Das Spiel: Der Weg ins Gefängnis | Die Anstalt

15 Okt 2020
102 311 Aufrufe

Sherlock Holmes und sein Assistent Watson machen einen gemütlichen Spielenachmittag, doch das Spiel hat es in sich, denn das Ziel ist das Gefängnis.
Die USA möchten Julian Assange ins Gefängnis bringen, doch viele Gesetze sorgen dafür, dass es komplizierter wird. Um das Gefängnis zu entgehen muss der Spieler in diesem Spiel clever sein, doch kann er wirklich eine Chance haben?
Muss Julian Assange tatsächlich ins Gefängnis oder gibt es eine Möglichkeit zu entkommen?
"Die Anstalt" begibt sich diesmal auf die Spuren von Sherlock Holmes und Dr. Watson, um einen akuten Fall zu lösen.
Aufzeichnung vom 29.09.2020
___
Wortgewandt, unkonventionell und mit viel satirischer Schärfe:
Max Uthoff und Claus von Wagner klären über Themen auf, die die
Nation bewegen - live aus der Anstalt.
Die Anstalt in der ZDF-Mediathek: kurz.zdf.de/UbH1V/
ZDF Comedy: dehave.info
Netiquette: www.zdf.de/netiquette-104.html
___
#DieAnstalt

KOMMENTARE
  • Die Heuchelei des Westens!

    Noman SlandNoman SlandVor Stunde
  • Wo ist denn der Sarkasmus und die Aufklärung zu corona??? Ihr traut euch nich ne???

    Sascha LindnerSascha LindnerVor 16 Stunden
  • Vielleicht können sie ja mal was über Obama, die Clintens und Bidens machen u/o Sex, drugs & Laptops machen. Sie haben immer so geniale Ideen! 🎉

    Anja GlatzaAnja GlatzaVor Tag
  • Habe schon lange nicht mehr Die Anstalt gesehen. Aber nach dem "Für mich nicht, ich kann kein schwedisch" hätten doch Lachgeräusche kommen müssen, oder?

    Neo AndersonNeo AndersonVor Tag
  • Es lebe die DEMOKRATIE und RECHTSTAAT !!!!!

    Turgut KocabaşTurgut KocabaşVor Tag
  • Es ist eine Tragödie und ein Beweis dafür, dass es keine Gerechtigkeit gibt, wenn die Täter mächtig genug sind.

    michael nollmichael nollVor 2 Tage
  • Es ist schon traurig das das ein Land wo angeblich Demokratie und Rechtsstaatlichkeit groß geschrieben wird, gerade auf diese werte sch... und Kriegsverbrechen begeht. Und diese werden dann auch noch knall hart unter dem Teppich gekehrt, in den man das Leben derer Zerstört. Sogar Sanktionen werden verhängt um die verbrechen zu vertuschen. Auch wenn das Land großartig ist, aber das verhalten der Regierung geht gar nicht.

    Dirk AlperDirk AlperVor 2 Tage
  • Das selbe passiert übrigens mit china. Rufmord und anti propaganda. Meine chinesischie Freundin hatte doch recht, die USA und die westliche Doppelmoral ist zum kotzen.

    Zebrastreifen77Zebrastreifen77Vor 2 Tage
  • www.reporter-ohne-grenzen.de/mitmachen/petitionen-protestmails/julian-assange-nicht-an-die-usa-ausliefern/

    MaximilianMaximilianVor 4 Tage
  • Die Wahrheit ist manchmal so furchtbar 😔

    Anny CariusAnny CariusVor 5 Tage
  • Wir können Texte wie diesen unter jedes video mit mehr als 50.000 Aufrufen verbreiten. Gut sind auch Musikkanäle bzw. deren Top Hits, die oft über 100 Mio. Aufrufe haben. Anssange wird vor unseren Augen zu Tode gefoltert und die Lügenmedien schweigen Anssange is tortured to death in front of our eyes and the lying media are silent Anssange è torturato a morte davanti ai nostri occhi e i media bugiardi tacciono Anssange es torturado hasta la muerte frente a nuestros ojos y los medios mentirosos guardan silencio Anssange est torturé à mort sous nos yeux et les médias menteurs se taisent

    Montage KurtMontage KurtVor 6 Tage
  • Unfassbar gut aufbereitet. Gibt allerdings auch eine sehr Gute ARTE Dokumentation zu dem Thema, wo vieles von hier auch angesprochen wird.

