SAP fällt 23% Jetzt kaufenswert? Darum fällt die SAP Aktie so stark!

27 Okt 2020
107 773 Aufrufe

SAP ist als "grundsolides" Basisinvestment bei vielen Privatanlegern beliebt. Doch gestern ist sie um 23% gefallen! Grund genug, nach einer Erklärung zu suchen.
SAP + 20 Euro Sparprämie beim Consors-Sparplan ►► bit.ly/33cQCOv *
💰 SAP bei Comdirect mit 10 Freetrades bei Aktien-Depoteröffnung ►► goo.gl/uzm0NO *
SAP + 999 Aktien in den Sparplan bei Trade Republic ►► bit.ly/3gZhpo2 *
👉🏽5 Euro Startbonus bei Bondora ►► goo.gl/434rmp *
🔎Die besten Aktienanalysen gibt es auf►goo.gl/KnqSQN *
📒 Mein Buch! Der Rationale Kapitalist ►►amzn.to/2kludNT
🎧JETZT auch als Hörbuch bei Audible ►► goo.gl/iWvTRR
👔 Meine Shirts & Hoodies ►► kapitalisten.shop
0:00 Intro
1:00 Was ist bei SAP passiert?
1:44 Aber warum ist der Kursrückgang der SAP-Aktie so groß? -25%
2:48 Wie kommt denn eine Bewertung zustande?
3:01 Discounted Cashflow-Analyse von SAP
4:02 Wie viel ist SAP HEUTE wert?
5:23 Wie „denkt“ die Börse?
7:23 So schnell ändert sich der Unternehmenswert von SAP!
9:14 ist der Goodwill von SAP ein Problem?
11:00 SAP Vs. Salesforce
12:00 Ist SAP jetzt fair bewertet oder unterbewertet?
Du willst mehr über Aktien und Aktienhandel lernen? Wie man als Anfänger Aktien an der Börse kauft, oder was ein ETF ist und wie man diesen analysiert? Auf meiner Website gibt es einen
📺 kostenlosen Video-Kurs ►► AktienMitKopf.de
🎧 Immer Montags kommt der Aktien Mit Kopf Podcast für unterwegs ►► www.aktienmitkopf.de/blog/podcasts
Es gibt viele gute Aktienbücher und Bücher über Geld und die Geschäftswelt. Ich bekomme immer wieder Fragen, welche Bücher ich empfehlen kann. Hier hast du daher meine
📚 📕✏️ ►► Buchempfehlungen ►► goo.gl/ihfb1C
Bei den Links in der Videobeschreibung handelt es sich teilweise um Affiliate-Links, (*) die mir helfen diesen Kanal zu finanzieren. Ich gehe damit sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Dienstleistungen und Produkte, die ich selbst nutze und die ich mir selbst empfehlen würde, wenn ich 10 Jahre in der Zeit zurück springe und mit 20 noch mal von vorne anfangen würde.
#SAP #SAPAktie #SAPDividende

KOMMENTARE
  • SAP ist in aller Anleger-Munde und schon bei vielen im Depot. Doch ist die Aktie jetzt wirklich unterbewertet? Schauen wir uns das mal genauer an SAP + 20 Euro Sparprämie beim Consors-Sparplan ►► bit.ly/33cQCOv * 💰 SAP bei Comdirect mit 10 Freetrades bei Aktien-Depoteröffnung ►► goo.gl/uzm0NO * SAP + 999 Aktien in den Sparplan bei Trade Republic ►► bit.ly/3gZhpo2 *

    Aktien mit KopfAktien mit KopfVor Monat
    • Gute Analyse. SAP ist bei mir raus. Sehe nicht wirklich eine Zukunft. Ist aber meine ganz persönliche Meinung. Das ist doch das spannende an Aktien: Einschätzen...Gewinnen oder verlieren..aber dafür einstehen. Deswegen liebe ich Aktien so.

      rolf hansenrolf hansenVor 26 Tage
    • Der faire Wert liegt wahrscheinlich noch etwas tiefer als der jetzige , So bei 85 Euro werde ich meine erste Tranche kaufen. Die Aktie ist in vielen amerikanischen und englischen Fonds drin, die normalerweise und so auch jetzt die Aktie gnadenlos abstrafen/rausschmeißen werden. Diesen Abverkauf ist in 2-3 Wochen abgeschlossen und die 2. Corona Welle dann auch eingepreist sein.

      lancelotlancelotVor Monat
    • Hallo Kolja, ich habe zum Kurs von 124€ schön fünstellig in die Scheiße gegriffen, ich gebe es zu.

      AnonymerSpeckbauchAnonymerSpeckbauchVor Monat
    • Ich hab die im Frühjahr gekauft und lasse einen Sparplan drauf laufen. Wird schon!

