Recycling: Wie aus Scherben Flaschen werden | Wie geht das? | NDR

24 Mai 2017
4 111 825 Aufrufe

Glasrecycling gehört zu den gelungensten Prozessen im Umweltschutz. Die Reportage beobachtet den komplexen und akribischen Ablauf vom Glascontainer bis zur frischen Flasche.
www.ndr.de

KOMMENTARE
  • Was für eine ehrliche Arbeit! Meine Hochachtung!

    Peter HüblerPeter HüblerVor Tag
  • 3:07 WTF

    Christian JiangChristian JiangVor 6 Tage
  • Toller Beitrag! Danke! Aber 120 dB (A) - und dann nur Schaumgummistöpsel in den Ohren?

    Hans HaseHans HaseVor 7 Tage
  • 1:15

    Konstantin K.Konstantin K.Vor 7 Tage
  • da siehste einmal wieder wieviel ärsche es gibt pfui.

    The Ghost 123The Ghost 123Vor 11 Tage
  • Also ich finde das Grün von den Flaschen richtig schön.

    LLPLLPVor 13 Tage
  • Wohin gehören eigentlich blaue Flaschen, gibt es ja auch?

    KalidorKalidorVor 18 Tage
  • bester Satz : Glas aus 80 % Glas 🤣

    Ruth MoserRuth MoserVor 22 Tage
  • 1:15 wer hat bemerkt dass diese Sequenz rückwärts abgespielt wird 🤓?

    Anian FilmsAnian FilmsVor 24 Tage
  • 24:02 beste

    Hassan BarwaryHassan BarwaryVor 26 Tage
  • Scheiß Job

    cent06333cent06333Vor 26 Tage
  • Sehr interessant 😀👍

    Mauti FritzMauti FritzVor 26 Tage
  • ... guter Beitrag!

    Horn OxxHorn OxxVor Monat
  • Ich frag mich was die Frau da verdient nach 36 Jahren .. alter da würde ich völlig blöd werden 😅

    yoschikyoschikVor Monat
  • Wunderbar Bericht ... amazing information!! thank you so much! Und ich wundere mich warum manche Leute versuchen nicht die Glas und Mull richtig sortieren!! Bitte machen Sie einfach etwas um die Arbeiter/innen zu schützen und helfen! Das lohnt sich!

    Justice is IllusionJustice is IllusionVor Monat
  • Ich glaube, der Grund warum Menschen auch anderes Glas als Flaschen in den Container schmeißen ist, dass sie nicht wissen warum sie es nicht tun sollten. Den meisten Verbrauchern ist nicht bewusst, dass es verschiedene Glas-Arten gibt. Für sie ist Glas gleich Glas. Deshalb kommt alles in den Container. Man müsste da eine Info-Campagne starten und auch auf die Container schreiben, dass anderes als das erlaubte Glas die Recycelbarkeit behindert.

    Heidi Bird MusicHeidi Bird MusicVor Monat
  • Good very good what are you do..

    Edi KuncoroEdi KuncoroVor Monat
  • 15:35 aus welchem Materialien sind diese Kamers gemacht? Herr Gott

    3oday198613oday19861Vor Monat
    • Die sind Wassergekühlt.

      Markus S.Markus S.Vor 12 Tage
  • Technik pur

    irishcoffee 2002irishcoffee 2002Vor Monat
  • Unfassbar tote Tiere im Glascontainer!! wenn ich schreibe was ich von solchen Leuten halte,welche Tiere im Container "entsorgen", werde ich für immer gesperrt!😉

    R. BlackyR. BlackyVor Monat
  • sorry eure glasformen sind überholt ! der Markt ruft nach anderem Design!

    TheBorabora666TheBorabora666Vor Monat
  • Das ist cool

    Rost YoussefRost YoussefVor Monat
  • Respektvoll

    G GG GVor Monat
  • Da liefen vor Millionen Jahren noch Dinosaurier rum und innerhalb von 100 Jahren vernichtet der Mensch diesen Sand komplett - Erschreckend...

