Google startet FLoC

14 Apr 2021
40 537 Aufrufe

Vielen Dank für Ihre Unterstützung:
SemperVideo.de/spende
Fragen und Antworten auf
twitch.tv/sempervideo
www.patreon.com/sempervideo?ty=c
amzn.to/28YoGFh
github.com/RPiList/specials

KOMMENTARE
  • Bei mir werden cookies und mehr selbst in der Domain gelöscht auch die ganz üblen. Oder ich la? es bei meiner Bank als whitelist zu. Localstorage oder der andere Kram

    Hartmut SczendzinaHartmut SczendzinaVor 11 Tage
  • Und onlinebanking nur in sandbox für den browser.

    Hartmut SczendzinaHartmut SczendzinaVor 11 Tage
  • Dritt Cookies abschalten und autocookie delete in Browser rein und umatrix auch wegen den scripts.

    Hartmut SczendzinaHartmut SczendzinaVor 11 Tage
  • Lob. gut und verständlich dargestellt , mit schönen Illustrationen. Danke dafür.

    NiegelNiegelVor 12 Tage
  • War da mal nicht etwas, das man mit 26? Eigenschaften eine Person klar identifizieren kann? 100 Boxen sind mehr als 30 ...

    kurzschlusskurzschlussVor 14 Tage
  • Firefox master race.

    EnitinEnitinVor 19 Tage
  • Und muss ich bei der Veriante auch gefragt werden ob das denn akzeptiere? oder wird das hiermit umgangen?

    Traps are gayTraps are gayVor 20 Tage
  • Wie sieht es mit Firefox und Co aus?

    the troublemakerthe troublemakerVor 21 Tag
  • Ich meinem Augen ist dieses Werben mit Cookies oder dieser Boxen totaler Blödsinn weil mir immer nur Werbung nach einem Kauf angezeigt und nicht vorher... da läuft 99,9999% der Werbung bei mir ins leere. In meinen Augen ist Werben bei mir auch eher kontraproduktiv da ich beworbene Artikel prinzipiell als Ladenhüter abstemple.

    Marcus WilkeMarcus WilkeVor 26 Tage
  • 3rd Party Cookies werden von meinem Feuerfuchs eh geblockt.

    TheCyberrunnerTheCyberrunnerVor 27 Tage
  • Also im Endeffekt sind das dann Spezifizierte "High Level" ... tracking cookies... also das gleiche in blau xD

    Akabe AnimationsAkabe AnimationsVor 27 Tage
  • Ist die Kopie des Videos hier genehmigt? winfuture.de/videos/Internet/FLoC-So-funktioniert-Googles-Ersatz-zum-unbeliebten-Tracking-Cookie-22581.html Ich frage deshalb, weil ich leider schon oft festgestellt haben, dass SEO-Spam-Seiten wie Giga.de einfach mal Videos übernehmen und eigenen Content daraus machen.

    YourtyYourtyVor 28 Tage
  • macht google sowas ähnliches nicht schon längst? unter adssettings.google.com/authenticated kann man einsehen, was google für einen relevant hält (sofern aktiviert)

    minecrafted1432minecrafted1432Vor 28 Tage
  • ich finde es echt super toll was du hier so machst, also die Aufklärungsarbeit. Aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los das du mit Don Quijote verwand bist :) Du kannst 99% der User sagen das sie gleich sterben wenn sie weiter mit Chrom surfen, das prallt an denen ab wie Wasser von Wachs. Ich verstehe auch nicht wieso sowas nicht einfach verboten wird, für allen Scheiss werden Verbote per Gesetzt durch gesetzt (solange die/der kleine Frau/Man damit gemeint sind) aber hier versagen diese politkalischen Arschlöcher (meine Erfindung :) ) auf ganzer Linie.