      Zykl KingZykl KingVor Monat
    • Ich habe mich geärgert das ich sie im Frühjahr nicht gekauft habe und deswegen hab ich auf jedenfall mal den Fuß in die Tür gesetzt und werde auch noch nachlegen

      Leo BlackLeo BlackVor Monat
  • SAP hat regelmäßig große Rückgänge in Kurs verschmerzen müssen. Langfristig waren das bisher immer Gelegenheiten zum Kauf. SAP wird sicher kein Tenbagger mehr in den nächsten Jahren, aber eine schöne Beimischung zu einem diversifizierten Portfolio ist die Aktie zu diesen Kursen sicherlich. Wer hier einsteigt, braucht Sitzfleisch.

    buzzler buzzbuzzler buzzVor 11 Tage
  • Ich habe SAP im Sparplan mit 150 eur im Monat. Bei 98 eur kaufte ich für 2000 eur nach.

    Mobster MobsterMobster MobsterVor 27 Tage
  • Welche Software benutzt du?

    BIP HygieneBIP HygieneVor 28 Tage
  • Sehr schön erklärt. Danke dir

    mikea hiooimikea hiooiVor 29 Tage
    • Super Video! Welche Website zeigt denn so schön die Fundamentaldaten? Vielleicht hast Du (oder jemand anders) ja einen (affiliate) Link für mich, würde mich sehr freuen.

      mikea hiooimikea hiooiVor 29 Tage
  • Schöne Auswahl von Büchern da in Deinem Regal! Sympathisch. Ist das eine Büchlein mit den farbigen Streifen das Buch "Geld und Geldpolitik" von der Deutschen Bundesbank? :-)

    Matt VwxyzMatt VwxyzVor 29 Tage
  • Was war das für eine Webseite ab 10:52? ... sehr übersichtlich 👌

    e1nste1ine1nste1inVor Monat
  • Mal was zu Sony? Die haben morgen earnings und schonmal rausgelassen die PS5 hat sich innerhalb 12 Std. so oft verkauft wie die Ps4 in 12 Wochen. Not bad ^^

    doire aintudoire aintuVor Monat
    • Die ist und bleibt bei mir im Depot..

      doire aintudoire aintuVor Monat
  • Wiedermal super erklärt. Danke dafür!

    Stephan AStephan AVor Monat
  • Mal was zu Sony? Die haben morgen earnings und schonmal rausgelassen die PS5 hat sich innerhalb 12 Std. so oft verkauft wie die Ps4 in 12 Wochen. Not bad ^^

    pida siouypida siouyVor Monat
  • Grundsätzlich muss man mal sagen, dass sämtliche US Ratingargenturen US Unternehmen meist deutlich höher bewerten als die ausländische Konkurrenz -.- Ich finde es ziemlich fragwürdig, dass alles immer an den Dollar gebunden ist und zudem sämtliche großen Argenturen in den USA sitzen, das wirkt sich über kurz oder lang meist negativ für nicht-US Unternehmen aus.

    HannesHannesVor Monat
    • Alles Opfer des Turbo Handels und des Automatismus!!!

      pida siouypida siouyVor Monat
  • Kurz gesagt : "war halt überbewertet"

    Indiana JonesIndiana JonesVor Monat
  • Aktien mit Kopf in den DEhave-Trends ! Gratulation :)

    butti fdftbutti fdftVor Monat
    • SAP ist extremst überbewertet, erst war alles gut, nun ist nächste Innovationsrunde verpasst! Mark my words!

      butti fdftbutti fdftVor Monat
  • Sehe ich genauso

    FujikajoFujikajoVor Monat
  • Kann mir jmd sagen, welches Tool oder was für eine Seite Kolja ab Min. 10:50 verwendet?

    drttyu liqmdrttyu liqmVor Monat
    • Video in den Trends! Stark!

      drttyu liqmdrttyu liqmVor Monat
  • Unternehmensbewertung ist ein Spiel mit dem Feuer wenn man es kann und auch wenn man es nicht kann. Daher glaub nur der Statistik die du selbst gef.... hast. mhh daher Analyse + Marktpsychologie "alle wollen dass die Aktie steigt" für eine kurzfristige Spekulation ein Trade wert. langfristig na das muss jeder selber wissen :-)

    Klaus MüslixKlaus MüslixVor Monat
  • Top Analyse .. sehr logisch and analytisch. Sehr schön Beispiel der DCF Analyse! Gut investierte 15 Minuten.

    laskin riubnlaskin riubnVor Monat
  • Ich wollte die Sap Aktie schon lange kaufen... Aufgrund dessen habe ich gekauft.

    senni bgonsenni bgonVor Monat
    • In fallende Schwerter greift man nicht.

      senni bgonsenni bgonVor Monat
  • Ganz normales Einzelwertrisiko. Funktioniert in beide Richtungen. Bei steigenden Kursen füllt man sich wie der King und neigt zur Selbstüberschätzung. Wer das nicht mag kauft Fonds oder ETFs. Da gibt es das in der Art nicht. Wahrscheinlich wissen einige wieder mehr als der Rest.

