Kölner Lichter - Ein Feuerwerk der Superlative | Heimatflimmern | WDR

19 Jul 2020
25 420 Aufrufe

Die "Kölner Lichter" sind das größte musiksynchrone Höhenfeuerwerk Deutschlands. Und das einzige Großereignis in Köln, das sich mit dem Rosenmontagszug messen kann. In den letzten 20 Jahren hat es sich zum Höhepunkt des Sommers entwickelt. Und auch, wenn es im Jubliäumsjahr ausfallen muss: Unsere Doku lässt Sie das Mega-Feuerwerk hautnah erleben und einen Blick hinter die Kulissen werfen.
Am Anfang, im Jahr 2001, war alles ziemlich holperig. "Grausam, einer Metropole nicht würdig" ätzte die SPD, "Hunsrück-Romantik" hieß es bei den Grünen zu den Planungen. Chef-Pyrotechniker Georg Alef sah das anders. Gerade war er in Montreal Weltmeister der Feuerwerker geworden. Er liebt das Feuerwerk seit seinem 4. Lebensjahr - jetzt sollte er in Köln ein musiksynchrones Höhenfeuerwerk dirigieren.
20.000 Schüsse. Jedes Licht am Himmel entspricht einem Musikakzent. Im Zentrum steht dabei ein 240 Meter langes Frachtschiff mitten auf dem Rhein. Von da aus wird gezündet. Fast sechs Tonnen Material verzaubern bis zu 800.000 Zuschauer. Es ist ein Volksfest geworden. Schon nachmittags geht’s los mit Picknick und viel Showprogramm am Rheinufer.
Um 20.15 Uhr beginnt die vierstündige Übertragung im WDR Fernsehen. Ob Bläck Fööss, Brings, Höhner, Kassalla oder Cat Ballou - von der großen Bühne am Tanzbrunnen kommt live der Soundtrack zum Lebensgefühl. Im Stadtteil Rodenkirchen starten die Ruderer zur traditionellen Ruderregatta, dem "Kölner Stadtachter“.
Wenig später fahren 50 Rheinschiffe mit 14.000 Menschen an Bord durch die Altstadt. Es ist für viele der magische Moment des Abends. Dazu gibt es natürlich schon Feuerwerke.
All das ist aber nur das Vorprogramm der großen Show. Wenn sich um 23.30 Uhr die Schiffe auf dem Rhein zum Spalier aufgestellt haben und die Musik auf der Bühne pausiert, schlägt die Stunde von Georg Alef. Jedes Jahr konzipiert er eine neue Show, sucht in China nach neuen Ideen. Er sieht sieht sich dabei als Teil eines großen Teams, das zusammen ein einmaliges Ereignis schafft.
Die Dokumentation ist auch ein Rückblick auf 20 Jahre "Kölner Lichter". Henning Krautmacher, Anna Planken, Martin von Mauschwitz, Christian David und viele andere erinnern sich schwärmend an die Höhepunkte - und an manche Panne.
#kölnerlichter #feuerwerk #heimatflimmern
----------------------------------------------------------
▶️ Weitere Videos von Heimtflimmern: dehave.info/down/Yph4lJSunoqSsaw/video
ℹ️ Mehr zur Sendung: www.wdr.de/fernsehen/heimatflimmern/index.html
📘 facebook.com/heimatflimmern
🎥 Mehr Dokus bei @WDR Doku : dehave.info
👍 Wenn euch das Video gefallen hat, lasst uns einen Like da!
---
Ein Film für Heimtaflimmern von Lothar Schröder
Dieser Film wurde im Jahr 2020 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seit dem nicht aktualisiert.
Heimatflimmern ist ein Doku-Format, das spannende Geschichten aus dem Bundesland NRW

KOMMENTARE
  • 2017 war einfach gigantisch ❤️

    Dilara CengizDilara CengizVor 22 Tage
  • So etwas wie 2017 das Köln Experiment muss es wieder geben, das war der schönste Tag in der Geschichte der Kölner Lichter! Aber auch die Doku als Ersatz zu den Kölner Lichtern ist wirklich super geworden. Vielen Dank dafür. Wenigstens 45 Minuten Gänsehaut und ein wenig Licht und Freude in dieser Dunklen Zeit :-)

    Patric JäntschPatric JäntschVor 28 Tage
  • Herr Alef, seine Familie und das Team hinter ihm scheinen mir sehr Sympatische Leute zu sein. Ich freue mich auf 2021 und ein tolles Feuerwerk von ihnen! :) Auch ein Danke an die Stadt Köln und die Polizei Köln die diese Veranstaltung Jahr für Jahr organisieren, ermöglichen und Absichern :)

    MarcoMarcoVor Monat
  • tja, und dieses Jahr lässt sich das Volk alles verbieten.

