Fast Food Fahnder: So krass teuer sind McDonald’s, Burger King, Subway und Nordsee

12 Okt 2020
125 455 Aufrufe

Ist Fast Food völlig überteuert? Nelson nimmt die großen Ketten unter die Lupe und zerlegt die Topseller in ihre Einzelteile. Es zeigt sich: Bei einer Fast-Food-Kette legt ihr deutlich zu viel Geld hin.
***
Dieser Clip stammt aus "Wer schlägt McDonald's? - Das große Fastfood-Duell mit Nelson Müller". Die ganze Sendung findet ihr hier: www.zdf.de/dokumentation/zdfzeit/wer-schlaegt-mcdonalds-102.html
Noch mehr spannende Dokus, ganze Folgen sowie weitere Informationen zu den ZDFzeit-Sendungen gibt es auf zeit.zdf.de und in der ZDF-Mediathek!
Lebensmittel-Checks: dehave.info?list...
Tricks der Lebensmittelindustrie: dehave.info?list...
Food-Duelle: dehave.info?list...
***
ÜBER NELSON:
Nelson Müller ist Sternekoch und Besitzer zweier Restaurants im Ruhrgebiet ("Schote" und "Müllers auf der Rü"), nebenbei findet er aber auch immer wieder Zeit, um für informative und brandheiße Dokus rund ums Thema Lebensmittelindustrie vor die Kamera zu treten. In ZDFzeit-Sendungen wie "Nelson Müllers Lebensmittelreport", "Der große Einkaufs-Check mit Nelson Müller" und "No-Name oder Marke?" zeigt er, dass ihm Lebensmittel nicht erst in seiner Küche, sondern auch auf ihrem Weg dahin wichtig sind. Für den Verbraucher erforscht der TV-Koch Herkunft, Verarbeitung und Qualität von allerlei Supermarkt-Produkten und vergleicht Discounter und ihre Eigenmarken untereinander. Seine Philosophie: "Essen sollte vor allen Dingen eines: Dich glücklich machen."
***
ZDFbesseresser ist eine Produktion der Story House Productions im Auftrag des ZDF.
***
#fastfood #burger #ernährung #essen #geld #preis #preisleistung #kochen #restaurant #vergleich #sandwich

KOMMENTARE
  • Habt ihr ein Lieblings-Fast-Food und achtet ihr dabei auf den Preis? Wusstet ihr übrigens schon, dass wir auch auf Instagram zu finden sind @nelsonmueller, @sebastian_lege und @besseresser_flo ➡️ instagram.com/besseresser_flo/ Schaut mal vorbei!

    ZDF besseresserZDF besseresserVor 7 Tage
    • Wenn ich mich entscheiden müsste dann tatsächlich Nordsee und Burger King preislich und von den Portionen bekommt man mehr als beim Megges

      Dennis RehmDennis RehmVor 5 Tage
    • Ehm also ihr sagt hier natürlich nichts falsches aber nutzt eine sehr fragewürdige Methode. Arbeitskraft, Miete und natürlich möchte der Hersteller Gewinn machen,daß habt ihr hier nicht mit eingerechnet. Sag mal liebes ZDF Mainzelmänchen mußt du wirklich mit solch reißerischen Mitteln um Zuschauer kämpfen. Ich glaube der Herr Moderator macht das nicht anders in seinen Restaurant(s).

      trex70trex70Vor 5 Tage
    • Top 3 fast food *german only 1.Bratkartoffeln+speck+Zwiebeln+Gewürz gurken 2.Strammer Max 3.curry Wurst / gr. Wurst/ Frikadellen

      Feri NiceFeri NiceVor 6 Tage
    • @alcarez_z Doch: Hamburger Royal TS.

      AgentOfSteel75AgentOfSteel75Vor 6 Tage
    • Lieblings Fastfood ist bei mir der Döner oder ein Dürum. Hab das auch schon selber gemacht mit Fladenbrot backen usw das Fleisch zwar mehr als Geschnetzeltes in der Pfanne war aber klasse, aber eben der Aufwand und die Ganze Zeit da geh ich lieber an den Stand und hol mir einen. Anders ist es bei Pizza das geht auch recht schnell und sehr gut zum selber machen vom Teig bis zu Sauce und Belag.