    Jürgen SchaeferJürgen SchaeferVor Monat
  • Kurz zum Goodwill: Geht um den Preis über dem Buchwert (bzw. laut HGB sogar Zeitwert der Vermögenswerte und Schulden) und nicht dem Marktwert, aber sonst top Video! Danke dir

    Jonas SchildmannJonas SchildmannVor Monat
  • Super Video! Welche Website zeigt denn so schön die Fundamentaldaten? Vielleicht hast Du (oder jemand anders) ja einen (affiliate) Link für mich, würde mich sehr freuen.

    Martin KammererMartin KammererVor Monat
    • Das beste Mittel ist meiner Meinung nach immer noch der Jahresabschluss bzw Quartalsbericht um an die Fundamentaldaten ranzukommen. Dann alles selber ausrechnen. Für Umsatz und Gewinnstatistiken der letzten Jahre benutze ich Macrotrends. Dann rechne ich alles selbst aus und fasse es in Videos zusammen

      Einfach Gut InvestierenEinfach Gut InvestierenVor 16 Tage
  • Man kann SAP und Salesforce nicht vergleichen

    ImiliaImiliaVor Monat
  • SAP ist schon fast eine der letzten deutschen Zukunftshoffnungen für Technologien, ist eh meine einzige DAX Aktie

    Christian LindnerChristian LindnerVor Monat
  • Die ist und bleibt bei mir im Depot..

    MomoMomoVor Monat
  • Hasso Plattner hat die Gelegenheit am Montag genutzt. Mein Sparplan läuft weiter

    annag coclannag coclVor Monat
  • Alles Opfer des Turbo Handels und des Automatismus!!!

    Mi HoeMi HoeVor Monat
    • Endlich in den Trends vielleicht ist Deutschland noch nicht ganz gestorben

      annag coclannag coclVor Monat
  • Sehr schön erklärt. Danke dir

    Blackeyes901Blackeyes901Vor Monat
  • Der Algorithmus und der Automatismus der Orders macht das - oder der Programmierer...

    Billy SausageBilly SausageVor Monat
  • SAP ist extremst überbewertet, erst war alles gut, nun ist nächste Innovationsrunde verpasst! Mark my words!

    EurosorroEurosorroVor Monat
  • Also eigentlich sollte die Börse allgemein noch ein gutes Stück sinken....Würde gold gerne bei 1460 und dax bei 8000 kaufen^^

    Flying AngelFlying AngelVor Monat
  • Video in den Trends! Stark!

    AktieninvestorAktieninvestorVor Monat
  • Bei soviel Geld soll dein ja tus nicht unbeeinflusst sein allllles klar

    Taner DayiTaner DayiVor Monat
  • Genau auf den Punkt gebracht👌👌

    MrChooseMrChooseVor Monat
  • In fallende Schwerter greift man nicht.

    Youtube BuamYoutube BuamVor Monat
  • Reagier lieber mal auf Karl Ess und VolumeX.

    h1ghnezzh1ghnezzVor Monat
  • Eigentlich wollte ich keine Einzelaktien mehr kaufen. Aber ich bespare jetzt mal 24 Monate SAP und schaue dann was dabei rum kommt. Vielleicht lass ich das dann als Teil meiner Altersvorsorge im Depot.

    Stefan D.Stefan D.Vor Monat
  • Aktien mit Kopf in den DEhave-Trends ! Gratulation :)

    Marc NemitzMarc NemitzVor Monat
  • Natürlich kauft er nicht... Ist ja keine gaming aktie aus pusemukel :)

    Chris PanhorstChris PanhorstVor Monat
    • Wobei ja jeder wissen müsste, dass polnische Gaming-Aktien den Weltmarkt der Aktien revolutionieren 😂, besonders wenn sie schon 6 Monate+ exorbitant gerannt sind. Um Stoiber zu zitieren: "Weil das ja klar ist!".

      Ano NymAno NymVor 29 Tage
  • Netflix kaufen beste vorbereitung für corona

    Simon HehenbergerSimon HehenbergerVor Monat
  • Sehe ich ganz genauso. Aus meiner Sicht geht eine Unterbewertung ab ca 90€ los.

    selfinvestingselfinvestingVor Monat
  • Video in den Trends 👌 Mega 💪

    Martin RößgerMartin RößgerVor Monat
  • Endlich in den Trends vielleicht ist Deutschland noch nicht ganz gestorben

    Heinrich EverdingHeinrich EverdingVor Monat
  • Endlich in den Trends vielleicht ist Deutschland noch nicht ganz gestorben

    Heinrich EverdingHeinrich EverdingVor Monat
  • danke für die schnicke erklärung

    Wu WeiWu WeiVor Monat
  • Du verlierst völlig den Fokus

    Leonardo WatchLeonardo WatchVor Monat
  • Weißt jemand wie das Analyse Tool (ab 10:50) heißt? Ist das AlleAktien?