    Pippi LangstrumpfPippi LangstrumpfVor Monat
  • Also das mit denn wunderkerzen und dem Lied GÄNSEHAUT Alter falter

    balu der bärbalu der bärVor 2 Monate
  • Eitdorf and der Sieg.. das Testgelände. Das muss doch der Traumjob für jeden Jungen sein. :-) Den ganzen Tag Böller abfackeln und dafür noch bezahlt werden.

    Werner JacobsWerner JacobsVor 2 Monate
  • Von wann ist die?

    CRYPAHAMBURG PUBGMOBILECRYPAHAMBURG PUBGMOBILEVor 2 Monate
  • Feuerwerk eins der schönsten Dinge im Leben . Und sowas wollen die Gegner und die DUH (Resch )verbieten ...unbegreiflich sowas . Nur weil's einmal im Jahr kracht . Feuerwerk strahlt Freude , Spaß und Lebensfreude aus . Lieber Feuerwerk als Krieg und Hass . Feuerwerk für immer !!

    Pyro knall8kPyro knall8kVor 2 Monate
    • @Felix Dahm Verkneif dir son Driss doch einfach..... wenn alles unnötige verboten würde, könnten wir uns gleich einen Strick nehmen. Der Anteil am Feinstaub von se einem Feuerwerk zu dem, was sonst emissiert wird, liegt nicht mal im Promille Bereich.

      Werner JacobsWerner JacobsVor 2 Monate
    • ja und leider unnötigen Feinstaub

      Felix DahmFelix DahmVor 2 Monate
  • Eine Wirklich schöne Doku. Toll gemacht!

    Peter GriffinPeter GriffinVor 2 Monate
    • Wir freuen uns sehr, dass die Doku dir gefällt, Peter Griffin! 🙂

      WDRWDRVor 2 Monate
  • Großen Respekt an das ganze Team und an die Veranstalter. Die Kölner Lichter gehören einfach dazu

    Timm SchulzTimm SchulzVor 2 Monate
    • Das finden wir auch, Timm Schulz! ✨

      WDRWDRVor 2 Monate
  • Diese Doku verdient viel mehr Aufmerksamkeit

    Lars SpickerLars SpickerVor 2 Monate
    • Vielen Dank für dein nettes Feedback, Lars Spicker! 🙂

      WDRWDRVor 2 Monate
  • Findet es eigentlich trotz corona stadt?

    Basti TVBasti TVVor 2 Monate
    • Leider nicht, auch die Kölner Lichter mussten in diesem Jahr ausfallen. Die 20. Kölner Lichter finden am 10. Juli 2021 statt. 🚀

      WDRWDRVor 2 Monate
  • OMG ist das lang

    Daniela LangeDaniela LangeVor 2 Monate
  • Super Doku. WDR. Dank meiner Arbeit als Binnenschiffer durfte ich die Kölner Lichter sowie den Rhein in Flammen schon einige Male miterleben. Dank dieser Doku sieht man erstmal wie viel Koordinierung und Zusammenarbeit dahintersteckt. Wahnsinn.

    Peace MakerPeace MakerVor 2 Monate
    • Der Blick hinter die Kulissen ist immer wieder spannend. Wir freuen uns sehr über dein Lob!

      WDRWDRVor 2 Monate
  • Unser schönes Eitorf tolle Fabrik die wir haben in Eitorf 😍immer wieder geil sowas zu sehen ich freue mich jetzt schon auf Silvester. 😍 Daa kriegt man echt gänze Haut einfach wow wunder schön

    Loco_ 1941Loco_ 1941Vor 2 Monate
    • Das freut uns für dich... :-)

      WDRWDRVor 2 Monate
  • Eine tolle Doku, ich wäre gerne dieses Jahr zum ersten Mal dabei gewesen.

    Lars KlingenbergLars KlingenbergVor 2 Monate
    • @WDR übrigens auch ein Lob an euer Team, was jedes Jahr dafür sorgt, dass man die Feuerwerksbilder im TV sehen kann. Darf man verraten, wieviele Kameras und Techniker im Einsatz sind, speziell während des Feuerwerk?

