azra AybarsAzra AybarsVor 22 Tage
  • Harte Doku

    Einfach-_-Maik96Einfach-_-Maik96Vor 22 Tage
  • 🦋🇹🇷🌎🌊👆🎧👆🌊🌍🇩🇪🦋 DANKE FÜR İHRE AUFMERKSAMKEİT 🙏💕

    Azra AybarsAzra AybarsVor 23 Tage
  • Ich bin auch verrückt

    Dr JackerusDr JackerusVor 23 Tage
  • 09:52 ok...🤢 also mit sowas habe ich kein Mitleid sorry. Ich habe auch eine psychische Erkrankung aber beleidigen tue ich niemanden.

    Sonya askimSonya askimVor 23 Tage
  • Die Haltung des Journalisten ist genau die, die den stigmatisierten Betroffenen hilft und die endlich auch von den Psychiatern erlernt werden muss. Aufgrund ihres biologistisch reduzierten Verständnisses dessen, was sie Psychose nennen, fehlt ihnen genau diese wertschätzende, einfühlende, um Krankheitsverständnis bemühte Haltung, die zur Heilung beitragen kann. Was immer noch nicht oder zu wenig erkannt wird, ist, dass "Schizophrenie" oder "Psychosen" Ausdruck einer tiefen seelischen/psychischen Krise sind. Die Stoffwechselstörungen sind die daraus resultierenden körperlichen Symptome dieser tiefgehenden Bewusstseinskrise. In diese Krise gerät mensch, wenn es ihm nicht gelingt, belastende Erfahrungen im Leben bewusst zu verarbeiten. Dann dringt das unverarbeitete Unbewusste mit Wucht an die Oberfläche und wird als Wahnzustand erlebt und von außen wahrgenommen. Was leider meist nicht verstanden wird, ist, dass dieser seelisch notwendige Krisenzustand die Chance zur psychischen Heilung in sich trägt. Dafür muss aber der als sinnlos betrachtete "Wahnsinn" verstanden werden. In ihm finden sich (wie beim Träumen) symbolische Bilder, Gefühle und Gedanken, die nach Verarbeitung durch Erleben und Verstehen schreien. Die Bücher von Betroffenen, z.B. von Dorothea Buck ("Auf der Spur des Morgensterns") oder Arnhild Lauveng ("Morgen bin ich ein Löwe"; "Nutzlos wie eine Rose") beschreiben sehr aufschlussreich, wie durch Verstehen des eigenen "Wahnsinns" Heilung von der angeblich chronischen Krankheit erfolgt. Für die Psychiatrie und ihre Ärzte ist es dringend Zeit ihre Sichtweise auf den scheinbar sinnlosen "Wahnsinn" zu verändern, wenn sie den Betroffenen wirklich helfen wollen. Den Betroffenen rate ich, sich an den Bundesverband der Psychiatrie-Erfahrenen (siehe Homepage) zu wenden. Hier finden sie Verständnis und Hilfe in ihrer Seelenkrise. Sehr hilfreich sind auch das Buch des Arztes und Psychotherapeuten Franz Zehentbauer: "Chemie für die Seele" sowie die Bücher von und mit Thomas Bock vom Hamburger Universitätsklinikum Eppendorf. Er ist Mitbegründer der Psychoseseminare (Trialoge), in denen Betroffene, Angehörige und Professionelle im gegenseitigen Austausch versuchen, das Phänomen zu verstehen. Zukunftsweisend ist auch das schon seit Jahrzehnten erprobte, im finnischen Lappland entwickelte Konzept des "Open Dialogue", das eine heilsame Alternative zur hiesigen Psychiatrie darstellt. (Siehe dazu die gleichnamige Reportage von Daniel Mackler auf DEhave).

    Achim KuchebeckAchim KuchebeckVor 24 Tage
  • Der Typ ist ein Genie und kommt nicht aus sich raus

    Alessio HuberAlessio HuberVor 24 Tage
  • Sehr sensitiv Film. Aller was wir brauchen in unserer Welt ist höre auf anderer und Zeit und deguldig sein.Dankeschön NDR.

