Wie Arbeitgeber um ihr wirtschaftliches Überleben kämpfen | Westpol | WDR

19 Jan 2021
7 670 Aufrufe

Frühjahrs-Lockdown, Wellenbrecher-Lockdown, Weihnachts-Lockdown, Januar-Lockdown...Und jetzt? Der "Mega-Lockdown"? Die bisherigen Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie haben nicht die erhoffte Wirkung gezeigt. Aber nicht nur die Zahl der Neuansteckungen ist beängstigend hoch, sondern auch die Zahl der Unternehmen, die kurz vor der Pleite sind. Nach Hilfe rufen immer mehr, nicht nur in Schaufenstern. Sechs von zehn Einzelhändlern, acht von zehn Gastronomen kämpfen in NRW aktuell ums wirtschaftliche Überleben. Die versprochenen Hilfen kommen nicht oder nur schleppend an. WESTPOL mit drei Hilferufen.
👍 Lasst uns einen Like da, wenn euch das Video gefallen hat!
-------
▶️ Weitere Videos von Westpol: dehave.info/news/PLO8lnEN5VWhPWUp6KEKYfnEIsV6u2Uvv8
📺 Die ganze Sendung vom 17.01.2020 in der Mediathek: www.ardmediathek.de/wdr/video/westpol/westpol/wdr-fernsehen/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLTIwZWFkOTMxLWY0NDItNDMyYy1hOWU4LWMxNTk0MmVmZTI5Mg/
📺 Die ganze Sendung vom 11.01.2020 mit Gebärdensprache in der Mediathek:
www.ardmediathek.de/wdr/video/westpol/westpol-mit-gebaerdensprache/wdr-fernsehen/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLTIwZWFkOTMxLWY0NDItNDMyYy1hOWU4LWMxNTk0MmVmZTI5Mi9nZWJhZXJkZW5zcHJhY2hl/
ℹ️ Mehr zur Sendung: www1.wdr.de/fernsehen/westpol/index.html
🐤 Westpol bei Twitter: twitter.com/Westpol
----------
Eine Reportage von Michael Hoverath.
Dieser Beitrag wurde im Januar 2021 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seit dem nicht aktualisiert.
Westpol ist ein politisches Fernsehmagazin für Nordrhein-Westfalen.
#Corona #Lockdown #Westpol #Arbeitgeber #Help

KOMMENTARE
  • Merkel muss als weltweite Abschreckung die deutsche Wirtschaft ruinieren, zumindest den Mittelstand, damit nich so viele Wirtschaftsflüchtlinge aus dem Orient und Afrika nach Deutschland kommen. Das ist doch im Interesse aller Deutschen. Wenn es andersrum wäre, jammern die Deutschen auch wieder über die Flüchtlingsflut. Man sollte sich schon entscheiden, über was man jammert. Beides geht nicht.

    Goeran SvenssonGoeran SvenssonVor 3 Stunden
  • Bei ihr sieht es aus als wenn sie als bestatterin brautkleider verkauft. Quasi : mein beileid zur trauung.

    UmbrohUmbrohVor 10 Tage
  • Wacht bitte endlich auf!!! Sonst hört das NIE auf!

    FinklFinklVor 12 Tage
  • Alle reden immer über Novemberhilfen etc ... und jammern, weil nichts kommt. Will denn keiner mehr arbeiten und sein Geld ehrlich verdienen? Unfassbar.

    Ano BeyaAno BeyaVor 15 Tage
    • @WDR Hilfen sind doch keine Lösung! Irgendwann ist gar kein Geld mehr in der Staatskasse. Bald werden wir keine Renten, kein Kindergeld etc. mehr bekommen. Und Grund dafür sind 0,3% Todesfälle.... Lockdown beenden, Menschen wieder arbeiten lassen. Es gibt genug Länder, die keinen Lockdown hatten.

      FinklFinklVor 12 Tage
    • Hi, Ano! Es gibt gerade Berufstätige, die ihren Job nicht ausüben können, wie z.B. Personen die im Einzelhandel tätig sind, Friseure, Kosmetiker etc. Diese sind auf Hilfen angewiesen.

