So viel Mittelalter steckt heute noch in Münster | Heimatflimmern | WDR

24 Jan 2021
104 483 Aufrufe

Münster im Jahr 1410: Der Handel blüht. Die Kaufleute auf dem Prinzipalmarkt machen gute Geschäfte, einflussreiche Erbmänner bestimmen die Geschicke der Stadt, und Abend für Abend schallt das Horn des Türmers von Sankt Lamberti durch die mittelalterlichen Gassen. Welche Spuren hat diese Zeit in Münster hinterlassen? Wieviel Mittelalter steckt heute noch in der modernen Universitätsstadt? Die Dokumentation macht sich auf eine spannende Zeitreise ins späte Mittelalter: Wie haben die Menschen gelebt und gefeiert? Wie sah ihr Alltag aus?
Mithilfe von aufwändigen Spielszenen lässt der Film das mittelalterliche Münster wieder auferstehen. Er begleitet den Alltag zweier Menschen, wie sie - basierend auf historischen Dokumenten - damals gelebt haben könnten. Der junge Tuchhändler Jakob ist gerade von einer Handelsreise in den Osten zurückgekehrt. Die Händler waren schon im Mittelalter zukunftsorientierte Unternehmer.
Sie spannten von Münster aus Handelswege nach Flandern, nach London, in den Norden nach Skandinavien oder bis weit nach Osten, nach Nowgorod. So wurde Münster ein Knotenpunkt des damaligen internationalen Handels. Die "gute Stube" Münsters, der beliebte Prinzipalmarkt, erinnert noch heute daran. Doch der Handel war gefährlich, denn die Fernstraßen waren auch bei Wegelagerern beliebt. Die Kaufleute schlossen sich zu Reisegemeinschaften zusammen. Zudem aber drohte die Gefahr, sich in fernen Ländern mit der gefürchteten Lepra anzustecken.
Margareta lebt in einer Frauengemeinschaft auf einem selbst verwalteten Beginenhof. Die barmherzigen Beginen waren oft die Einzigen, die sich um die "Aussätzigen" kümmerten.
Der Film begleitet zudem die Türmerin Martje Saljé bei ihrem nächtlichen Amt. Wie vor 600 Jahren schallt ihr Türmerhorn jeden Abend über die Stadt.
Die Dokumentation ist Teil einer dreiteiligen Reihe, in der sich das WDR-Fernsehen auf Zeitreisen begibt. Die beiden anderen Folgen gibt es hier:
⏩ Die Römerzeit am Rhein: dehave.info/down/m6x7qLilbGbWypw/video​
⏩ Essen zur Jahrhundertwende: dehave.info/down/n3thn6rGa4HLqYo/video
👍 Lasst uns einen Like da, wenn euch das Video gefallen hat!
-----------------------------------------------------------------------
▶️ Weitere Videos von Heimatflimmern: dehave.info/news/PLO8lnEN5VWhOARBozxXMoLImJqMsben5z
📺 Alle Videos von Heimatflimmern in unserer Mediathek: www.wdr.de/k/heimatflimmern_mediathek
ℹ️ Mehr zur Sendung: www1.wdr.de/fernsehen/heimatflimmern/index.html
📘 Heimatflimmern auf Facebook: facebook.com/heimatflimmern
🎥 Mehr Dokus bei @WDR Doku
🧳 Reise Dokus bei @WDR Reisen
---
Ein Film für Heimatflimmern von Jochen Ruderer und Raphael Wüstner.
Dieser Film wurde im Jahr 2021 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seitdem nicht aktualisiert.
Heimatflimmern ist ein Doku-Format, das spannende Geschichten aus dem Bundesland NRW erzählt.
#Mittelalter #Münster #Heimatflimmern #Kaufleute #Handelszentrum

KOMMENTARE
  • Wie viel Vergangenheit begegnet euch in eurer Stadt?

    WDRWDRVor Monat
    • Hier in der Hansestadt Stralsund gibt es auch viel Hanseatische Tradition und schöne Backsteinarchitektur aus eben dieser Zeit.

      hans wursthans wurstVor 19 Tage
    • In unserer Stadt werden die begradigten Flüsse und Seen wieder renaturiert. Denkmalgeschützte Häuser werden gepflegt. Viele unserer Bekannten wollen Land und Vieh erwerben, um sich autark von der Lebensmittelindustrie machen zu können. Ofenheizungen und Küchenhexen sind wieder begehrt. Große Wohnküchen sind wieder gefragt, so wie früher, wo das gesamte Leben in der Küche stattfand. Alte Bräuche und Tugenden werden wiederbelebt, zum Beispiel Einkochen in Weckgläsern. Fleisch und Wurst selbst pökeln und räuchern. Brot selbst backen, den Teig händisch kneten. Das ist eine positive Seite der Covid -19 Pandemie. Die Menschen müssen sich wieder selbst beschäftigen und die Zeit sinnvoll verbringen.

      Der SchattenmannDer SchattenmannVor 26 Tage
    • Die Menschen könnten genauso gut aus der Vergangenheit stammen.

      Nils BöckenheuerNils BöckenheuerVor Monat
    • Sehr wenig, wenn man von den historischen Gebäuden und dem Schloss absieht. Aber unsere Altstadt wurde auch kaputt "modernisiert"! Damit die Touristen nicht ausbleiben, schafft man eine geschleckte "Disney-Land-Ambiente" , aber das hat mit der Vergangenheit wenig zu tun! Begradigte Straßen mit Knochensteinen und begradigte Bäche , die außerdem noch mit Wohlstandsmüll verschmutzt sind, nein, kein Wunder, dass sich keiner mehr für die Vergangenheit interessiert!

