Kinderwunsch - der lange Weg zum Baby | Frau TV | WDR

5 Jun 2020
33 077 Aufrufe

Asli und ihr Mann haben dreieinhalb Jahre versucht schwanger zu werden. Warum klappt es einfach nicht? Das ist die Frage, die Asli und ihr Mann verzweifeln lässt. Wie bei ihnen gibt es oft nicht eine Ursache, die Faktoren sind ganz verschieden.
„Ich wollte eigentlich keine Fremdeinflüsse“ sagt Asli. Sie wollte nicht bei Ärzt*innen sitzen und sagen, dass sie Hilfe braucht. Das Vertrauen in Ärzt*innen zu legen oder in die Reproduktionsmedizin fällt ihr extrem schwer.
Wie es am Ende geklappt hat, will Asli offen lassen, weil sie sich gegen indiskrete Nachrichten schützen möchte. Der Kinderwunsch hat das Paar nochmal enorm zusammengeführt. Sie rät anderen Paaren in ähnlichen Situationen sich durch Recherchen nicht verunsichern zu lassen und als Paar über Emotionen zu sprechen.

Weitere Infos zur Sendung Frau TV:
www1.wdr.de/fernsehen/frau-tv/index.html
Frau TV in der Mediathek:
www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/frau-tv/index.html

#Kind #schwanger #Schwangerschaft #FrauTV #künstlichebefruchtung

KOMMENTARE
  • Der Plan B mit der Adoption ist ja super- nur leider kommen in Deutschland meines Wissens nach 12 Paare auf ein Waisenkind... Verstehe nicht, warum Adoption aus Asien oder Afrika quasi unmöglich gemacht wird. Klar muss man aufpassen wegen Kinderhandel, Kindesmissbrauch etc. aber das Jugendamt muss die Familien ja sowieso vorher abchecken. Da kann doch nicht mehr schief gehen als mit "deutschen" Waisenkindern?

    Silver_Cat_GangSilver_Cat_GangVor 21 Tag
  • Ich bin selbst in einer Kinderwunschbehandlung und habe deshalb tieferen Einblick in das Thema. Leider drängt sich mir der Gedanke auf, dass die Verantwortlichen für diesen Beitrag, das nicht haben. Eine Kinderwunschbehandlung ist meist ein langer Weg, den genügend Paare aufgrund der seelischen Belastung abbrechen. EINE Insemination die scheitert ist im Verhältnis dazu ein Witz. Im Beitrag wird kein Wort über die Erfolgschancen verloren, die nahelegen, dass ein Versuch fast nie ausreichend ist. Über die anderen weitaus strapaziöseren Möglichkeiten der künstlichen Befruchtung wird hier nichts gesagt. Und dann ist da noch eine Interviewpartnerin, die am Besten wissen müsste, wie dankbar ihre Ex-Weggefährten über die Info, wie es nun geklappt hat, seien dürften und dann schweigt sie sich darüber aus. Höchst empathisch :-D. Den Beitrag empfinde ich fast als Beleidigung und völlig überflüssig.

    Donauspross 2000Donauspross 2000Vor 25 Tage
    • ich bin da ganz bei dir und 3,5 Jahre ist auch nicht wirklich lang

      Bomo NeuBomo NeuVor 20 Tage
  • Ich fühle gerade so sehr mit! Wir haben ebenfalls seit 2015 versucht schwanger zu werden, aber es klappte nie. Letztes Jahr habe ich dann eine Ernährungsumstellung in Kombination mit einer Metphormingabe begonnen. Ich nahm dadurch 37 Kg ab und meine Zyklen normalisierten sich. Bin jetzt in der 15. Woche schwanger🥰 ich kann nur allen Paaren, die so lange für ein Baby kämpfen weiterhin viel Glück wünschen, haltet durch🍀

    Jazzy BlueJazzy BlueVor Monat
  • 🤷🏻‍♀️ Wozu posaunt sie erstmal so rum und wundert sich dann warum die Leute fragen? Entweder man geht locker mit dem Thema um oder man stellt es nicht online (Oh Gott, die könnten erfahren welche Sexstellung ich ausprobiert habe.) Die Frau wirft sich vor Kameras und will gleichzeitig absolute Privatsphäre in allem. Dann stellt man sich doch nicht derart in die Öffentlichkeit. Ich empfinde sie als prüde und verklemmt.