      WDRWDRVor 15 Tage
  • Alles Jammern auf hohem Niveau

    Jan SiegertJan SiegertVor 20 Tage
  • Liebe Gastwirte und Hoteliers sowie alle betroffenen Branchen. Macht es wie die Bauern seit 10 Tagen, setzt euch in eure Autos und genießt die Stadt im Fußgängertempo, Tag für Tag. Bevorzugte Gebiete sind da wo Verantwortliche für eure Misere sind. Sie wollen euch gezielt kapiert machen. Wehrt euch!

    AuszeiterAuszeiterVor 20 Tage
  • Früher sagte ich dieser alltag ist nervig,will schlafen alles soll geschlossen sein einfach nur liegen im bett aber der alltag fehlt mir doch.

    maurer gilopmaurer gilopVor 25 Tage
    • Weniger buffen würde helfen

      HarryHirsch96HarryHirsch96Vor 17 Tage
  • Ich bin heute an einem Restaurant vorbeigegangen. Das Inventar ausgeräumt, keine Stühle und Tische mehr, die Verkleidung teilweise demoliert. Kein Hinweis an den Fenstern, ob renoviert wird, oder ob komplett geschlossen ist. Liebe Gastronomen, liebe Ladenbesitzer: warum stellen Sie nicht Plakate in die Schaufenster, auf denen der Grund für die Geschäftsaufgabe steht. Am besten in 2 Meter großen Buchstaben, damit es jeder vorbeifahrende Autofahrer sieht. Sie sollten Klartext reden und Ihren Mitbürgern erklären, welche Partei Sie für die Insolvenz verantwortlich machen. Am besten wäre eine gemeinsame Aktion mit allen Einzelhändlern in der Straße.

    Achim von OberstaufenAchim von OberstaufenVor 26 Tage
  • wenn es so weitergeht..., wem würden eigentlich tausende konkurse, insolvenzen etwas bringen? überleben dann nur die behörden? schöne scheisse.

    s eckis eckiVor 28 Tage
  • 0:31 Multi Millionär schickt seine Mitarbeiter in Kurzarbeit 👍👍

    Salomon SaloSalomon SaloVor Monat
  • Zeit zum Umdenken. Krass, wie sehr die Menschen an ihren geliebten Abhängigkeiten hängen. Und die "versprochenen Hilfen", die da nicht kommen, sind Steuergelder. Nur, um den Konsumwahn aufrecht zu erhalten. Schon krank.

    Felix L.Felix L.Vor Monat
  • Das sind Arbeitnehmer. Arbeitgeber sind jene, die ihre Arbeitskraft geben. Hört auf diesen Duktus zu verbreiten, der die realen Machtverhältnisse umkehrt. Anti-Arbeiter-Pack!

    DellingrDellingrVor Monat
  • Unsere Geschäftsleute muss man zum Kampf tragen? Ihr lasst euch wie kleine Kinder den Nikolaus mit Geschenken vor machen?

    Aral 59Aral 59Vor Monat
  • Planung: Juni 2021

    THE BIG HARRYTHE BIG HARRYVor Monat
  • Das fühle ich mit der Gastronomie bin seit dem 1.8 schon wieder in kurtzarbeit und Köche können nicht von zuhause arbeiten aber um die gastro kümmert sich keiner lg Sturmi 1

    Sturmtruppe 1Sturmtruppe 1Vor Monat
  • Ich warte auf Feuer&flamr Staffel 4 seit:

    DerbaumDerbaumVor Monat
  • VIEL GLÜCK! Hoffentlich haltet ihr durch.

    OreoKeks 9999OreoKeks 9999Vor Monat
  • Als ob Politiker eine Glaskugel haben und wissen können, wie das Infektionsgeschehen in den nächsten Monaten aussehen wird...

    gast1243568790gast1243568790Vor Monat
    • @Anne Stehe ich nicht so auf Verschwörungstheorien. Solche Szenarien werden/wurden alle Naselang erstellt. Hatten bisher nie viel Beachtung. Oh dann wieder das Schlaf Argument. 🥱🥱👍👍🤣🤣🤣 Lebe nicht mehr in Deutschland, weil das Bildungsniveau der Jammer Deutschen seit 20 Jahren sinkt.

      MatthewMatthewVor Monat
    • @Anne Was ein Unsinn. Kann keiner wissen ihr Verschwörungstheoretiker alle Male nicht.