      Lars KlingenbergLars KlingenbergVor 2 Monate
    • @WDR wollen wir hoffen, dass es nächstes Jahr klappt

      Lars KlingenbergLars KlingenbergVor 2 Monate
    • Hallo Lars, Danke fürs Lob und sicher wird es bald wieder einmal die Gelegenheit dazu geben... :-)

      WDRWDRVor 2 Monate
  • Herrlich 🤩🎆

    Patrick LeubePatrick LeubeVor 3 Monate
  • Das größte Europas weil...? Genau, weil die Asiaten immer alles besser können

    ibdomi12805 _ibdomi12805 _Vor 3 Monate
  • Mega geil Aber Köln hat nicht nur die Mega Veranstaltungen sondern auch noch andere Mega gute wir Kölner Umzug ❤️

    Orry WeigeltOrry WeigeltVor 3 Monate
  • Köln ohne Karneval oder Kölner Lichter ist kein Köln! Kölnerlichter gehört zu Köln wie arsch auf eimer !

    Avus 1995Avus 1995Vor 3 Monate
  • immer Klasse Kölner Lichter

    Victor MackenthunVictor MackenthunVor 3 Monate
  • Schöne Dokumentation inzwischen dit 3mal geschaut!(Ernsthaft) Was mir immer wieder aufstößt...die Regie Anweisungen an die Kameras. - Ihr hätte mal auch die wirklich richtigen Bomben/Shells zeigen sollen statt einfach große gesamt Werke. Aber sonst einfach toll.😍

    derKarstenderKarstenVor 3 Monate
  • Wirklich tolle Doku von euch. Klasse.

    clefbielefeldclefbielefeldVor 3 Monate
  • Immer wieder ein Genuss! Und Respekt vor Georg Alef, einer der besten Feuerwerker der Welt!

    FireworksandBalloonsFireworksandBalloonsVor 3 Monate
    • Es ist eine tolle Show! 😊

      WDRWDRVor 3 Monate
  • sehrrr schööön iwann schaffe ich das mal und Reise Von NDS nach Köln zm Event freuuu ;)

    Pyrojannosch72 72Pyrojannosch72 72Vor 3 Monate
    • Auf jeden Fall! 🎆

      WDRWDRVor 3 Monate
  • Geiles Video macht weiter so

    Pyro jungePyro jungeVor 3 Monate
  • Was ist mit Feuer und Flamme

    Malte Van lochMalte Van lochVor 3 Monate
    • @WDR Warum erst so spät😰😭

      Trix TraxTrix TraxVor 3 Monate
    • Sehr gerne, OH JUNGE! 🙂

      WDRWDRVor 3 Monate
    • WDR Aso okay danke für die schnelle Rückmeldung

      Malte Van lochMalte Van lochVor 3 Monate
    • Die neuen Folgen erscheinen leider erst in 2021, OH JUNGE!

      WDRWDRVor 3 Monate
  • Gehören mittlerweile zu Köln wie der Karneval, Dom oder Effzeh

    DerMitDemLangenNamenDerMitDemLangenNamenVor 3 Monate
    • Danke für dein liebes Feedback, DerMitDemLangenNamen! Wir freuen uns ebenso umso mehr auf's nächste Jahr mit den Kölner Lichtern! 🌟

      WDRWDRVor 3 Monate
  • Das WDR Logo ist auch ein bisschen für Blinde, oder? :D

    FoxhunterFoxhunterVor 3 Monate
  • Vor ca 8 Jahren selber mal mit erleben dürfen! Einfach gigantisch!

    Tom LohrengelTom LohrengelVor 3 Monate
  • Alles geklaut bei Rhein in Flammen

    Guzz IllahhGuzz IllahhVor 3 Monate
    • Da gibt es Unterschiede zwischen beiden Veranstaltungen und sowas nennt man auch Inspiration.

      Angelina Lo.Angelina Lo.Vor 3 Monate
  • Das ist die Beste Veranstaltung, in ganz Kölle!