      Peter HothoPeter HothoVor 7 Tage
  • Da ist der Preis vom Goldenen M und vom King also richtig günstig. Da kann das Durchschnitts Restaurant was auch nur TK Produkte bietet nicht mithalten...

    WilliTheWingWilliTheWingVor 4 Stunden
  • Es ist Gastronomie, ist da nicht die ungesprochene Regel Wahren Einsatz x 3 = Verkaufspreis? Hat mich eher positiv überrascht. Auch wenn ich frische eigene Küche bevorzuge.

    der AWder AWVor 12 Stunden
  • Kurze Frage da ich kein Gastro-Experte bin. Ist es nicht üblich bei Speisen den Einkaufspreis mal 3 zu rechnen?

    Andris RufAndris RufVor 12 Stunden
  • Boa, das ist so schlecht! Ihr bekommt so viel Kohle in den Rachen gedrückt, da kann man doch erwarten, dass ihr vernünftig recherchiert und nicht jeden Mist 10 mal sendet, oder? P. S. : bitte den gleichen Vergleich bei Herrn Müller's Restaurant machen. Die Dummheit eines solchen Vergleichs wird spätestens dann sichtbar!

    Gilbert JonesGilbert JonesVor 18 Stunden
  • Five Guys ist die einzig gute Fast Food Kette in Deutschland.

    jochen jockeljochen jockelVor Tag
  • 👍👍👍

    SamuSamuVor Tag
  • 👍👍

    SamuSamuVor Tag
  • 👍

    SamuSamuVor Tag
  • Das ist voellig normal dass man ca. den zwei-dreifachen Preis zahlen muss, dafuer muss man auch nicht alle Komponenten kaufen und zubereiten, sondern bekommt es gleich auf die Hand. Aber die Subway Preise sind da schon eine Frechheit.

    Cifer CloudCifer CloudVor Tag
  • Jeder sollte für seine produkte das verlangen was er möchte . Solange man noch eine andere wahl hat .

    hirschlordhirschlordVor Tag
  • Wie das McDonald's-Logo eingeblendet wird, als der Whopper von BK zerlegt wird.. 🤦‍♂️

    t0b3 ZEROt0b3 ZEROVor Tag
  • Zu Hause bin ich vielleicht vom Wareneinkauf günstiger, stehe aber mitunter 3 Stunden in der Küche (Teig ansetzen, Patties pressen und kurz anfrosten oder Hähnchen marinieren usw, Brötchen oder Baguette backen usw usw)

    Mareike NikodemusMareike NikodemusVor Tag
  • Da erzählt den Köchen jemand dass sie ins Fernsehen dürfen und dann müssen sie diesen Mist mitmachen 😂🤦‍♂️

    bjoern1435bjoern1435Vor Tag
  • Zum Glück ist Fastfood hier teuer. Ich möchte nicht wissen, wie das enden würde, wenn Fastfood hier billiger wäre als gesundes Essen, wie es teilweise in z.B. den USA der Fall ist.

    KloetenhenneKloetenhenneVor Tag
  • Selber machen? Dann ist es ja normales Essen und kein schnelles Essen (fast food) mehr. Fast food heißt doch schnell in einen Laden rein und nach 5min Essen in der Hand zu haben... 🤷🏻‍♂️🤦‍♂️

    A GA GVor Tag
  • Wieso wird ein Whopper mit ein Big Mac verglichen ? Warum nicht eher mit ein Big King ?

    Roxh - GamingRoxh - GamingVor Tag
  • Typische ZDF Qualität 🤦🏻‍♂️

    King OzymandiasKing OzymandiasVor Tag
  • Da ich bei 3 Betriebe gearbeitet hatte kann ich sagen das die Berechnung und Aussagen mit der Menge falsch ist. Eure Berichterstattung ist falsch sollte mal in das Restaurant von Herr Müller gehen und da gegen rechnen kommt genauso das 3 fache raus. Als Tipp bei Subway ist im halben 54g Fleisch und im ganzen 108g irgendwas macht ihr wohl komplett falsch beim arbeiten.

    matt-big-sam H.matt-big-sam H.Vor Tag
  • Bei MAC(e)s bekommt man vielleicht mehr für sein Geld, dafür sind die Patties nicht von Fett getränkt weil sie gegrillt werden.