      SabineSabineVor Monat
    • ca. 1000 denkmalgeschützte Gebäude

      Max BauerMax BauerVor Monat
  • Wer ist auch wegen der Schule hir 😂

    Sandra VoringerSandra VoringerVor Tag
  • Egal wo man hinschaut, die Geld und Machtgier der kath. Kirche ist immer und stets zu finden. Wie ich diese praktiken der Kirche hasse!!!!

    Stickey SticksterStickey SticksterVor 9 Tage
  • münster? bauernstadt deutschlands :) arrogant und zurückgeblieben...

    Cora SteetzCora SteetzVor 11 Tage
  • was war das fuer ein chilliges lied im hintergrund

    Peter BurtyPeter BurtyVor 12 Tage
  • Sehr schöne Doku. Danke dafür. Bei Minute 23 musste ich lachen. Ich glaube das Wort "Fressbude" wird in die Geschichte eingehen und man wird sich noch in 1200 Jahre darüber belustigen :-) was für ein Wort

    Dunning-Kruger EffektDunning-Kruger EffektVor 13 Tage
    • Vielen lieben Dank für dein positives Feedback an uns, Dunning-Kruger Effekt! Das hören wir sehr gerne.

      WDRWDRVor 12 Tage
  • Ich liebe Kirchen und Schlösser.

    Sehr AnonymSehr AnonymVor 15 Tage
  • Schönes Video! Eure Geschichtsdokumentationen sind echt spannend :)

    Fabian MarciFabian MarciVor 15 Tage
    • Hi, Fabian! Danke für deine Rückmeldung, es freut uns wenn dir die Sendung gefällt! :-)

      WDRWDRVor 15 Tage
  • Kaum habe ich angefangen diese wunderbare Doku zu sehen, ist es schnell zu Ende gekommen... 👍

    erick hidayaterick hidayatVor 19 Tage
  • Meine Heimatstadt.Seit über 40Jahren ,habe ich in zwei Stadtteilen,von Münster gewohnt.Ein Rest der Familie wohnt noch dort.Wegen Corona,konnte ich meine Geschwister,nicht besuchen.Ich wohne heute in der Nähe,von Frankfurt.Das sind fast 300 Kilometer,von meinen Geschwistern ,entfernt.Mich zieht es immer nach Münster.Der Prinzipalmarkt,ist wunderschön,auch die Weihnachtsmärkte.Ich hoffe,wenn die Maskenpflicht und die Coronazeit,irgendwann vorbei ist,dass alles wieder statt findet.Der schöne Markt,am Dom.😍Vielleicht ,ist es in diesem Sommer möglich,nach Münster,zu reisen.Mal abwarten.😊Ich kann es jedem empfehlen,nach Münster,zu reisen,eine Stadtführung zu machen,den Dom besichtigen ,oder am schönen Aasee,spazieren zu gehen und natürlich in der wunderbaren Eisdiele in der Königspassage ,ein leckeres Eis, zu essen.Und nicht zu vergessen,in Hussel hinein zu gehen ,lauter leckere Pralinen.😋👍Auch der Hauptbahnhof,ist wunderschön geworden.Sehr zu empfehlen !!!😊👍Münster,bleibt meine Heimat.😍Eine wunderschöne Doku. Hat mir richtig gut gefallen.So viele schöne Erinnerungen.😊👍

    Maja B.Maja B.Vor 19 Tage
    • Hi, Maja! Danke, für all deine schönen Tipps für Münster! 😍 Uns freut es auch sehr, dass dir die Doku so gut gefallen hat. 😊

      WDRWDRVor 18 Tage
  • Freut uns sehr, dass wir ein paar Bilder zu dieser tollen Doku beisteuern durften!

    Münster 4 LifeMünster 4 LifeVor 20 Tage
  • Leider ist auch heutzutage die Kirche so mächtig, dass sich niemand traut die Taten der Priester zu verurteilen. Ein Beitrag zur Finanzierung der Kirche wäre bestimmt spannend, denn so weit ich weiß, wird die Kirche zu 100% durch den Staat finanziert. Die Spenden kommen da noch obendrauf.

    Andre ScheerenAndre ScheerenVor 20 Tage
  • @WDR weiß jemand wie die Schauspielerin, die Margareta de Borghorst spielt, heißt? Vielen Dank im Voraus.

    Andre ScheerenAndre ScheerenVor 20 Tage
  • Entweder es regnet oder es läuten die Glocken. Wenn beides, dann ist Sonntag!

    Roderik SigmundssonRoderik SigmundssonVor 20 Tage
  • Wenn ich ein uraltes Gemäuer seh, bin ich immer vollkommen ergriffen davon, dass an diesen Steinen die Menschen des Mittelalters vorbeigegangen sind.

    suchi1111suchi1111Vor 20 Tage
    • @WDR Vielen Dank für die schöne, und faszinierend schnelle, Antwort 😀 Die nachgestellten mittelalterlichen Szenen schicken mich direkt in die Vergangenheit.

      suchi1111suchi1111Vor 20 Tage
    • Hi, suchi1111! Das ist ein echt spannender Gedanke! 😍 Die Gemäuer haben teilweise schon sehr viel erlebt!