    Simon SaysSimon SaysVor 6 Tage
  • Dazu gibt es eigentlich nur zwei Dinge zu sagen: Free Assange. Nieder mit dem verdammten Empire. Gott pisse auf Amerika.

    Hendrik S.Hendrik S.Vor 6 Tage
  • Das ist unfassbar .... Unfassbar das sowas passiert die USA sind was außenpolitik angeht Machthungrig und Kriminell

    Felix LeidigFelix LeidigVor 6 Tage
  • Hier geht die Reise hin !!!!! ;))) dehave.info/down/oZaRpNOshJmysqA/video

    NHE energyNHE energyVor 6 Tage
  • Es wird Zeit dass wir alle AUFWACHEN... Wie es ausschaut sind wir fast schneller im Totalitarismus der NWO als wir vom Sofa aufstehen können... connectiv.events/wir-sind-mitten-im-dritten-weltkrieg-einem-krieg-der-eliten-gegen-die-menschheit-den-sie-trotz-allem-nicht-gewinnen-werden/

    Eva Maria GrieseEva Maria GrieseVor 7 Tage
  • Viel Liebe für die Anstalt! Mit das beste im deutschen TV

    AuriculusAuriculusVor 7 Tage
    • Hi Auriculus! Danke für deine netten Worte!

      ZDF ComedyZDF ComedyVor 7 Tage
  • Man möchte doch darüber nur noch heulen das ein Staat, wie die USA, so etwas machen kann. Einen wirklich kleinen Fehler hat das ganze: Wer wirklich was über Asange wissen wollte hat das auch in Erfahrung bringen können. Zumindest in der #TAZ konnte man darüber immer wieder lesen. Und auch in den öffentlich rechtlichen konnte man durchaus was dazu in Erfahrung bringen. Aber das ein Staat an der Freiheit der Medien sägen kann hätte wirklich mehr Aufschrei auf der ganzen Welt hervor bringen müssen.

    PEGIZEIPEGIZEIVor 7 Tage
  • Die USA soll sich mit Trump selbst demontieren und zum unbedeutenden zweite Welt Land werden. Wenn die blöden Europäer doch nur sehen würden, dass sie genau jetzt die EU geschlossen an die Spitze bringen könnten. Aber wir vergeigen auch das. Wir sind zu bequem, zu reich, zu arrogant geworden. Die USA geht voran und wir stürzen nach. Geschichtlich ist noch jedes Reich gescheitert. Spätestens an der eigenen Selbstüberschätzung und der Degeneration. Gut das ich in eine russisch sprechende Familie eingeheiratet habe. Zur Sicherheit lerne ich aber auch noch Chinesisch.

    Twins_vs_DaddyTwins_vs_DaddyVor 8 Tage
  • Das Ganze erinnert mich an diese Träume, bei denen man wegläuft aber nicht vorwärts kommt...

    Hans DampfHans DampfVor 8 Tage
  • wie lange will das ZDF diesen Verschwörungstheoretikern eigentlich noch eine Bühne bieten!