    BluetopiaBluetopiaVor Tag
  • Wir der von MC Donalds bezahlt " am meisten bekommt man von MC Donalds für sein Geld " welch unverschämte Lüge . Bei Burger King bekommt man viel mehr fürs Geld .

    dream boxdream boxVor 2 Tage
  • Bei Mac Donald esse ich seit Jahrzehnten nur den Fischmac, allerdings ist er in der letzten Zeit noch teuerer geworden. Die Pommes sind nicht mehr so gut wie früher, liegt wohl daran, dass das Fett für die Pommes wegen dem Acrylamid nicht mehr so heiß sein darf.... finde ich schade, da Acrylamid gesundheitlich nachweislich kein Problem darstellt!

    drachenpferddrachenpferdVor 2 Tage
  • Also mein Lieblings fastfoot sind Kartoffelwedges mit Soure-Creme von mcdoof für ca. 3,50

    Kiku BaKiku BaVor 2 Tage
  • 7:20 420!!

    Kiku BaKiku BaVor 2 Tage
  • Den Piep-Ton beim Preisvergleich bitte ändern, war wirklich nicht so toll für die Ohren. Ein klassisches "Katsching" tuts doch auch :-)

    Kiku BaKiku BaVor 2 Tage
  • Und morgen: Nelson deckt auf: OMG!! 1,5 Liter Sprudel bei Aldi 19 Cent. Und im Restaurant um die Ecke 2,70 für 300 Mililiter. OMG! Ein Fall für wen auch immer.

    Lena KochtokraxLena KochtokraxVor 2 Tage
  • Der arme Bauer...

    RAm OnARAm OnAVor 2 Tage
  • Kann es sein das die Reportage älter ist aber jetz erst auf DEhave gestellt wurde? Irgendwie macht Nelson immer das gleiche😂

    Hans AndersHans AndersVor 2 Tage
  • Typisch kleinkarierter deutscher Beitrag.

    kbst84kbst84Vor 2 Tage
  • Lügenpresse läst Experten lügen die es eigebtlich besser wissen müssten. Krank!

    Chris KChris KVor 2 Tage
  • Die Musik von "Raumpatrouille". WIE GEIL IST DAS DENN ??? :-))) Ansonsten: Das Fastfood überteuert ist, ist ja keine Neuigkeit.. Die Leute müssen halt für ihre Faulheit blechen. Das Geilste habt Ihr leider nicht gezeigt: Die Kanonen, mit denen die Kartoffeln durch die Messer geschossen werden. ;-)

    WiseGuyWiseGuyVor 2 Tage
  • In der Gastronomie wird alles ungefähr immer das dreifache des zutatenwertes hochgerechnet um die Nebenkosten zu decken und etwas Profit zu bekommen. Also hier ist es nicht wirklich überteuert

    BOSS_ KOTLETKABOSS_ KOTLETKAVor 2 Tage
  • Dafür schmeckt Subway auch viel viel besser, da bezahle ich gerne mal etwas mehr. Macht man ja auch nicht täglich.

    mark5378mark5378Vor 2 Tage
  • Bin absolut kein Fan von Fast Food ( 1- 2 mal im Jahr ) , aber ein schöner vergleich . Die Angestellten wollen auch bezahlt werden (Gas ,Strom Wasser gleicht sich aus ) . Zuhause bereite ich alles selber zu . Bei Mac u. Co übernimmt das jemand für mich , und das soll entlohnt werden , deshalb der Preis unterschied . Zutaten in diesen mg Mengen zu Kaufen , nicht möglich wenn doch bekomme ich schon mal zwei Bürger dafür , also was soll das ? So kann man nicht Rechnen . Beim nächsten Besuch im Restaurant bei Herrn Nelsen Müller werde ich seine Menürechnung beim bezahlen mal so aufrechnen , freue mich schon jetzt auf die Reaktion .

    KRONI688KRONI688Vor 2 Tage
  • Lieber mache ich meinen Burger selbst und auch mal selbstgemachte Pommes 😍. Oder ich gehe in einen Burger Laden wie z. B Five Guys in Heidelberg wo alles selbst gemacht wird😁. Lieber zahle ich für den Geschmack etwas mehr und ist trotzdem noch etwas gesünder und leckerer als bei Mac Donald's oder Burger King! Super Video wieder!😎 Nelson ist so ein lockerer und sympathischer Typ!😁

    Denise KistnerDenise KistnerVor 2 Tage
  • Wasn absoluter Käse! Wieviel dürfte man denn bei den Herren für das gleiche Produkt hinlegen? Mindestens das Doppelte als beim Fastfooder, sage ich jetzt mal. Bei Nelson wahrscheinlich eher das Vierfache...... Also immer davon ausgegangen, dass man halt gerade wirklich Fast-Food haben möchte, ohne diese eine Wurstsemmel nicht selber machen zu müssen.