    Lukas BeckerLukas BeckerVor Monat
  • Warum gibt es nicht mehr Einheitsformen und Mehrwegglas? Im übrigen ist Sand grober als Erde und die Produktdesignerin sollte mal achteckige Deckel erfinden und nicht so viel auf individuelle Flaschen setzen. Merkwürdig, bei der Farbe kann man sich wieder einigen... -_- Im übrigen scheitert das Recycling daran, dass es der Verkäufer Altglas nicht zurück an den Hersteller leiten muss und der für seinen "Müll" wieder verantwortlich ist. So haben Hersteller wenig Interesse was direkt mit ihren Nebenprodukten passiert und die Qualität des Altglases wäre deutlich höher.

    SchabeSchabeVor Monat
  • Würde mich schon interessieren inwiefern es die Energiebilanz verändert, wenn ganze Chargen wieder eingeschmolzen werden müssen durch eine schlechte Probe

    FabianFabianVor Monat
    • Das wird nicht so krass sein, denn die dem Zeitraum entsprechenden Paletten werden markiert und von Hand nachsortiert.

      Micha wMicha wVor 3 Tage
  • Die Dame irrt sich. Die toten Tiere werden nicht von den Leuten reingeworfen. Die Tiere kriechen selbst in Glaskontainer und finden selbst nicht heraus und sterben elendig darin. Man sollte Glascontainer entwickeln, wo Tiere (z.B. Katzen) nicht reinspringen können. Man kann anhand der Qualität der Sortierung des Glasmülls erkennen, wie die Gegend sozialisiert ist.

    Hugo RhodanoHugo RhodanoVor Monat
  • 28:10 ich sehe kein Gurt überhaupt

    Dimitri SurovtsevDimitri SurovtsevVor Monat
  • Deutsche gründlichkeit

    Ewout GeentriangeldusEwout GeentriangeldusVor Monat
  • 5:10 "...FENSTERGLAS eignet sich NICHT zur Flaschenherstellung." FRAGE: STIMM DAS? Worin liegt das chemische Problem? (Anmerkung: Es geht mir _nicht_ um Bleiglas - sondern um FENSTERglas! )

    kuno bkuno bVor Monat
  • 36 Jahre an diesem Band. Respekt. Ich würd mich erschießen gehen.

    Patrick BatemanPatrick BatemanVor Monat
  • 1:16 Haben sie es einfach rückwärts gespielt.

    Patrick BatemanPatrick BatemanVor Monat
  • Ich muss sagen, wenn mein Bierkasten verschiedene Farben beinhalten würde, fänd ich das schon spannender :D

    CodeRedCodeRedVor Monat
  • Sehr interessant bis Arbeitsbedingungen für normale Arbeiter sind schrecklich aber der Typ fährt mit dicker Auto.

    Dimitri WernerDimitri WernerVor Monat
  • Das ist ein sehr guter Beitrag. Ich meine im Vergleich zu Plastik. Die könnten auch andere Behältnisse herstellen, wo man Fleisch, Käse, Wurst usw. drin aufbewahren könnte. Des wäre doch der Hammer. Und um drauf zu hoffen das der Mensch es auch wieder zurück gibt - Pfand. Das wäre super geil. Und der Staat gibt jedem Unternehmen 100 oder 1000 Start-Behältnisse für die Unternehmen die sich das am Anfang nicht leisten können. Und man muss für den exakten Kreislauf sorgen. Perfekt.

    Lutz HerbstLutz HerbstVor Monat
  • Lol gals auch 80 % Glas

    Leonie WernerLeonie WernerVor Monat
  • Hä ihr zeigt doch die Skizzen😂😅

    Oliver HerfertOliver HerfertVor Monat
  • Tolle,interessante Doku👍🙂

    Oliver HerfertOliver HerfertVor Monat
  • Ich beherrsche nur das umgekehrte Verfahren

    Andy BluemanstraussAndy BluemanstraussVor Monat
  • Warum bekommen die Damen im Recyclinghof nur alle 3 Std. Pause? Bei einem Intensiven Kontrolljob sollte spätestens nach 30 Minuten 15 Minuten Pause sein. Kein Wunder, wenn dann viel Müll in den Glasöfen landet.