    Manfred LieberManfred LieberVor 28 Tage
  • FlOC klingt doch gut, denn wenn alles lokal beim Benutzer gespeichert wird kann dieser auch leicht die gespeicherten Daten manipulieren oder löschen

    Tobias MTobias MVor 28 Tage
  • Die Frage dazu lautet doch, wie kann man diesen FLOC Misst umgehen/deaktivieren? Gibt es da schon Plugins für die Browser?

    Hell RaiserHell RaiserVor 29 Tage
  • An sich gar nicht schlecht, dann können auch kleine Webseiten ihren content besser den Nutzern präsentieren (muss ja nicht nur für Werbung sein)

    dippadippaVor 29 Tage
  • wow die website is ja mal gar nicht gruselig oO

    KahzahmKahzahmVor 29 Tage
  • ... "Chrome Unistalled"

    John DoeJohn DoeVor 29 Tage
  • Ob es jemals wieder Musik geben wird...

    JudasziegeJudasziegeVor 29 Tage
  • ich kenn nur Dr. Phlox

    Opa ManniOpa ManniVor Monat
  • Um den ganzen aus dem Weg zu gehen. Einfach den Google Browser im Internet belassen und dafür einen gescheiten Browser verwenden. eViola, Problem gelöst 😂

    Stephan WeiseStephan WeiseVor Monat
  • google chrome 666 cern

    saved by Grace through Faithsaved by Grace through FaithVor Monat
  • Vielleicht wechsle ich ja nun endlich zu Firefox

    Anon AnonAnon AnonVor Monat
  • Es ist so schade dass wir in der Außenwelt immer davon reden outside the box zu denken und nicht in Schubladen und in Computern immer nur in geschlossenen Systemen {} :/ (ich weiß dass es beim programmieren technisch bedingt zum Großteil nicht anders geht)

    FlipschkoFlipschkoVor Monat
  • Na, wenn's funktionieren würde, z.B. mit der personalisierten Werbung, hätte Chrome mit ja rechtzeitig mal Werbung für Aufräumeprogramme, grössere SSD-Festplatten oder oder oder kommen können. Aha, in Germanien noch nicht am Start, what a f****... (schade eigentlich) Mir ist da nämlich ein ganz dummes Ding passiert: meine SSD hat sich volle gemacht. Und irgendwie wurde sie glatt als defektes Schrottteil gemeldet. Zwar vorhanden, aber eben Schrott. Also werde ich mich mal auf die Suche für ne Bastelanleitung für das HP Eletebook 8470p machen, weil: ich bin ja Sammler und habe noch 2 'Drehplatten' in passender Bauform im Kasten liegen. Denkeweise dahinter: eine funktionierende Festplatte mit drehenden Speicherscheiben ist bestimmt besser als eine defekte SSD.

    Erwin WuttkeErwin WuttkeVor Monat
    • ein kurzes Update mit ''neuer Festplatte'' - funktioniert wieder. Anscheinend ist die eingebaute Intel-SSD tatsächlich abgeraucht. Jetzt werkelt eine Organspende aus einem altem Medionrechner.

      Erwin WuttkeErwin WuttkeVor Monat
  • Mich würde ja mal der Entstehungsgrund hinter "sitzen mit dem Gesicht nach vorn" interessieren

    Philipp RennerPhilipp RennerVor Monat
  • Die Schweine,wollen einen Tracken und sogar mit Exklusivvertrag. Was ist wenn man nur Firefox nutzt?

    Kalle JodelbauerKalle JodelbauerVor Monat
  • Mir ist nicht klar, wie man in die Schublade einsortiert wird.