    GlueckskeksladyGlueckskeksladyVor Monat
  • Ahhhh f*cking Endometriose, I love it 👏

    L‘arteL‘arteVor Monat
  • Wir leben in einer erstaunlichen Zeit, in der es für alle kinderlosen Paare möglich wurde, Eltern ihres Kindes zu werden. Vielleicht gibt es in Europa Probleme mit dem gesetzlichen Rahmen, gerade weil es in diesem schwierigen Bereich einen Mangel an professionellen Ärzten gibt. Genetik und Fortpflanzung sind keine Witze. Ich hatte das Glück, eine Klinik in der Ukraine zu finden, wo ich die Dienste der Leihmutterschaft in Anspruch nehmen konnte. Es handelt sich um die Klinik von Professor Feskov in Charkiv, sie wird auch Feskov-Gruppe für menschliche Fortpflanzung genannt. Dank professioneller Ärzte wurde ich die Mutter eines wunderschönen Jungen. Es gab keine Probleme, die Ukraine und die Dokumente zu verlassen. So kann ich allen Zweiflern sagen: Haben Sie keine Angst, Sie können bis ans Ende der Welt gehen, um Ihr Kind zu holen, und die Ukraine ist nicht das Ende der Welt

    Evelina WerzelEvelina WerzelVor 2 Monate
  • P.S. Die Frau geht gar nicht ..🙈

    Claudia HatscherClaudia HatscherVor 2 Monate
  • Bei der Endometriose ist Gebärmutterschleimhaut außerhalb der Gebärmutter angesiedelt. Der natürlich während der Periode abblutet . Verwachsungen und Entzündungen verursacht.

    Claudia HatscherClaudia HatscherVor 2 Monate
  • ich bekomme kopfschmerzen von der frau

    Юлия МаслакЮлия МаслакVor 2 Monate
  • Ehrlich mit medizinischer Hilfe finde ich sollte man kein Kind bekommen, das ist so auf Krampf und vielleicht dann auch nicht gewollt.

    OG KUSHOG KUSHVor 3 Monate
  • Ich möchte nicht wissen bei welcher Stellung das Kind gezeugt wurde. Aber das sie garnicht erzählen mag wie das baby jetzt entstanden ist kann ich nicht nachvollziehen und hätte mich definitiv interessiert

    knetgummi 1991knetgummi 1991Vor 3 Monate
  • Hmm, ich komme da nicht ganz mit... Erst hat sie ein Insta-Konto, teilt ihre Sorgen, Nöte und Hoffnungen ÖFFENTLICH im INTERNET und dann findet sie die Fragen zu frech und intim?! Ein Widerspruch in sich.

    Kata RamaKata RamaVor 3 Monate
  • Also jeder kann sein Leben selbstverständlich so führen wie er oder sie es möchte... das spreche ich niemandem ab. Aber dass man es unbedingt "erzwingen" muss ein Kind zu bekommen ist für mich unbegreiflich. Ohne Kind ist man doch viel freier, viel flexibler, viel entspannter, viel weniger im Hamsterrad gefangen, viel weniger an einen Partner gebunden usw. Ich verstehe absolut nicht warum man das alles aufgibt... und dann auch noch auf biegen und brechen. Wenn es passiert, was hoffentlich nie der Fall sein wird, dann passiert es. Aber wenn nicht dann ist es doch auch sehr gut.

    Silver FighterSilver FighterVor 4 Monate
  • Allein dass in diesem Video nur weiße Frauen gezeigt werden ist rassistisch. Ich wünsche den betroffenen Frauen bei ihrem Weg, egal wofür sie sich entscheiden, nur das Beste. Es liegt aber offenbar an den weißen Männern, dass das mit dem Kinderkriegen nicht klappt. Auch eine derartige Partnerwahl ist rassistisch. Mehr Offenheit und mehr bunte Lebenseinstellung. Für nehr Toleranz und gegen alte weiße Männer. *Ironie off*

    Ben ChikaraBen ChikaraVor 4 Monate
    • @Ton Sto Hast du den Kommentar zu Ende gelesen? Im Zeitalter Fortschreiten der Diskriminierung von weißen Männern, die in einschlägigen Kreisen (grün/rot) als Feindbild bekämpft werden, können wir uns Dummheit und/oder Fahrlässigkeit nicht mehr leisten. Am schlimmsten sind die #Beischlafbettler, die ihre Eier selbst zur Schlachtbank führen.

      Ben ChikaraBen ChikaraVor 3 Monate
    • Was hast du genommen? Wir leben in Deutschland und wir sind ein weißes Land und dementsprechend sind auch mehr weiße in Videos und das hat nichts mit Rassismus zutun!