    Chris F.Chris F.Vor 3 Tage
  • etwas scheinheilig ist das schon - Was ist mit Miete ? oder wollt ihr aufs Land fahren zum essen ? und was ist mit Mitarbeitern sollen die nur 5 € die Stunde bekommen oder lieber 10,80 € ? hmm und die Packung gibt es kostenlos und die Küchenausstattung auch - und Sauber machen muss man auch nicht - den Strom gibt es Geschenkt - Milchmädchen Sendung. 6 Setzen

    Marc SchröderMarc SchröderVor 3 Tage
  • Werden hier Äpfel mit Birnen verglichen. Hack und Fisch

    aka1manu1aka1manu1Vor 3 Tage
  • Was für eine dumme Reportage!

    Tammo 79Tammo 79Vor 3 Tage
  • Man sollte sich vielleicht die Softdrinks anschauen, da wird bei weitem das meiste Geld gemacht

    Lukas P.Lukas P.Vor 3 Tage
  • Milchmädchenrechnung alá Öffentlich Rechtlich. Das Mitarbeiter gebraucht werden um die Pampe zu belegen und herzurichten geht in euer Kleinhirn gar nicht rein. Populismus pur. Billiger geht schon, siehe ZDF. Übrigens..was heut euer Experiment den Zuschauer gekostet?

    Olli HeiOlli HeiVor 3 Tage
  • 🤦‍♀️ Was für neue Erkenntnisse 🙈🤦‍♀️

    Daniela FeuchterDaniela FeuchterVor 3 Tage
  • der BigMäc kostet überall 4,49

    M Tyron 3M Tyron 3Vor 3 Tage
  • die Qualität der Zutaten sind komplett uninteressant oder ?

    ShdwalxShdwalxVor 3 Tage
  • Hat man 2020 nichts besseres zu tun? Sowas wurde etliche male gemacht, gerade hier auf DEhave. Kann man sich nichts anderes einfallen lassen?

    NickNickVor 3 Tage
  • wahrscheinlich kostet ein big mac unter 4 euro oder

    JimmingtonJimmingtonVor 3 Tage
  • Es kommt auch darauf an wo die zutaten gekauft werden. Subway könnte auch bei teuren Lieferanten und Bauern was kaufen( das gleiche beispiel wie bei den anderen Marken). Man weiß es aber nicht und ich glaube das Jedes Reastaurant Die Porodukte woanders holen. Ich weiß es selber nicht besser, aber es ist meine Vermutung.

    MC WopplMC WopplVor 3 Tage
  • Döner beste

    Adem De SouzaAdem De SouzaVor 3 Tage
  • Clever gerechnet: Den Preis für ein ganzes Footlong von Subway für 7€ nehmen, dann ein halbes nachmachen und berechnen. Die Dienstleistung bezahlen? Um Himmels Willen... Da sind echte Profis am Werk!

    Real StrikerReal StrikerVor 3 Tage
  • wo habt ihr denn den Kram gekauft? Bei mir ist MCs teurer als BK(kein Rastplatz oder Bahnhof,ganz normaler Standort) da z.B. der Cheeseburger bei MCs 30ct teurer ist, Whopper und Bic Mac sind zwar unterschiedlich, aber die Pommes sind auch teurer bei MCs.

    puffi_ist_ puffigpuffi_ist_ puffigVor 3 Tage
  • Okay, wo bekomme ich so günstigen Fisch für mein Bremer Weckerl her? Wie macht ihr die Patties so billig? Streckt ihr die mit semmelbrösel bis ihr ein verhältnis von 1:1 (fleisch:brösel) habt?

