Falsch betankter Touran laut VW "tot" - KVA: 6.100€!! đŸ˜± Doch muss hier wirklich alles neu?? 🧐

6 Apr 2021
376 150 Aufrufe

Vor einiger Zeit haben wir in einem Video (dehave.info/down/fo-bYpOXmHyZ26Q/video) von einer Falschbetankung eines VW Passats berichtet. Nun hat uns ein Zuschauer geschrieben, der das gleiche Problem hat. Er hatte seinen Touran Diesel 1.6 TDI (2014, 77 kW, 108.000 km) mit Super betankt und blieb nach ca. einem Kilometer liegen und musste vom ADAC abgeschleppt werden. In der VW-Werkstatt sagte man dem Besitzer, der Wagen sei "tot"! Überall seien EisenspĂ€ne, und die Reparatur wĂŒrde rund 8.000 EUR kosten. Man bot ihm einen Rabatt an, so dass fĂŒr die Reparatur "nur" noch 6.122 EUR fĂ€llig werden wĂŒrden ... Nun ist der Wagen bei uns, und wir schauen einmal ganz genau drauf. Und ohne zu viel zu verraten: Es lohnt sich, bei solchen FĂ€llen ganz genau hinzuschauen ... unfassbar!!
----------------------
0:00 BegrĂŒĂŸung
2:04 VW Touran falsch betankt
----------------------
Hier geht's zum Webshop: die-autodoktoren.tv/
Die Autodoktoren auf Facebook:
facebook.com/DieAutodoktoren
Die Autodoktoren auf Instagram:
instagram.com/die_autodoktoren

KOMMENTARE
  • wie gesagt hatte kabel bruch wollten gleich neuen anlasser einbauen 750 wuro abger hab neues kabel gezogen sehe da wagen lief

    Fabian HofsteeFabian HofsteeVor Stunde
  • ja das prĂŒfen sollte vw lernen

    Fabian HofsteeFabian HofsteeVor Stunde
  • ja sorry aber die vw werkstĂ€tten haben keine ahnung. mein anlasser wĂ€re kaput 750 euro kosten, was war es kabel bruch, hab komplett neues kabel gezogen

    Fabian HofsteeFabian HofsteeVor Stunde
  • Jungs !! Das Glitzer ist Messing von der Förderpumpe der Tankstelle !!! Messing ist nicht magetisch . hatte ich schon mehrmals.

    BuddhaBoodhiBodyBuddhaBoodhiBodyVor 4 Stunden
  • Unglaublich. Da fehlen einem echt die Worte, was .. fĂŒr eine Rechnung gestellt hat.

    Michael S.Michael S.Vor 4 Stunden
  • Der Holger macht doch mittlerweile ordentlich Kraftsport? Mein Gott, was fĂŒr definierte Arme fĂŒr das Alter, wahnsinn, Respekt! đŸ’ȘđŸŒ Weiter so! EDIT: Diese 'Porns' zwischendurch machen das ganze noch ansehnlicher!

    Ursula SteinmeierUrsula SteinmeierVor 5 Stunden
  • Hatte das gleiche mit meinem Tdi. Garnicht gestartet. Alles durchgespĂŒhlt. Keine weiteren Probleme.

    Klaus MullerKlaus MullerVor 6 Stunden
  • Interessantes Video, danke! Ich hĂ€tte den Sprit abgelassen, neu betankt und gestartet. Na mal sehen, ich kuck mal weiter :-) Kann dieser Minispan nicht vom Tankwagen kommen oder den dortigen Pumpen ?

    Bernd ThorstenBernd ThorstenVor 7 Stunden
  • Warum ist DIesel kein Öl ? Was glaubt ihr was Heizöl ist ? Außer der einfĂ€rbung tut sich da nicht viel ...

    Dandy2k5Dandy2k5Vor 7 Stunden
  • Was hĂ€tte die Werkstatt denn wohl gemacht? Nicht kaputte sachen tauschen? Oder einfach abrechnen, ohne was zu machen?

    FlatsteffFlatsteffVor 8 Stunden
  • echt Klasse von euch !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!gruss aus Bremen

    ulf McQuadeulf McQuadeVor 8 Stunden
  • GlĂŒck im UnglĂŒck wohl: Tank war wohl komplett leer, dann Sprit drauf und die Pumpe im tank hat direkt gefressen somit kaum Schaden entstanden. bei Mischbetankung Benzin auf halbvollen Dieseltank wĂ€re der vielleicht noch lĂ€nger gelaufen aber halt ĂŒber die Zeit das Hochdrucksystem zerstört...