    Nili CohenNili CohenVor 28 Tage
  • Menschen sind schon krasse Tiere. Was mit uns allen passieren kann ist unfassbar. Unsere Gehirne sich echt ein komischer dreckshaufen.

    N8WOLFN8WOLFVor 29 Tage
  • Deutschland gut? Was für Jammerlappen aus dieser Dokumentation! Soweit ich alles richtig gesehen und gehört habe hat keiner von ihnen eine tödliche Erkrankung, wie Krebs.. diese Menschen darf man nicht mit Tabletten volllaufen lassen und ihnen glauben, ja klar sie sind so schwer krank!! Diese Menschen sollten mal vielleicht 2 Monate in einem Kriegsgebiet oder ein ärmliches Land und sehen wie es dort Menschen geht und wie sie leben.. dann fangen sie endlich an auch zu denken und ihr jämmerliches Leben ändern..

    Loyal To the GameLoyal To the GameVor 29 Tage
  • arme leute,hoffe nicht dass sie von bigpharma als v.kaninchen ausgenutzt werden.

    Derbeder SeyyahDerbeder SeyyahVor 29 Tage
  • Ich finde die Bewohner cool 🙋

    Lathifa 2021Lathifa 2021Vor Monat
  • Tun mir nur leid als ich jung war hab ich das anders geshen älter werden ist gut mach milder ,gute respektvolle Duko provozieren nix wie RTL oder so ein shit

    Daniel CoorsDaniel CoorsVor Monat
  • Super Doku, wirklich interessant!

    Marius -Marius -Vor Monat
  • Ich war 2 Jahre lang Pizzalieferant und habe in unserer Stadt regelmäßig in die Geschlossene Psychiatrie ausgeliefert und musste mit den Menschen dort drinne persönloch die Warenübergabe und Kaufabwicklung tätigen. Das reichte von " normalen " Menschen für die ein Smalltalk kein Problem darstellte bis hin zu ganz schweigsamen uneinschätzbaren Menschen die auch teilweise nicht wussten wie viel Geld sie geben müssen und was die Pizza überhaupt kostet. Jeder Besuch ging unter die Haut war mir persönlich sehr unangenehm und ich war auch froh wenn ich schnell wieder draussen war um ehrlich zu sein. Aber eines haben alle gemeinsam. Sie können verdammt gut beobachten und tun dies auch, das du dir teilweise so vorkommst als seist du derjenige der nicht richtig funktioniert.

    Don MagmaDon MagmaVor Monat
  • 27:26 oha der wird ja immer besser

    Thies MaschmannThies MaschmannVor Monat
  • Danke,endlich mal ne Doku ohne ständiges gebimmel(Musik) im Hintergrund,ich kann Geräusche nicht gut filtern und es war mega angenehm eine interessante und „stille“ Doku zu sehen.Bitte weiter Dokus so gestalten👍🏼👍🏼👍🏼

    KazynskiKazynskiVor Monat
  • Ich finde es unfassbar unangenehm, wie unnatürlich und "unnormal" hier mit den Patienten umgegangen wird... Das sind auch nur Menschen.

    Marlene Antonia GillmayrMarlene Antonia GillmayrVor Monat
  • Die sind wie Doom Patrol, nur ohne Superkräfte.

    MubarizuunMubarizuunVor Monat
  • Klienten

    Luu PhongLuu PhongVor Monat
  • Herzlichen Dank an den Moderator .Schön zu sehen was dieser MANN nur mit seinem SEIN bei den Klienten bewirken konnte .

    Dörthe CarimoDörthe CarimoVor Monat
  • Das Leben ist eine Tragödie für die, die fühlen, und eine Komödie für die, die denken.

    KryptiCKryptiCVor Monat
  • Tjo ich bin auch 5 Tage die Woche unter Verrückten, nennt sich bei mir Firma wo die sich treffen.