    Xaver SchickXaver SchickVor Monat
  • Guten tag. Können Sie bitte Franzose Subtitle Stelen ? Ich verstande nichts...

    YannYannVor Monat
  • Ich bin nur froh dass ich alle deutschen papiere die unter bafin-aufsicht stehen nach wirecard verkauft hab. hat zwar nichts damit zu tun aber hat mir einiges an verlusten gespart. lustigerweise ist die einzige deutsche aktie die ich noch halte in den staaten an der boerse ist und mir einen ordentlichen gewinn gebracht hat.

    germanXII1germanXII1Vor Monat
  • SAP fällt immer weiter bis -35% und bis 13. November. also abwarten 😅

    Mohammad HdMohammad HdVor Monat
    • US Wahl

      Anwew EnsaneAnwew EnsaneVor Monat
    • Wie kommst du drauf?

      DominikDominikVor Monat
  • Mit der fairen Bewertung liegst Du sehr gut! Aber kaufen kann man schon, ich denke man macht nichts falsch!

    Jürgen GregerJürgen GregerVor Monat
  • Salesforce hat einen KGV von 1230???

    Malek KMalek KVor Monat
  • Lol. Platz 10 in den Trends... Habs gestern schon gesehen. Auf einmal wirds mir in den Trends angezeigt. Läuft bei dir 😉

    MaxedOutTrottelMaxedOutTrottelVor Monat
  • 'um -23% gefallen' - also um 23% gestiegen ja?! nice!

    TriantalexTriantalexVor Monat
  • Nein ich habe mir noch kein scheiß Excel tool gebaut!

    TechLoungeTechLoungeVor Monat
  • Was 23% Minus Buchverlust???!! Schnell verkaufen bevor es noch mehr Buchverlust wird 🤯🙈🙈🙈

    AcidAcidAcidAcidVor Monat
  • Hallo. Was ist das für eine Seite/Software ab 10:53 ? Danke für die Tipps

    lel lelalel lelaVor Monat
  • Rolls Royce ???? Was ist da. Bin investiert

    dennis albergdennis albergVor Monat
  • Hi Kolja, wie immer super auf den Punkt gebracht! Sach mal, weiss jetzt nicht, ob du schon mal die Thematik Aktien aus Indien behandelt hast. Falls nicht, kannste vielleicht mal Content machen zu Zukunftsaussichten Indien? Scheinen einige Punkte fuer diesen Subkontinent zu sprechen, dass es zukuenftig aufwaerts geht: Demokratie, gute Beziehungen zu USA (-> militaerisches Abkommen gerade unterzeichnet, "keine Sanktionen in Sicht"), groesste Population der Welt in 5 Jahren, gute Tech-Ausbildung, Amazon wird voraussichtlich 20% seines Umsatzes dort machen -> ist das gut fuer die indische Post? oder welcher Paketzustelldienst haette da die Nase vorn?. All solche Fragen schreien doch nach einer differenzierten Analyse. Bzw. gern gewuenscht von dir ;)

    NotaH82NotaH82Vor Monat
  • Ich hab einen großen Fehler gemacht und SAP viel zu teuer gekauft und werde jetzt nie wieder etwas mit der Aktie zu tun haben. Ich weiß nicht ich kann Deutsche Unternehmen nicht mehr einschätzen. Kann man jetzt kaufen wenn man die Hoffnung auf ein IT-Starkes/Eigenständiges Europa hat. Wer nicht daran glaubt sollte die Finger davon lassen.

    midnight city novelmidnight city novelVor Monat
  • Ich würde mich nicht auf die „Qualität“ der SAP Produkte restlos verlassen

    LL DLL DVor Monat
    • Arbeiten sie mit Apple und SAP Software? (die Frage lässt vermuten nein)

      LL DLL DVor Monat
    • Ja, toller Kommentar. Begründung? Nein. Aber Apple, dieser überteuerte Hipster Schrott, der ist natürlich toll.

      Marc de GrobaMarc de GrobaVor Monat
  • Hoffentlich geht SAP schön pleite....! Würde mein Herz ultimativ erfreuen.

    Alex SnowAlex SnowVor Monat
  • Wie wärs denn mit ein video zur Datagroup? Die Aktie ist gerade auf dem Stand wie im März während Corona.

    Georgi SarkisyanGeorgi SarkisyanVor Monat
    • Ich habe nachgekauft 👍🏼

      PB AktienPB AktienVor Monat
  • SAP jetzt kaufen wenn ihr euer ganzes Geld verlieren wollt.