    Peter LustigPeter LustigVor Monat
  • 2^27 = 134.217.728 > 83.000.000 Einwohner Deutschlands. Selbst wenn das nur Bits sind (hat Interesse an X ja/nein) kann man unter extremen Bedingungen jedem Deutschen ein eigenes Profil zuordnen. Bei 2^40 Schubladen (1.099.511.627.776) stehen statistisch rund 13247 Kombinationen pro Einwohner zur Verfügung. Wenn das aber nicht ja/nein-Werte sonder prozent-Werte sind, selbst wenn es nur ein Byte pro Schublade ist, dürften bereits die 2^27 mehr als ausreichend sein für eine eindeutige identifizierung. Wieviele Schubladen machen die? 100? Das reicht dann nicht nur für alle Menschen auf der Erde sondern ist sogar noch zukunftssicher, wenn der Mars auch besiedelt wurde.

    bothiebothieVor Monat
  • Man kann es quasi hören wie er bei 09:19 in Gedanken sagt, dass der Link in der Videobeschreibung zu finden ist :D

    Zox's VisualsZox's VisualsVor Monat
  • Um das nochmal einfach zu formulieren: anstatt einen GPS Trecker angesteckt zu bekommen wird man jetzt einfach auf den Überwachungskameras nachverfolgt.

    ein Google Name kann exakt ganze 100 Zeichen lang seien Wie soll man das denn ohne Satzeichen Füllenein Google Name kann exakt ganze 100 Zeichen lang seien Wie soll man das denn ohne Satzeichen FüllenVor Monat
  • Vampiren gefällt das nicht.

    a Deer from herea Deer from hereVor Monat
  • träcking 🤓

    OndreeOndreeVor Monat
  • Niemand: Das Thumbnail: oogle

    mad__cookiemad__cookieVor Monat
  • kann man dann auf anderen browsern ein plugin herstellen, der die website anlügt dass man boxen hat, aber die den inhalt nur so first-party-mäßig speichert?

    Jan HeymannJan HeymannVor Monat
  • Die eher spannende Frage ist ja, ob man z. B. die Boxen leeren oder das Abspeichern in die Boxen sperren kann.

    Marc MüllerMarc MüllerVor Monat
  • Ich Surf ,auch,... Mit meinem Brett ,....Im Internet,,😁

    Gregor MatuczekGregor MatuczekVor Monat
  • Warum geben sie den Nutzern nicht einfach direkt Kontrolle darüber, in welchen Boxen sie sein wollen? Ich hab ja prinzipiel nix dagegen, die Webseiten, die sich durch Werbung finanzieren auch zu unterstützen. Ich will aber halt sagen können "Ich akzeptiere nur statische Bannerwerbung, die max. X% meines Bildschirms einnimmt bzw. nur neben dem eigentlichen Text steht" o.ä.

    Zahlenteufel1Zahlenteufel1Vor Monat
  • Und wie ist das jetzt wenn ich Chrome nicht verwende, weil ich hasse das Ding? Ich kann mir kaum vorstellen, dass Google das einfach so auf sich beruhen lässt, wenn ich einen anderen Browser verwende.

    EnraEneratoEnraEneratoVor Monat
  • Wieder ein tolles Video und Kollegen-Diss :D Ich glaube seine Kollegen schauen nie die Videos vom Sprecher, sonst hätte er schon längst mal auf den Sack bekommen von denen ^^

    NapkinNapkinVor Monat
  • Zum Glück gibt's den Firefox noch🙈

    Kon RadKon RadVor Monat
    • @Kon Rad War Firefox nicht auch für mehr Zensur im Internet? Zumindestens lies man etwas ähnliches auf ihrem Twitterprofil vor einiger Zeit. Ergo - Gleicher Scheiß.

      Frank CostelloFrank CostelloVor Monat
    • @Argentum Flower Und Google muss die auch weiter finanzieren, denn ohne Konkurrent hätte das Chrome Projekt ja eine marktbeherrschende Stellung, was die Kartellwächter auf den Plan ruft. Und zumindest inhaltlich lässt sich firefox von Google nicht reinquatschen

      Kon RadKon RadVor Monat
    • Wird doch von Google finanziert? Besser Waterfox?

      Argentum FlowerArgentum FlowerVor Monat
  • Google kann sogar mit Chrome einen Schritt weitergehen. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass Google durch die Synchronisierungsfunktion die Boxen im Google-Account speichert. D.h. Google hätte dann 24/7 Zugriff auf die Boxen uns somit dem Benutzerverhalten. Ich will mir jetzt nicht ausdenken, was Google mit diesem Feature anstellen kann.