      WDRWDRVor 20 Tage
  • Alles hier nur scheiß Geschichtslehrer 💀

    Gundham TanakaGundham TanakaVor 22 Tage
  • Die Täufer werden hier aber sehr verunglimpflicht!

    Kathi BKathi BVor 23 Tage
  • Hinterm Bahnhof wird noch immer mit bunten Stoffen gehandelt ^^

    Darvin BarnesDarvin BarnesVor 24 Tage
  • Sehr gute Doku mit wunderschöner Filmausnahme.

    Jonghwan LeeJonghwan LeeVor 24 Tage
  • Kirche die grösste mafia

    Daniel HaltnerDaniel HaltnerVor 24 Tage
  • Gute Doku. Macht weiter so!

    AppleEnthusiastAppleEnthusiastVor 24 Tage
  • Auch damals war ďìe ķirche gierig

    Reinhard LutzReinhard LutzVor 26 Tage
    • Heute auch noch. Wie war das nochmal mit dem Bischof von Limburg? Tebartz hiess der.

      Der SchattenmannDer SchattenmannVor 26 Tage
  • Grüße aus Istanbul !

    Burak KaraBurak KaraVor 27 Tage
  • Meine geliebte Heimat.

    Mike BohlanderMike BohlanderVor 27 Tage
  • Türmerin? Kommt da auch der Begriff (türmen gehen ) her ? 🙂

    Patrick RoellPatrick RoellVor 27 Tage
    • Eine mögliche Erklärung: Türmen = sich bei Gefahr in einem Bergfried, Turm o.ä. in Sicherheit bringen.

      Marta La TourMarta La TourVor 4 Tage
  • Schade dass so viel Zeit der Doku für die Kath. Kirche drauf ging - einem Verein mit dem ich als Opfer aus Kindestagen nichts mehr zutun haben will.

    Crazy TroublerinCrazy TroublerinVor 27 Tage
    • Ich finde den Verein selber auch nicht toll aber die Kirche hatte nunmal einen ziemlich großen Einfluss auf die Geschichte. Kann man leider nicht außen vor lassen bei so etwas

      Lars UelfLars UelfVor 16 Tage
    • Ansonsten alles okay, damit meine ich nicht die Kirche ... lg

      Silvia GreinerSilvia GreinerVor 25 Tage
    • Hallo , ich bin evangelisch und kann dich voll verstehen. Und gerade ein TV Sender des öffentlichen Rechts sollte hinterfragen wieso die katholische Kirche mit Gold usw ausgestattet ist und was sowas mit Glaube zu tun hat, und nicht so wohlwollend berichten. Ansonsten alles okay.

      Silvia GreinerSilvia GreinerVor 25 Tage
  • Bischof und co. Abartig. Zum Glück sind diese Zeiten vorbei.

    Tina LaniTina LaniVor 28 Tage
  • War meine erste Stadt als ich nach Deutschland zum Studium kam, eine sehr schöne Stadt und habe unvergessliche Erinnerungen dort

    samir laylsamir laylVor 28 Tage
    • Oh, wie toll! Das können wir nur zu gut nachvollziehen, samir layl! 😍

      WDRWDRVor 27 Tage
  • sehr schöne Doku!

    TheRickie41TheRickie41Vor 28 Tage
    • Hi, TheRickie41! Das freut uns total! ❤️

      WDRWDRVor 28 Tage
  • Die guten, alten Menschen aus Münster würden sich schämen, wenn sie die linksgrünen, unproduktiven Leute heute in der Stadt sehen würden.

    sophia55sophia55Vor 28 Tage
    • Bingo

      Xsy TronXsy TronVor 22 Tage
  • Könntet ihr euch vorstellen, so in dem Stil der Einspieler aus der Zeit, eine Serie zu machen?! So etwas gibt es meine ich noch nicht und wäre super interessant! Also so alltagskram, keine epischen Schlachten, mal eine Folge Kaufleute, mal eine Folge Handwerker oder Bauer etc. Wäre sowas umsetzbar? :D

    y graffy graffVor 29 Tage
    • Hi, y! Auf jeden Fall eine spannende Idee! 🙂

      WDRWDRVor 28 Tage
    • @Louisa L. ist aber sicher zu kostspielig für eine kleine Zielgruppe, aber wäre ein Traum :D

      y graffy graffVor 28 Tage
    • Das würde mich auch mega interessieren :)

      Louisa L.Louisa L.Vor 28 Tage
  • Jetzt mal OHNE FUSSBALL 🙂👍 Ich komm aus Bielefeld......... nicht sooooo weit von Münster entfernt......... Münster ist schon eine sehr schöne Stadt aber mir gefällt Bielefeld auch. Ich hoffe dass wir ALLE (also nicht nur MS und BI) Corona überstehen und uns wieder besuchen können.

    Kleur van de OgenKleur van de OgenVor 29 Tage
  • Ein bisschen unnötig dieses ständige Tröten

    Call a NerdCall a NerdVor Monat
    • Fachwort: Tuten. Ständig? Nur abends kurze Signale zur vollen und halben Stunde, 21-24 Uhr, dienstags gar nicht. Unnötig? Nein, Tradition, Brauchtumspflege, aktiv gelebt und vermittelt z.B. durch ein Blog.

      Marta La TourMarta La TourVor 4 Tage
  • Ludovinco Einaudi mit Experience als opener, direkt eingefangen.