    Popk1llerPopk1llerVor 8 Stunden
  • Ihr seits SUPER!!!! Ich liebe EUCH!! Schöne grĂŒsse aus BAYERN/Regensburg

    Hasan TunaHasan TunaVor 9 Stunden
  • Ich habe auch frĂŒher mal in einer Werkstatt gearbeitet. Da hat eine Kundin ihr neues A5 3.0 TDI Cabrio falsch betankt. Laut ihr ist der Motor nach wenigen Sekunden schon ausgegangen. Habe den Wagen damals untersucht. KEINE SPÄHNE. NIRGENDWO. Trotzdem hat man ihr erzĂ€hlt, es sei alles voll mit SpĂ€nen und man hat ihr eine Reparatur von 10000 Euro aufgeschwatzt. Danach hat man sich ĂŒber sie voll kaputtgelacht. Ich fand das komplett unmöglich, wie man so die Kunden verarscht. Scheint aber eine gelĂ€ufige Masche und ein gefundenes Fressen zu sein, wenn man auf normalem Weg nicht in der Lage ist, seine wirtschaftliche Existenz zu bestreiten. Ich jedenfalls muss zum GlĂŒck fĂŒr solche Leute nicht mehr arbeiten.....

    ChrisChrisVor 9 Stunden
  • Bei diesen Herrschaften merkt man dass sie tatsĂ€chlich nicht ihren Job machen, sondern ihren Beruf ;) mit welch Leidenschaft und Neugierde sie da nachgehen, das GefĂŒhl kenne ich ich mache sowas HobbymĂ€ssig ubd nicht professionell und freue mich immer wieder drĂŒber wenn ich was neues dazulern. Megatolles Video! Das ist ne Werkstatt, wo ich mein Auto besten gewissens hingeben wĂŒrde macht weiter so! LG :)

    SilverShadowLPSilverShadowLPVor 9 Stunden
  • @Autodoktoren: wĂ€re einfacher wenn die Industrie die Systematik vom TankrĂŒssel Ă€ndern wĂŒrde. Benzin passt in einen Diesel, der das nicht vertrĂ€gt, aber Diesel nicht in einen Benziner, dem es nichts ausmacht sondern der höchstens geölt wird und mit Benzin gespĂŒlt werden mĂŒsste.

    TheChance82TheChance82Vor 9 Stunden
  • Tja das ist halt eine WERKSTATT....da wird noch GEWERKELT.....leider wird bei den Vertragsgaragen der grossen Marken nur noch Teile getauscht und man starrt wie ein GlĂ€ubiger auf die FehlergerĂ€te und deren Anzeige, ganz anbetungswĂŒrdig. Habe so Sachen auch schon erlebt. Werkstatt sagte mir Motorschaden, weil der Motor immer ausging, Auto muss auf den Schrott oder 5000 Euro Reparatur...jo...am Ende war nur ein Sensor fĂŒr 15,80 € kaputt, den hab ich selbst eingebaut und alles war wieder gut. Den Tipp kam aus der Familie was es sein könnte. Oder Bremsbelege getauscht, eigenstĂ€ndig von der Werkstatt, bei der Inspektion, aber die abgelutschten Bremsscheiben drin gelassen. Aber alles berechnet. Ganz schlimm sind die grossen WerkstĂ€tten, die wo man stoppen kann, bei denen war mein Auto generell komplett Schrott. Nur Auspuff wechseln wollen, jo, Bremsen runter, Gummis an der Achse kaputt, StossdĂ€mpfer kaputt....was die alles gefunden haben, an einem Auto was 5 Jahre alt war. Da hilft nur eins, einpacken, woanders hingehen. In dem Fall habe ich selbst den Auspuff gewechselt, war das rumgeheule satt.

    G EG EVor 11 Stunden
  • Bin kein E-Freund, aber: Ein Vorteil bei E-Autos: Keine Verarschen mehr in Sachen Mechanik. Da gibts auf einmal keine Injektoren, Pumpen, AGR-Ventile, Tanks, verkokten AnsaugbrĂŒcken, etc mehr.

    w210sourcew210sourceVor 11 Stunden
  • Es geht nur darum Geld zu machen. Das ist nicht nur bei euch im Handwerk. Auch bei uns als Maler, sehr oft das der Kunde viel zu viel bezahlt. Weil dem Kunden dinge aufgeschwatzt werden die unnötig sind. Ich hatte mich oft mit meinen " Chef" deswegen. Und musste des öfteren die Firma wechseln.

    Bernd MeierBernd MeierVor 13 Stunden
  • demnĂ€chst: Kona falsch geladen. Stecker passte nicht, Auto nicht kaputt, nichts passiert, Video Ende. Oder ID3 falsch geladen: VW sagt "kompletter Akku und Motor mĂŒssen neu".

    M EM EVor 14 Stunden
  • und ich Depp zahlt 8200€ obwohl mir die Falschbetankung noch an der Tankstelle aufgefallen war bevor ich den Motor gestartet hatte. Hat sich wohl einer bereichert... :(

    Vorname NachnameVorname NachnameVor 14 Stunden
  • Es wĂ€re meiner Meinung nach gar nicht verwerflich, wenn man bei dieser einzelnen VW Werkstatt die Vermutung Ă€ußern wĂŒrde, das da eventuell Betrug im Spiel war. zumindest der versuch. Das könnte man durchaus auch Ă€ußern. WĂ€re immerhin eine gute Einnahme gewesen. Sowas sollte vielleicht sogar mal zur Anzeige gebracht werden. Die haben was die SpĂ€ne angeht eine vorsĂ€tzlich falsche Aussage gemacht. Ihr seid schon echt gut. Ich schaue eure Videos echt gerne.