    AlexGoMADAlexGoMADVor Monat
    • ​@BroJul Dazu müssen sie sich nur anschauen wie aktuell in Deutschland regiert wird. Mittlerweile ist es eine Diktatur die durch die Hintertür den Sozialismus einführt und nebenbei die gesamte deutsche Wirtschaft gegen die Wand fährt. Wer hier noch long in DAX-Werte geht, der ist entweder verrückt geworden oder möchte bewusst sein Geld verlieren. Hiervor kann man doch seine Augen nicht mehr verschließen.

      AlexGoMADAlexGoMADVor Monat
    • Begründung :)

      BroJulBroJulVor Monat
  • SAP ist leider ein Dino

    Redi ReneRedi ReneVor Monat
  • Ich bin Montag eingestiegen. Wollte Sap schon länger haben.

    0815Snickersboy0815SnickersboyVor Monat
  • Wenn der Markt immer recht hätte, dann wären alle Aktien fair bewertet und es wäre völlig egal, welche man kauft, weil alle mittelfristig die gleiche Rendite brächten.

    burgi techburgi techVor Monat
    • @burgi tech Aktionäre können nichtmal die irgendwo verfügbaren Informationen korrekt einpreisen, weil die Realität zu komplex ist. Man sieht schon nach ganz normalen Quartalszahlen wie Aktien oft erst steigen und dann fallen und anders herum, obwohl die Zahlen sind wie sie sind.

      Stephan 90Stephan 90Vor Monat
    • @Stephan 90 Die Informationseffizienz muss man zunächst annehmen. Wenn man die nicht annimmt, wäre ja jede fundamentale Aktienanalyse potentiell wertlos. Dann wäre jeder Kauf Lotterie (bzw. Wirecard...). Dann aber wäre es ja so, dass schwächere Unternehmen dementsprechend günstig bewertet wären und von diesem niedrigen Niveau dann letztlich dem Investor doch die gleiche Rendite bringen wie der hoch bewertete Wachstumswert, sofern nichts passiert, was der Markt nicht erwartet und eingepreist hat. Und wenn es etwas gibt, das der Markt nicht erwartet hat (das gibt es sogar häufig), dann passt sich der Aktienkurs schnell an. Ob ich nun aber mit meinem Depot von Einzelaktien besser oder schlechter als der Gesamtmarkt bin, wäre folglich von solchen Ereignissen abhängig: Ein Investment in TUI hätte normalerweise eine vernünftige Rendite gebracht.... dann kam Corona

      burgi techburgi techVor Monat
    • @Jo Feind Und was haben die aktuellen Kurse mit der zukünftigen Rendite zu tun? Vergleiche doch mal den Langfristchart von Apple mit VW. Unterschiedliche Profitabilität resultiert langfristig in unterschiedlichen Renditen für die Aktionäre.

      Stephan 90Stephan 90Vor Monat
    • @Stephan 90 aber akt. unterschiedliche Renditen führen doch dazu, dass Stand heute die Aktien unterschiedlich bewertet werden. Falls Sie das interessiert, einfach mal googlen genauso wie die Portfolio Theorie. Gab dafür immerhin einen Nobelpreis

      Jo FeindJo FeindVor Monat
    • Weder gibt es Informationseffizienz noch ist es logisch, dass verschiedene Unternehmen mit unterschiedlicher Profitabilität die gleiche Rendite bei der Aktie bringen sollten.

      Stephan 90Stephan 90Vor Monat
  • Ähm...: SAP ist ein ERP-System - Salesforce ein CRM-System - verstehe nicht, warum immer jeder herausposaunt, dass Salesforce der große Konkurrent von SAP ist *gähn* ;)

    RemielRemielVor Monat
    • Stimmt, SAP hat nur einen ganz kleinen Bereich CRM trotzdem vergleicht jeder im internet diese Aktie mit Salesforce

      Einfach Gut InvestierenEinfach Gut InvestierenVor 16 Tage
    • Ja da hast du recht. Sap bietet auch Module für crm Lösungen an. Ich kenne noch kein Unternehmen dass derart viele Prozesse wie SAP abbildet. So wie es hier aussieht scheinen viele Leute nicht wirklich zu wissen was SAP da verkauft :D

      0815Snickersboy0815SnickersboyVor Monat
  • Das alle immer sofort kaufen müssen, anstatt erstmal alle verkaufen zu lassen. Als wenn es sofort wieder hoch geht. Das ist sehr unwahrscheinlich, wenn die Prognose gesenkt wurden. Solche aktien fasse ich nicht an, weil sie in der Regel nicht laufen werden, solange sich das fundamental nicht wieder ändert! Die Frage ist, wozu braucht man deutsche Aktien aus dem dax???