    KillKenny09KillKenny09Vor 8 Tage
  • Tja lieber ÖR.Da fragt man sich doch,was bei euch los ist!!! Wo bleibt die tägliche Berichterstattung.Die borenden Fragen an Politiker??? Bei Deniz sah das ein bisschen anderst aus! Vielen Dank an die Anstalt(daß das unter "Comedy" fällt.Erschließt sich nicht.In Wirklichkeit sind das die Nachrichten und die Nachrichten die Comedy!!!)!!! An den gesamten ÖR: Ihr fragt euch,warum die Menschen euch nicht mehr glauben?! Wie wäre es,wenn ihr euch mal selbstreflektiert hinterfragt und dann auch handelt. Anstatt manchmal solch pseudo Aktionen abzuziehen,wo Menschen euch im Live Chat anrufen können? Die ganzen unschönen Entwicklungen,die wir jetzt seit Jahren bestaunen können.Habt ihr selbst mit herbeigerufen!!! (Bitte den Chefs und Chefinen vorlegen.Und all die untendrunter,lernt nein zu sagen!)

    alle3zusammen christusalle3zusammen christusVor 8 Tage
  • Ist das ekelhaft. Die USA sind einfach die größten Verbrecher und halten sich ernsthaft für Schützer der Demokratie

    Alpha GatorAlpha GatorVor 8 Tage
  • #Assange #JulianAssange

    MrRaphisanMrRaphisanVor 8 Tage
  • Da kann man mal sehen, was für einen Unrechtsstaat wir als Verbündeten bezeichnen. Die Leute den Assange kriegsverbrechen nachwies sind im Übrigen ungeschoren davongekommen. Und wollen wir wetten, das die BRD auch gerne mal Leute verschwinden lässt?

    Dr. G-PunktDr. G-PunktVor 8 Tage
  • Gruselig, hätte man auch nen Monat warten können für Halloween. :/

    M. Vipsanius AgrippaM. Vipsanius AgrippaVor 9 Tage
  • Man darf aber auch nicht vergessen, dass er uns Trump beschert hat, bzw. vermutlich maßgeblichen Einfluss auf seinen Wahlsieg hatte.

    Mark.MMark.MVor 9 Tage
  • Irgendwo habe ich gelesen , Onkel Donald würde erwägen, den Assange nach seiner Wiederwahl zu "begnadigen" ?

    Johnny MasadaJohnny MasadaVor 9 Tage
  • Ohne Assange hätten wir nie um die Machenschaften der Oberen10.000 erfahren . Dadurch das es um Milliarden geht , um Unternehmen , Banken , Korruption und Politiker , wurde Assange als Weltfeind NR.1 deklariert !!! It's all about the money and corruption !!! #FreeAssange

    M CM CVor 9 Tage
  • Wahrheit relativ Fakten alternativ No worries Think positive!

    Hans-Peter BruggerHans-Peter BruggerVor 9 Tage
  • ... und Geroge W. Busch darf immer noch frei rumlaufen.

    RRVor 9 Tage
  • Er sitzt Jahre lang in der Botschaft und wird totgeschwiegen und nachdem er quasi ja eigentlich schon in den USA ist (also erstmal noch n bisschen England bevor es dann soweit ist), sendet das ZDF ne detaillierte Schilderung seiner letzten Jahre. Stark.

    Patrick S.Patrick S.Vor 9 Tage
  • Unmenschlich

    derZweck heiligtnichtsderZweck heiligtnichtsVor 9 Tage
  • ich kann doch hier nicht ewig Knäckebrot 🤪👍

    Gorgon BertGorgon BertVor 9 Tage
  • Demokratie ohne Demokratie, Gerechtigkeit ohne Gerechtigkeit - aus der Matrix gibs kein Ausweg 😂

    Oleg HillOleg HillVor 10 Tage
  • Watson ist Roland Tichy?

    Marcus RutkowskiMarcus RutkowskiVor 10 Tage
  • Wieder tolle Leistung, liebes Team von "Die Anstalt" ! 👍👍👍

    Iris IllesIris IllesVor 10 Tage
  • Das war eine unglaublich starke folge🤗🔝👍

    Maxim RotherMaxim RotherVor 10 Tage
    • Hi Maxim! Vielen Dank!