    Burkhard HellerBurkhard HellerVor 15 Stunden
  • Wie viele Mitarbeiter habt ihr ??? So viele wie da die TĂŒr herein kommen. 45:00 Mich wundert das nicht mehr. Wir leben hier nun mal im ABZOCKER Land. Angefangen von CO2, Klima, Corona usw. ĂŒberall versucht man fette Kohle zu machen.

    spöken bratzespöken bratzeVor 16 Stunden
  • Ich kann nur jedem davon abraten, VertragswerkstĂ€tten aufzusuchen! Abgesehen von dem ĂŒblichen Betrug, wird dort nicht repariert, sondern nur ausgetauscht! Azubis lernen dort auch nichts anderes mehr.

    Hatti SenecaHatti SenecaVor 16 Stunden
  • Nur ein Spahn genĂŒgt !!!😂😂😂 Sogar auf ARD

    DA ESDA ESVor 16 Stunden
  • Bei euch sind die Karren tot und ĂŒberall in den KrankenhĂ€usern hatten alle die sterben Corona 2019 war ich bei 5 verschiedenen Ärzten mit denselben Symptomen wie Corona Eitriger Auswurf im Hals trotz Abstrich keine Infektion festzustellen und auch nicht wie sich nachher durch Eigeninitiative rausstellte eingeatmete Pilzsporen Wenn ihr die Fehlerquote bei den Autos nehmt und die auf Corona ĂŒbertrĂ€gt bei deren Diagnosen habt ihr die echte Sterberate Diese Pappenheimer findet man ĂŒberall Entweder man macht was aus Überzeugung oder wegen Geld Auf Zweiteres sollte man Mal langsam verzichten dann bleiben nur noch Menschen die sich helfen wollen ĂŒbrig und auch aus Respekt en korrekten Preis zahlen und abrechnen

    DA ESDA ESVor 16 Stunden
  • ich gebe mein Tipp zum Anfang vom Video ab, dass der große Schaden nicht zu finden ist. Liegt vermutlich an der reflexartigen Fehlerdiagnose, wenn der Kunde mit dem Abschlepper vor fĂ€hrt, um die "guten" Ersatzteile verbauen zu können (wirklich kein Vertriebsdruck seitens der Hersteller). Am besten, insbesondere VW Kunden, sollten zur offenen Werkstatt und mit Identteilen reparieren lassen. Nach meinem Eindruck haben die Teilewechsler systematische Vorgaben, die dem Kunden sehr teuer kommen.

    felwofelwoVor 17 Stunden
  • Ihr seid einfach genial ;-) !!! Leider kann ich die Vorgehensweise von (mehreren verschiedenen!) VAG-VertragswerkstĂ€tten nur bestĂ€tigen, zwei Mal schon, hier ganz kurz die Vorkommnisse: Das erste Mal war besonders krass: ich hatte Klack-GerĂ€usche beim Lastwechel bemerkt, die erste Vertagswerkstatt wollte wegen Getriebeschadens das Getriebe tauschen. Da mir das sehr teuer erschien, habe ich eine Zweitmeinung einer anderen Vertagswerkstatt eingeholt: hier war es "nur" ein Kupplungsschaden... 2 WerkstĂ€tten, 2 Meinungen - also noch eine dritte, diesmal eine kleine, freie Werksatt. Beim Hochnehmen vom Wagen bemerkt der Meister sofort, dass eine Schraube von der Motor-AufhĂ€ngung fehlt... Meine Fragen danach: haben das die anderen WerkstĂ€tten nicht gesehen? Oder haben sie es gesehen, wollten aber eine teure Rearartur verkaufen?! Und der zweite Fall war ein defekter Generator-Regler, der mich auf einer Reise mitten im Sauerland ereilte. Der sollte schnell getauscht sein - aber die Diskussion darĂŒber, dass ich KEINE neue Lichtmaschine eingebaut haben möchte, hat ebenso lange gedauert. Der Mechaniker "bestand" förmlich darauf, dass die LiMa durch den defekten Regler (es was der Masse-Kontakt abvibriert) geschĂ€digt sei und auch bald kaputt gehen wĂŒrde... Kurz: die wieder eingesetzte fehlende Schraube der MotoraufhĂ€ngung hat im ersten Fall wundersamer Weise beides, das Getriebe und die Kupplung repariert - und die LiMa hat noch mindestens weitere 200Tkm ihren Dienst ohne Probleme verrichtet. In beiden FĂ€llen unterstelle ich den WerkstĂ€tten entweder vollkommene Inkompetenz oder Betrugsabsichten - beides keine schönen Aussichten... Leider habe ich noch weitere negative Erfahrungen mit VertragswerkstĂ€tten gemacht, so dass ich diese sicher nie wieder beehren werde...