      Ton StoTon StoVor 4 Monate
    • 🤣

      Lisa AsilLisa AsilVor 4 Monate
  • Ich finds so unangemessen, daß sie nicht sagt, auf welchem Wege es geklappt hat. Wieso der öffentliche Weg und Das Entscheidende weglassen? Ich habe 6 Jahre unerfüllten Kinderwunsch hinter mir (sekundär, da erstes Kind sofort geklappt hat) und habe auch sehr offen darüber gesprochen. Habe von Untersuchungen, insemination und icsi berichtet. Mit 41 hat es dann einfach so geklappt nach drei Fehlgeburten und mein 9 jähriger Sohn hat nun eine kleine Schwester. Es gibt mehr Diagnostik als die meisten Kinderwunschpraxen anbieten, das sollte man wissen. Bin extra weit gefahren für Untersuchungen. Wünsche allen Betroffenen viel Erfolg!!

    Bettina A.A.Bettina A.A.Vor 4 Monate
    • @ahava citrus dann soll sie es nicht öffentlich machen. erst ein faß ausmachen und dann sagen, ne, geht euch doch nichts an. unverständlich

      Bomo NeuBomo NeuVor 20 Tage
    • freue mich sehr für dich, dass es doch noch geklappt hat!

      Silver_Cat_GangSilver_Cat_GangVor 21 Tag
    • @Bettina A.A. Das magst du unangemessen finden und es ist für Zuschauende unbefriedigend. Aber es geht dich eben nix an. Jeder Mensch entscheidet selbst wie viel man erzählen möchte und das ist oke. Darüber dann einen Beitrag zu machen oke gut, darüber kann man sich streiten. Aber es ist ihre Privatsphäre und die hast du als Zuschauende/-r zu akzeptieren. Letztendlich: was willst du mit der Information überhaupt anfangen? Vielleicht ist es bei dir komplett anders, jeder Mensch ist anders... es gibt Frauen mit Endometriose die trotzdem verhältnismäßig schnell schwanger werden, es gibt Frauen mit Endometriose die unfruchtbar sind...

      ahava citrusahava citrusVor 4 Monate
  • Wie kann man über so ein breites und vielfältiges Thema bloß so flach berichten? Da war also ein Paar, welches es seit Jahren versucht hat, eine Insemination hat nicht funktioniert und per Geisterhand ist sie nun im 5. Monat. Ganz toll 👏 völlig unnütz und uninteressant 🤷‍♀️

    Ivana KardumIvana KardumVor 4 Monate
    • geht mir genauso. der weg, wie sie es gemeistert haben, wäre viel interessanter und hilfreicher

      Bomo NeuBomo NeuVor 20 Tage
    • Also gut genug für Follower was ab 10 tausend eine Geld Quelle ist. Wobei sie über 20 tausend hat“ und mit der Sendung mehr wird natürlich.. aber privat genug um es nicht zum Punkt zu bringen... wofür habe ich jetzt gekuckt frag ich mich 🤷‍♀️ denke die Frage ist beantwortet Schönes Haus🙂 gute Strategie 😉

      Zehra EroğluZehra EroğluVor 2 Monate
    • @Ivana Kardum Geht mir genauso! Uns geht es leider genauso, da bringt mir dieser Bericht leider wenig. Er wirkt sehr unfertig.

      LovelyFaith88LovelyFaith88Vor 4 Monate
    • @WDR ich finde das Thema sehr interessant, bloß die Umsetzung finde ich nicht gelungen. Ich würde mich freuen, wenn dieses wichtige Thema tiefergehend behandelt würde. Es gibt unglaublich viele Paare, die ein ähnliches Schicksal haben und man findet kaum brauchbare Berichterstattung dazu

      Ivana KardumIvana KardumVor 4 Monate
    • Das darf ja gerne deine Meinung sein. Andere finden es vielleicht interessant. Es muss einem ja nicht immer alles gefallen. Sicher findest du auf unserem Kanal noch andere Beiträge, die eher deinem Interesse entsprechen.

      WDRWDRVor 4 Monate
  • Wann kommt wieder Feuer&Flamme 🌊🔥💧❄⚡

    UrwaldUrwaldVor 4 Monate
  • Nichts für ungut, aber wo soll unsere Welt enden wenn jeder Kinder bekommt? Wenn die Bevölkerung so weiter wächst wie seit 1800, na dann gute Nacht. Bevor sich unsere vielen Kinder dann um die Resourcen streiten wärs doch besser einfach weniger Kinder zu erschaffen oder nicht?

    Sebastian DeutschlSebastian DeutschlVor 4 Monate
    • @HoneyBloom Nein wenn schon etwas lebt will ich es ja nicht töten, ich will das es gar nicht zu so viel Leben kommt.