    Aderans KramerAderans KramerVor Monat
  • Hi Kolja , fuer dieses Video habe ich sogar meinen Mitteldaumen aktiviert! Wenn nur so meine Vorlesungen vor 40 Jahren ausgesehen hätten! Ach ja da gab es ja noch keine Tec Aktien!

    Matthias J. OrtMatthias J. OrtVor Monat
  • Klassischer New-CEO Move: erstmal die alten Ziele wegdiskutieren und später dann mit Overperformance glänzen

    Jörg KlattJörg KlattVor Monat
  • Ich verstehe dich NICHT, SAP hatt KGV 25 und Salesforce KGV 98, aber die sind ja viel aussichtsreicher? Die Logik erschliesst sich mir nicht.

    Olli SailorOlli SailorVor Monat
    • Salesforce ist nur in einem kleinen Teil des SAP Paketes ein Konkurrent.

      0815Snickersboy0815SnickersboyVor Monat
    • Das Wachstum ist viel höher bei salesforce

      Aktien mit KopfAktien mit KopfVor Monat
  • wirecard 3.0

    sneakerking2006sneakerking2006Vor Monat
    • was war 2.0 ?

      AnonymerSpeckbauchAnonymerSpeckbauchVor Monat
  • Guten Tach Leute kann mir jemand was zur Medios Aktie erzählen? MfG Steiner

    Steiner912Steiner912Vor Monat
  • Naja, wenn man nichts mit Cloud verdient, weils ne kleinere Marge hat, sollte man sich als Aktionär halt verpieseln ...

    Bdnykdnd KdkdndndBdnykdnd KdkdndndVor Monat
  • Danke

    Max TschanyMax TschanyVor Monat
  • SAP ist in ihrem Bereich ähnlich wie google etc. in ihren Bereichen, daher eher unterbewertet.

    REALOREALOVor Monat
    • Die Geschäftsmodelle unterscheiden sich wesentlich. Google wird immer genutzt, da es für den Anwender kostenlos ist. SAP lebt dagegen von Lizenzen und Beratungsgeschäft und steht damit in Konkurrenz zu anderen ERP-Software-Anbietern (auch wenn man meistens dabei bleibt, wenn man einmal SAP im Unternehmen eingeführt hat). In Krisenzeiten wird zudem in der Regel an teuren Investitionen in neue Software gespart.

      Michael MathewsMichael MathewsVor Monat
  • Erster Satz schon Blödsinn. "Ist um MINUS 23% GEFALLEN". Nein. Um 23% gefallen. Wärs um -23% gefallen dann wärs gestiegen.

    L. L.L. L.Vor Monat
    • @Sonnenseite VideosWieso? Es is halt einfach falsch. Man kann auch sagen "Ob die Ampel rot oder grün anzeigt.... Sind ja nur 2 Farben, also egal". 23 und minus 23 sind halt einfach 2 verschiedene Zahlen. Auf richtige Information Wert zu legen kann nur von einem Dummkopf als "Besserwisserei" bezeichnet werden.

      L. L.L. L.Vor Monat
    • Besserwisser

      Sonnenseite VideosSonnenseite VideosVor Monat
    • Korrekt

      Aktien mit KopfAktien mit KopfVor Monat
  • Endlich mal wieder ein guter Beitrag. Ganz normal wenn Growth die Growth-Erwartung nicht mehr erfüllt. Und na klar Covid, die Ausrede für alles. Würde noch ergänzen, dass solch ein massiver Abschlag auch Rückschlüsse auf die Psychologie zulässt, laut Kostolany waren hier viele Zittrige investiert, das ist sicherlich aktuell generell ein Problem bei Tech. Bestärkt mich jedenfalls in meiner Ansicht Deutsche Aktien künftig noch stärker zu meiden und die vorhandenen Position bei Gelegenheit aufzulösen.

    Andy MayerAndy MayerVor Monat
    • Mmmmkkkkkkk

      freya wippichfreya wippichVor Monat
  • "[...] haben jetzt geschätzt 91 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2035, dann sind ja diese 91 Milliarden Euro im Jahr 2035 heute viel weniger wert" Viel mehr wert meintest du wahrscheinlich. Sonst informatives Video:)

    JeromeJeromeVor Monat
    • Ja, er hat sich in dem Video ein paar mal versprochen. Er hatte z.B. auch gesagt, dass der Goodwill der Aufpreis auf den Marktwert sei, sonst würde man ja nicht mit Aktien handeln, aber er meinte den Buchwert.

      vanHvanHVor Monat
  • erstmal SAP Aktien gekauft :D

    GravityGravityVor Monat
  • , wenn das so einfach wäre mit berechnen. Ist es aber nicht. Die Kurse werden leider auf verschiedenste Arten und mit verschiedensten Absichten bewegt. Ist auch immer die Frage wer gerade kauft oder verkauft. Viele Aktien aus dem Technologie Bereich laufen nur auf dem Momentum. Vernünftig lässt sich da auch nichts berechnen. Speziell wenn man aktuell of Solar, Wasserstoff und alles was mit Online Diensten zu tun hat.