    Jörn BeckmannJörn BeckmannVor 17 Stunden
  • hallo ihr Lieben, toll was ihr da so macht. Ich habe 1969 KFZ Mechaniker gelernt und bin seit 1975 vom Beruf weg. Von wegen Fehlerspeicher auslesen, wir mußten noch selber denken. Heute kann ich nichts mehr selber machen. Macht weiter so, ich gucke gerne und lerne dabei. GrĂŒĂŸle Elewu

    Grupp HelmutGrupp HelmutVor 17 Stunden
  • Ich kann meine Erfahrung mit vw machen das die meisten bei Problemen direkt austauschen wollen höchster Preis kleinster Aufwand bei mir war es zb nur die Kodierung der Fenster wolten mir direkt einen neue schaltereinheit verbauen. Kann mir das selbe auch gut bei dem Fall vorstellen hören Flascher Kraftstoff zack alles neu ohne viel suchen und machen und bringt auch mehr Geld ein. Eigentlich traurig. Sollte bisher auch nicht meine einzige schlechte Erfahrung mit VW WerkstĂ€tten gewesen sein , gab aber auch gute Erfahrung sind nicht alle gleich

    Kilian HahnelKilian HahnelVor 18 Stunden
  • Auto tot. Alles voller SpĂ€ne. Das sind die berĂŒchtigten GeisterspĂ€ne die unsichtbar sind. Nicht? Na dann hat VW gelogen um 6000 Öcken einzufahren.

    Uwe PolifkaUwe PolifkaVor 18 Stunden
  • FĂŒr uns nie wieder VW. !!! Wir hatten einen Neuwagen, Golf 6 1,4 TSI gekauft. SchĂ€den in den ersten 2 Jahren ĂŒber 3.000,- Euro. WassereinbrĂŒche, Fensterheber, Radio-Navigationssystem defekt. Gottseidank in der Garantiezeit. Dann, nach Ablauf der Garantie kam nach nur 30.000 Km !! der Steuerkettenschaden in Höhe von 2.400 Euro. !!! Man achte auf den Preis. VW hat sich dann ,,kulanterweise" mit 50% beteiligt. 😡 Dazu horrende Inspektionskosten, bei denen rd. 40,- Euro pro Liter Öl berechnet wurden. Egal was, es ist alles teurer als bei vergleichbaren Herstellern. Das war unser erster und letzter VW.

    Michael FischerMichael FischerVor 19 Stunden
  • Was VW sagt dĂŒrfte ja nach dem Abgasskandal klar sein. Die wollen nur verkaufen. Also VW is durch bei mir.

    Sascha GeigerSascha GeigerVor Tag
  • Der Fall hat mich erneut ĂŒberzeugt, dass bei VW der Fisch vom Kopf her stinkt. Nachdem sie mit ihrem sittenwidrigen Verhalten Millionen von AutokĂ€ufer betrogen haben (Dieselgate), scheint es so, dass auch ihre VertragswerkstĂ€tten genauso sittenwidrig handeln, oder? Falls nicht, dann ist es völlige Inkompetenz und VW sollte sich schleunigst von solchen Nassauern trennen. Gut, dass ich noch nie einen VW gekauft habe und in diesem Leben auch keinen mehr kaufen werde.

    Tom11Tom11Vor Tag
  • Die 173 Daumen runter sind mit Sicherheit die Abzocker-WerkstĂ€tten.

    Jim PanseJim PanseVor Tag
  • The AA charges you ÂŁ150 they check your filter wash it out and put 5 litres fuel in I had to use that service ones but that was due to contaminate of the fuel pump and the perform station paid me back but over 6000 oh my dear

    Spaß TrompeteSpaß TrompeteVor Tag
  • Sehr interessante Videos. Ich liebe sowas. Ist meinem Mann auch schon passiert, der hatte einen Reservekanister Super in den Renault Clio Diesel gefuellt (Maenner eben ;-) was soll man da sagen ;-) ). Der Wagen sprang aber erst gar nicht an, somit wohl auch kein so gravierender Schaden. Die erste Werkstatt sprach dennoch von neuem Motor (Schock...Horror), ein Nachbar und 'Schrauber der Alten Schule' machte den Clio fuer ÂŁ50 wieder fit.

    LibelleLibelleVor Tag
  • Probleme und dazugehörige Lösung am GerĂ€usch erkennen ist sehr wohl möglich. Hier ein Dokumentarfilm wie das geht: dehave.info/down/e3mGXrWVhpqxuKg/video

    zvpunryzvpunryVor Tag
  • Verwundert mich nicht. VW ist schon lange kein Volkswagen mehr. Die wollten mir auch mein DSG Getriebe wechseln weil der Computer sagt: Kaputt. HĂ€tte so 5000€ gekostet und natĂŒrlich hĂ€tte VW nix dazu beigetragen weil ein Service 1000km drĂŒber war (was normal keine entfernung ist). Ist jetzt 5 Jahre her und lĂ€uft noch ohne Probleme. VW legt sehr viel Wert auf große GlaspalĂ€ste mit schlechtem Kaffee wo mir ein 20 jĂ€hriger Milchbub im Anzug erklĂ€rt welche Fehler der Computer ausspuckt. Sowas kostet und das holt sich VW ohne RĂŒcksicht auf Verluste von den Kunden. Gabs bei euch nicht auch mal ein Fall wo angeblich ein neuer Turbo eingebaut wurde und dann hat sich rausgestellt das der alte kaputte noch drin war :D Ich mach ein großen Bogen um VertragswerkstĂ€tte mit Glasfassade. Da liegt kein Segen drauf.

