Campervans: Was kostet ein Bulli? | WDR Reisen

11 Okt 2020
136 336 Aufrufe

Symbol des Wirtschaftswunders, rollende Hippie-Heimat, König der Campervans - der Bulli schreibt seit 1950 Geschichte. Er ist das meistverkaufte Nutzfahrzeug der Welt und absoluter Kult. Millionen Menschen lieben, hegen und pflegen dieses Auto. Reporter Daniel Aßmann möchte wissen, was den Kult um den Bulli ausmacht. Er trifft Liebhaber, deren ganzes Leben sich um ihren Bulli dreht, sowie Tüftler und Techniker, die aus ihrem Hobby einen Beruf gemacht haben. Außerdem macht Daniel den Camping-Check: wie komfortabel kocht und schläft man wirklich im Bulli und was kostet der Urlaub?
Viele weitere Eindrücke vom Campen und Reisezielen gibt es auch auf unserem Instagram-Account.
Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums des Kultfahrzeugs findet ihr unter diesem Link zahlreiche Bilder mit spannenden Geschichten: www1.wdr.de/verbraucher/freizeit/reisen/bulli-digit-bilder-118.html.
Gefällt Dir unser Kanal? Hier kannst Du ihn abonnieren: bit.ly/2LK9bB0
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Weitere Infos:
► WDR Reisen: reisen.wdr.de
► Instagram: instagram.com/wdrreisen/
► 2 für 300: www1.wdr.de/verbraucher/freizeit/uebersicht-zwei-fuer-dreihundert-100.html
► Wunderschön: wunderschoen.wdr.de
► Erlebnisreisen: erlebnisreisen.wdr.de
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
#ausgerechnet #WDR #wdrreisen

KOMMENTARE
  • Wie hat euch das Video gefallen? Wäre ein Bulli auch etwas für euch? Schreibt uns doch gerne in die Kommentare! :) Anlässlich zum 70jährigen Jubiläum des Kultfahrzeugs findet ihr hier eine Bildergalerie und spannende Geschichten zum Thema: www1.wdr.de/verbraucher/freizeit/reisen/bulli-digit-bilder-118.html. Liebe Grüße und bleibt gesund, euer WDR Reisen-Team.

    WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
    • Die vw bullis sind inklusive T4 gute Fahrzeuge. Leider ging es ab dem t5 rasant bergab, die Preise sind unverschämt für das was man bekommt. Der vw Konzern hat sich auch hier nicht mit Ruhm bekleckert, wer Geld verbrennen will, kann sich ja sowas zulegen. Merkt man schon daran, dass es ständig Probleme mit z.b. Dem Schwungrad gibt, was darauf hindeutet, dass Fahrwerk und Motor nicht harmonieren. Die Hipster, die meinen so ein Bulli passt am besten in ihr Designkonzept, fühlen sich auch noch super damit. Die zahlen sich dann halt auch dumm und dämlich bei einer Reparatur, denn die sind immer teuer. Hab diesen Sommer ein halbes Jahr nach einem gebrauchten Transporter gesucht, was in Corona Zeiten schwer war. Bei mir ist es ein Mercedes geworden.

      1973kymkym1973kymkymVor 23 Tage
    • Habe einen T1

      Jonas BuschJonas BuschVor 28 Tage
    • @volkswagen_motorsport_87 Ausstattungsbereinigt sind unsere Busse immer 4 bis 5tausend€ günstiger als ein Werkscalifornia.

      Flowcamper by Vanufaktur GmbH & Co. KGFlowcamper by Vanufaktur GmbH & Co. KGVor Monat
    • ​@volkswagen_motorsport_87 vor 1 Sekunde Hallo ! lt Aussage von VW sind alle Busse teilverzinkt, da gibt es keinen Unterschied zwischen Kasten, Kombi und Multivan oder California. Die Fahrzeuge laufen über das gleiche Band, vom Karosserie-Rohbau, Lack bis Montage. Der Transporter Kombi hat für uns als Basis den enstcheidenden Vorteil, dass wir keine, für unseren Ausbau irrelevanten Verkleidungsteile entsorgen müssen. Das spart Kosten. Die Flowcamper folgen einem komplett anderen Prinzip und Layout und sind alles andere als ein " Nachbau". Gerne zeigen wir Ihnen unsere Ausbauten persönlich, oder per Video Call. MfG das Flowcamper Team

      Flowcamper by Vanufaktur GmbH & Co. KGFlowcamper by Vanufaktur GmbH & Co. KGVor Monat
    • @Bernhard Tsuballa da hast du vollkommen recht. Ich habe mich ja auch auf den Beitrag bezogen und nicht auf die gesamten Camping Umbauten. Es gibt selbstverständlich qualitativ sehr hochwertige Ausbauten. Keine Rede. Und deine Einstellung zu Preis Leistung gefällt mir.

      volkswagen_motorsport_87volkswagen_motorsport_87Vor Monat
  • VW Transporter oder Camper ab Generation T4 sind keine «Bullis» mehr. Ein echter «VW Bulli» hat Heckmotor. Die letzten «Bullis» wurden als T3 Limited Last Editions 1992 produziert.

    Cris CoseyCris CoseyVor 10 Stunden
  • Weil die Leute so sind wie Daniel ist das so teuer.

    Heino BlödHeino BlödVor 10 Stunden
  • Cool, Alle kennen alles über ihr Auto, aber keiner kennt sich aus in Deutscher Geschichte. WDR, wieder so eine Weichspülersendung.

    Der LitewolfDer LitewolfVor 2 Tage
    • Schade, dass es dir nicht gefallen hat. Der Fokus auf unserem Kanal liegt nunmal auf Reisen und Reiseformen. Vielleicht sind Dokumentationen mit geschichtlichem Bezug ja eher dein Fall. Liebe Grüße :)

      WDR ReisenWDR ReisenVor Tag
  • Die Zweifel über die Menge an Platz im Bulli fand ich sehr amüsant. Ich Campe und Reise mit einen Mittelklasse Kombi. Weil Bulli und co zu teuer. Im Heck sitzt eine kleine Küche und die madratze passt auch gerade so rein. Raumgefühl wie in einen Uboot. Nicht mal aufrecht sitzen geht. Alle Aktivitäten inklusive kochen finden draußen bei Wind und Wetter statt. Das ist Abenteuer pur. Nur schlafen tut man im Auto. Nächstes Jahr 2021 kommt aber noch ein Dachzelt drauf für etwas mehr Platz. Mein Camper ist zu 100% autark, stehe meistens wild irgendwo in der Pampa und Dusche und Klo gibt es beim nächsten Rasthof. Da gibt es aber auch noch mehr Möglichkeiten.

    Mika L.Mika L.Vor 3 Tage
    • Das mit dem Platzempfinden ist natürlich auch subjektiv. Klingt sehr cool, wie du unterwegs bist! :)

      WDR ReisenWDR ReisenVor 2 Tage
  • Warum mietet man sich so einen Mini Camper für den Preis? Dann lieber schönes hotel Zimmer. Oder eine 10 Tage all inclusive Reise inkl. Flug ins warme. Von da aus mit einen Miet Wagen die Umgebung erkunden. Aber never für den Preis so ein Ding mieten! 🤦‍♂️

    robinski TVrobinski TVVor 5 Tage
    • Jedem das Seine! :)

      WDR ReisenWDR ReisenVor 4 Tage
  • 40:47 - 1.400 € im monat ...🤣🤣🤣!! Wen wollt Ihr denn eigentlich für dumm verkaufen?