    Francesco SchirinziFrancesco SchirinziVor Monat
  • Naja, also ich weiß ja nicht wie es euch geht......in letzter Zeit ist das einzige, welches bestechend genau ist, in meinem leben, die Präzision der sogenannten Verschwörung Theoretiker. Wer sich jetzt mal das Google Symbol genauer anschauen möchte, darf sich gerne seine eigenen Gedanken dazu machen.

    Michel ChristianMichel ChristianVor Monat
  • Wer Chrome als Browser benutzt hat eh die Kontrolle über sein Leben verloren. Es gibt keinen größeren RAM-Fresser.

    CaptainMarci104CaptainMarci104Vor Monat
  • Einfach Firefox benutzen.

    Philipp BlumPhilipp BlumVor Monat
  • lets switch to firefox

    Klaus GhünterKlaus GhünterVor Monat
  • 7:30 Noobfrage: Warum genau 33.000?

    BADUH9BADUH9Vor Monat
  • Hieß das nicht mal TURTLEDOV?

    iMonZiMonZVor Monat
  • Geht das dann nur mit Chrome und ich bin "sicher" wenn ich einen anderen Browser nutze?

    TöffelTöffelVor Monat
  • Wieder ein schönes Beispiel: Macht und Freiheit passen nicht zusammen.

    Dan LekinDan LekinVor Monat
  • Da kann man nur sagen; #FuckGoogle Es ist doch so einfach die zu Erziehen....stoppt sie zu benutzen!

    TheLaser373TheLaser373Vor Monat
  • Das wird dann so wie die Videovorschläge hier auf DEhave. Nachdem ich mal nach dem Anschlag in England fragte, wer eigentlich diese Ariana Grande ist, habe ich Jahre gebraucht, mich davon zu erholen.

    RagHelenRagHelenVor Monat
  • Bin daran interessiert keine Werbung mehr zu sehen, berücksichtigt Google Floc das auch?

    s3bm4sters3bm4sterVor Monat
  • Interessant wäre mal zu wissen wieviel die Infrastruktur von Google - allein für die technische Unterhaltung - in etwa täglich verschlingt. Womöglich weiß das nicht einmal Google selbst so genau, woher auch?! 😉 Aber unsere "Grünen" wissen um Längen besser wieviel CO² Google, täglich - angeblich - ausstößt. Der eigene Fuhr- und Flugpark(der Grünen) verschlingt sicher nicht viel weniger, global betrachtet 😂

    Net HunterNet HunterVor Monat
  • Die Frage wäre auch: Kann ich das so wie die Cookies löschen oder zurücksetzen?

    Hegenbrechts KanalHegenbrechts KanalVor Monat
  • Warum 33.000?

    Shark of NoseShark of NoseVor Monat
  • Wie schlimm soll alles eigentlich noch werden🤮

    Tomma HawkTomma HawkVor Monat
  • Google wird sich diese Information bezahlen lassen

    Chris N.Chris N.Vor Monat
  • Google: hmm, der nutzer mag schnelle frauen und schöne autos.

    Enzo E.Enzo E.Vor Monat
  • super mega pervi pervertson :D sehr informativ danke sehr ! und wunderschöne handgemachte Illustrationen :D

    Izzy van DayemIzzy van DayemVor Monat
  • firefox FTW, vielleicht sehen die ja darin ihre Chance da nicht mit zu machen?

    Naium SmithNaium SmithVor Monat
  • Gibt's eigentlich ne Möglichkeit DEhave auf Tablet/Handy zu schaun ohne die nervige Werbung am Anfang und mittendrin? Chrome kommt mir erst garnicht aufm Rechner. Und mit Edge will ich nichts zu tun haben. Die Frage wird sein: wie werden Firefox & Co mit der neuen Situation umgehen? Ob die auch anfangen mit son Floc Gedönse?