    Freches FerkelFreches FerkelVor Monat
  • Herr Löwe ist toll

    ȚANJA ȚÅȚȚANJA ȚÅȚVor Monat
  • Herr Löwe ist mega intelligent. Mein vollster Respekt an alle . Ihr schafft das .

    Lefkada MuraLefkada MuraVor Monat
  • der herr löwe ist ein toller mensch...sein traum im wald ein häuschen zu haben wäre optimal für ihn...und seine gitarrenklänge wirken sehr ausgeglichen, entspannend, zeitlos...ich nehme auch tab.zwecks zwang,angst,dep.von daher kann ich mich in ihn reinversetzen, abstand zu halten von der kreatur mensch.alles liebe an ihn,ich wünsche ihm soo sehr ein neuanfang!!!

    Perle 04Perle 04Vor Monat
  • Wieso darf ich die blöden Kommentare nicht sehen

    Anna B.Anna B.Vor Monat
    • Hi Anna! Wir freuen uns über sachliche Diskussionen zum Thema. Was wir nicht dulden, sind Beleidigungen, Unterstellungen und grenzüberschreitenden Äußerungen, die einer konstruktiven und fairen Debatte entgegenstehen. Hier findest du Link zu unserer Netiquette, wo die Richtlinien unserer Kommentarspalten erläutert werden: www.ndr.de/service/technische_hilfe/Die-Kommentarrichtlinien,richtlinien101.html Beste Grüße NDR Doku

      NDR DokuNDR DokuVor Monat
  • Tolle Doku! Und auch ein schöner symbolischer Abschluss, wie sie dann nicht mehr allein auf der Bank sitzt.

    Melz YMelz YVor Monat
  • 27:51 Openmind was geht?

    Jai SangJai SangVor Monat
  • einer der schönsten Dokumentationen über die menschliche Psyche!

    philipp sphilipp sVor Monat
  • Wow wie extrem intellegent und selbstreflektiert manche sind....

    Mr. Tomato HDMr. Tomato HDVor Monat
  • wenn der Staat &klinik noch mehr die Seele austreibt ..mit Medis

    Des WahnsinnsDes WahnsinnsVor Monat
  • Die brauchen alle echte Liebe 💙💙umarmung

    Des WahnsinnsDes WahnsinnsVor Monat
  • die zittern alle sicher von den neuroleptikass , dabei sollte man mal probieren dass tiefenheilen mit gefühlen rauslassen .. in Theraphien

    Des WahnsinnsDes WahnsinnsVor Monat
  • Allein schon das Wort Verrückt wie abwerten..d, dabei sind alle Menschen irgendwo verrückt ..

    Des WahnsinnsDes WahnsinnsVor Monat
  • Ich möchte kurz darauf aufmerksam machen, dass Frau V.s Nachname, wenn man sich die Dokumentation mit Untertitel ansieht, vollständig erwähnt wird. TIimestamp ab 25:00 @NDR

    Shawn ThiemeShawn ThiemeVor Monat
  • Frau V und später dann Frau Velte... was denn jz?

    Marvin der KleineMarvin der KleineVor Monat
  • Hahah diese Leute haben keeeeiiine ahnunghahahaha

    Zigo NikoZigo NikoVor Monat
  • Sehr Respektvolle Doku! leider finde ich es allgemein sehr schwierig Menschen in einer Lebensphase zu zeigen in der sie selber nicht mehr her ihrer sinne sind.

    Bowser CcrBowser CcrVor Monat
  • Sehr interessante Leute und der professionelle Journalist👏👍

    Manana VekuaManana VekuaVor Monat
  • Ho MEIN GOTT DANKE DAß SO GUTEN MENSCHEN GIBT ES FÜR DIESEN ARME LEUTE 😱✌️

    Pat 27Pat 27Vor Monat
  • Sehr gut gemacht, die Stille und die Pausen sind absolut angemessen. Die Nörgler hier sind wahrscheinlich die DMAX/N24 Dokus gewohnt und können nicht folgen, wenn keine dramatische Musik dabei läuft.

    Thomas VogtThomas VogtVor Monat
  • Super Doku, ganz anderer Stil als gewohnt, definitiv besser!