    Youtube PoliceYoutube PoliceVor Monat
    • Und im Verlauf Daft Punk und Marteria. :D

      nessi6688nessi6688Vor 27 Tage
  • Woww meine Stadt😍😍

    Bianca mBianca mVor Monat
  • x

    dog wedldog wedlVor Monat
  • Statt Hexen verbrennen ,Kinder rauben in moderner Form

    Sylvia BeinrothSylvia BeinrothVor Monat
  • "Blaumachen kommt von der Zeit, die das Tuch nach dem Färbebad an der Luft brauchte, um den blauen Farbstoff zu bilden. Montags wurden die Stoffe aufgehängt und dann hieß es warten, deshalb der "blaue Montag", an dem blau gemacht wurde.

    LorzforzLorzforzVor Monat
  • Sehr schöne Doku :)

    Snl AtsSnl AtsVor Monat
  • Nicht auf den Fundamenten der Stadtmauer sondern auf den Resten des Stadtwalls ist der Radweg. Das muss ja mal gesagt sein! Die Mauer stand dahinter, wie man am Buddenturm und am Pulverturm deutlich erkennen kann.🧐

    LorzforzLorzforzVor Monat
    • Nur eine der Ungenauigkeiten und schlichtweg falschen Aussagen in diesem halbgaren Gelaber. Was sollen bitte die "Täuferkönige " sein? Under Lambertiturm steht da seit 500 Jahre. Ja, is klar.

      Blushing VioletBlushing VioletVor 4 Tage
  • In Köln am Appellhofplatz stößt du auf finsterstes Mittelalter!👹

    LorzforzLorzforzVor Monat
  • Mittelalterliches Leben, Denken & Handeln gibt es heute wieder reichlich überall in Deutschland! Dank der falschen Toleranz gegenüber Intolleranten, haben wir sehr viele Mehrfachehen, Ehrenmorde, Clankriege, Zwangsehen, Religionszwänge, Parallelgesellschaften und und und,... alles auf Kosten des fleißigen Steuerzahlers! Wo diese ideologisch vergiftete Reise, ohne Vernuft & Maß, wieder einmal sehr bitter böse enden wird, liegt auf der Hand!

    Maik von ThoringiMaik von ThoringiVor Monat
  • Fiel das Grutbier dem Reinheitsgebot zum Opfer?

    YebiraxYebiraxVor Monat
  • MÜNSTER hat auch einen NEGATIV-REKORD!! NIRGENDS werden SOOOO Viele FAHRRÄDER geklaut wie in MÜNSTER!!

    Siggi van UtrechtSiggi van UtrechtVor Monat
    • Da gibt es ja auch genug Räder zu klauen...

      Ursel 77Ursel 77Vor 16 Tage
  • Sehr schöne DOKU - Spitze!! Ich selbst bin Niederländer und habe viele Jahre in der Stadt UTRECHT (NL) verbracht - sowie durch unsere Familiäre Arbeit auch knapp 20 Jahre in SPEYER (D) - Das wäre doch mal eine Anregung über diese Beiden Städte mal eine DOKU zu machen - oder auch WORMS!! Ich kenne die GESCHICHTEN Dieser drei Städte ziemlich GUT und bin gerne dabei behilflich! Habe auch mal nebenberuflich als "Mittelalterlicher Stadtführer" in Speyer gejobbt!! Sehr interessante Geschichte der SALIER und der KAROLINGER!! Aber auch die Juden haben diese Stadt wirklich POSITIV geprägt!! (JUDENBAD) in der "JUDENGASSE 6" Bauzeit um 1000 n.Chr. Älter als Der DOM!! (Neueste Grabungen bestätigten dies)!! Ich kenne auch VIELE GEHEIMNISSE rund um SPEYER! Aber auch die STÄDTE UTRECHT, AMSTERDAM, ALKMAAR sind mir Geschichtlich NICHT FREMD!! - WIe gesagt - stehe gerne als Berater zur Verfügung! In Speyer könnte ich sogar vor ORT helfen, mit Recherchen und Auffinden von diesen Plätzen! Auch kenne ich Leute die sich mit der Archäologie dort beschäftigen! Wenn also HILFE benötigt/gewollt ist - gerne melden! Gruß Siggi van Utrecht

    Siggi van UtrechtSiggi van UtrechtVor Monat
  • Da kommt der Lokalpatriot aus einem raus 💛❤️🤍

    RobinRobinVor Monat
  • Wunderschöne Doku.

    gig 2gig 2Vor Monat
  • Auch wenn ich schon lange nicht mehr dort wohne, Münster bleibt immer meine Heimat ♡

    Jason .WJason .WVor Monat
    • Freut uns, dass du weiterhin so ein schönes Gefühl von Heimat empfindest! 😊

      WDRWDRVor Monat
  • Meine Güte, das Getröte ist ja noch nerviger als das normale Glockengebimmel 😁 Erinnert mich an Homers großartige Erfindung, die Alarm macht wenn alles in Ordnung ist 🤣

    morti271morti271Vor Monat
  • 44,6% CDU. Das nenne ich mal eine rückständige, der Vergangenheit zugewandte Stadt.

    Nils BöckenheuerNils BöckenheuerVor Monat
    • @Nils Böckenheuer Dann hau doch mal raus, wie sich das konkret in Münsters Politik äußert.

      GreeceMousseGreeceMousseVor 29 Tage
    • @GreeceMousse naja, dass die CDU das Gegenteil von Fortschritt darstellt, kann nicht bestritten werden.