    In SIn SVor Monat
  • wann kommt die aktienanalyse zum polnischen gaming studio ONE MORE LEV?

    T1Z1T1Z1Vor Monat
  • Ich war von SAP noch nie zu 100% überzeugt. Der Grund ist: ich bin von der Arbeit aus ein heavy User und weiß daher, dass SAP keine Benutzerfreundlichkeit bietet. Es gibt 1000 Software Module und alles kostet extra. Wenn man sich zu einem Thema beraten lässt (was man muss, weil SAP besonders komplex ist) sind diese Beratung exorbitant teuer und die Berater meistens auch noch unfähig "das weiß ich nicht in dem Modul bin ich kein Spezialist" - sorry das interessiert mich als Kunden nicht. Die meisten Unternehmen haben SAP nur aus einem Grund: Mangel an Alternativen. Wenn Salesforce da was besseres hat wundert es mich nicht, wenn SAP den Bach runter geht. Einziges Kaufargument: Die Wechselkosten zu einem anderen System sind hoch, das heißt die Kundenbasis wird wenn dann nur langsam schwinden

    Gulaschsuppe100Gulaschsuppe100Vor Monat
    • Wenn die Geschäftsprozesse komplex sind dann wird jede andere Lösung ebenfalls entsprechend komplex sein. Als ob salesforce oder ptc oder Microsoft jetzt so viel schlankere Lösungen hätten 😂

      CoolForPr3sidentCoolForPr3sidentVor Monat
    • 1000 Module und alles kostet extra spült halt gut Geld in die Kasse. Wir nutzen zwar kein SAP sondern Microsoft Navision aber das mit den Modulen etc. ist dort das gleiche.

      Wolfgang BischofWolfgang BischofVor Monat
  • Arbeite in der Steuer Beratung und Wirtschaftsprüfung und SAP hat mit absoluter Berechtigung den größten Marktanteil im erp Bereich. Ob nun cloud oder Innhaus ist ein Komfort Problem was sich lösen lässt. Am Ende entscheidet der Mehrwert für den Nutzer und da is SAP aus meiner Sicht weit vor der Konkurrenz

    Dominik KuttigDominik KuttigVor Monat
    • Arbeite seit 13 Jahren als SAP Berater und ich sehe SAP Kunden in den letzten 2, 3 Jahren teilweise von SAP abwandern: - CRM -> zu Salesforce - HCM -> zu Workday Travel Management -> zu diversen anderen Lösungen Generell von DE nach US-Unternehmen, die in den letzten Jahren innovativer waren. Core-System bleibt SAP, aber man baut lieber Schnittstellen zu anderen Lösungen als modular bei SAP zu bleiben. SAP hat mMn in den letzten Jahren einiges verpasst um in einigen Bereichen konkurrenzfähig zu bleiben ( sie haben natürlich Potenzial wieder aufzuholen, aber bullisch bin ich momentan trotzdem nicht). Als gesamtes ERP System sind Sie natürlich trotzdem weiterhin stark aufgestellt aber sie müssen schon sehr aufpassen. Hohes Wachstum erwarte ich aber nicht.

      Ald0RaineAld0RaineVor Monat
  • Der Innere Wert der SAP Aktien nach Graham beträgt 55.- €

    John SchmidtJohn SchmidtVor Monat
    • Ich würde mich nicht nur auf die Modelle von Graham verlassen. Die sind zwar gut, aber in Teilen zu sehr abweichend vom Marktgeschehen der heutigen Zeit. Könnte sich aber auch wieder ändern.

      vanHvanHVor Monat
  • Spare mir jeden Kommentar zu SAP.

    JG RheinlandJG RheinlandVor Monat
    • Offensichtlich nicht

      Albert BumbezAlbert BumbezVor Monat
  • Hi Kolja, wie berechnest du den fairen Wert ( 08:44 ) bei der SAP Aktie.

    Mair BrothersMair BrothersVor Monat
  • Wer bisher ein SAP Fan war, bekommt eine günstige Einstiegschance (schauen wir uns die vergangenen Wochen an). Wer bisher keinen Bock auf SAP hatte, lässt es womöglich besser sein ;)

    Flat BuddyFlat BuddyVor Monat
  • Gestern Abend erstmal für 30k gegönnt

    Nix DaNix DaVor Monat
    • @Daniel Schaefer da hab ich wohl an Bodo Schäfer gedacht;) naja 107 war nicht optimal, 96 etwas glücklicher. Aber klar, ist im Grunde egal. Wenn einer 5 Aktien gekauft hat, dann sind 96 oder 107 nicht diiiie Welt. Man kann eh davon ausgehen, dass die Aktie wieder auf 130+ geht. Buy and Hold;)