    4 Reddy4 ReddyVor 3 Tage
  • lustig das hier nur der warenwert genannt wird super rtl level blödheit und dafür muss man auch noch gez bezahlen

    KrazyOkamiiKrazyOkamiiVor 3 Tage
  • Geld ausgeben für Essen was krank macht ist nie sinnvoll, egal wo o für wieviel. Selbstexperiment bitte: Kauf für 8€ im Markt /Discounter ein u iss , dann bei ... Wo bist du mehr satt geworden u gesünder u hast dein Geld sinnvoll investiert ? Sicher nicht beim Industriefutter, die dich krank machen u sich um "Nachhaltigkeit ernsthaft interessieren. Aber jeder arbeitet ja für dein eigenes Geld u kanns auch ausgeben für Was er will🤗

    z Sz SVor 3 Tage
  • Wenn mir jetzt noch einer sagt, wo man in D so geile Sandwichbrote wie bei Subway bekommt, mache ich die gerne selber. Burgerbrötchen gibt es ja überall, inzwischen sogar gute.

    Lord AnubizLord AnubizVor 3 Tage
  • Dazu Mehrwertsteuer, Umsatzsteuer das das Unternehmen zu zahlen hat, wie schon viele geschrieben haben, Gehälter, Miete, werbekosten, etc etc. In Nelsons Restaurant gibts das nicht, das wird von der GEZ finanziert oder wie.

    MalteFSMalteFSVor 4 Tage
    • MWST Steuer und 30 % steuer auf den gewinn genau so wienig wie Arbeit und Miete und allen anderen Kosten ! selten so was dummes gesehen

      Marc SchröderMarc SchröderVor 3 Tage
  • So ein schwachsinniger Vergleich. Man könnte genauso selber Auto reparieren, Haus bauen oder die Immobilie verkaufen. Mich würde interessieren was für eine Marge die Werkstätten, Bauträger oder Makler haben. 🤦🏻‍♂️

    LiLiVor 4 Tage
  • Vom Geld her am meisten bei BK und McDonald’s aber von den Nährstoffen ganz klar bei Subway

    Philbeat_Philbeat_Vor 4 Tage
  • Uraltbeitrag🤦🏻‍♂️

    Real DealReal DealVor 4 Tage
  • ich hoffe ihr habt bei eurer schwachsinnigen rechnerei auch marketing, personalkosten, miete, gewinn usw mit einberechnet, kommt mir nämlich nicht so vor. und dann die völlig unpassende musik von raumpatrouille, dafür zahl ich doch gern fernsehsteuern

    Real CyphoxReal CyphoxVor 4 Tage
  • 2:40 Das ist doch die Musik aus "Raumpatrouille Orion"

    Christoph SchafferChristoph SchafferVor 4 Tage
  • Sub des Tages is doch billig was anders hab ich auch noch nie genommen :-) 2,90 für ein 15cm sub find ich eigentlich besser als für 4 Euro einen Burger. ;-) guter Beitrag mag eure Checks

    Дэвид ШмидтДэвид ШмидтVor 4 Tage
  • Und wie teuer tun jetzt die Pommes im selber machen eigentlich sein???

    HaveFunnerHaveFunnerVor 4 Tage
  • In der Gastronomie gibt es eine Faustregel . Das verkaufte Produkt muss 4mal soviel Kosten wie im Einkauf ,um die Kosten (Personal, Steuer,Pacht ,einkauf) zu decken plus einen kleinen Anteil gewinn.. also so krass sind die Preise nicht .

    MarvinMarvinVor 4 Tage
  • Hallo, Pommes können die alle nicht. Das geht einfach nur mit den richtigen Kartoffeln, Agria beispielsweise. Aber es gibt irgendeinen Unterschied zwischen den Pommes von Donald und Burger. Letztere wirken irgendwie "vorbehandelt". Was wisst Ihr darüber und warum habt Ihr das nicht bemerkt? Unser Lieblingsfastfood machen wir selbst: Bahmischeiben & Vleeskroketten Gruss Heinz

    Heinz BeyersHeinz BeyersVor 4 Tage
  • ich verstehe auch bis heute nicht wie man nur zu subway gehen kann alles schmeckt da kacke is zu teuer usw ich ralls nicht

    Sentinel559Sentinel559Vor 4 Tage
  • Super Rechnungen, ich brauche in meiner Küche auch nie Energie, Wasser, Öl, Gewürze etc. und die Zeit zur Zubereitung ist natürlich auch umsonst, da die das ja zum Spaß machen.