      Nils BöckenheuerNils BöckenheuerVor 29 Tage
    • Es ist auch nur ein bisschen überheblich, die Definition von Fortschritt für sich zu beanspruchen

      GreeceMousseGreeceMousseVor 29 Tage
    • @Theresa A. Traurig, dass so wenig progressiver Geist in dieser geschichtsträchtigen Stadt steckt.

      Nils BöckenheuerNils BöckenheuerVor Monat
    • Es steht für die Mentalität der Region. Hier lebt man eher im ländlichen Raum und gerne gutbürgerlich, ist in kirchlichen Vereinen organisiert und wählt eine Partei, die man kennt und die Sicherheit bietet. Dafür bekommt die AfD hier aber auch kaum Stimmen, in Münster waren es unter 5 % bei der letzten Bundestagswahl.

      Theresa A.Theresa A.Vor Monat
  • Ach so viel Geschichte. Wagt es blos nicht sie zu vergessen! ;)

    Akavier OcultadoAkavier OcultadoVor Monat
  • Ach Jovel, da bekommt man direkt Heimweh... Und jetzt weiß ich, woher "blau machen" kommt. Klasse Doku:)

    Mr. GimbteMr. GimbteVor Monat
  • Der Begriff Kirchengericht ist übrigens missverständlich. Hier ging es ja nicht nur darum, nach kirchlichem Recht zu urteilen, sondern auch nach allgemein gültigem Recht. Es ist also einfach ein Gericht, das mit kirchlichem Amtsträgern besetzt war. Klingt aus heutiger Sicht komisch, war aber einfach die damalige, allgemein gültige und anerkannte Ordnung in Münster.

    ssVor Monat
  • In Coerde geht's heute noch zu wie im Mittelalter 😂

    LeonLeonVor Monat
    • @Herbert Herbert was redest du hahahaha?

      Georgi BärGeorgi BärVor 11 Tage
    • @Herbert Herbert komm alla. Bleib bitte in hamm du angepasster deutscher.

      Xsy TronXsy TronVor 22 Tage
    • @Herbert Herbert man braucht nur durch den hamburger tunnel laufen. Dann weiss man bescheid.

      Xsy TronXsy TronVor 22 Tage
    • @ralf möolmann Ja ich weiß, bin auch oft im Ruhrgebiet unterwegs, aber Münster ist gerade auf der Überholspur. Die Stadt verändert sich rasant in Richtung Shithole. Die Außenbezirke unterscheiden sich kriminalitätsmäßig nichtmehr von Ruhrgebietstädten, nur die Straßen sind noch besser in Schuss 😉

      Herbert HerbertHerbert HerbertVor 26 Tage
    • Angelmodde ist weitaus schlimmer als Coerde und Kinderhaus zusammen 🤣

      Herbert HerbertHerbert HerbertVor 28 Tage
  • Der von euch angepriesen Fahrrad Highway ist eigentlich ein Fußgängerweg, den Fahrradfahrer mit benutzten dürfen. Das wissen die meisten Fahrradfahrer aber leider auch nicht.

    Felix MaxFelix MaxVor Monat
    • Das ist auch absolut falsch. Es handelt sich um eine Straße, die für Kraftfahrzeuge gesperrt ist. Es gibt jedoch auf mindestens einer, z. T. auch auf beiden Seiten einen Gehweg. Die Fahrbahn allerdings ist keinesfalls ein Fußgängerweg. Es gibt Fahrbahnmarkierungen, vorfahrtsregelnde Verkehrszeichen und kein VZ 239 (Gehweg) oder 242.1 (Fußgängerzone). Daher ist die Fahrbahn auch nicht für Fußgänger, sondern für Fahrzeuge. Das wissen viele Fußgänger/Jogger aber leider nicht.

      Marco van HeeckMarco van HeeckVor 25 Tage
  • Man munkelt, dass die Dille auch schon vor 500 Jahren zu Rum Cola einlud!

    Tobias ScheelTobias ScheelVor Monat
  • Schöne Doku! Die katholische Kirche hat auch heute noch viel zu viel Macht.

    TheJacksnipeTheJacksnipeVor Monat
  • Grüße aus Münster! :)

    Julian MeesJulian MeesVor Monat
    • Grüße aus Rödder!😂

      LorzforzLorzforzVor Monat
  • Sehr schöne Dokumentation

    Joerg HerbigJoerg HerbigVor Monat
    • Dankeschön!

      WDRWDRVor Monat
  • Bei uns in Machern auf dem Campingplatz an den Lübschützer Teichen steht auch seit ein paar Wochen der Rene Kreher mit seinem Tinyhouse.

    Alfons HennekeAlfons HennekeVor Monat
    • Tja, und wo ist der Bus?

      Mattes TrackerMattes TrackerVor 27 Tage
  • Bei uns in Machern auf dem Campingplatz an den Lübschützer Teichen steht auch seit ein paar Wochen der Rene Kreher mit seinem Tinyhouse.

    Alfons HennekeAlfons HennekeVor Monat
  • 16:15 Wenn man Bilder riechen könnte...