    ZEUS 8611ZEUS 8611Vor 9 Tage
  • 375€ + 90€, die sind doch nicht ganz Dicht 🤣🤣🤣

    mo12g60.tvmo12g60.tvVor 15 Tage
    • Vor allem was für Service Pauschale 😂😂😂😂

      der Mixxerder MixxerVor 3 Tage
  • :) Kiss

    Its MeIts MeVor 18 Tage
  • Wir fahren die T5 Bullis bei der Post, daß sind die mit Abstand besten Autos die ich je bei der Post gefahren bin. Und glaubt es mir diese Autos haben kein schönes Leben. Die Zuverlässigkeit ist wircklich sehr gut. Sie werden am Tag bis zu 150 mal gestartet, und nach ein paar Metern wieder aus gemacht. Ich liebe meinen Post-Bulli heiß und innig.

    Ami KüppersAmi KüppersVor 19 Tage
    • Freut uns, dass du mit deinem Bulli so zufrieden bist!

      WDR ReisenWDR ReisenVor 18 Tage
  • Ganz nette Sendung, aber mit etwas Recherche wäre aufgefallen, dass der T4, der in dem Beitrag keine nähere Erwähnung findet, auch das Zeug zum Kultfahrzeug hat. Die Einführung war in den 90ern ein Quantensprung mit der Abkehr von Heckmotor und Heckantrieb und der erste Bus, der sich schon fast wie ein normaler Pkw bewegen ließ. Seinen Nachfolgern hat er trotz mancher temporärer Schwäche (Wasserpumpen-Todesserie, Zahnriemenproblematik bei den Dieseln z.B., Steuerkette bei den VR6-Motoren) voraus, dass er an sich grundsolide gebaut ist. Da können sich nicht nur seine Nachfolger, sondern auch manches heutige Konkurrenzmodell eine Scheibe von abschneiden. VW macht bei den neueren Modellen mal wieder eine miserable Figur, weil sie die Käufer der mit mangelhaften Motorkonstruktionen ausgerüsteten Fahrzeuge gerne im Regen stehen lässt. Das gilt für weitere Modelle des VAG-Konzerns. Deshalb findet sich hier wiederholt der Hinweis, dass man mit den Modellen nach dem T4 nicht so viel Freude hat, auch wenn die recht schick daherkommen. Was Busverrückheit angeht, gibt es übrigens eine Steigerung und zwar nicht erst seit bei uns der Hype eingesetzt hat. Schaut mal nach England! Das hat auch VW kapiert und mit einer "Sportsline"-Ausstattung reagiert, die es bei uns immer noch nicht gibt. Wir fahren T4 im fortgeschrittenen 2. Jahrzehnt. Wg. der Alltagstauglichkeit ist es kein Camper geworden, aber wenn die Kinder aus dem Haus sind, wer weiß? Auch die älteren Schätzchen lassen sich nachrüsten.

    tigerle100tigerle100Vor 23 Tage
    • Danke für deine Ausführung und die Anregung! Der T4 ist sicher auch ein tolles und praktisches Fahrzeug. Freut uns, dass ihr damit so zufrieden seid. Liebe Grüße

      WDR ReisenWDR ReisenVor 23 Tage
  • naja das ganze ist schon ziemlich hart teuer da schafft man sich besser gleich nen wohnwagen an

    derguentherhdderguentherhdVor 24 Tage
  • Moin moin aus der fast Heimat des Bullis Grüsse aus Wolfsburg. Ich hab ein kurzen Caddy 3 und den gibt es wie auch due neueren als Camper. Den Umbau besser die möbel sind schon in Planung. Mit Heckzelt und hetsusziehbarer Küche ist das nett. Alkes entnehmbar und auch gegen ein mini Büro zu tauschen. Etwas mehr Platz wie im T1 aber voll alltagstauglich. Lg Axel

    Axel UrbanskiAxel UrbanskiVor 24 Tage
    • Wäre auch mal eine Idee, danke für den Tipp! :)

      WDR ReisenWDR ReisenVor 23 Tage
    • @WDR Reisen wär doch azch mal einen Bericht wert die Zwischengrösse

      Axel UrbanskiAxel UrbanskiVor 23 Tage
    • Wie cool, wir wünschen dir viel Erfolg beim Umbau! :) Liebe Grüße

      WDR ReisenWDR ReisenVor 23 Tage
  • Neuer Bulli gleich rundum sorglos Packet ich lach mich schlapp die ersten zwei Jahre vielleicht 😭

    Dietrich SchmoldtDietrich SchmoldtVor 25 Tage
  • Kurz-Erfahrungen im T3: Blumen pflücken während der Fahrt (bei 50 PS Diesel), aber robuste Einrichtung. Kurz-Erfahrung im T6: Fahreigenschaften top - aber die überkandidelte Inneneinrichtung ist nicht wirklich "ausdauernd"... die Campingstühle schon mehrfach ersetzt, und der Rest auch nicht wirklich stabil - und der PREIS?!

    Michael StänderMichael StänderVor 25 Tage
  • Bulli forever! Wir haben gerade unseren Vierten (diesmal T6) zum Camper ausgebaut. Alles drin ... läuft 👍 Grüße von camper unterwegs 🚐🧚🏼‍♀️

    camper unterwegscamper unterwegsVor 26 Tage
    • Sehr cool! Dann seid ihr ja richtig erfahren in Sachen Camping. Wir wünschen euch viel Spaß mit eurem neuen Camper. Liebe Grüße :)

      WDR ReisenWDR ReisenVor 25 Tage
  • Lieber den Vanera seine technischen Daten sind um einiges besser.

    Youtube höchstpersönlichYoutube höchstpersönlichVor 26 Tage
  • Zum Thema Mieten: Wir mieten uns im Sommer eine 3-Zimmer Wohnung in Westerland auf Sylt für 130 €/Tag und 100 € Endreinigung. Wenn ich alles zusammenrechne, da bin ich mit einem gemieteten Bulli teurer und auch noch der Witterung ausgesetzt. Von den anderen Vorteilen, wie voll ausgestattete Küche und Dusche mal ganz abgesehen. Also, man muss schon eine gewisse Liebe zu so einer Art von Urlaub mitbringen. Meine persönliche Meinung, für mich wäre das nichts. Ansonsten toller Bericht.

    Will SomersWill SomersVor 26 Tage
    • Danke dir! Da hast du sicherlich Recht, jede*r hat andere Vorlieben ☺️ Das macht's ja auch irgendwie spannend!

      WDR ReisenWDR ReisenVor 26 Tage
  • Zu klein, zu klamm, zu feucht, zu kalt. Wenn man jung und verliebt in den ewigen Sommer fährt, mag das anders aussehen.

    Sven S.Sven S.Vor 27 Tage
  • Und für alle, die es gern offen mögen, gibt's den hier: dehave.info/down/n39_mra7bHfKlY4/video

    C. S.C. S.Vor 27 Tage
  • Wir haben einen T5 California - meine Cousine hatte den Mercedes Marco Polo (sie hat ihn wieder verkauft). Mein Bruder und seine Freundin haben einen ausgebauten T5 Transporter. Sind alles tolle Fahrzeuge. Der große Vorteil vom T5 California ab Werk: der Tisch in der Seitentür und die Stühle, die in der Heckklappe verstaut sind. Beim Marco Polo einfach ziemlich dämlich gelöst da man den ganzen Stauraum unter der Rückbank verliert. Der Marco Polo fährt sich angenehmer - eher wie ein Auto. Aber die Karosserie ist einfach zu rostanfällig- Urlaub am Meer oder im Winter (Streusalz) kann durch die Langzeitfolgen später ins Geld gehen. Bei Mercedes Marco Polo habe ich einfach das Gefühl - viel Schein aber an den falschen Enden gespart (Karosserie und Stauraum).