    AlexanderAlexanderVor Tag
  • Ich feier eure Freude. Immer wieder schön zu sehen, wie einfache Mittel zum Erfolg fĂŒhren đŸ€—đŸ‘

    Thorsten KalefendtThorsten KalefendtVor Tag
  • Ich kann nur jedem Raten, einen Gebrauchten VW Passat vor Baujahr 1990 zu kaufen. Da war VW noch nicht so scheisse drauf wie heute. Selbst die VW Ventos (BJ95) haben nach 50tsd an den Achslagern hinten Probleme. Von der Lichtmaschine ganz zu schweigen- die mit 125tsd Ihren geist aufgab etc.....VW aber ist in der Lage Mittlerweile Schadenssummen zu zahlen, das einem Schwindlig wird. Und das machen sie aus der Portokasse! Aber erst nach Klagen! Aber das betrifft ja fast alle Deutschen Auto Konzerne.

    cie kaycie kayVor Tag
  • Ich frage mich jedesmal, wenn ich die Autodoktoren im Fernseher sehe, arbeiten in den WerkstĂ€tten aus denen ihre Patienten kommen nur Quereinsteiger.

    Uwe HahnUwe HahnVor Tag
  • Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben.

    Christian StrubeChristian StrubeVor Tag
  • Und wieviel hat es jetzt gekostet?

    Andreas EngelAndreas EngelVor Tag
  • Danke fĂŒr das tolle Video und Gute Besserung, Holger. Machmalieberlangsam - man hat nur ein Leben!

    John BobbyJohn BobbyVor Tag
  • Tolle ehrliche Arbeit, aber ein weiterer Grund wieso man von den Verbrennern weg muss. Die Maße ist gefĂŒhlt leider nicht so Ehrlich.

    Roland WagnerRoland WagnerVor Tag
  • Vilen gruss ,diese man im gelbe schirt machen Nerowose , Fuhr mich Man mit wenige Hare ist besere Mechaniker !

    Milan Ć inkoMilan Ć inkoVor Tag
  • Die Hoffnung stirbt zuletzt. VW will verkaufen Wie hieß Auto ist Tod

    HERSHALL WhiteHERSHALL WhiteVor Tag
  • Mal wieder ein Hut ab. Ihr macht echt verdammt gute Arbeit. Weiter so.

    Christian HinteChristian HinteVor Tag
  • VW hat die Autos verwechselt

    HERSHALL WhiteHERSHALL WhiteVor Tag
  • Traurigerweise sind die großen VertragswerkstĂ€tten sehr oft die grĂ¶ĂŸeren BetrĂŒger. Audi/VW wollte meinem Vater ein neues Getriebe fĂŒr keine Ahnung wieviel verkaufen (1-2 GĂ€nge gingen nicht so flĂŒssig rein), eine kleine hat einfach Getriebeöl nachgekippt und das Problem war gelöst. Diagnostiziert hat der Werkstattmeister persönlich, und gebraucht hat er dafĂŒr keinen Schraubenzieher, keine Nuss, kein DiagnosegerĂ€t, 400m und 5 SchaltvorgĂ€nge ... bzw einfach nur sein FingerspitzengefĂŒhl.

    TeilchendetektorTeilchendetektorVor Tag
  • Da kann man einfach nur den Daumen hoch geben.

    Ruprenz PolechtRuprenz PolechtVor Tag
  • Filter verbogen was ist defekt? VW diagnose AusgewĂŒrfelt Alles voller SpĂ€ne. Die wollen mit aller Macht Emobile Verkaufen. Haben die Glitterstaub eingestreut.

    HERSHALL WhiteHERSHALL WhiteVor Tag
  • Was das denn fĂŒr ne Museumskutsche . Ach ein Verbrenner . Ich fahre E Auto . đŸ€Ł

    Willy WaldbrandWilly WaldbrandVor Tag
  • Einfach Klasse,

    Med AddMed AddVor Tag
  • Naja, die WerkstĂ€tten sehen in der Zukunft keine Chance mehr Geld zu machen, wenn es zur ElektromobilitĂ€t geht und dann versuchen die halt die Kunden noch abzuzocken. Ich hatte leider 2 mal mit eben diesem Konzern Probleme wegen Abzocke und wĂŒrde mir daher niemals wieder Autos aus diesem Konzern kaufen...

    Markus StephanMarkus StephanVor Tag
  • Man was ne Sauerei und dabei so ein vermeidbarer Fehler, da tun mit die Mechaniker schon Leid

    SebastianSebastianVor Tag
  • Gerade auch ein Thema mit unserem Touran (2013, 175000 km) gehabt. Verlor ab 09/2020 plötzlich KĂŒhlflĂŒssigkeit. Pro 100 km ca 1 Liter, mussten frĂŒher nie nachfĂŒllen. Ursache konnte nicht gefunden werden. Turbo wurde gewechselt, ohne Erfolg, wurde erstattet. VW Urteil: Totalschaden, wahrscheinlich Haarriss im Motorblock oder ZK. Aber: keine KĂŒhlflĂŒssigkeit im Motoröl, keine weisse Wolke hinter dem Wagen wĂ€hrend der Fahrt. Mussten uns zum Schluss ein neues Auto kaufen, weil VW auf Totalschaden bestand und nur noch den Motor fĂŒr 10.000 Euro auswechseln wollte. :-(