      Sebastian DeutschlSebastian DeutschlVor 21 Tag
    • Ich denke, dass jedes Land auf sich schauen sollte, dass es nicht zur Überbevölkerung kommt. Überbevölkerung ist in Deutschland kein Thema, sondern vor allem in Asien und Afrika. Es bräuchte Aufklärung, Gleichstellung, Verhütung etc. Ist jetzt nicht rassisstisch oder sonst irgendwie böse gemeint, aber schau dir mal die Verteilung der Weltbevölkerung an. Deutschland ist nichts im Vergleich zu anderen Ländern.

      Silver_Cat_GangSilver_Cat_GangVor 21 Tag
    • @sebastian deutschl sagst du das auch der Mutter, dessen Kind eine Frühgeburt ist und behandelt wird, sodass es überleben kann? Oder der Oma, die noch eine Herzklappe bekommt, damit sie zumindest ein paar mehr Jahre hat?

      HoneyBloomHoneyBloomVor 4 Monate
    • Ähm, also ich weiß nicht ob es in Deutschland momentan einen großen Anstieg der Geburtsraten gibt. Wenn ja, wäre es mir neu. Ich würde dir zustimmen, wenn ich auf den Asiatischen Raum gucke. Das ist halt echt extrem... Aber hier ? Zumal es so oder so irgendwann einen Knall gibt. Also keine neuen Kinder mehr wäre ja eine überalterung der Bevölkerung(s. Deutschland(Rente)) und zu viele wäre eine Überbevölkerung der Erde.

      Florian KramerFlorian KramerVor 4 Monate
    • @WDR Sehr gerne, hat gerade gepasst😊

      Shady LadyShady LadyVor 4 Monate
  • Ich verstehe nicht, was an der Frage wie es dann geklappt hat, so schlimm ist. Es würde ja eventuell auch anderen Frauen helfen. Die Öffentlichkeit war ihr ja auch „gut genug“ um ihr Leiden zu teilen, warum nicht dann auch die Freude. Verstehe die Geheimniskrämerei nicht - ich denke das Leben ist ein Geben und Nehmen. Etwa nicht? Wofür hat man jetzt dieses Video angeschaut?

    CitrusandCapriCitrusandCapriVor 4 Monate
    • CitrusandCapri, vielen Dank für dein Feedback. 🙂

      WDRWDRVor 4 Monate
  • Ich kann nicht wirklich nachvollziehen, warum sie nicht sagen will, ob es letztendlich auf natürlichem Wege oder mit medizinischer Hilfe geklappt hat, gerade weil doch so viele Leute bei ihr mitgefiebert haben und sie ja auch erzählt hat, wenn es bei ihr nicht geklappt hat. Beide Wege sind doch vollkommen in Ordnung.

    Maria SpunktpunktMaria SpunktpunktVor 4 Monate
    • ja schon komisch. versteh ich auch nicht

      Bomo NeuBomo NeuVor 20 Tage
    • Ja ich auch nicht......die hat ja die ganze Geschichte auf Insta gepostet, wollte angeblich andere Frauen helfen....und die geht mir der Geschichte ins Fernsehen......und auf einmal schweigt sie......sehr sehr komisch.......die sieht viel älter als 27 aus

      CliodhnaCliodhnaVor Monat
    • Sie hat erst offen über ihren Weg gesprochen und dann jetzt so nen Geheimniss daraus zusammen, finde ich echt komisch. Ob sie mit ivf oder doch auf natürlichen Weg schwanger geworden ist doch schön, sie sollte dazu stehen und offen damit umgehen.

      Kormancouple❤Kormancouple❤Vor 2 Monate
    • Vielleicht war es ja eizellspende oder spermienspende und sie wollen das für sich behalten 🤷🏻‍♀️🤔

      Mirela MMirela MVor 4 Monate
    • Verstehe ich auch nicht!

      Mara Jade SkywalkerMara Jade SkywalkerVor 4 Monate
  • Wo bleibt Feuer und flamme

    Txm_ fister.47Txm_ fister.47Vor 4 Monate
    • WDR :C

      RavenDERavenDEVor 4 Monate
    • Hi, Txm_! Ein wenig musst du dich noch gedulden, die vierte Staffel ist noch in der Mache!

      WDRWDRVor 4 Monate
  • Wie heißt der insta Kanal

    Mark EMark EVor 4 Monate
    • ich habe es heraus gefunden. einfach auf instagram gedankenatelier.eu eingeben.

      Zahra ZahraZahra ZahraVor 4 Monate
    • Urwald Er meint wahrscheinlich den von der Frau...

      RavenDERavenDEVor 4 Monate
    • Bestimmt WDR 😂

      UrwaldUrwaldVor 4 Monate
DEhave