      ZDF ComedyZDF ComedyVor 10 Tage
  • Blöd für Assage halt das er die illegalen Machenschaften der USA aufgedeckt hat. Hätte er sowas mit Russland gemacht, würde er jetzt neben Merkel sitzen.

    T ST SVor 10 Tage
    • Plus Bundesverdienstkreuz.

      Montage KurtMontage KurtVor 6 Tage
  • Super Sendung! Freiheit für Assange! Doch mit diesem Beitrag verbreitet die Anstalt nun ganz klar Verschwörungstheorien. Und somit sind sie rechtsextrem. Haben sich ja auch nicht klar von rechts distanziert oder? Sehr schade das sie zum Thema Corona so unkritisch sind.

    Anton BuslAnton BuslVor 10 Tage
  • Lasst mal hier alle was für den Algorithmus machen. Das Ding muss in die Trends! Wenn es selbst in den traditionellen deutschen Medien keine Schlagzeile mehr wert ist, dann wenigstens bei YT. Und am besten noch die Petition von Reporter ohne Grenzen unterschreiben

    Eric WaltherEric WaltherVor 10 Tage
  • Das ZDF von den USA unterwandert? Die irrtümliche Anwendung des Akkusativs („das Gefängnis zu entgehen“) statt des Dativs (es heißt „dem Gefängnis zu entgehen“) beweist die Unkenntnis der deutschen Sprache und deutet sehr auf eine Herkunft aus dem englischen Sprachraum.

    Dietmar SchlagerDietmar SchlagerVor 10 Tage
  • Vielleicht bekommt er ja ein Pardon so wie z.B. Clint Allen Lorance en.wikipedia.org/wiki/Clint_Lorance

    tobias3ifytobias3ifyVor 10 Tage
  • Der Dauergag beim ZDF ist die tägliche Zahl angeblicher Coronainfizierter! Es sind positiv Getestete! Ein PCR Test kann keine Infektion nachweisen!

    CLIPS ReturnsCLIPS ReturnsVor 10 Tage
  • Opfer in Psychiatrie gebracht, "Medikamente" verabreicht => Opfer nicht mehr bei klarem Verstand => Rechte auf Aufenthaltsbestimmung und Gesundheitsfürsorge an Betreuerin abgegeben => Polizei glaubt versuchte Notrufe nicht wegen Ärzten, Gericht beruft sich auf Akten durch Ärzte => Gericht sabotiert Geldverdiener: Psychiatrie, Pharmaindustrie, Gericht, Betreuerin, die Opfer folter lässt, Opfer muss 10 Euro pro Tag für Folter zahlen, wird anschließend im Kreislauf von Gericht, Betreuungsinstanz und Betreueren rumgereicht (alle Verdienstsicherung), Opfer wird bedroht mit Psychiatrie und Zwangsmedikation und als geisteskrank bezeichnet aufgrund der Äußerung, dass es Menschenhandel sei und man es in Ruhe lassen soll => Polizei und Justiz gegen Opfer ausgespielt mit falschen Arztdiagnosen und falschen Eintragungen ...

    Bianca HankeBianca HankeVor 10 Tage
  • Wo sind sie jetzt, die Verschwörungsöken, die immer von "Staatspropaganda" reden? Na? Ich warte.....

    falco447falco447Vor 10 Tage
  • Ganz großartig wieder einmal gemacht von der Anstalt! Auch wenn einem wirklich schlecht dabei wird....... Einfach beschämend das es in unserer Demokratie heute nicht anders geht als in einer Monarchie im Mittelalter, wo es auch nur einen Barden gab der den Herrscher mit viel Humor und abgeschwächt lächerlich machen oder kritisch sehen durfte. Es gibt hierzulande doch angeblich so unendlich viele Super-oberdemokratische-extrem sachliche - Wahrheitsjournalisten - warum gibt es da niemanden der die Politiker mit genau diesen Themen in dieser Art und Weise konfrontiert? Genau, weil diverse Interessen dies unmöglich machen - "Pfui" zu dieser Heuchelei!

    kaito kidkaito kidVor 10 Tage
  • Wenn soll das darstellen Tichy und Precht?