      Stephan HoffmannStephan HoffmannVor Monat
    • @Stephan Hoffmann Der Mann heisst Hasso Plattner :-D und er hat ein geschätztes Vermögen von 12,7 Mrd. US-Dollar. Er ist also auch nicht voll reingegangen - hehe. Auch wenn ich zugeben muss, dass er gemessen an seinem Vermögen eine stolze Summe investiert hat. Ich bin grundsätzlich auch nicht neidisch. Nur finde ich es unnötig zu schreiben wie viel Vermögen man hat. Und ob jemand so superklug war und für 96,xx € reingekommen ist und ein anderen so "doof" und für 107 € gekauft hat ist mir auch egal. Was soll man mit den Informationen anfangen?

      Daniel SchaeferDaniel SchaeferVor Monat
    • @Daniel Schaefer ich wäre jetzt nicht vor Neid zerfressen, wenn es so wäre. Hätte ja sein können, dass du wie Bodo plattner voll rein gehst

      Stephan HoffmannStephan HoffmannVor Monat
    • @Daniel Schaefer Ist eben nicht egal 😄 ob es stimmt oder nicht ist ggf. egal

      Wolfgang BischofWolfgang BischofVor Monat
    • @Stephan Hoffmann Du kannst dich beruhigen, das entspricht nicht der Wahrheit. So wie sehr viele Kommentare nicht unbedingt der Wahrheit entsprechen müssen. Darauf wollte ich hinweisen. Warum sollte jemand schreiben wie viel er investiert hat? Minderwertigkeitskomplexe oder Aufmerksamkeitsdefizit? Es ist total egal ob jemand für 1.000,- € kauft oder für 100.000,- €!

      Daniel SchaeferDaniel SchaeferVor Monat
  • Gestern insgesamt zu 107 rein!

    elvis1312elvis1312Vor Monat
    • Nicht optimal

      Stephan HoffmannStephan HoffmannVor Monat
  • Klasse Video. Es ist echt toll dir zuzusehen und zuzuhören. Ich kenn dich noch von deinen Fitnessvideos von früher. Immer noch ein Klasse Typ 👍🏻

    nordwandnordwandVor Monat
  • SAP ist um -23% gefallen bedeutet eigentlich, dass sie um 23% gestiegen ist.... doppelte Negierung 😁

    SanKoSanKoVor Monat
  • Danke für deine Arbeit Kolja

    David GorfinkelDavid GorfinkelVor Monat
  • Yeah Bodo ist wieder dabei:)

    No.Idea.For.My.NameNo.Idea.For.My.NameVor Monat
  • In so einer volantilen Zeit sind die ganzen Prognosen nicht mehr viel wert

    RohbotRohbotVor Monat
  • Kolja, nennst du mir die URL für die Webseite bei Minute 12?

    Luigi MonacoLuigi MonacoVor Monat
  • Der Kurs wo er steht muss ja nicht immer rational erklärbar sein. Wieso steht Tesla wo es jetzt ist oder wieso ist Intel jetzt bei einem 10KGV trotz 25%+ Marge ... Der Markt spekuliert wie die Zukunft wird und bewerten anschließend entsprechend den Wert. Das die Spekulation manchmal absurd ist, interessiert den Markt nicht.

    MichaelMichaelVor Monat
    • Intel hat absolut seine Berechtigung, was die Bewertung angeht. Schau dir das letzte Quartal an und vergleiche es mit den Zahlen von AMD gestern. Intel's Lunch Money wird ab sofort jedes Quartal etwas mehr geklaut. Und das Management macht nicht den Eindruck, als ob es dem wirklich allzu viel entgegenzusetzen hat

      MrGrunzMrGrunzVor Monat
  • Was soll denn die Cloud-Branche sein? SAP verkauft ein Produkt und entweder läuft dieses als SaaS über die Cloud oder halt lokal bei dem Kunden, dass verändert ja nichts an der Branche.

    MichaelMichaelVor Monat
    • Richtig. Kolja hat sich da wohl verrannt. Zu wenig SAP-Praxis. Schade. Die Qualität lässt immer mehr nach. Hoffnungsschimmer bieten ja die osteuropäischen gaming-Aktien bzw. seine Analysen derselben. ... von denen ehrlich gesagt 80 % aber auch Schrott sind.

      Ano NymAno NymVor Monat
  • Immer noch leicht überbewertet kann gerne noch etwas fallen.

    affe gorillaaffe gorillaVor Monat
  • Danke, Kolja, für die allgemeinen Grundsätze der Kursan- und abstiege! Das hab ich mich nämlich immer wieder mal gefragt und nun, dank deines Hinweises zu den "abgezinsten Erwartungen" erst wirklich verstanden!

    k. t.k. t.Vor Monat
DEhave