    JensJensVor 4 Tage
  • Speisekartoffeln kosten im Moment weniger als Stärkekartoffeln

    Carsten BenninghoffCarsten BenninghoffVor 4 Tage
  • Preise stimmen nicht daher ist der Vergleich hinfällig

    Marcus BergMarcus BergVor 4 Tage
  • Was macht das bitte für einen Sinn das ist ja wohl klar daß man maasche machen muss um alles zu bezahlen und da ist die Faustformel pro Gericht das 3.5 fache des Einkauf Preises also ist der Bericht unnötig

    Daniel headshooterzDaniel headshooterzVor 4 Tage
  • Kellner: "Nun, Mein Herr, wie fanden Sie denn das Fleisch?" = Gast: "Ach, Herr Ober, ... als ich die Erbse zur Seite nahm ..." :-))))))))))))))))

    Karl MuellerKarl MuellerVor 4 Tage
    • cringe

      Deine MuddaDeine MuddaVor Tag
    • ?

      KayKayVor 3 Tage
  • Big Mac für 3.89€ ??? 5.29€ wohl eher ...und dann steigt der Preis mal fix um 36%

    rotknolliger Geierzinkenrotknolliger GeierzinkenVor 4 Tage
  • Danke , liebes ZDF Besseresser Team ! 🌹💋

    S. RüllS. RüllVor 4 Tage
  • Alle übersehen hier das wirklich wichtige, die haben bei BK ohne die App bestellt 🥴

    LAYRLAYRVor 4 Tage
  • Also fast niemand zahlt bei BK die regulären Preise. Mit den Gutscheinen die es dort dauerhaft gibt kommt man wesentlich günstiger weg. Über Geschmack lässt sich ja noch streiten, aber BK ist um einiges günstiger als MD. Der Vergleich von nur einen Burger wirkt daher etwas irreführend.

    TomAngelripperTomAngelripperVor 4 Tage
  • Ein vergleich zu den Gewinnenspannen in der Normalen und Gehobenen Gastronomie wäre interessant....... So ist das eher Populismus....

    JKAbJKAbVor 4 Tage
  • Nur so am Rande: Einem angehenden Restaurantleiter und/oder Koch wird vermittelt, das man als Preis für sein Gericht den Wareneinsatz * 3 nehmen soll. Wenn ich mir diesen Bericht hier anschauen merke, ich das alle bis auf Subway genau das umgesetzt haben. Man zahlt ca. das 3-Fache von dem Wareneinsatz, somit für mich vollkommen legitim als Preis. Nelson, wie sieht es bei dir aus? Welchen Wareneinsatz hat den dein 90€ 4-Gang-NoMeat-Menü? ..

    Raaging_PumbaaRaaging_PumbaaVor 4 Tage
  • Ich finde bei subway kann man nicht sagen das der Kunde am wenigsten für sein Geld bekommt. Man sollte einfach so schlau sein, mehr und vor allem alles an Gemüse zu bestellen - der Preis bleibt gleich

    geo pandergeo panderVor 4 Tage
  • Ich find der Vergleich hinkt. Die Burger bei McD, Nordsee und BK sind einheitlich. Bei McD kannst du meistens nur Inhalte weg bestellen, zusätzlich bspw Käse is nicht. Die Nordsee die ich kenne sparen sich sogar diese Individualität. Bei BK kann man eingeschränkt Produkte hinzu und weg bestellen. Subway Sandwiches werden nach Kundenwunsch gefertigt. Du kannst aus allen Zutaten wählen die da sind. Teilweise gibt es Empfehlungen, aber mehr ist das auch nicht. Jedes Sub kann Individuell gefertigt werden. Klar zahlt man beim Sub diese Individualität dann halt mit dem Preis. Transparenz ist wichtig, keine Frage. Aber diese Information fehlen in dem Beitrag komplett und finde ich daher nur bedingt brauchbar.

    Kaoru DarkKaoru DarkVor 4 Tage
  • McDonald, Burger King oder wie der andere Ami Müll noch heißt,noch nie gegessen und wird auch nie passieren schon alleine diese Brötchen reichen um vorbeizufahren

    willy wuffwilly wuffVor 4 Tage
  • Danke für dieses wertvolle Video !

    Ray SchwarzRay SchwarzVor 4 Tage
  • Ihr denkt auch die Burger und Co werden von Roboter gemacht An die Personal miet und Stromkosten denkt keiner .

    FEUERWEHRMANN 112 halloFEUERWEHRMANN 112 halloVor 4 Tage
  • Jedes Restaurant nimmt den wareneinsatz mal 3 bis vier. Abgesehen vom Subway weiß ich nicht wo das Problem ist.