    Bäcka NoelBäcka NoelVor Monat
    • Naja

      Antonio VAntonio VVor Monat
  • In jede Deutsche Stadt kommt immer mehr Mittelalter, dass sind doch tolle Aussichten.

    schieddaschieddaVor Monat
  • Diese Stadt bietet Lebensqualität 🤍

    Lara FleitLara FleitVor Monat
    • @Lorzforz Jaaaa das lässt sich leider nicht leugnen 😁

      Lara FleitLara FleitVor Monat
    • Und münsteraner Spießigkeit von feinster Sorte!🤪

      LorzforzLorzforzVor Monat
  • Jepp die Schutzgeldmafia von der Kirche. Damals war die Katholische Kirche so scheinheilig und hat viel Leid über die Bevölkerung gebracht.

    Frank MenzelFrank MenzelVor Monat
    • Damals.....jetzt nicht mehr ?

      Anja RahnAnja RahnVor Monat
  • #NennMichNichtFahrradstadt Ansonsten eine schöne Doku.

    Bluescreen_1Bluescreen_1Vor Monat
  • Was die alles gebaut haben . und nur 10% Steuern ....

    Bo NeBo NeVor Monat
  • Auch als gebürtiger Münsteraner noch das ein oder andere mitgenommen aus dieser Doku! Vielen Dank @WDR auch ich bin noch als Händler hier unterwegs, aber weniger mit tollen Stoffen, es sind eher tolle Gerichte 😬🍟❤

    Pommes MänPommes MänVor Monat
    • 🍟🍟🍟Auf ne Portion hät ich jetzt echt lust😂✌️👍

      Deppenradar 2021Deppenradar 2021Vor 29 Tage
    • Auf das wir sie bald wieder unters Volk bringen dürfen. 🍟❤ Die Doku war echt Spitze, immer wieder Interessant was über unser Münster zu Erfahren.

      Mofa TimmMofa TimmVor Monat
    • Das freut uns sehr! 😍

      WDRWDRVor Monat
  • Johann Helmbrecht erinnert mich irgendwie an Heinrich aus Skalitz

    DavoriteDavoriteVor Monat
    • @Ragnarok man kann dieses Spiel nur lieben

      DavoriteDavoriteVor 25 Tage
    • Kingdom come Deliverance👌

      RagnarokRagnarokVor 29 Tage
  • Schöne Doku, habe vieles über meine Stadt nicht gewusst, jetzt weiß ich es.

    DavidDavidVor Monat
  • Also mein Berlin ist schon sehr geschichtsträchtig. Alleine die Gedächtniskirche, das Brandenburger Tor, die sogenannte Goldelse und die vielen noch existierenden Bunker sind sehr interessant.

    0Yps00Yps0Vor Monat
    • Wenn man sich die jüngere Geschichte Berlins ansieht (18.-20. Jahrhundert), trifft dies wie auf keine andere deutsche Stadt zu. Sozusagen dramatisch geschichtsträchtig.

      Mattes TrackerMattes TrackerVor 27 Tage
    • Berlin war ein Bauerndorf als Münster schon lange Stadt war.😂

      LorzforzLorzforzVor Monat
    • @Bettina Schneider So jung ist Berlin nun auch wieder nicht. Die Stadt entstand im 13. Jahrhundert. Seit dem 15. Jahrhundert war sie Residenzstadt der Kurfürsten von Brandenburg.

      Mark AntonMark AntonVor Monat
    • Z. B. Altstadt Spandau; sehr historisch angehaucht und gleichzeitig eine wunderbare Einkaufsmeile.

      0Yps00Yps0Vor Monat
    • @Der Kolben , dafür ist Berlin zu jung, aber es gibt viele Alte in der Stadt 😁

      Bettina SchneiderBettina SchneiderVor Monat
  • Bekommen wir so etwas auch noch für eine Ruhrgebietsstad zur Zeit der Industrialisierung?

    Sir WonchiSir WonchiVor Monat
  • Schöne Doku über meine Heimat :), bin echt froh hier aufgewachsen zu sein. Das tolle an Münster ist, das die Stadt neben der schönen Architektur auch sehr Vielseitig ist ( Aasee, Kanal, Riesefelder - Naturschutzgebiet, dazu noch das schöne Naturkundemuseum und dem Allwetterzoo).

    x2njxx2njxVor Monat
  • Preußenstadion gefühlt auch aus dem Mittelalter

    Max GrapentinMax GrapentinVor Monat
    • Quatsch, die Preußen kamen erst nach 1815, da war selbst in Münster das Mittelalter vorbei.😜

      LorzforzLorzforzVor Monat
    • @Paul traurig, aber wahr

      Max GrapentinMax GrapentinVor Monat
    • Da wird ja auch Fußball gespielt und gewirtschaftet wie im Mittelalter😉💜

      PaulPaulVor Monat
    • Bester Kommentar!

      TheJacksnipeTheJacksnipeVor Monat
  • Sehr spannend vielen dank 😎✌

    Sturmtruppe 1Sturmtruppe 1Vor Monat
  • Wunderschön dass die Sendung hier hochgeladen wird! Dankesehr!!