    Elo NentaElo NentaVor 27 Tage
  • T1,2,3 sind die geilsten Autos die je gebaut wurden👌 Aber ab dem T4 wirds sehr hässlich wenn ich ehrlich sein darf 😂

    Ragnarr LoðbrókRagnarr LoðbrókVor 29 Tage
  • also bus is vw und bis t4 wars noch scheen

    BattletubeBattletubeVor Monat
    • vanlive ist nicht nur gleich VW.

      Yanell D.Yanell D.Vor Tag
  • Wer zahlt schon den Listenpreis.... abgesehen von den vielen eu reimport angeboten

    BeutlinMCBeutlinMCVor Monat
  • In der Werkstatt zahlt man sich dumm und dämlich. Könnte statt 2 T5 auch locker 3 Opel, Renault oder sonst was fahren. Aber man zahlt es gerne für die beiden VW. Blos nach T6 werd ich nicht mehr zuschlagen. T7 ist wie die V Klasse nur noch ein Hundefänger. Also wird Crafter gekauft in Zukunft. 👌🏼

    Michel BorodkinMichel BorodkinVor Monat
    • @Yanell D. Vw caddy z. B.

      Michel BorodkinMichel BorodkinVor Tag
    • kanns du 'hundefänger' erklären?

      Yanell D.Yanell D.Vor Tag
    • Klingt doch auch nach einem guten Plan! :)

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Wenn man ein Mal einen LT1 fährt, dann sind die ganzen Bulli- und T-Reihen gnadenlos durch. Weder die Leistung, noch der Platz von denen kann mit einem LT mithalten. Auch die Ersatzteile sind deutlich günstiger. Und noch etwas, was den meisten Van-Life‘rn völlig durchgeht - LT in einem guten Zustand als nicht Ex-Feuerwehr ist mittlerweile viel seltener unterwegs.

    A JA JVor Monat
    • Danke für deine Meinung!

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Zu eng, zu teuer, kacken nachts neben der Liebsten, kochen im Sitzen hat auch was , immer am rum räumen , aber ist halt ein deutsches Kfz von V AG, ich lobe mir meinen Italiener Kasten

    Johnny PeelJohnny PeelVor Monat
  • Wir haben uns dieses Jahr wegen Corona einen Sprinter ausgebaut, weil er einfach größer ist. Wir können ihn aber auch noch im Alltag nutzen. Der Nachteil beim Campen ist dann, dass man keine Ausflüge machen kann ohne alles wieder abzubauen. Das mit einem Wohnwagen schon praktischer. Wir haben dann aber einfach mehr mit den Rädern unternommen und wenn man etwas weiter weg möchte, sucht man sich dort halt einen Parkplatz, Stellplatz oder Campingplatz. Campen ist einfach mega geil!!!

    Chris PChris PVor Monat
    • Danke, dass du deine Erfahrungen mit uns teilst. Das ist doch eine gute Lösung. :)

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Wer sich einen neueren Bulli also T5 T6 kaufen will sollte sich vorher mal den Kanal Redhead Zylindertechnik ansehen. Ich würde mindestens nen Ölkühler nachrüsten. Ansonsten finde ich inzwischen auch die T6 in Bicolor wirklich schick. Wobei ein Caddy Maxi Camper auch eine interessante Alternative ist. Meist reicht ja ein Bett.

    Rolf H.Rolf H.Vor Monat
  • T6.1 fehlt

    Malte HülsmannMalte HülsmannVor Monat
  • Ich erinnere mich gerne an meinen T4 Caravelle den ich mir selber ausgebaut hatte. Voll Alltagstauglich auch in kleinen Parklücken dank Schiebetür. Leider kam der Rost und Frau die nicht Campen mag :(

    Jockel FloJockel FloVor Monat
    • Schade. Aber bestimmt habt ihr andere Reiseformen für euch entdeckt? ☺️

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • wenn ihr politische themen weglasst, dann sind WDR dokus mit abstand die besten in deutschland 🚙💨

    R. PumpingR. PumpingVor Monat
  • BULLILOVE =) hab den gleichen t2 wie am anfang. Bullifahren ist einfach hammer, war schon in Kroatien und Dänemark innerhalb einer woche ;-) viele zeigen einem nen Daumen hoch oder winken. ich liebe es und werde ihn nie wieder verkaufen =)

    mofarocker1234mofarocker1234Vor Monat
  • War ein tolles Auto bis das AGR Ventil eingebaut wurde. Vw hat es geschafft den guten Ruf zu innerhalb kürzester Zeit zu ruinieren

    Winfried BeuseWinfried BeuseVor Monat
    • überlege mir gerade einen Bulli zu kaufen und lese ständig von dem AGR Ventil, welches Fahrzeug ist denn nun nicht betroffen?

      Horst LuxusHorst LuxusVor 27 Tage
  • Schöne Doku, aber für (noch) Nicht-Bulli-Menschen wurde Wichtiges zum Thema beengte Verhältnisse fast sträflich weggelassen: in einem Bulli mit Aufstelldach kocht undcwäscht man im Stehen ab, weil mit offenem Aufstelldach das Dach bzw. eben die Liegefläche der Belleetage hochgeklappt werden kann, so dass man aufrecht stehen, sich umziehen und hantieren kann. Auch die Panoramaview bei offener Front beim T6.1 müsste gezeigt werden, das ist einfach idyllisch! Beim T6.1 sind auch alle erdenklichen Fahrassistenzen dabei und es gibt ihn in 4x4 und in Offroadvarianten. Der Campingbereich ist so ausgeklügelt wie sonst bei keinem anderen Van-Anbieter und es gibt eine Vielfalt von Drittanbietern für Zubehör wie bei keinem anderen Van-Camper, das muss man einfach sehen. Ich hatte vorher einen Mercedes Viano Marco Polo, die Summe der Details machen den Unterschied und dort hat VW einfach die Nase deutlich vorne!! Und die Dusche finde ich einfach auch Klasse, auch wenn ab Werk nur mit Kaltwasser. Der Wassertank ist im Autarkmodus der Schwachpunkt, zu klein, Strom mit 2 Wohnbatterien plus Starterbatterie ist da kein Problem.

    Michi AndersMichi AndersVor Monat
    • schön, dass du gefallen gefunden hast. preisleistung UND design stimmen für mich beim VW nicht.

      Yanell D.Yanell D.Vor Tag
  • Zum Thema "Traumwagen" kann ich nur sagen: Bei unserem T5-California 180PS war nach 118.000km der Motor Schrott - ein Diesel... Die Reparatur mit Austauschmotor hat uns vor knapp 3 Jahren über 10.000€ gekostet. Keine Kulanz von VW. Hätte ich damals lieber vorher gegoogelt...

    bierseebierseeVor Monat
    • lieber nen Franzosen oder Italiener kaufen

      E620SEE620SEVor Monat
  • Der fährt aber nicht den richtigen T2 sondern den aus México

    Bent mmk MollkanBent mmk MollkanVor Monat
  • Alles schön und gut Nur das ab dem 2.0 TDI die VW Motoren Kernschrott sind ist leider Fakt

    camperuwecamperuweVor Monat
    • Stimmt leider!