    Jens-Uwe BurkJens-Uwe BurkVor Monat
    • Ich fand das Fließband auch einfach viel zu schnell... ich habe ne Menge gesehen was die übersehen hat. ^^

      SchabeSchabeVor Monat
  • Tolle Doku wie immer:)

    Wer weiß ?Wer weiß ?Vor 2 Monate
  • Was ich nicht verstehen kann ist das Flaschen (Sekt Wein usw.) zum Beispiel nicht gleich gesammelt sortiert und wieder gereinigt werden. Ist Wasser teurer als dieser Aufwand? Ganz abgesehen von der Energie die zur Schmelze noch verbraucht wird.

    Xevo 250Xevo 250Vor 2 Monate
  • 11:39 jaaa moin, wusste garnicht dass so ein Kennzeichen erlaubt ist 😂

    Helge ToomsenHelge ToomsenVor 2 Monate
    • Hamburger Kennung ist auch HH

      ChimairaChimairaVor 21 Tag
  • Wie passt ne Windschutzscheibe in nen Glascontainer ?

    MrMotherfuck123MrMotherfuck123Vor 2 Monate
  • Ich glaube mal, dass es nur wenig andere Sachen gibt, die so wie hier, unter Energieverschwendung zu verbuchen sind! Intakte Gläser, Gurken oder Marmeladengläser, Weinflaschen und alles andere wurden für einen einmaligen Verwendungszweck hergestellt. Sie werden mit hohem Energieaufwand hergestellt, zerstört und wieder mit hohem Energieverbrauch hergestellt.... wo ist da der Sinn?? Als würde ich zuhause einmal aus einem Glas trinken, es zerstören um mir dann ein neues machen zulassen... Dass man kaputte Gläser wiederverwertet ist in Ordnung... aber hier landen größtenteils vollkommen intakte Gläser im Container. Den Rest muss man sich vermutlich schön reden.

    Thomas Hilleke - Der HolzwegerThomas Hilleke - Der HolzwegerVor 2 Monate
  • Tja, da wird noch geleistet wovon wir nicht mal träumen....

    MrUedesMrUedesVor 2 Monate
  • Was interessiert es die Leute, was die Farben bei Containern bedeuten. Ein Müllcontainer ist für Müll gedacht, egal welchen... Müll ist Müll ^^

    why notwhy notVor 2 Monate
  • Mit allerlei Flaschen hat der Russische Kollege bestimmt viiiel Erfahrung...😂 24:21 min

    Alexander BenzAlexander BenzVor 2 Monate
    • Das Wort „Flasche“ schreibt er bestimmt besser als Du! Und sehr wahrscheinlich kennt er auch die Groß- und Kleinschreibung.

      Peter HüblerPeter HüblerVor Tag
  • Außer Becks welches Bier hat grüne Flaschen ????

    SpongeBobblesSpongeBobblesVor 2 Monate
    • alle brauereien die nicht viel wert auf qualität legen. braune flaschen haben schon ihren sinn...

      madelenixemadelenixeVor 2 Monate
  • Sehr interessant muss ich sagen wusste ich nicht siehste wieder was gelernt

    Masselter JuliaMasselter JuliaVor 2 Monate
  • Juckt doch nicht ob die flasche dunkler oder heller ist grün ist grün 🤣

    Rapfanatik UltraRapfanatik UltraVor 2 Monate
  • Wieso muss man die Glasflaschen von Hand nach Farben sortieren, wenn die Elektronik das in Nanosekunden per Scherben schneller kann? (Beim Rest verstehe ich das ja). Übrigens... Dass Menschen Mist in Kontainer werfen, könnte neben der Bequemlichkeit auch durch die manchen Menschen innewohnende Dummheit zu erklären sein. Letzter Punkt: Während meiner Kindheit und Jugend wurden sogar Weinflaschen wiederverwendet, so wie jetzt noch Bier- und gläserne Wasserflaschen. War das wirklich so blöd?