    Ma PoMa PoVor Monat
    • Benutz den Brave Browser und guck DEhave dort

      vosstervossterVor Monat
    • @X-shunin macht einen guten Eindruck. Danke !

      Ma PoMa PoVor Monat
    • Schau mal nach "Vanced" (Für Android)

      X-shuninX-shuninVor Monat
  • Mal sehen wann AdBlock durch FLoCBlock abgelöst wird Schritt 1: Nicht Chrome benutzen

    theNWdigitaltheNWdigitalVor Monat
  • Wer benutzt noch Googel ?

    Andy noAndy noVor Monat
  • Dann brauch ich ein Addon womit ich die boxen editieren kann einfach überall ein hacken rein machen und man ist wieder unsichtbar :)

    Mr NiceMr NiceVor Monat
    • Wenn FloC sagt, dass du an allem interessiert bist stichst du wahrscheinlich eher raus.

      Al4sAl4sVor Monat
  • Es gab früher mal ein Addon (für FF), was den ganzen Tag randomisierte Suchanfragen an Google geschickt hat, um die heimlich und nicht heimlich gesammelten Daten von Google zu ruinieren. Fand ich ganz witzig, die Idee, vlt kommt ja sowas nochmal für Chrome und an die FLoC-Geschichte angepasst.

    MitschnitteMitschnitteVor Monat
  • Ich kaufe was ich will und nicht was ich aufgezwungen bekomme.

    lucky_70 !lucky_70 !Vor Monat
  • Kann man die Boxen nicht am besten am Ende jeden Tages leeren?

    ObstbaumfresserObstbaumfresserVor Monat
  • Zeit zu wechseln, zu FireBox

    Cevat KapucuogluCevat KapucuogluVor Monat
  • Was ist denn personalisierte Werbung? Etwas das man interessant finden soll? Das hat noch nie funktioniert.

    Big BOOST FPVBig BOOST FPVVor Monat
  • Bis zu 32tsd Boxen, jede Box entspricht 1 bit deiner persönlichen ID. Mal angenommen 99% der Boxen sind zu generisch, treffen also auf die meisten Nutzer zu und geben demnach kaum Informationen über den einzelnen Nutzer. Dann ist es am Ende noch eine ID mit ~320 bits. Um das mal in Perspektive zu setzen: Mit einer ~170-bit Zahl kann man in etwa jedes Atom (!) auf der Erde einzeln indexieren... Das heißt natürlich lange nicht dass die Boxen dann später wirklich so aufgebaut werden oder sein können, aber es wäre möglich eine Person damit fast beliebig genau zu charakterisieren, Fingerabdruck quasi.

    FlorianFlorianVor Monat
  • Schade, kein 😟

    Dennis HeinrichDennis HeinrichVor Monat
  • Wenn man jetzt nur nach Viren sucht im Internet... Bekommt man dann auch nur verseuchte Werbung untergeschoben? :'D Frei nach dem Motto: Du bist jetzt in der Virenbox?! XD

    KrassEffektKrassEffektVor Monat
    • Ich denke die schieben dir Anti Virus Programme :D

      Apo GelbApo GelbVor Monat
    • Nö, das kommt in die Sandbox

      peterpiper0815peterpiper0815Vor Monat
    • Die machen es einem einfach.

      Max NMax NVor Monat
  • Deshalb Ad Nauseam. Klickt einfach jede Werbung an. Dann bist du in allen Boxen zu gleichen Teilen. Und das kostet Google ganz schön viel wenn die stetig irgendein HTTP-GET beantworten müssen und der verdammte Client genau diesen angeforterten Reply gar nicht erst annimmt.

    DerParadonymDerParadonymVor Monat
  • Irgendwann wird Google die Nutzer bezahlen, wenn sie ihre Interessen regelmäßig in einem Fragebogen beantworten. 🙈

    Sascha H.Sascha H.Vor Monat
    • Schon mal von der 'Google Umfrage-App' gehört? Gibt es schon seit Jahren

      MKausHausDMKausHausDVor Monat
    • Endlich kriegt man mal was von derem werbekuchen ab!!!!