      LFM Lokal-Fernsehen-MünchenLFM Lokal-Fernsehen-MünchenVor 2 Tage
  • Der t3 ist der geilste

    11Vor Monat
    • @Yanell D. wtf

      11Vor 12 Stunden
    • 'geil' schon gar nicht. und auch wenn du vermutlich solch einen hast. wenn überhaupt ein VW 'geil' ist dann T1.

      Yanell D.Yanell D.Vor Tag
  • 100.000 € .. kein Problem !

    A . MurenthalA . MurenthalVor Monat
  • Die Markise bitte vorher weiter reinkurbeln, dann die Stützen weg ;) Ja, Bulli fahren ist ein Lebensgefühl... alle Generationen.

    Thorsten GrößchenThorsten GrößchenVor Monat
    • Toll! 😊 Viel Spaß auf der nächsten Tour.

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
    • @WDR Reisen ja. Hab einen T4 auf Camper umgebaut. Der von meinem Profilfoto.

      Thorsten GrößchenThorsten GrößchenVor Monat
    • Danke für den Tipp ;). Fährst du selbst Bulli?

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Warum Schläft Daniel nicht im Bett sondern auf der Rückbank ??? Für was braucht er dann nen CALIFORNIA Ocean. Zwecks Platzverhältnisse, wenn er schon den Test macht dann bitte richtig. Die Vorderen sitze müssen um 180Grad gedreht werden, der Tisch eingehängt sodass auch die Sitzgruppe von 4 Sitzplätzen frei ist, Dach auf und oben schlafen, vor allem weil oben ein Lattenrost und eine richtige Matratze ist. Zum nur Schlafen auf der Rückbank wäre ja ein Multivan komplett ausreichend gewesen ?! Hätte den gleichen Effekt gehabt. Zu dem Nachbau Bus von VANyourLive, ist ne nette Idee und sicherlich auch ne gute Arbeit, aber ich zahle sicher nicht für einen umgebauten Transporter ü56.000€. Das steht nicht ansatzweise im Verhältnis zu nem Original California bzw California Beach ( Ausstattung / Einrichtung ähnlich wie der Umbau von VANyourLive ) den man für 50.000€ Basis bekommt. Man darf nicht vergessen das Transporter nur Teilverzinkte Karossen haben, bedeutet er wird relativ schnell Rost ansetzen. Der California bzw Ocean ist auf Multivan Basis und somit Vollverzinkt. Im Moment gibt es das Sondermodell California Coast Edition, von der Ausstattung ähnlich wie der Leihwagen von Daniel für 62.000€ LISTENPREIS, und für Liste geht sowieso kein Bus übern Tisch, 10% Nachlass sollten drin sein, wären dann 58.800€. Damit hätte ich einen richtigen und vor allem auch Wertstabilen Original California für das gleiche Geld wie der Nachbau Transporter.

    volkswagen_motorsport_87volkswagen_motorsport_87Vor Monat
    • @volkswagen_motorsport_87 Ausstattungsbereinigt sind unsere Busse immer ca. 4 bis 5tausend € günstiger als ein Werkscalifornia.

      Flowcamper by Vanufaktur GmbH & Co. KGFlowcamper by Vanufaktur GmbH & Co. KGVor Monat
    • Hallo ! lt Aussage von VW sind alle Busse teilverzinkt, da gibt es keinen Unterschied zwischen Kasten, Kombi und Multivan oder California. Die Fahrzeuge laufen über das gleiche Band, vom Karosserie-Rohbau, Lack bis Montage. Der Transporter Kombi hat für uns als Basis den enstcheidenden Vorteil, dass wir keine, für unseren Ausbau irrelevanten Verkleidungsteile entsorgen müssen. Das spart Kosten. Die Flowcamper folgen einem komplett anderen Prinzip und Layout und sind alles andere als ein " Nachbau". Gerne zeigen wir Ihnen unsere Ausbauten persönlich, oder per Video Call. MfG das Flowcamper Team

      Flowcamper by Vanufaktur GmbH & Co. KGFlowcamper by Vanufaktur GmbH & Co. KGVor Monat
  • ich stand Anfang des Jahres zwischen dem VW T6 Ocean und dem Ford Nugget-Plus . Es ist der Nugget-Plus geworden . Weil ich sogar ein richtiges WC habe . Was mir gerade in der jetzigen Zeit , Sicherheit gibt . Und er fährt super.

    AsTe unterwegsAsTe unterwegsVor Monat
    • Freut uns, dass du das richtige Fahrzeug für dich gefunden hast! :)

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Bullis sind teuer, groß im Alltag (ein Polo passt in mehr Parklücken), fressen im Alltag zu viel Sprit und der Verschleiß ist höher als am Kleinwagen. Ein teilintegriertes Wohnmobil für 50.000€ & ein Kleinwagen für 15.000€ ist also definitiv die bessere Lösung. Und dennoch ist ein Bulli ein Traum.

    Max SchraderMax SchraderVor Monat
    • polocamping? ok

      Yanell D.Yanell D.Vor Tag
    • Da ist was dran.. :)

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Der T6 ist für uns zu Teuer und zu eng.Desshalb wurde es ein 6m Kastenwagencamper und sind damit auch viel unterwegs!

    Iris FennerIris FennerVor Monat
    • Super, dass ihr das richtige Fahrzeug gefunden habt! :)

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Daumen halb nach unten da das beste Fahrzeug aus der Serie ( T4 ) aussen vor gelassen wurde !!! Schade....

    C. NordwindC. NordwindVor Monat
    • Danke für deine Kritik, nehmen wir auf!

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Videos mit Daniel Aßmann: Erst liken, dann schauen :)

    Küchenklatsch mit MaikKüchenklatsch mit MaikVor Monat
    • Perfekt ;)

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Teuer

    creszentius jägercreszentius jägerVor Monat
  • für 80k kann ich mehrmals die Welt in Luxushotels bereisen und nicht nur deutschland und seine nachbarländern sehen

    MarcoMarcoVor Monat
  • also t5/6 haben ja gar keinen Charme. Da mietet man ja nur wegen Bulli

    hoiy vinosahoiy vinosaVor Monat
    • Man mietet auch nicht, sondern kauft.

      Michel BorodkinMichel BorodkinVor Monat
    • Come puoi

      hurzlugurzlu dugudrobus-dougudushurzlugurzlu dugudrobus-dougudusVor Monat
  • Daniel Assmann ist einfach der Beste! Selten jemanden mit einer solchen Ausstrahlung, flotten Sprüchen und dieser Lockerheit gesehen/ erlebt. Sobald ich sehe, dass eine Sendung mit ihm ausgestrahlt wird, muss ich mir die Zeit nehmen und einschalten. Selbst wenn mich das anstehende Thema nicht sonderlich zu interessieren scheint, bleibe ich bis zum Ende dabei, nur um die lockere Art, die Sprüche und die sympathische Erscheinung zu genießen. Bitte immer und noch sehr lange so weiter! Einfach nur toll!

    Thomas KraemerThomas KraemerVor Monat
    • Das ist ein wirklich tolles Kompliment. Ich danke dir sehr dafür!