      MatthewMatthewVor Monat
    • @Anne genau so ist es .☝️

      Uh1 HueyUh1 HueyVor Monat
    • ja sie wissen es, weil es keine Pandemie sondern eine Plandemie ist, alles wurde schon vorher geplant, trainiert und inszeniert

      AnneAnneVor Monat
  • "Wie Arbeitgeber um ihr wirtschaftliches Überleben kämpfen" und von den Medien- und Polithuren daran gehindert werden.

    ____Vor Monat
  • Das muss aufhören!So einfach ist das! Da gibts nichts mehr zu diskutieren!!!

    sani Ssani SVor Monat
  • Welche Sympathien verspielt die Regierung? Hatte sie jemals welche? So kann es nicht weitergehen. Friseure sollten zumindest wieder geoeffnet werden. Und die Gastro zumindest tagsueber. Bald ist hier nur noch Wueste.

    FrühlingFrühlingVor Monat
  • Aber Milliarden in Airlines investieren.

    Alp TekAlp TekVor Monat
    • Wenn eh keiner mehr fliegen darf außer die "ELITE UND DIE IMPFSCHAFE "!😁

      Uh1 HueyUh1 HueyVor Monat
  • Die Wirtschaft wird doch sehenden Auges vor die Wand gefahren. Das Bundesministerium für Wirtschaft erzählt nur und die Taten kommen nicht.

    Maik PfaffMaik PfaffVor Monat
    • @Ex negativo das ist nicht unemphatisch. Hinter der Wirtschaft stehen ziemlich kurz dran die Menschen. Der Puffer dazwischen heißt Kurzarbeit...und danach kommt für viele gleich der Abgrund..

      FrühlingFrühlingVor Monat
    • Wie kann man nur so unemphatisch sein und jetzt an die Wirtschaft denken! Willst du, dass Menschen sterben?!

      Ex negativoEx negativoVor Monat
    • Die Wirtschaft, die Wirtschaft 😱😭😭😭🙄

      3e570 Nachname3e570 NachnameVor Monat
  • Nicht schlimm!!! Immer weiter CDU, Linke oder grüne wählen!!! Aber nicht rum Jammern. Wenn ich eine Pizza bestelle beim Dönermann dann kann ich auch nicht Jammern das ich eine Pizza bekomme. Ihr seid alle selber Schuld. Die AfD Wähler wurden Nazis genannt und es wurde Blödsinn erzählt. Lebt jetzt mit dem was ihr wählt aber hört endlich auf zu Jammern. Ich als AfD Wähler kann eure jammerei kaum noch ertragen. Selbst Schuld!!!!!! Geht Pleite!!Geht den Bach runter.. Dumme Leute müssen es leider auf die harte Tour lernen was es heißt Falsch zu wählen.

    c4-Dok 4Kc4-Dok 4KVor Monat
  • Der Blödsinn muss aufhören. Gerade die Gastronomie hat viel Geld investiert um die Gäste zu schützen. Und wirklich runtergegangen sind die Zahlen seit Anfang November ja wohl eher nicht.

    Stefan W.Stefan W.Vor Monat
    • Die Zahlen gehen doch runter. Es geht jetzt darum um nicht englische/amerikanische Verhältnisse zu bekommen. Bisschen mehr nachdenken schadet nicht.

      MatthewMatthewVor Monat
    • Was natürlich dafür spricht die Leute wieder aufeinander hocken zu lassen indem man die Gastro und am besten auch Clubs wieder öffnet, genau...

      3e570 Nachname3e570 NachnameVor Monat
  • Mindestens bis 14.2. Aber es sagten schon Politiker und auch die Frau Merkel das sie es gerne bis Ostern hätten Also stellen wir uns doch mal drauf ein bis Ostern nichts mehr machen zu können Man kann sich ja im Endeffekt freuen wenn es früher wieder los geht Ich glaub da aber nicht dran

    Dominik GermDominik GermVor Monat
    • @M S Unsinn

      MatthewMatthewVor Monat
    • @Rene Thomas Was ein Blödsinn

      MatthewMatthewVor Monat
    • @Johann Chorolski Der wird mal wieder verlängert Mindestens bis zum 14.2.

      Dominik GermDominik GermVor Monat
    • @M S Es ist noch nicht beschlossen das wir bis zum 31.12. Einen Lockdown haben Oder sagt das etwa die Bildzeitung

      Dominik GermDominik GermVor Monat
    • @Dominik Germ Gesagt hat es tatsächlich noch keiner, aber beschlossen.....😆😆😆

      M SM SVor Monat
DEhave