    Sven BurkSven BurkVor Monat
    • Moin Sven, danke für die Rückmeldung!

      NDR DokuNDR DokuVor Monat
  • 27:11 leute ernsthaft keine effekte drinne sondern er spielt es einfach so? hab da schon ne träne verdrückt... man sieht es ist sein Talent und er kommt dabei zur ruhe, aber er hatte bis jetzt Angst zur Musiktherapie zu gehen? wow möge Gott uns davon bewahren und deren Leben vereinfachen...

    EckstrehmEckstrehmVor Monat
  • 17:00 leute merkt ihr was? Kaum kommt er zu sich und wird normaler wird er wieder vollgepumpt mit Medizin klar den meisten hilfts, manchen aber nicht, sie werden einfach Dumm gemacht sozusagen bitte entkräftet meine Aussagen denn das kann ich mir nicht geben, tut mir echt leid für diese Menschen

    EckstrehmEckstrehmVor Monat
  • Sehr gut gemacht!!!! Und sehr respektvoll.

    Silke HankSilke HankVor Monat
    • ❤️

      NDR DokuNDR DokuVor Monat
  • Manches ist echt unglaublich lustig, da merkt man gar nicht mehr wie viel Leid dahinter steckt.

    Tobias STobias SVor Monat
  • Ohmmangoddamm

    LeoLeoVor Monat
  • es kann jeden treffen, auch die die jetzt darüber witze reissen und sich lusstig machen.

    LITOBLITOBVor Monat
  • Herr Schmalfeld muss Corona echte Probleme bereiten.

    Dan von RhynernDan von RhynernVor Monat
  • Jeder lebt in seinem eigenen Universum - und andere Glaubens- Gedankenuniversen sind uns fremd...

    Herbert Schraps BiopsychologieHerbert Schraps BiopsychologieVor Monat
  • Danke für dese wunderbare und spannende Doku über Menschen, die uns nicht verstehen und die wir nicht verstehen können.

    Dein Job mit PfiffDein Job mit PfiffVor Monat
  • Verstehe nicht weshalb der Reporter gehated wird. Ich meine diejenigen welche davon schreiben er sei zu kühl oder anderes. Ich für meinen Teil finde es sehr gut wie er sich mit den Menschen auseinander gesetzt hat, sehr Empathisch und differenziert.

    Jonathan H.Jonathan H.Vor Monat
  • Ich würde auch gerne mal wieder 6 stunden am tag unterwegs sein

    prod. by Vantaprod. by VantaVor Monat
  • war gut die Doku :)

    meistermeisterVor Monat
  • Das sind keine Verrückten Menschen.. Es sind leider nur Kranke Menschen die falsch behandelt werden.. Selbst die versorgenden medizinischen Kräfte ., sind in meinen Augen nicht mehr her der sinne.. was ist ok.. was nicht.. ich habe es in den Augen gesehen

    srdani corkovicisrdani corkoviciVor Monat
    • WIE SOLL DAS Ethisch funktioniren

      srdani corkovicisrdani corkoviciVor Monat
    • Ach Ja.. Selbstbestimmung.. Jeder der Hier gezeigten Persönlichkeiten Hat "Für sich " Bestimmt das er einverstanden ist das es ok ist das sie hier im Video gezeigt wird Bild Ton

      srdani corkovicisrdani corkoviciVor Monat
  • Was nicht erwähnt wird, ist dass die Bewohner viele gezeigten abnormalen Verhaltensweisen (Zittern, Bewegungszwang, Fettleibigkeit, ...) wegen den Neuroleptika (Risperidon, Olanzapin, ...) haben.

    zXaIeXzzXaIeXzVor Monat
  • Der Musiktherapeut ist ja mal süß! 😍

    Florian BöhmFlorian BöhmVor Monat
  • Da gibt's keinen Weg mehr raus. Keiner der Bewohner geht je wieder ins Draußen zurück. Bemerkenswert ist dennoch, wie viel Energie in diese Leute gesteckt wird. Aber, zugegeben, die Möglichkeiten jenseits der Therapie und Unterbringung Unterbringung im Nirgendwo sind nicht vorhanden.