    Westphalenglocke NBWestphalenglocke NBVor Monat
  • boaah die gerichte schauen fein aus :) grüße aus wien

    Feigerl EFeigerl EVor Monat
  • Lebe mittlerweile seit 4 Jahren Nähe Mannheim aber es ist immer wieder schön meine Heimatstadt zu sehen 😍

    WestfalenstolzWestfalenstolzVor Monat
    • Westfalenstolz? Hast du früher mit deiner Familie die Parkplätze hinterm Theater abkassiert?😝

      LorzforzLorzforzVor Monat
  • Wie immer auch dieses Mal sehr interessant! Ich liebe die Serie "Heimatflimmern"!

    wetterfrosch1984wetterfrosch1984Vor Monat
  • die kluft von arm und reich, gut dass es das heute nicht mehr gibt

    god has left the buildinggod has left the buildingVor Monat
    • @Sabine bitte gerne... 🙂

      sebastian von Nebenansebastian von NebenanVor 26 Tage
    • @sebastian von Nebenan Ich denke nicht, dass das Statement von "god has left the building" ironisch gemeint war! Im übrigen kenne ich die Definition des Begriffes, heißen Dank!

      SabineSabineVor 26 Tage
    • @Sabine Ironie ist die Diskrepanz zwischen der wörtlichen und der wirklichen Bedeutung. ;)

      sebastian von Nebenansebastian von NebenanVor 26 Tage
    • Wie bitte? Gerade unter der Merkel-Regierung geht die Schere zwischen arm und reich immer weiter auf! Und unsere Regierung verhält sich heuer so , wie in den schlimmsten Zeiten des Feudalismus!

      SabineSabineVor Monat
  • Schöne Doku. Hat mir sehr gefallen. Danke.

    EmanuelEmanuelVor Monat
  • Bald nix mehr wenn es weiter so geht unser schönes Münster

    Privat PrivatPrivat PrivatVor Monat
    • Lorzforz Wow, ganz schön schlagfertig.

      Mintberry CrungeMintberry CrungeVor Monat
    • @Mintberry Crunge Werde mal groß, dann kommt hoffentlich auch der Verstand.😜

      LorzforzLorzforzVor Monat
    • @Mintberry Crunge ich glaube das ist unser kleinstes Problem cornina ist ein größeres Problem

      Privat PrivatPrivat PrivatVor Monat
    • Stimmt, wenn wir die aufkommende Klimakatastrophe nicht in den Griff bekommen...

      Mintberry CrungeMintberry CrungeVor Monat
  • Tolle Doku über die schönste Stadt der Welt. Ich bin stolz Münsteraner zu sein.

    Tom-Michael R.Tom-Michael R.Vor Monat
    • @Lorzforz geh wo anders Trollen und such dir ein produktives Hobby

      Tom-Michael R.Tom-Michael R.Vor 29 Tage
    • @Lorzforz wie kommst du darauf? hab 6 Jahre in Frankfurt am Main und mehrere Monate in Berlin gelebt. Aber immer gleich provokant kommentieren. 😅 dir muss ja langweilig sein ;)

      Tom-Michael R.Tom-Michael R.Vor Monat
    • Bist wahrscheinlich, wie viele andere Münsteraner auch, nie weiter als bis Angelmodde oder Rorup gekommen!😂🤣

      LorzforzLorzforzVor Monat
  • 7:31 Falsch zitiert: "Entweder es regnet oder es läuten die Glocken, UND WENN BEIDES IST, IST SONNTAG" so muss es heißen. Gruß von einem Münsteraner!

    chriszichriszablechriszichriszableVor Monat
    • Das freut uns sehr zu hören, chriszichriszable! 🙌 Lieben Dank!

      WDRWDRVor Monat
    • @WDR gerne.. sehr schöne doku! ;-)

      chriszichriszablechriszichriszableVor Monat
    • Das ist sehr gut zu wissen! Vielen lieben Dank für dein wertvolles Feedback. 🙌

      WDRWDRVor Monat
  • Habe letztens auf dem sendmarkt das geschäft meines lebens gemacht und mein kapital verzehnfachen können. Gute geschäfte kann man auch heute noch dort machen.

    Jonbe88Jonbe88Vor Monat
  • Laut Mediathek ist das Teil 2/3. Wo finde ich denn den ersten Teil? Bin verzweifelt überall auf der Suche. Sehr interessante Doku!

    PaRo 93PaRo 93Vor Monat
    • @MTausHB Wie wärs mit Ruhrgebiet (Zeit der Industrialisierung) oder Krefeld (7-jähriger Krieg)?😄

      Gisbert von RombergGisbert von RombergVor Monat
    • @WDR Dann bin ich mal gespannt auf Teil 3. So viel {historische Epoche} steckt in {Stadt in NRW} Da fällt mir jetzt gar nichts ein, was so auf der Hand liegt wie die ersten beiden Teile.

      MTausHBMTausHBVor Monat
    • @Louis Bothur @WDR Super, vielen Dank! :-)

      PaRo 93PaRo 93Vor Monat
    • Genau so ist es, Louis Bothur! 🙂 Über diesen Link gelangt ihr zu Teil 1 der WDR-Zeitreisen-Reihe: dehave.info/down/m6x7qLilbGbWypw/video.

      WDRWDRVor Monat
    • Teil 1 ist der Film über die Römer in Köln soweit ich das verstehe

      Louis BothurLouis BothurVor Monat
  • Ach du Scheiße, die ganzen Pilger mit ihrer Reisebibel in der Hand. :D

    El DuderinoEl DuderinoVor Monat
    • So fühlt sich das wohl an, wenn man einen solch großen Schritt auf der Zeitleiste macht! 😄

      WDRWDRVor Monat
  • Ich wohne 30min von Münster entfernt als in Warendorf

    Yannik HagedornYannik HagedornVor Monat
    • @Earch Thomas Sagt man nicht WAF = Westfälische A... Fliege? 😉

      Ma ReMa ReVor Monat
    • 😊👍

      WDRWDRVor Monat
  • Diese Dokus sind toll! Bitte mehr davon!

    winter girlwinter girlVor Monat
    • Danke vielmals für dein positives Feedback an uns, winter girl! 😊

      WDRWDRVor Monat
  • Schade das man in unseren Zeiten nicht mehr solche soliden Bauwerken mehr errichtet. Alles sieht richtig billig aus im Vergleich zu älteren Bauten.