    HolgerHolgerVor Tag
  • Da ich mal bei VW gearbeitet habe kann ich euch sagen wird so gemacht, wenn der Kunde gefahren ist mit falschen Kraftstoff heißt es Teiletauschen. Da macht VW keinen Aufriss mit Leitungen spĂŒlen usw. Da wĂŒrden sie ja kein Geld verdienen. Also ich sag tolle Video, Danke das ihr dem Kunden geholfen habt,toll:

    SirDerodanoSirDerodanoVor Tag
  • Ich habe von einem Auto kein Ahnung, freue mich aber immer ĂŒber die beiden, da kann man was lernen. Vielen Dank fĂŒr die Sendung.

    Reinhold WobidoReinhold WobidoVor Tag
  • Das war mal wieder bezeichnend! Vielen Dank dafĂŒr!

    motocomfort demotocomfort deVor Tag
  • Sprachlos. Ich hatte einen Mondeo. Das Automatikgetriebe schaltete nicht richtig. Ich frage bei einem großen Berliner Ford-HĂ€ndler mit Werkstatt. (Es gab damals mehrere). Der Werkstattmeister erklĂ€rte, fĂŒr das Fehlerauslesen muß ich Ihnen 2 Mal 80 Euro in Rechnung stellen, ein Austauschgetriebe kostet 4500Euro plus Einbau und ich solle vorbeikommen einen neuen Wagen aussuchen. Dann fragte ich bei AGS (Automatik-Getriebe-Service) Sophie-Charlotte-Str. Das Fehlerauslesen und kurze Probefahrt waren kostenlos. Dann schaute der Meister in seinen hochbetagten PC und nickte. "Es ist eine Sensor defekt. Ich habe diesen Sensor da und wechsele ihn, wĂ€hrend Sie eine Tasse Kaffee trinken." Ich wunderte mich: "Sie haben ausgerechnet von einem 15 Jahre alten Mondeo diesen Sensor im Regal?" "Ja, wir machen nichts anderes." Nach der Reparatur fuhr das Auto tadellos - Totgesagte leben lĂ€nger!

    Josef SteinikeJosef SteinikeVor Tag
  • Und ich bekomme VW Werbung. Irgendwie ironisch

    Yunus KahveciYunus KahveciVor Tag
  • Genial

    Sadik AkbasSadik AkbasVor Tag
  • Also bis jetzt hab ich noch keinen Falschtanker totschreiben mĂŒssen ;-)

    Alex K.Alex K.Vor Tag
  • Ihr seid einfach Grandios 👍ich wĂ€hre froh wenn es mehr WerkstĂ€tten geben wĂŒrde wie Eure 👍

    Mike SzymczakMike SzymczakVor Tag
  • Mich wĂŒrde interessieren was die Reparatur kostet.

    TriebtÀterTriebtÀterVor Tag
  • Der Magnet ist zu geil :-)

    Waxwiesel79Waxwiesel79Vor Tag
  • Das ist typisch fĂŒr VAG-Werkstatt, meine Erfahrung: wie z.Zt ĂŒberall nur noch Geldgier! Das ist der Untergang unserer Gesellschaft: MAMON; DER Sohn des Teufels regiert ĂŒberall. Des wegen z.ZT CORONA, gescahffen von den DĂ€monen Satans.

    Mapi DjiMapi DjiVor 2 Tage
  • WĂ€re interessant welche Teile fĂŒr 6100 getauscht werden.Am besten Teile markieren zur Doku und in die Werkstatt geben.Am Ende wird nur das Sieb getauscht.Solche WerkstĂ€tten sind das Letzte.

    Stephan BehnStephan BehnVor 2 Tage
  • Die haben wohl die weißen Punkte im Filter fĂŒr SpĂ€ne gehalten đŸ€Ł

    Thomas NiglThomas NiglVor 2 Tage
  • Aus genau solchen GrĂŒnden fahre ich nur Gebrauchtfahrzeuge. Ab dem Tag, an dem das Fahrzeug in meinem Besitz ist, sieht es keine Vertragswerkstatt mehr und wird dann bis an sein Lebensende bzw. den Export nach Afrika von mir gefahren. Scheckheft gepflegt und Vertragswerkstatt brauch ich dafĂŒr nicht und spart jede Menge Geld.

    EumelHugoEumelHugoVor 2 Tage
  • Kann ich leider nur so bestĂ€tigen. Bin dort regelmĂ€ĂŸig wegen der Garantie VerlĂ€ngerung... was da immer so fĂŒr MĂ€ngel auftauchen (die natĂŒrlich nicht mehr in die Garantie fallen) ist echt Wahnsinn. Lasse diese denn in meiner Werkstatt des Vertrauens beheben (wenn nötig und meist nur fĂŒr einen Bruchteil vom KVS).