    E BE BVor Monat
  • "Können wir reinkommen?" -"Wenn Sie nichts dagegen haben, gerne!"

    Uli UchuUli UchuVor Monat
  • mir tut Frau Velte richtig leid. man merkt, wie schlecht es ihr geht

    Nic ManaNic ManaVor Monat
  • so verrückt finde ich die Leute gar nicht

    Nic ManaNic ManaVor Monat
  • Was für tolle Menschen.Wünsche euch allen schöne Weinachten.

    Jerry JordanJerry JordanVor Monat
  • Eine sehr schöne doku

    CreyCreyVor Monat
  • Danke, danke an alle Menschen, die diese Reportage möglich gemacht haben und so mutig von den Bewohnern. Und Danke an die Betreuer und Betreuerinnen! Angenehmster Moderator!

    sabine Spsabine SpVor Monat
  • Respekt an die Mitarbeiter, sehr toll das sie sich um die Bewohner kümmern und ihre Kraft in den Heilungsprozess der Bewohner setzen.

    mlna cssnsmlna cssnsVor Monat
  • Sie leben nicht in einer anderen Welt, JEDER lebt in seiner EIGENEN Welt.. Die physische Welt sieht jeder relativ ähnlich

    C MEC MEVor Monat
  • Kann er auch in den Deutschen Bundestag gehen, der Titel wäre der gleiche!

    PrinzessinKnuffKnuffPrinzessinKnuffKnuffVor Monat
  • Sehr gut Reportage. 👍👍👍

    Ralph SchravenRalph SchravenVor Monat
  • 0:00-0:30 ASMR

    CryCryVor Monat
  • "Die Menschen"...da hat er Recht. Diese Leute haben zwar gewisse Probleme aber sie wären so viel weniger kritisch wenn die Menschen einfach mit mehr Respekt durch den Tag gehen würden. Ich persönlich habe mad respect vor wirklich jedem, der in der Doku zu sehen war. Die Klienten, die Therapeuten und sowieso vor dem Reporter! Wirklich tolle Doku

    Jesus Christus der King vom BuddhismusJesus Christus der King vom BuddhismusVor Monat
  • So viele arme verletzte oder ganz zerstoerte Seelen. Und alles durch andere Menschen. Was fuer eine traurige Welt.

    VampiriaSylvanaVampiriaSylvanaVor Monat
  • Diese Doku ist unfassbar gut und ehrlich gemacht. Perfekt getroffen und sehr würdevoll festgehalten.

    HeigenstHeigenstVor Monat
  • Frag mich wo alle gerade sind und wie sie jetzt leben ? Wünsch euch alles Gute !!!

    Tommy GuttmannTommy GuttmannVor Monat
  • Das ist eine unglaublich feinfühlige und wahnsinnig authentische Doku. Wirklich sehr gut gemacht.

    Anno BurkAnno BurkVor Monat
  • Mega Doku, danke dafür. Hat echt Spaß gemacht einen Einblick in die Welt dieser Menschen zu erhalten. Ich würde gerne mal mit diesen Menschen zusammen paar coole Tage haben

    ThePatrick197ThePatrick197Vor Monat
  • Das geht mir jeden Tag so.

    Lord KaffeefahrtLord KaffeefahrtVor Monat
  • Wie toll herr loewe gitarre spuelen kann!! Sehr sehr krass!!

    daggi Von ihrer Inseldaggi Von ihrer InselVor Monat
  • 1A Doku. Danke dafür.

    Professor Doctor SchünemannProfessor Doctor SchünemannVor Monat
    • ❤️

      NDR DokuNDR DokuVor Monat
  • Auch wenn der Beitrag natürlich viel zu kurz war, um das Leben der Menschen wirklich darzustellen, finde ich ihn sehr gut gelungen. Ein kleiner Einblick in eine ganz andere Welt. Vielen Dank

    Daniel FrommannDaniel FrommannVor 2 Monate
DEhave