    Charly StraußCharly StraußVor 3 Monate
  • Riesen Respekt nächstes Jahr bin ich auch dabei

    Moritz WagnerMoritz WagnerVor 3 Monate
  • Erstmal tolle Doku❤❤❤ Kölner Lichter und Silvester sind einmal im Jahr ein paar Stunden wird Feinstaub ausgestoßen Aktionen wie Silvester oder die Kölner Lichter abzuschaffen ist völliger Blödsinn denn dieser eine Tag hat so gut wie nix mit dem Klimawandel zu tun daran sind andere Dinger schuld z.b. Abholzung von Regenwäldern Plastikmüll verschmutzte Meere und und und Feuerwehr bereitet den Leuten Freude es ist eine Jahrtausende alte Tradition Feuerwerk abzuschaffen ist wie wenn man Weihnachten nicht mehr feiern würde

    PYRO Freak NRWPYRO Freak NRWVor 3 Monate
    • ich komme aus köln und die kölner lichter sind mist überhaupt nicht spektakulär ich denke da geht es nur noch darum touristen in die statt zu bringen und die sollen schön viel geld darlassen das feuerwerk ist seit jahren zweitklassik und sogar leute die dort sind gehen mitten in der vorstellung weil es keine qualität ist sondern quantität die musik ist auch so schlecht abgestimmt richtiger dreck kann man gut und gern abschafen da schaue ich mir liebr auf youtube pyro freaks an die richtig geile dinger in die luft jagen die wirklich spektakulär sind und nicht diesen billigen standart konsum scheiss wenn du pyro feak bist und nicht fianziel abhängig daavon kannst du mir nur recht geben ansonsten bist du unglaubwürdig und machst nur lobby arbeit hier ;-)

      REAL TALK DOGGYREAL TALK DOGGYVor 2 Monate
  • Größte Umweltverschmutzung im Sommer nach den Flugzeugen.

    Franz PetersFranz PetersVor 3 Monate
    • @Werner Jacobs Verbieten, nein. Verbessern, ja.

      Born To ClimbBorn To ClimbVor 2 Monate
    • @Werner Jacobs RICHTIG. Genau so sehe ich das auch. Ginge es nach den ÖKO-Terroristen würden wir wieder in Höhlen leben. OHNE Feuer, aber dafür mit Wärmedämmung................. Aber gemäß den Ökoterroristen und Weltrettern wird Deutschland die Welt retten. Denn das CO², was wir bis 2030 SPAREN, bläst China in 18 TAGEN wieder raus.

      B RB RVor 2 Monate
    • Blödsinn. Weder das eine noch das andere. Die dieselbertiebenen Schiff, die am Tag an Köln vorbei fahren, sind definitiv umweltschädlicher. Ist mal "irgend jemand" aus Politik, Gesellschaft oder Ökoweltverbesserer Dunstkreis auf die Idee gekommen, die Ausflugsschiffe zu verbieten? Das wäre nur EIN Beispiel. Was soll also der sinnfreie Kommentar und stumpfe nachplappern, von irgendwelchen sich aufschwingenden "Umwelthilfen" ? Wollen wir wirklich alles verbieten, was den Menschen Freude macht, nur weil irgendwelche Sauertöpfe überall ein Haar in der Suppe finden?

      Werner JacobsWerner JacobsVor 2 Monate
    • Immer geschmeidich bleiben. Das ist einmal im Jahr also bleibt mal alle entspannt

      HelzluisHelzluisVor 3 Monate
    • @Born To Climb Naja, wir werden die Welt schon Retten, mit unterstützung der Grünen. Denn das, was die Weltretter-Nation Deutschland in einen JAHR an CO² sparen wird, wird China in 9 TAGEN wieder frei setzen, mit ihren neuen Kohlekraftwerken. Ja, die besagten punkte stimmen auch, hätte aber die Anzahl der möglichen Zeichen überschritten. Ich denke mal, die Kölner Lichter sind wohl das geringste Problem, wenn diese abgeschafft werden sollten, zum Wohle der Öko`s, die sicher sich auch dran erfreuen.

      B RB RVor 3 Monate
  • Zweiter

    agrar J.A.Sagrar J.A.SVor 3 Monate
  • Erster 😎

    Mailon DeckerMailon DeckerVor 3 Monate
    • @agrar J.A.S Also ich fühle dabei NICHTS.........................Weißt du in einen Jahr noch, wo du was kommentiert hast? Mal abgesehen davon, das es nicht einmal mehr angezeigt wird...................

      B RB RVor 3 Monate
    • @B R man fühlt sich krass wenn man in einer Doku die in 1 kahr mehrere millionen aufrufe hat erster oder zweiter ist.

      agrar J.A.Sagrar J.A.SVor 3 Monate
    • yep

      basti gandibasti gandiVor 3 Monate
DEhave