    Rock SchweinRock SchweinVor 2 Tage
  • Ihr seid echt die Besten👍👍

    Michael HuebnerMichael HuebnerVor 2 Tage
  • Und genau deshalb habe ich mir jetzt nen Lada 2131 gekauft und unseren Caddy Maxi in Zahlung gegeben!!! Ein ehrliches Auto , man Manns selber reparieren und ich muss diesen betrĂŒgenden Weltkonzernen kein Geld mehr in den Rachen werfen!!!!

    Markus MontgomeryMarkus MontgomeryVor 2 Tage
  • So ein Autohaus mit Werkstatt ist eine Gelddruckmaschine. So ein Touran steht fĂŒr 9T€ im Netz. Defekt fĂŒr großzĂŒgige 3000€ angekauft und einen Tag Arbeit reingesteckt, geht der innerhalb von einer Woche an einem FĂ€hnchenhĂ€ndler oder und Ausland. Die Familie kann vielmals nicht anders als bei dem HĂ€ndler dann einen Neuen zu kaufen, da der Defekte Wagen und der Notgroschen nur hier als Anzahlung fĂŒr eine Finanzierung reichen. Welches andere Autohaus nimmt schon Defekte Wagen in Zahlung? Die Familie lebt zwangsweise ĂŒber ihre VerhĂ€ltnisse und kommt nie aus der Kreditfalle raus.

    Christian HammerChristian HammerVor 2 Tage
  • Hattet ihr doch schonmal so einen Fall đŸ€”

    Eff deesEff deesVor 2 Tage
  • Das habt ihr Toll gemacht und erklĂ€rt. Abo ist drin und đŸ‘đŸœ

    ManniManniVor 2 Tage
  • Das da wĂ€ren: 2 Monteurstunden a 100 Euro +1 Kraftstofffilter 30 Euro, 20 Liter Diesel 22 Euro, Filtersieb 13 Euro+ 5Euro MagnetabnutzungsgebĂŒhr ;) +Kleinteile+stoffe 5% (13,5€)=283,50€+ 19% MwSt.=337,37 Euro Das ist doch mal familienfreundlich ;) !!! Entsorgung des Diesel Ottos Gemisches kĂ€me noch hinzu, wenn es den nicht als ReinigungsflĂŒssigkeit weiterverwendet werden kann ;)

    Fred BrasilFred BrasilVor 2 Tage
  • Wie die GoldgrĂ€ber beim Goldwaschen. Sehr schön . :-))

    weicheisen9999weicheisen9999Vor 2 Tage
  • Hatte auch schon sehr viel Fusch in VW WerkstĂ€tten öl lief aus nach öl wechsel angeblich wegen Material Fehler und noch viel mehr solche Sachen billig Teile verbaut usw ...meine Auto geht in keine VW Werkstatt mehr

    FrankyFrankyVor 2 Tage
  • VW immer betrug

    WaldemarWaldemarVor 2 Tage
  • Ich habe einige Jahre fĂŒr eine Taxifirma geschraubt (nur E-Klassen, W212). Einer unserer Fahrer hat innerhalb von 4 Monaten 2x seinen E200 CDI mit Benzin vollgetankt. Und ich spreche von ganzen TankfĂŒllungen. Ist auch liegengeblieben. Wir haben den Sprit ĂŒber die Vorförderpumpe abgepumpt, Kraftstoff-Filter gewechselt, vollgetankt und ab dafĂŒr. Der E200 fĂ€hrt heute noch (mit den gleichen Injektoren etc), und ich bin da vor ĂŒber drei Jahren weg. Klar KANN da einiges kaputt gehen, aber es MUSS nicht. Leider sind die FachwerkstĂ€tten inzwischen total auf ihre Diagnosecomputer fixiert mit ihren "gefĂŒhrten Fehlersuchen". Und was die Computer nicht anzeigen, kann halt auch nicht kaputt sein.....

    Stefan EngelkenStefan EngelkenVor 2 Tage
  • Guten Tag liebe Autodoktoren, Toll wie Ihr die Sache angeht . Meine BMW Werkstatt sieht mich nicht wieder habe Ă€hnliche Erfahrung gemacht. Habe eine tolle freie Werkstatt gefunden. Die einfach Ahnung haben und nicht dummes Zeug erzĂ€hlen. Ich finde Ihr macht einmal mehr einen tollen JOB . Grandiose Diagnose, Perfekt. Macht weiter so , ich komme nicht mehr so oft dazu es anzuschauen jedoch wenn ist es immer wieder spannend euch zuzuschauen. Beste GrĂŒĂŸe Peter aus Nidda

    H:P: HPSH:P: HPSVor 2 Tage
  • Hut ab. Ausgezeichnete Arbeit.

    Echelon-77Echelon-77Vor 2 Tage
  • Ich liebe es wenn solche SprĂŒche kommen "also Kraftstoff ist es" und dan reingekrĂ€scht wird "Benzin ist es!" Nach dem Motto "Du Otto! klar ist es Kraftstoff aber welcher" (Liebe voll nicht bösartig) đŸ€ŁđŸ€ŁđŸ€Ł Der Otto musste wegen den Reim sein đŸ€ŁđŸ€ŁđŸ€Ł Edit: Da fĂ€llt mir gerade ein, könnt ihr mal ein Ranking machen welche Hersteller oder Fahrzeuge am schönsten zu reparieren sind also, Reparatur und Wartungs freundlich in Bezug auf ZugĂ€nglichkeit (geringer aufwand) VG Tobi

    TobiasTobiasVor 2 Tage
  • ich hĂ€tte die werkstatt wegen versuchtem betrug angezeigt. jaja...relativ aussichtslos. dennoch ist das besser, als gar nichts zu tun.