      Daniel AßmannDaniel AßmannVor Monat
    • vielen Stellen sagt niemand. Und wieso ist ein VW California nicht Alltagstauglich? Auch ein Ocean meistert mit einer 4 köpfigen Familie alle Alltagsaufgaben. Oftmals besse

      hoiy vinosahoiy vinosaVor Monat
  • also t5/6 haben ja gar keinen Charme. Da mietet man ja nur wegen Bulli

    Christoph BoumaaizChristoph BoumaaizVor Monat
    • Come puoi

      hurzlugurzlu dugudrobus-dougudushurzlugurzlu dugudrobus-dougudusVor Monat
  • Sadly this is not reality at campsites in Europe. Film it with a hidden camera and see how people at campsites really are. My wife and I watch these camping videos and wonder where these happy, smiling, helpful, hello greeting and invite you over to our campsite for a drink tonight campers are? Try a camping week in North America and you can experience the happy camper feeling. When you see a Sahara Gold 86 Westy with a Canadian sticker camping somewhere in Europe, come on over and enjoy a cold beer :)

    kanucksterkanucksterVor Monat
  • Ich verstehe den extremen Hype einfach nicht😅

    Klemens LichteKlemens LichteVor Monat
    • @Michel Borodkin schön für dich

      E620SEE620SEVor Monat
    • @E620SE Finde die beiden Busse nicht klein die ich habe. Aber fahr dann doch lieber mit meinem LKW Wohnmobil wenn es weiter weg geht.

      Michel BorodkinMichel BorodkinVor Monat
    • @Michel Borodkin bleibt aber klein und hässlich 😉

      E620SEE620SEVor Monat
    • @E620SE Anderen Job suchen, und dann kann man sich das leisten.

      Michel BorodkinMichel BorodkinVor Monat
    • hässlich, teuer, klein

      E620SEE620SEVor Monat
  • Ich liebe t4 würde mir aber trotzdem eher ein Mercedes oder Ford kaufen und kein vw

    Fritz GamingFritz GamingVor Monat
  • Wir mach nur in unserem T3 Urlaub. Ein anderes Campingmobil kommt nicht in Frage.

    Phil HillPhil HillVor Monat
    • schade!

      Yanell D.Yanell D.Vor Tag
  • Ich habe auch die Namen der Vorbesitzer. Die stehen nämlich in jedem Fahrzeubrief drin 😜😇

    vanditak8210vanditak8210Vor Monat
    • In den alten ja in den neuen nur noch die unmittelbaren

      DerDickeMitDemVanDerDickeMitDemVanVor Monat
  • Cool mit Daniel Aßmann. Ich freu mich drauf!!

    doire aintudoire aintuVor Monat
    • ☺️☺️

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • ein auto was deutschland gross machte, das war noch made in germany. heute wird leider die qualität kleingeschrieben und zu viel einzelteile in fernost hergestellt bei deutschen marken.

    andreas kramerandreas kramerVor Monat
    • kann ;). Und gemütlich ist es auch da oben wie ich finde!

      doire aintudoire aintuVor Monat
  • Hatte nen T3 und fahre jetzt T4. Ich habe auch im T4 das Bullifeeling. Es ist Lebenseinstellung und gemütliches fahren, Freiheit und Unabhängig sein, Gemeinschaft und die liebe zum Fahrzeug die verbinden.

    Julian S.Julian S.Vor Monat
    • hab auch im Ducato 2020 Bulli Feeling

      E620SEE620SEVor Monat
    • Dann warst du sicher schon viel unterwegs? ☺️

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Mit so 💩 Wetter, bleibe ich lieber zuhause.

    wender wisney moreirawender wisney moreiraVor Monat
    • Wenn du vor jeder misslichen Situation oder dem schlechten Wetter davon rennst, hast du aber nicht viel von der Welt gesehen ! So kann man sein Leben auch verplempern !

      Buddha 1964Buddha 1964Vor Monat
    • Auch okay! ☺️

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Roadsurfer zockt echt ab, man man! Bei billiger-mietwagen zahl´ich doch auch nur die Miete pro Tag. Hier 90 Buchungspauschale + 100 € Endreinigung. Gehts noch?

    Thomas HildenbrandThomas HildenbrandVor Monat
  • T6 ist völlig überbewertet - zwar ein schönes Fahrzeug, aber Preis-Leistung steht zu keinem, wirklich keinem Verhältnis. Die Leute mögen ihn, es ist halt Kult und die Leute zahlens halt!

    Thomas HildenbrandThomas HildenbrandVor Monat
    • Dann lieber einen T1

      Phil BaakPhil BaakVor 4 Stunden
    • zudem das preisleistung überhaupt nicht stimmt, stimmt auch das design nicht. auch wir sind vom vanlive begeistert. das feeling gibt uns aber ford.

      Yanell D.Yanell D.Vor Tag
    • Auch immer Störanfälliger!

      LFM Lokal-Fernsehen-MünchenLFM Lokal-Fernsehen-MünchenVor 2 Tage
    • @Fritz Gaming Stimmt! Eigenerfahrung!

      LFM Lokal-Fernsehen-MünchenLFM Lokal-Fernsehen-MünchenVor 2 Tage
    • @Fritz Gaming Wir haben nen T5 und da ist nicht oft was. Aber ne V Klasse würde mir mittlerweile viel besser gefallen. Schon alleine wegen dem umbauen der Sitze usw

      Biker 1.0Biker 1.0Vor 5 Tage
  • Die Oldtimer sind sehr schön.❤️ Mit meinen 1,82m bin ich trotzdem froh, mir einen Iveco Daily ausgebaut zu haben. 😉

    Frau E. notiertFrau E. notiertVor Monat
    • So eine Anschaffung sollte schon zu den eigenen Bedürfnissen passen, da geben wir dir Recht! ☺️

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Mal schauen, ob ich da schon wach und munter bin. Ansonsten hole ich es nach. 😁

    aola wiliaola wiliVor Monat
  • Sehr schöne Doku, macht freude auf mehr. Meine Beziehung zur Bulli Gemeinschafft. Kurzfassung: Die Nachricht bekommen, das mein Bulli heute aufgesägt wurde fürs Aufstelldach.

    add84HHadd84HHVor Monat
    • @WDR Reisen danke, dies kann auch gerne bei insta fpvbulli verfolgt werden

      add84HHadd84HHVor Monat
    • Dann wünschen wir dir viel Vergnügen mit deinem Neu-Ausbau! ☺️

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
    • Da ist es falsch rüber gekommen. Bin total Happy, bekommt heute sein Aufstelldach und wird vom Transporter zum Camper.

      add84HHadd84HHVor Monat
    • Danke dir! Oh, das tut uns sehr leid für dich. Wir hoffen, dass das aufgeklärt werden kann!

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Ich frage mich ob es jemals passiert das meine zwei WDR Kultgrößen Aßmann und Kallert mal was zusammen machen. Tolle Doku danke :)

    T. ThompsonT. ThompsonVor Monat
    • Danke dir! Vielleicht wäre das ja mal eine Idee. ;)

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Insgesamt eine ordentliche und sympathische Sendung. Aber was ein moderner California für Vorzüge hat kommt kaum raus. Das fängt dann immer damit an wenn ein Moderator kein Camper ist, vom Fahrzeug wenig bis keine Ahnung hat und damit auch nicht authentisch alles zeigen und nutzen kann. Da wird kein Dach ausgefahren und benutzt (Thema Raumgefühlt) Da wird kein Fahrer/Beifahrersietz umgedreht und eine Markise wird ohne Stützen im vollen Auszug gelassen und erst dann reimgekurbelt. Dann geht es immer wieder nur ums Geld. Das eine Mercedes Marco Polo vielleicht im Grundpreis ein paar tausend Euro günstiger ist, aber beim Campen völlig unpraktisch an vielen Stellen sagt niemand. Und wieso ist ein VW California nicht Alltagstauglich? Auch ein Ocean meistert mit einer 4 köpfigen Familie alle Alltagsaufgaben. Oftmals besser als jeder kleine Kombi. Aber man kann über so ein Fahrzeug nur urteilen wenn man es intensiv im Alltag und auf Reisen nutzt. Und nicht wenn man mal eine Nacht drin schläft. Aber alles in allem kam der Teil mit den alten Fahrzeugen sehr gut weg.