    Cars TenCars TenVor 10 Tage
  • Warum tut die Welt nichts dagegen?! Amerika ist das letzte Drecksloch....

    Neomanu90Neomanu90Vor 10 Tage
  • Kafka in real life

    LoafLoafVor 11 Tage
  • Das schlimme ist, das dass unsere Regierung deckt und unterstützt. Widerlich, was unsere Regierungssprecher zu diesem Thema selbst sagen.

    1stMate Rayleigh1stMate RayleighVor 11 Tage
  • Deprimierend!

    Gottlob WutGottlob WutVor 11 Tage
  • .

    ZerschmetterlingZerschmetterlingVor 11 Tage
  • Da gibt es noch erheblich mehr, was es nicht in Zeitungen zu lesen gibt - leider auch nicht in der ANSTALT zu hören.

    youherarakutubeyouherarakutubeVor 11 Tage
  • _Der Prozess..._

    EMERTHEREMERTHERVor 11 Tage
    • Kafka :-) mon favori

      Elsa TurnerElsa TurnerVor 8 Tage
  • Natürlich haben Medien über Assange berichtet. Und das nicht 9 Monate nachdem die ersten Folterinformationen herauskamen. Leider war es Russia Today, also keine wirkliche Medienleistung. Jedenfalls nach Aussage des Bundestages.

    DawnstarDawnstarVor 11 Tage
    • @Otto Wels Ich bin also schon Indoktriniert? Kann sein. Trotzdem gibt es Propaganda in der BRD. Gehen wir mal die Formen der Propaganda durch... Ad hominem also den Gegner kritisieren, statt die Argumente zu wiederlegen. Gut an Assange gezeigt. Angsterzeugung. Damit machen die Zeitschriften den meisten Umsatz. Brunnenvergiftung. Siehe alternative Medien. Embedded Journalism. Wie schon vorgebracht werden die öffentlich rechtlichen Medien durch die zwei großen Parteien gesteuert. Schwarzweiß-Irrtum. "Dieser Kurs ist alternativlos"; siehe auch Alternativlosigkeit Diktat, also dem Zuschauer genau zu sagen, was zu tun ist. Erinnerst du dich noch an die Spiegel-Titelbilder? "Wir müssen Handeln!" oder "Stoppt Putin Jetzt!" Auch das ist Propaganda. Kontaktschuld. Das liebste Instrument im Umgang mit der AfD, erprobt seit dem Kampf gegen den Kommunismus. und das beliebteste: Cherry-Picking bzw. Selektive Wahrnehmung. Wir werden mit mehr Informationen überschwemmt, als wir aufnehmen können, daher verschiebt sich das, was wir wissen auf das, was wir glauben zu wissen. Wenn man z.b, in einer deutschen Großstadt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fährt, hat man eine ganz andere Meinung über Ausländer und Obdachlose, als jemand, der durch die Gegend fährt mit PKW, Taxi oder Chaufeur. Also nochmal.... Proaganda IST überall. Nur wird es nicht Proaganda genannt, es sei denn es ist ein feindlicher Staat. Und wenn man sich dies nicht eingesteht vielleicht ist man dann selber schon Indoktriniert, hm?