    Mr. MPMr. MPVor 2 Tage
  • Also wir als Abschleppdienst Arbeiten mit einem Falschtanker Service zusammen. Und muss echt sagen. Jeder ! VW und diverse anderen konnte er vor Ort helfen. Nur wenn euch das Passiert und ihr es merkt . Startet bitte nicht die Motoren . Was ich aus Erfahrung und auch die Firma bestĂ€tigt ist das Mercedes etwas schneller zur SpĂ€ne kommt.

    Florian SchmidtFlorian SchmidtVor 2 Tage
  • Die Kunden mĂŒssen auch eine gewisse skepssis mitbringen damit der Teufels Kreislauf unterbrochen wird von Scharlatanische GeschĂ€ftsleute

    Emanuel TiseEmanuel TiseVor 2 Tage
  • 44:15, es ist nicht unfassbar, es ist Betrug seitens der Vertragswerkstatt der Kunden, benennt es ruhig beim Namen. Wie oft habe ich "frĂŒher", wĂ€hrend meiner Lehre in einer VW Vertragswerkstatt, genau diese Arbeit nach einer Fehlbetankung gemacht, Tank leer pumpen, reinigen, Filter gewechselt und weiter ging's, das war Standard...schlimm das es heutzutage nur noch viele Teiletauscher gibt

    Sascha BödrichSascha BödrichVor 2 Tage
  • Ich bin selber Mechatroniker und muss leider sagen , dass es eine Menge schwarzer Schafe gibt.Habe selber mein Auto bei einem der drei grĂ”ssten Autohersteller abgegeben,weil ich es zeitlich selber nicht machen konnte.Und man hat versucht mich Ć«ber den Tisch zu ziehen.Generell ist mein Vorschlag ,wen es Handfeste Beweise fĆ«r versuchten Betrug gibt,ohne wenn und aber Anzeige erstatten.Wir leben leider in einer Zeit , wo es oftmals nur ums Geld geht.An alle Mechanikerkollege, ehrlich wĂ€hrt am lĂ€ngsten. WAS SOLL BEI EINER FAHRT VON CA. 1 KILOMETER PASSIERT SEIN?.ALS ER LOSGEFAHREN IST HATTE DER KRAFTSTOFFFILTER AUSREICH DIESEL UM DIESE STRECKE ZU SCHAFFEN.

    G JG JVor 2 Tage
  • Die HĂ€tten an dieser Reparatu nichs verdient.AUS

    David BaumannDavid BaumannVor 2 Tage
  • Sehr erfreulich fĂŒr die Familie - der/die Serviceberater:in wird traurig sein, die Quote nicht so simpel erfĂŒllt zu haben. Über 6k Einnahmen bei max 200 EUR internen Kosten: das wĂ€re der Titel Mitarbeiter:in das Monats geworden. Als Markenwerkstatt mit HinterhofbetrĂŒgermethoden Kassa machen: Reife Leistung. So kann man Vertrauen verspielen. Management austauschen, denn bei solchen Methoden stinkt meist der Fisch vom Kopf her...

    Freude am FahrenFreude am FahrenVor 2 Tage
  • Liebe Autodoktoren: Also wir sind eine Vertragswerkstatt und wir haben bei falsch bedankten Diesel immer eine Reinigung und SpĂŒlung gemacht, den Tank leer gesaugt und ausgewischt und filter erneuert und neuen Diesel. Ich hab noch nicht mitbekommen,das ein komplettes kraftstoffsystem erneuert werden musste. Schönes Video. Top.

    Benjamin HalbauerBenjamin HalbauerVor 2 Tage
  • Mit dem Rest Diesel im Tank konnte er doch noch den Kilometer fahren!

    Gotthard BaumannGotthard BaumannVor 2 Tage
  • Mal wieder ein super Video!!! Die Fachkompetenz gepaart mit dem Witz ist immer spitze. Jedoch muss auch der Schnitt und die Kamera ein riesen Lob bekommen! Rundum unterhaltsam und mit Freude an zusehen. Bitte macht weiter so.

    Hendrik HeynHendrik HeynVor 2 Tage
  • Hahle Filter? Kauft lieber Mann Filter

    Pom FritzPom FritzVor 2 Tage
  • Sehr unterhaltsame Fehlersuche. Hat wieder Spass gemacht, den Docs ĂŒber die Schulter zu schauen.

    Hugo StahlbaumHugo StahlbaumVor 3 Tage
  • Na So viele vw VertragshĂ€ndler kann es in Bad-Neuenahr nicht geben ;)

    M.a.R. KM.a.R. KVor 3 Tage
  • Mega👍👍👍👍

    Matthias DehmannMatthias DehmannVor 3 Tage
DEhave