      Max NMax NVor Monat
  • War das mit Internet.to nur ein Versprecher ?

    PrivatPaulerPrivatPaulerVor Monat
  • Die Grundidee ist eigentlich sogar ganz nett. Floc könnte ja auch zum Beispiel nur die gefülltesten Boxen zurückgeben. Man könnte Floc zu einem Standard machen den Nutzer aktivieren können oder vielleicht sogar selber die Interessen überschreiben. Natürlich wird Google selber das ganz furchtbar implementieren, aber ein großes Problem an tracking ist die intransparenz und ich würde es durchaus als technischen Vortschritt verstehen wenn das künftig über eine potenziell Nutzer-kontrollierbare Client API passieren würde anstelle von Datenbanken verschiedener Tech Giganten.

    meh.meh.Vor Monat
  • die grosse Frage ist ja, was passiert wenn man immer noch mit Firefox oder dem Internet Explorer unterwegs ist?

    Maximus MJMaximus MJVor Monat
  • Der IE wird das schon alles regeln

    samrissamrisVor Monat
  • Gut das ich kein Google Chrome nutze. Wie liebe ich mein guten alten Mozilla Firefox :-)

    RecycelbareR MüLLRecycelbareR MüLLVor Monat
  • An sich denke ich geben die Boxen weniger Informationen preis über mein Browning verhalten als wenn tracking cookies direkt verraten auf welchen Seiten ich gesurft bin. Besteht nur die Frage ob man es verhindern kann das Chrome die Boxen bearbeitet oder Webseiten die Boxen abfragen können.

    Wiggle BiggleWiggle BiggleVor Monat
  • Ich sitze mit dem Gesicht nach hinten ;-)

    vo auervo auerVor Monat
  • Zumindest Leben die Kollegen noch xD

    Pingu RagePingu RageVor Monat
  • Und genau desshalb hab ich Firefox, Waterfox und Brave drauf. (Auf Widoof, Linux Mint und Android)

    HoerliHoerliVor Monat
  • "Your browser does not have FLoC enabled."

    Wildcard71Wildcard71Vor Monat
    • Also wenn das Feature kommt, abschalten

      Max NMax NVor Monat
  • Die Benutzer die daran interessiert sind mit dem Auto und der Kamera in den Wald zu fahren um Frauen auf dem Fahrrad zu filmen sind auf einmal nervös geworden 😂

    D PD PVor Monat
  • Das Geile seit kurzem: Seit Chrome Tab-Gruppen hat.... hat man mehr Tabs offen und teilt mehr Daten.... xD

    Dr. Teddy LoveDr. Teddy LoveVor Monat
  • Google Chrome Browser schon geil... Aber: 666 im Logo ;P

    Dr. Teddy LoveDr. Teddy LoveVor Monat
    • Hat man es mal wieder "billig" Nötig gehabt . #armselig :P

      Dr. Teddy LoveDr. Teddy LoveVor Monat
  • Dann schlage ich vor, Google Chrome und Google komplett zu verzichten. Es liegt auch an deren Verhalten von User, die auch bereits entscheiden, eine Alternative (OpenSource) umzuschauen. Dann würde Google und Co. an Bedeutung verlieren und die User haben mehr von Datenschutz. Es liegt jeden von uns, die Veränderung aktiv mit zu wirken.

    Bob ThomsonBob ThomsonVor Monat
  • Kein HTTPS? Das ist aber ein schlechter Browser... 1:17

    ----Vor Monat
  • Es kommt schwung in die Kiste...ähhh in die Box!