    HaJo KöhlerHaJo KöhlerVor 2 Monate
  • Wer wirft Haustiere in den Glascontainer? Sowad gehört in die Biotonne

    Thomas BergerThomas BergerVor 2 Monate
  • HEINEKEN/EN NU AMSTEL IN SCHUU

    S AndacS AndacVor 2 Monate
  • Habe Glasbläser gelernt in meiner Jugend , aber Ausgewandert nach Canada keine Arbeit in diesem Fach...Fast 50 Jahren in eine Goldbergwerk gearbeitet 😃😃....

    Rudy DomkowskyRudy DomkowskyVor 2 Monate
  • Nicht eine Schutzbrille 🥽 Arbeitsschutz?

    FanzindelFanzindelVor 2 Monate
  • Klasse

    John. Fitzgerald KennedyJohn. Fitzgerald KennedyVor 2 Monate
  • 1:10 ich hab gRas vergessen 😂

    finn. eenfinn. eenVor 2 Monate
  • 25 Kilo Glas pro Jahr pro Kopf? Glas? 25 Kilo?..

    Tony 90erTony 90erVor 2 Monate
  • 20:50 das ist doch das GLÜCK Glas oder

    Helios ClubHelios ClubVor 2 Monate
  • Ich werfe mein Glas grundsätzlich in den Hausmüll. Seh ich doch gar nicht ein, extra zum Wertstoffhof zu fahren.

    Alexander SAlexander SVor 3 Monate
    • @madelenixe gibts schon, aber dort müsste ich 2 Minuten hingehen. Das ist mir zu blöd.

      Alexander SAlexander SVor 2 Monate
    • gibts bei euch keine glascontainer? bei uns ums haus gibt es 3 standorte die schnell zu fuß erreichbar sind.

      madelenixemadelenixeVor 2 Monate
  • ...das war wieder eine wahnsinnig interessante Reportage.........super.....

    Delirium386Delirium386Vor 3 Monate
  • morgen wieder meine katze in den altglas kontainer werfen. gar kein bock.

    Joshua JutzJoshua JutzVor 3 Monate
  • Das Trennen vom Müll könnte man mit etwas höher entwickelter Analytik durchaus automatisieren. Glas reflektiert nicht die selben Wellenlängen und Winkel wie Stein etc.

    Ludwig BölkowLudwig BölkowVor 3 Monate
  • Was die Arbeiterinnen am Fließband machen, ist ein richtiger Knochenjob, erst Recht bei der Geschwindigkeit, mit der sie die Dinge aussortieren, die nicht in die Glascontainer gehören.

    AppleEnthusiastAppleEnthusiastVor 3 Monate
  • I.S. War 30 Jahre lang im Gerresheimer Glas Konzern an der Glasmaschine Beschäftigt. I.S.

    Theo MüllerTheo MüllerVor 3 Monate
  • Mega cooler Beitrag und die Mitarbeiter dort sind ganz schön auf Zack!

    SellusionStarSellusionStarVor 3 Monate
  • 24:30 Jääägermeister

    Jascha FrankeJascha FrankeVor 3 Monate
  • Also das Video sagt eigentlich nur das die Wiederverwertung nicht effizient ist.... gut gemeint nicht gut gemacht.

    Nebel STEFANNebel STEFANVor 3 Monate
  • Wollte schreiben : Inhalt eines telefonbuches .

    Jochen MuellerJochen MuellerVor 3 Monate
  • Ganz allgemein : eine NDR Doku besser als die andere , die sind so gut , die könnten auch ne Doku über ein Gemeinnützigkeit machen und es warte spannend . Fettes Lob . Muss ja auch mal sein

    Jochen MuellerJochen MuellerVor 3 Monate
    • 😍

      NDR DokuNDR DokuVor 3 Monate
  • Замечательный экономический фактор . Замечательно. Были бы также рачительны сами люди

    Max SKMax SKVor 3 Monate
  • "was machst Du beruflich? " Ich bin Bierflaschenschläger"

    Christoph ProtzmannChristoph ProtzmannVor 3 Monate
  • Heute sieht es so aus "Wie Flaschen unser Land in Scherben legen"