    Santa KlausSanta KlausVor Monat
    • Die Stadtbibliothek neben der Lambertikirche halte ich für ein sehr gutes Beispiel, wie man moderne Architektur organisch in die Stadt integrieren kann.

      sebastian von Nebenansebastian von NebenanVor 26 Tage
    • @Tina Lani Die zahlen wir auch so, vor allem, damit unsere Politparasiten sich jedes Jahr ihre Diäten erhöhen können. Geld in schöne und ästhetische Bauten zu stecken ist jedenfalls sinnvoller als die Rüstungsindustrie zu pampern, was wir mit unseren Steuern auch tun! Betrachten Sie nur mal unser Straßennetz, ständig wird erneuert und erweitert , vor allem zugunsten des Autos und zu Lasten der Natur! Auch das finanzieren wir mit unseren "Abgaben" , ob wir das nun wollen oder nicht! Haben wir überhaupt etwas mitzubestimmen? Ich befürchte nein!

      SabineSabineVor 27 Tage
    • Dann würden alle noch mehr Abgaben haben. Was meinst du, wer für die Bauten bezahlt hat ?

      Tina LaniTina LaniVor 28 Tage
    • @Call a Nerd Ja, da hast Du wohl Recht!

      SabineSabineVor 29 Tage
    • @Sabine habe ja nie das Gegenteil behauptet. Ich finde die münsteraner Architektur auch viel schöner. Es reicht ja ein Besuch in England, den Niederlanden oder Belgien um zu sehen dass man auch normale Häuser deutlich schöner bauen kann. Die Deutschen wollen halt hauptsächlich große Häuser nicht schöne

      Call a NerdCall a NerdVor 29 Tage
  • So eine schöne Doku ❣️ Was macht denn die Turmwächterin außer ins Horn blasen und Ausschau halten ? Sie schreibt einen Block, gehört das mit zum Job, also Aufklärung leisten, sozusagen ? Es interessiert mich ernsthaft. Nun weiß ich auch, woher die Redewendungen "alter, reicher Pfeffersack" und " blau machen" kommen. 😊 War seeehr interessant und lehrreich ❗ Vielen Dank dafür ❣️

    Marion WMarion WVor Monat
    • Das ist total schön zu hören, Marion W! Herzlichen Dank für dein wahnsinnig liebes Feedback an uns! 😊💛

      WDRWDRVor Monat
  • Warum ist der domschatz nicht mehr ausgestellt AMK ?

    BsBsBockBsBsBockVor Monat
    • Bist du vom remmo Clan oder warum fragst du

      Privat PrivatPrivat PrivatVor Monat
    • Aktuell arbeiten das Domkapitel, die Bauverwaltung und das Team der Domkammer wohl an einer Lösung und an einem neuen Ort für den Domschatz: www.paulusdom.de/gotteshaus/domkammer/

      WDRWDRVor Monat
    • Zumal der ganze Mist ja vom Geld der Allgemeinheit bezahlt wurde und immer noch wird. Da wäre das öffentliche Ausstellen wohl das Mindeste!

      Daniel GauDaniel GauVor Monat
  • Münster kann sichs leisten

    Da WeDa WeVor Monat
  • Münster 4 live!

    BarisBarisVor Monat
    • Das freut uns riesig zu hören, Baris! Danke sehr für dein liebes Feedback! 🤗

      WDRWDRVor Monat
    • @WDR danke für denn schönen film über unsere stadt. War sehr interessant.

      BarisBarisVor Monat
    • Oh, wie schön, Baris! 😍

      WDRWDRVor Monat
    • @WDR ja schon mein ganzes Leben bin hier geboren.

      BarisBarisVor Monat
    • Lebst du in Münster, Kaya Baris Bircan? 😊

      WDRWDRVor Monat
  • Wunderschönes Münster.♥️

    Redlittlerose2120 -Redlittlerose2120 -Vor Monat
    • Das sehen wir definitiv ganz genauso, Redlittlerose2120! 😍

      WDRWDRVor Monat
  • Bridgerton vibes

    VicypediaVicypediaVor Monat
    • Die sind tatsächlich nicht zu verkennen, Vicypedia! 😄

      WDRWDRVor Monat
  • Frau zu sein ist immer noch eine schwierige Sache

    apple's loverapple's loverVor Monat
    • @Earch Thomas Nein, aber dein Kommentar hört sich rassistisch an

      Die RebellenallianzDie RebellenallianzVor Monat
    • Mann sein übrigens auch.

      Ample17Ample17Vor Monat
    • Leider

      Die RebellenallianzDie RebellenallianzVor Monat
    • Wirklich?

      Big WBig WVor Monat
  • Schöne Sonntag Doku. Passt gut zum Kaffee.

    Big WBig WVor Monat
    • @WDR 🙂

      Big WBig WVor Monat
    • Das freut uns sehr zu hören, Big W! ☕ Danke für dein liebes Feedback an uns!

      WDRWDRVor Monat
DEhave