    Norbert WindeckerNorbert WindeckerVor Monat
    • Hallo Norbert, danke für dein Feedback! Solche Aspekte sind sicherlich auch interessant, da hast du Recht. Wie der Name des Formats "Ausgerechnet" schon verrät, spielen Kosten und Preise hier eine übergeordnete Rolle. Viele unserer Zuschauer interessieren sich auch dafür. Wir haben jedoch viele andere Beiträge zum Thema, bei denen finanzielle Aspekte nicht primär im Fokus stehen. Hier findest du unsere Camping-Playlist, vielleicht ist da ja noch etwas für dich dabei: dehave.info/news/PLotYIO1H9YOIUv2MK_p6ibHx5O6SxWlU5. Natürlich kann man nach einer so kurzen Zeit nicht pauschal sagen, dass ein Fahrzeug sich nicht für den Alltagsgebrauch eignet. Das war hier viel eher eine subjektive Einschätzung. Aber Meinungen sind ja bekanntlich verschieden! Wir können deinen Ansatz da auch nachvollziehen. ☺️ Liebe Grüße

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Wie nie das Dach aufgestellt wird damit man im Bulli „stehen“ kann.

    Malte MMalte MVor Monat
    • Camping und Regen gehören einfach zusammen. 😄

      aola wiliaola wiliVor Monat
  • Teste doch mal den Ford Nugget.

    Tommy RatlosTommy RatlosVor Monat
    • Danke für den Tipp!

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Yeah DANIEL AßMANN, der kann auch das Telefonbuch vorlesen und ich würde es mir ansehen!!!

    MW MWMW MWVor Monat
    • @Daniel Aßmann von Herzen gerne! Vielen lieben Dank an Dich,, Du hast einfach eine authentische, sympathische Art die mir unwillkürlich gute Laune macht und freue mich über jede Sendung mit Dir 😁 Und es freut mich sehr, dass mein tatsächlich ernstgemeintes Kompliment auch Dich zum Schmunzeln bringen konnte, also falls Du mal Telefonbuch liest oder Alphabet tanzst...ich bin am Start egal was Du machst! 👍 Bleib wie Du bist und Danke für die vielen schönen Stunden, die Du uns beschert hast mit Deinen Sendungen! Bist und bleibst Bester Mann, beste Grüße aus Kölle in den Pott 😘👌👍

      MW MWMW MWVor Monat
    • Oh ja, das ist natürlich wirklich sehr nett! Und dazu eines der außergewöhnlichsten Komplimente, die ich bekommen habe 😂 „Telefonbuch vorlesen“ 🤪 vielen lieben Dank noch mal und liebe Grüße ☺️

      Daniel AßmannDaniel AßmannVor Monat
    • Freut uns sehr, dass dir Daniels Moderation so gut gefällt! Über das nette Lob freut er sich bestimmt. ☺️

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Wir fahren Bimobil auf einem Nissan Navara! Hatten vorher einen Vito ( Rost ohne Ende) und davor einen T3. Im T3 waren wir mit 3 Kinder unterwegs und hatten immer große Freude. Alle Fahrzeuge waren und sind Alltagsfahrzeuge. Trotzdem vielen Dank für den tollen Film, der so viele Erinnerungen weckte!

    Hartmut GrafHartmut GrafVor Monat
  • Das Perverse daran ist dass selbst Bullis, die aus Tante Elses Garten gegraben wurden, locker noch fünfzig Mille kosten können. Da frage ich mich wofür. Zumal der Bock mit seinem Heckmotor alles andere als praktisch ist. Da waren andere Hersteller besser unterwegs.

    CXPallas1983CXPallas1983Vor Monat
    • @Da Pe "lifestyle" reicht auch vollkommen aus, um den preis zu rechtfertigen. Die allermeisten teuren fahrzeuge sind ja nicht deswegen teuer weil sie so praktisch und nützlich sind, sondern, weil sie schnell sind, schön aussehen oder eben kult sind.

      hurzlugurzlu dugudrobus-dougudushurzlugurzlu dugudrobus-dougudusVor Tag
    • @hurzlugurzlu dugudrobus-dougudus es geht in diesem video um preis leistung der VW-busse also sind alle richtig die sich zu preis leistung äussern und VW ist nunmal fraglich darin.

      Yanell D.Yanell D.Vor Tag
    • @hurzlugurzlu dugudrobus-dougudus Es ist wie beim I Phone, Lifestyle. Anders nicht zu begründen. Die V Klasse ist in jeglicher Hinsicht das bessere Auto, Preis- Leistungs- Sieger sind die PSA Busse. Ohne das Image hätte es der Bulli schwer 🤷‍♂️

      Da PeDa PeVor Tag
    • @Da Pe ja ich frag mich nur, warum sich so viele leute über die hohen preise aufregen. Wenn die konkurrenz ja so viel besser ist, können einem die hohen preise der bullis doch herzlich wurscht sein, oder etwa nicht?

      hurzlugurzlu dugudrobus-dougudushurzlugurzlu dugudrobus-dougudusVor Monat
    • @hurzlugurzlu dugudrobus-dougudus wie er gesagt hat, sie sind es einfach nicht wert. Objektiv können Bullis ab t3 abwärts nichts besser als die Konkurrenz. Seltsames Fahrgefühl (manche nennen es kult...), kaum Alltagstaugliche Motoren (mit 50 PS Saugdiesel ist eine Urlaubsfahrt auch kein Spaß mehr) und der Heckmotor, durch den man extrem viel Raum verliert... es ist ein Kultfahrzeug, mehr aber nicht. Z.b. Ein Transit konnte damals schon objektiv alles besser

      Da PeDa PeVor Monat
  • "modern ones" are just ordinary vans.

    Alfredo ArbeAlfredo ArbeVor Monat
  • Super Beitrag. Super locker und frisch (wie jedesmal mit Daniel) reported! Aber ihr hättet das Verdeck mal noch öffnen können wo Daniel da ne Nacht drin geschlafen hat. Dann hätte man noch auf die Stehhöhe und das oben liegende Bett verweisen können wodurch auch ersichtlicher wird dass man da mit mehr als 2 Personen gut Urlaub machen kann ;). Und gemütlich ist es auch da oben wie ich finde!

    PeterPeterVor Monat
    • @Daniel Aßmann Ja haste natürlich vollkommen recht. Übrigens ist die Standheizung bei kalten Nächten auch noch ein richtiges Nice-to-have ;) Freu mich auf die nächste Sendung! Alles Gute..