    Cue WareCue WareVor Monat
  • Bester Satz den ich jeh gehört hab "ich mag tracking, dann krig ich wenigstens nur Werbung, die mich auch interessiert." Nein du Honk, dann krigst du Werbung von der du noch gar nicht weißt, dass sie dich bald interessiert, weil sie dich manipuliert! 🤦‍♂️

    Berny ErtBerny ErtVor Monat
    • also ich habe noch nicht oft Werbung bekommen, die mich interessiert; was es hingegen durchaus gab, waren Sachen wo ich mich gefragt habe, woher Google das jetzt weiß: zum Beispiel als ich mir das Knie verletzt habe vor 2 Jahren, war dann plötzlich Werbung da für irgendwas gegen Knieschmerzen (allerdings auf Ungarisch). Fasche und Salbe hatte ich schon, offline gekauft, daher war die Werbung trotzdem nicht wirklich gut addressiert.

      Gernot TiefenbrunnerGernot TiefenbrunnerVor Monat
    • Aber woher soll ich sonst wissen was ich essen und anziehen soll?

      m0rph90m0rph90Vor Monat
  • Ich persönlich finde Werbung an sich nicht schlimm, die Art der Werbung ist es leider oft doch. Würde Werbung nicht immer penetranter und nerviger, dann wäre ja eine friedliche co Existenz möglich wenn ein Betreiber einen Werbepartner hat der in einem Teil etwas einbetten kann was nicht den ganzen Bildschirm füllt, Videos abspielt ohne Zustimmung oder persönliche Daten sammelt ohne Limit. Ein Plakat auf der Straße stört ja auch niemand. Ein Vertreter der um 21 Uhr klingelt schon.

    Christian HofmannChristian HofmannVor Monat
  • Die interessante Frage ist: Wo kann man das ausschalten? Und sollte das nicht laut DSGVO ein Opt-In sein?

    wheat_blazerwheat_blazerVor Monat
    • Google hält sich als Werbeunternehmen halt nicht an die DSGVO.

      Paul EwePaul EweVor Monat
    • @Wildcard71 Die DSGVO ist sinnvoll und vernünftig, aber leider noch nicht perfekt.

      SimonSimonVor Monat
    • Die DSGVO ist nur eine Fassade...

      Senator ArmstrongSenator ArmstrongVor Monat
    • Die DSGVO nervt mehr als jede Überwachung.

      Wildcard71Wildcard71Vor Monat
  • Und auch dafür wirde es dann ganz sicher viele Addons geben die die Boxen leeren können

    FiluminatorFiluminatorVor Monat
  • Das Google-Logo 3 mal 6. Ist das nicht das Malzeichen 666 des Tieres aus der Johannes Offenbarung. Und zum Schluss das allsehende Auge. Na so ein Zufall.

    LuckymanXXLLuckymanXXLVor Monat
  • die frage ist, werden andere browser da mitziehen und gibt es eventuell browser, wo ich kontrollieren kann, in welchen kartons ich drinnen sitze.

    Ben MükerBen MükerVor Monat
    • Sowas wäre halt wirklich perfekt, dass man im Browser einfach wenn man personalisierte Werbung will manuell seine Interessen eingeben kann, und wenn nicht dass einfach Werbung je nach Seite angezeigt wird (z.B. ne Werbung für Computerhardware auf Tech-Seiten) denke aber Mal nicht dass es jemals zu sowas kommen wird, da kann man die Nutzer ja nicht mehr genug ausspionieren 😔

      BadjaBadjaVor Monat
  • Warum muss man einen Nutzer überhaupt tracken? Man kann doch die Art der Werbung der Website überlassen. Jede Seite hat doch Zielgruppen und Themen, darauf kann man die Werbung doch auslegen. Ich denke nicht, dass man es viel genauer braucht.

    IncrazyboyyIncrazyboyyVor Monat
  • Aber wenn ich jetzt Firefox oder ungoogled chromium nutze, müsste ich ja dann so komplett tracking frei sein. (cross site tracking)

    PilikioPilikioVor Monat
    • Die werbeindustrie findet immer mittel und wege, aktuell war gerade tracking durch favicons

      m0rph90m0rph90Vor Monat
    • Das denke ich mir auch! Für mich sind das gute Neuigkeiten

      IncrazyboyyIncrazyboyyVor Monat
DEhave