    GPS ModulGPS ModulVor 3 Monate
  • ich kenne einfach jeden inn diesem video wohen 200 m daneben XD

    Die AgrafüchseDie AgrafüchseVor 3 Monate
  • Warum macht man nicht eine einheitliche Glasfarbe? Wäre doch deutlich einfacher

    TobiasTobiasVor 3 Monate
  • Wie Glas wird aus "altem Sand" gemacht, ich dachte immer die nehmen "neuen Sand"

    meshmeshVor 3 Monate
  • 0:00 rip headphone user

    Aruhito _0Aruhito _0Vor 3 Monate
  • Schmeiss doch alles Glas zusammen.. ist doch egal was für ne farbe die flaschen haben..

    Von und zuVon und zuVor 3 Monate
  • Wo sind meine Nienburger

    # Hassan# HassanVor 3 Monate
  • Cehcpucpcgg c g

    Tom HümmerTom HümmerVor 3 Monate
  • 10:45 Sprecher von Galileo?

    Andreas WeberAndreas WeberVor 3 Monate
  • wie ist es möglich in die Brennkammer vom Glasofen zu schauen, also wie hält die Kamera solche Temperaturen aus?

    can allcan allVor 4 Monate
  • Auch im Glaswerk gibt es einige "geheime Zutaten" Ich dachte immer, das gibt es nur bei den Currysoßen.

    HerrSchwaar SchwaarHerrSchwaar SchwaarVor 4 Monate
    • Das Glas muss ja schmecken!

      M3i i2 Sat4nM3i i2 Sat4nVor Monat
  • Das sieht eher nach Hausmüll aus, als der Inhalt eines Glascontainers. ab 2:40

    HerrSchwaar SchwaarHerrSchwaar SchwaarVor 4 Monate
  • Peter AngstPeter AngstVor 4 Monate
  • Warum ist die Maschine bei 20:00 Minuten eigentlich so laut? Warum macht man sie nicht einfach leiser?

    Johnny 420Johnny 420Vor 4 Monate
  • Aus welchem Material besteht denn die Spezialkamera bei 15:50

    Johnny 420Johnny 420Vor 4 Monate
  • Sehr interessante Sendung. Ich hätte nicht gedacht dass Recycling so kompliziert ist. Warum sind Pfandflaschen keine Pflicht für alles, was in Glas verkauft wird? Ein Flasche auszuwaschen ist doch viel einfacher als dieser riesige Aufwand des Recyclings.

    Albrecht HilkerAlbrecht HilkerVor 4 Monate
  • 🙂🙂🙂

    Klaus KesselmannKlaus KesselmannVor 4 Monate
  • Wer kennt es nicht. Im Sommer 1600°C im Schatten... das ist dann wirklich auch schon mal unerträglich, zumindest für uns Menschen.

    crapdesigncrapdesignVor 4 Monate
  • Sortieren nach Farben geht bei Grossverbraucher wie bei Hotel und Gastronomie nicht

    Karl Rainer RoetschkeKarl Rainer RoetschkeVor 4 Monate
  • a

    Davin FellerDavin FellerVor 4 Monate
  • Sehr Interessanter Beitrag

    Marco TropperMarco TropperVor 4 Monate
  • Der Verbrecher sollte das Mal in Russland machen , viel Glück !!!!!!!🇷🇺🇷🇺🇷🇺

    Jürgen GerberJürgen GerberVor 4 Monate
  • Schön sutiert

    Larysa SamoilenkoLarysa SamoilenkoVor 4 Monate
  • Ich hasse Marmeladengläser, wo man an einige Stellen mit dem Brotmesser nicht ran kommt.

    Adem AAdem AVor 4 Monate
  • Gibts da keinen Vernünftigen Gehörschutz 😲🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️

    M. RiedlM. RiedlVor 4 Monate
  • Super reportage ,danke

    BernardBernardVor 5 Monate
  • Das war schon damals als Kind meine Lieblings Sprecherstimme. Damals glaube ich bei Griecheschen Mythen😂

    ضسسفض akضسسفض akVor 5 Monate
DEhave