      PeterPeterVor Monat
    • Hi Peter, vielen lieben Dank für deine Rückmeldung. Ab 36:00 gehen wir auf das Dach ein. Aber tatsächlich etwas kurz das stimmt wohl. Oben habe ich nicht geschlafen, weil mir die eingefleischten Bullifahrer davon abgeraten haben, da die Nacht recht kalt war. Da ich die Wahl hatte ob ich oben oder unten schlafe, sollte ich und habe ich dann auch unten bevorzugt ☺️ liebe Grüße und danke fürs Zuschauen

      Daniel AßmannDaniel AßmannVor Monat
  • Den Daniel könnte ich mich gut mit dem Pierre M. Krause vorstellen In einer Latenight Show So wie früher der Harald und Feuerstein

    Counter CPUCounter CPUVor Monat
    • @WDR Reisen ❓

      Counter CPUCounter CPUVor Monat
    • Oh, dieses Konzept müssen wir uns aufschreiben. 📜🖊

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Schön Aber war der Daniel Aßmann nicht vorher bei einer anderen Sendung oder Sender ❓

    Counter CPUCounter CPUVor Monat
  • T1 , T2 . T3 das sind Bullis. Alles andere danach sind keine Bullis. Aber gebt ruhig 65000 Euro aus. Ein Bulli ist es trotzdem nicht

    blackbulliblackbulliVor Monat
    • von T1 bis T6, alles zu klein und überteuert

      E620SEE620SEVor Monat
  • Danke für den tollen Drehtag mit Euch! Daniel und das Team waren mega locker und sympathisch! Der Bericht ist sehr schön geworden! Und ein riesen Dankeschön an Julia und Andreas!!!

    Flowcamper by Vanufaktur GmbH & Co. KGFlowcamper by Vanufaktur GmbH & Co. KGVor Monat
  • Da freue ich mich doch auf meinen Pössl-Kastenwagen mit einem richtigen Klo 😜!

    Martin SchulerMartin SchulerVor Monat
  • Wir haben einen Marco Polo und zu viert ists echt eng

    Janic MangoldJanic MangoldVor Monat
    • Schlaft ihr auch alle im Fahrzeug oder habt ihr noch ein Zelt dabei? :)

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Camping und Regen gehören einfach zusammen. 😄

    RalfRalfVor Monat
    • Leider ja!😄😄

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Das ist ein toller und informativer Bericht über das Bulli Camping Fieber, endlich auch mal mit einigen Zahlen! Aber als kleiner Tipp: Den Lauftext im Bericht sollte man nochmal durchsehen....

    Tim WarwegTim WarwegVor Monat
    • @WDR Reisen Hallo an das Team,. Mir wurde gestern ein simultaner Fließtext im DEhave-Fenster angezeigt. Allerdings waren darin alle englischen Begriffe falsch wiedergegeben und die Uebersetzung von Sprache in Text war häufig rein "lautmalerisch". Jetzt iwird der Text nicht mehr angezeigt.

      Tim WarwegTim WarwegVor Monat
    • Hallo Tim, vielen Dank für dein Feedback! :) Was genau stimmt da nicht?

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Tolle Doku! Daniel ist so ein cooler Typ! Der sacht alles so wie es ist! :D Genau der richtige für den Job! Ich würde mir auch gerne einen Campervan holen, aber die Dinger sind mir einfach zu teuer! Für mich muss es kein VW sein. Von der Ausstattung her gefällt mir der Ocean auch nicht so gut. Da finde ich den Club Joker City interessanter. Aber Hauptsache er hat ein Aufstelldach! Alternativ ginge vielleicht auch ein kleiner Kastenwagen im Format H2L2 oder H2L1, wobei mir ein Van mit Aufstelldach schon lieber wäre. Wer weiß, vielleicht kommt ja ein schöner auf den Markt, wenn der große Boom vorbei ist! :)

    JanTubeJanTubeVor Monat
    • Vielen Dank für die positive Rückmeldung! :) Es gibt da viele Optionen, da ist sicher für jeden was dabei. Wir drücken die Daumen, dass du den Richtigen für dich findest! Liebe Grüße

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Hab einen Rault Trafic mit Hochdach. Ist nicht so schön, aber alles vorhanden was man braucht :-)

    visit nice placesvisit nice placesVor Monat
    • vw ist auch nicht schön.

      Yanell D.Yanell D.Vor Tag
    • Das ist doch das Wichtigste! :)

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Sehr nice! Wir filmen alle Länder der Welt fuer DEhave und werden auch eine Tour mit so einem Billig filmen.. klasse bericht!

    Cappuccinos TVCappuccinos TVVor Monat
    • WDR Reisen Danke auch!! 😇

      Cappuccinos TVCappuccinos TVVor Monat
    • Cool! :) Danke dir.

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Nette Reportage. Wer ist Daniel Aßmann?

    S/WS/WVor Monat
    • netter kommentar. wer ist S/W?

      Yanell D.Yanell D.Vor Tag
    • Danke! Einer unserer Moderatoren. :)

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • 15:29 stellt der das Porta Potti falschherrum ins Auto 🤣

    JAN ICKJAN ICKVor Monat
  • Daniel ist echt schnieke ! Cooler Dude

    tobikrollsentobikrollsenVor Monat
    • Finden wir auch ;)

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Ich frage mich warum bei dem letzten T6 von den Ausbauern das Holz nicht versiegelt ist mit Öl oder einer Lasur. 3 Jahre Benutzung und das Holz sieht richtig schäbig aus. Aber sehr informativer Beitrag. Hat mir gut gefallen!

    Leon MLeon MVor Monat
    • @WDR Reisen nettes feedback?

      Yanell D.Yanell D.Vor Tag
    • @Leon M 'dachte'? sorry aber das muss sein. gedacht hast du gar nichts. hast in deinem leben schon hunderte möbel vor der nase gehabt welche transparent lackiert, transparent geölt oder gewachst sind und behauptest, ja BEHAUPTEST einfach mal solch ein schwachsinn. sorry aber tatsachen dürfen aif den tisch. am fairsten wärs du löscht deine unüberlegten gedanken. ..nicht voel gedacht. unfair

      Yanell D.Yanell D.Vor Tag
    • Flowcamper by Vanufaktur GmbH & Co. KG das Fichtenholz sieht in dem Video sehr naturbelassen aus. Deswegen dachte ich es wäre unversiegelt. Danke für deine Antwort!

      Leon MLeon MVor Monat
    • Moin, Wie kommst Du darauf, dass die Möbel nicht versiegelt wären? Das wurde doch gar nicht besprochen. Selbstverständlich sind die Oberflächen behandelt. Mit einem speziellen flüssigen Wachs. Somit werden die Hölzer auch lange gut aussehen!

      Flowcamper by Vanufaktur GmbH & Co. KGFlowcamper by Vanufaktur GmbH & Co. KGVor Monat
    • Das können wir dir leider auch nicht sagen. Danke aber für die Information und dein nettes Feedback. :)

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • Wenn man einen neuen, gut ausgestatteten VW Bus (es heisst ab dem T3 VW Bus und nicht Bulli) kauft, ist man locker über der € 60.000,- Linie! Mein Nachbar hat einen voll ausgestatteten T6 mit Automatikgetriebe, allen Fahrerassistenzsystemen, Allrad antrieb ( 4motion) und Full Multimedia für €87.000,- vor der Haustür stehen! Da frage ich mich, wie man dafür so viel Geld ausgeben kann, wenn es für etwas wenig mehr als die Hälfte schon WoMo's gibt, die eine Toilette und einen Duschraum haben und in denen man stehen kann! Für mich wäre alleine die finanzielle Gegenüberstellung der Grund, mir keinen VW Bus zu kaufen! Aber das muss halt jeder für sich selbst entscheiden! 😎✌️ Ach ja, noch ein Nachtrag: Der Aßmann ist nach der Tamina der coolste und netteste Kommentator in Eurer Sendereihe! 👍😘

    Smart BurgSmart BurgVor Monat
    • @Mc Schlu nicht jeder lebt in einer Großstadt. Ich lebte die letzten 10 Jahre in eine Landeshauptstadt und habe dennoch keine Tiefgarage vermisst. Daher habe ich mich kürzlich für einen KaWa entschieden. Ein Bus wäre mir viel zu klein, selbst mein L5H2 KaWa (6,4m) ist eher die untere Grenze für mich. Möchte halt auch in Fahrzeug duschen können und im Winter darin leben (Stehhöhe...). Aber Geschmäcker sind verschieden.