    Karl KaufmannKarl KaufmannVor 4 Tage
  • Naja McD hat mit Abstand die meisten Filialen und kann dementsprechend in der Masse verkaufen bzw. dadurch günstig einkaufen. Das McD am günstigsten ist überrascht mich nicht.

    HeavenlyScrollHeavenlyScrollVor 4 Tage
  • Gehe in kein FastFood Restaurant. Schmeckt mir nicht besonders. Zuhause ists günstiger. Da kann ich das rauftun was und wie ich es mag.

    Clana Card OpeningClana Card OpeningVor 4 Tage
  • Wo kann ich denn ein klecks Ketchup kaufen für 3 Cent ??

    impa779impa779Vor 4 Tage
  • man kann aber nicht 25 Gramm Salat kaufen oder 10 Gramm röstzwiebeln für ein Burger im Supermarkt sondern muss ja mehr kaufen. Deshalb ergibt die Rechnung ja kein sind alles runter zu rechnen

    impa779impa779Vor 4 Tage
  • Bremer hat im vergleich garnichts zu suchen das ist kein fastfood

    DAjXDAjXVor 4 Tage
  • Die Sache ich kann ja nicht 1 salat Blatt kaufen Web mann alles kauft extra für einen Bürger is es fiel teurer

    Green 420Green 420Vor 4 Tage
  • Ich finde Bürger in Brötchen total schlecht. Am besten schmeckt der klassische Bürger mit 2 Scheiben in Olivenöl angebackenen Vollkorn Sandwichtoasts. Wenn s schnell gehen muß, dann aus dem Toaster und je ein Spritzer Öl auf die Innenseite. Brötchen werden mit heißem Inhalt unvermeidlich lätschig. Ausgenommen die speziellen beim Whopper.

    Hardy StuttgartHardy StuttgartVor 4 Tage
  • Wer den Mist frisst hat eh die Kontrolle über sein Leben verloren. Egal, Erstmal Freitags demonstrieren und danach Pommesparty bei McDonalds... Klassiker

    onirtnec183onirtnec183Vor 4 Tage
  • Habe noch nie für 16 Cent beim Bäcker Brötchen sehen oder Discounter außer diese Aufbackbrötchen die nach Toilettenpapier schmecken

    IIlIllIIIIlIllIIVor 4 Tage
  • Ich will ja nichts sagen aber die Läden müssen ja auch Miete Strom Wasser und die Mitarbeiter bezahlen

    RFYxRFYxVor 4 Tage
  • Was für ein schlechter Vergleich. Es gibt ja nicht nur die Warenkosten sondern auch sowas wie Personalkosten Wasser Strom Lokalmiete. Reinigung Steuern sowie ein Dutzend andere Punkte.

    10 min of peace10 min of peaceVor 4 Tage
  • Dürfte kein Mensch mehr essen den Fastfood Müll!

    Starkus BrühlStarkus BrühlVor 5 Tage
  • 100kg kartoffeln 9-12 euro XD hallelulia

    Hinami kanekiHinami kanekiVor 5 Tage
  • Alles klar den billigsten Schrott gibts bei megges. Nur gut das da viele wichtige vitamine drin sind . Sonst könnte mann sogar davon sterben .

    SAM FisherSAM FisherVor 5 Tage
  • 2:40 Raumschiff Orion lenkt sehr vom eigentlichen Thema ab. :)

    HellebarnHellebarnVor 5 Tage
  • Subway hat ein ganz anderes Baguette

    Lassulus SnowLassulus SnowVor 5 Tage
  • Hawidere, sind die Leute hier dumm! Hier geht's nur darum zu sehen wie viel der burger im Vergleich zu den materialkosten kostet. Weil sich das vergleichen lässt. Das der Rest nicht 1:1 Gewinn ist, sollte für jeden klar sein und benötigt nicht unzählige empörte kommentare. Manchmal zweifelt man an der Menschheit...

    Mike TMike TVor 5 Tage
  • Also diesmal bin ich echt von dem Video enttäuscht. Wer ist denn auf die blödsinnige Idee gekommen? Dass der Nelson das überhaupt mit macht. Der weiß doch was sonst noch alles an Kosten aufkommen und man das so überhaupt nicht vergleichen kann.

    Norrin RaddNorrin RaddVor 5 Tage
DEhave