      E620SEE620SEVor Monat
    • @E620SE ein Kastenwagen passt in keine Tiefgarage und ist somit nur bedingt alltagstauglich

      Mc SchluMc SchluVor Monat
    • finde die Preise auch so lächerlich. Für 40k bekommt man einen guten Kastenwagen.

      E620SEE620SEVor Monat
    • Der T6 California sollte nicht mit einem normalen Wohnmobil verglichen werden. Ein gut ausgestatteter Audi A6 kostet auch 80000€ und darin kann nicht so gut gekocht und geschlafen werden. Und der Bulli kann im Alltag (Tiefgaragen) verwendet werden.

      Mc SchluMc SchluVor Monat
    • Smart Burg die Geschmäcker sind so verschieden wie die Menschen und deshalb wird es immer Liebhaber geben, die für ihren Traum viel Geld ausgeben (können) und denen alles andere als schlechter Kompromiss erscheint. Das müssen Sie gar nicht verstehen, einfach nur akzeptieren.

      Torge KirchhoffTorge KirchhoffVor Monat
  • Wir überlegen momentan, uns einen Camper zuzulegen! Da passt diese Doku wie perfekt! 👍😊

    Travel with JNTravel with JNVor Monat
    • Ist nicht der größte aber ich würde ein Nissan NV200 evalia empfehlen

      Fritz GamingFritz GamingVor Monat
    • Viel Erfolg! ☺️

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • seit T5 sind die schrott

    Rafael TiefenRafael TiefenVor Monat
    • @Yanell D. sag bloß

      kraskykraskyVor 18 Stunden
    • @krasky kommentare, welche man nicht so 'meinte' kannste am besten löschen. sind ganz einfach löschbar.

      Yanell D.Yanell D.Vor Tag
    • @Rafael Tiefen ja, ich meinte eigentlich NACH dem T4. Der T4 war für mich der ausgereifteste Bulli. Danach wurde nur noch kaputtgespart/profitoptimiert.

      kraskykraskyVor Monat
    • @krasky Der T4 ist doch absolut robust?

      Rafael TiefenRafael TiefenVor Monat
    • Seit T4

      kraskykraskyVor Monat
  • Daniel Aßmann ist einfach super sympathisch und ein super Kommentator, die Sendereihe ist Top aber nur mit Daniel

    Markus LinkMarkus LinkVor Monat
    • Danke für das Lob! Freut uns, dass dir die Moderation von Daniel so gut gefällt. ☺️

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • 34:30 - einen Bus als Alltagsfahrzeug. Oh mein Gott, die wissen aber schon, daß die damit unnütz viel mehr Sprit raushauen?

    Thomas WolfThomas WolfVor Monat
    • @E620SE Da sind wir jetzt im Thread durcheinander gekommen 😂 Was ich meinte ist, aktuell ein "normales" elektrisches Auto fahren, und wenn man den Bulli mal braucht ausleihen. Stand heute gibt es brauchbar eigentlich nur den eVito, der sich zum Ausbau eignet. Soll es etwas größer sein, dann gibt es mit Iridium bereits ein in Serie gefertigtes e-Wohnmobil. Ich gehe aber davon aus, daß in nächster Zeit mehr Untergestelle auf den Markt kommen werden.

      Thomas WolfThomas WolfVor 7 Stunden
    • @Thomas Wolf sondern, was für "kaufbare Modelle"?

      E620SEE620SEVor 9 Stunden
    • @E620SE ich habe nicht von E-Transportern gesprochen.

      Thomas WolfThomas WolfVor Tag
    • @Thomas Wolf man merkt, dass du nicht in der Materie drin bist. Wer so ein Auto besitzt, will es nicht mieten... Die E Transporter sind viel zu schwer und haben zu wenig Reichweite

      E620SEE620SEVor Tag
    • @Yanell D. wieso zwei Fahrzeuge? Ein Fahrzeug (elektrisch) und wenn man mal was größeres braucht ausleihen. Ist auch billiger.

      Thomas WolfThomas WolfVor Tag
  • Sorry, aber die Bezeichnung Bulli ist nur für T1/T2 zutreffend. Alle neueren Modelle sind keine Bullis mehr, sondern VW Busse

    Thomas WolfThomas WolfVor Monat
  • Dann fahr doch Mal nen T4 !!

    Tim UekermannTim UekermannVor Monat
  • Daniel Aßmann ist meiner Meinung nach der beste und sympathischste Moderator✌😉 Wieder einmal eine sehr tolle Sendung 👌

    Sascha Schürz ArtSascha Schürz ArtVor Monat
    • @Sascha Schürz Art ☺️

      Daniel AßmannDaniel AßmannVor Monat
    • sehr Ich genauso...total sympathisch...👍👍👍...bitte mehr mit Daniel

      Stephan HStephan HVor Monat
    • @vanditak8210 vielen Dank, lg Sascha 🙃✌

      Sascha Schürz ArtSascha Schürz ArtVor Monat
    • @Sascha Schürz Art deine Bilder sind mega !! Wahnsinn , sehr Geil 😊😊✌️🙏

      vanditak8210vanditak8210Vor Monat
    • Sprichst mir aus der Seele :D Ich schaue auch JEDE Sendung mit Daniel! (y)

      MW MWMW MWVor Monat
  • Ich finde den Bulli auch cool. Aber leider überteuert. Da finde ich einen kompanja schon viel besser.

    Mirco TontrupMirco TontrupVor Monat
    • Danke für deine Meinung! :)

      WDR ReisenWDR ReisenVor Monat
  • 90€ Servicepauschale + 100€ Endreinigung für einen kleinen Bulli? Ganz schön happig.

    Bastian W.Bastian W.Vor Monat
    • T5 2.5 tdi 405tkm👍

      Petrol HeadPetrol HeadVor 6 Stunden
    • @Passepartout Richtig!

      LFM Lokal-Fernsehen-MünchenLFM Lokal-Fernsehen-MünchenVor 2 Tage
    • Abzocke!

      PassepartoutPassepartoutVor 3 Tage
    • naja der T2 Tacho ist ja außer beim luxus modell nur 5-stellig XD meiner hat jetzt nur 4000 km runter oder 204000 oder 30400.....

      mofarocker1234mofarocker1234Vor Monat
    • @Monkey Raven wo ist das Problem bei 399.999km? Die hat mein T4 2.5 Tdi auch gerade voll und läuft top. Und ich kenn einige T4 Tdi im Bekanntenkreis mit deutlich mehr Kilometern die astrein laufen

      Markus KlankeMarkus KlankeVor Monat
DEhave