      DawnstarDawnstarVor 8 Tage
    • @Otto Wels Ach, quatsch, Propaganda gibt es überall, es wird nur als Schlagwort benutzt, um die feindliche Medien besonders schlecht darzustellen. Was ist mit der einseitigen Berichterstattung im Ukrainekonflikt? Keine Propaganda? Die Berichterstattung im Nowitschok-Skandal; es muss Russland gewesen sein, weil die das Gift vor 30+ Jahren entwickelt haben? Wo selbst Gysi zynisch den Unschuldsverdacht erwähnt, wurde Russland schon mit Sanktionen bedroht, bevor die Ermittlungen angefangen haben. Keine Propaganda? Das Wort Propaganda selbst ist schon Propaganda, wir machen etwas nur leicht verwerfliches, weil wir die Meinungen ein kleiiines Wenig verzerren. Die Russen? Böse Propaganda! Wie die Nazis! Heutzutage muss man alle Medien lesen und davon ausgehen, dass sie alle lügen. Sonst kann man nicht mehr v erstehen, was in der Welt vor sich geht.

      DawnstarDawnstarVor 9 Tage
    • @Otto Wels Wow, soviel Text... da hat jemand viel langeweile. Natürlich sind RT nicht neutral. Und auch Telepolis sind eher Links eingestellt. Aber keine von beiden hat auch je behauptet, dass diese neutrale ausgewogene Berichterstattung machen. Der Spiegel behauptet es von sich. Alle Medien sind politisch ausgerichtet, sei es per Absprache (die öffentlich rechtlichen Medien werden über den Medienrat von SPD und CDU schließlich angeführt), per Design (Bild Zeitung....) oder einfach für die Marktlücke (Die eigene politische Meinung MUSS die richtige sein, finden wir genug Beispiele, dass es stimmt). Natürlich gibt es nur eine Wahrheit, aber man kann es halt SO oder so schreiben. Oder anders gesagt: Wenn man dauernd über kriminelle Auslänger schreibt, soll man sich nicht wundern, dass die AfD gewählt wird.

      DawnstarDawnstarVor 9 Tage
  • Danke das ihr mehr journalistische Qualität habt als der Mainstream und das wichtige traurige Thema so genial angeht. Bin lange schon ein Fan von der Anstalt

    Servius CosinusServius CosinusVor 11 Tage
    • @Nitramrec Ja aber keine Mainstreamnews... Leider nur Satire mit mehr Wahrheitsgehalt ohne Framing dazu als die sonstigen "Qualitätsmedien" ;-)

      Servius CosinusServius CosinusVor 8 Tage
    • Übrigens: DAS ist ein Teil des Mainstreams ... ;-)

      NitramrecNitramrecVor 11 Tage
  • JETZT GEZ bezahlen? JA! - _WENN_ der international begangene Mord an Presse- und Informationsfreiheit der "westl. Wertegemeinschaft" bei jedem Regierungsinterview/BPK unerwartet und deutlich thematisiert wird, bis Assange frei kommt (und entschädigt wird). (...und die Verfassungsbrecher vor [funktionierende] Gericht gestellt werden) Von der Anstalt gut gemacht - besnders für die ohnehin Alternativ-Informierten. GEZ-Normalinformierte werden die irrsinnige Stapelung perfider Rechtsbrüche in "diesem Format" kaum erfassen können. Daher ist es vermutl. auch ein guter "Alibi-Beitrag" mit nur sehr begrenzter Wirkung. Der Bundesregierung (einschl. Kanzlerin) sollte diese Farce bei jeder Interview-Gelegenheit und jeder BPK unter die Nase gerieben werden - bis sie ihr "Vertrauen in den brit. Rechtsstaat"" vollständig (vor laufender Kamera) erbrechen (und es Trump und Johnson melden, daß es sie nun ankotzt). Da unsere Regierenden allerdings selbst täglich tief im Verfassungsbruch waden, sind sie extrem abgefeit.

    kuno bkuno bVor 11 Tage
  • Und genau deswegen gucke ich keine Nachrichten Wir sind machtlos gegen diese Machenschaften Da mache ich mir lieber ne Serie an und tue so als wäre alles in Ordnung besser als gegen Windmühlen zu kämpfen

    Der KlugscheißerDer KlugscheißerVor 11 Tage
  • “Jeder bekommt soviel Recht wie er Macht hat.“ Baruch de Spinoza

    Sven ReicheltSven ReicheltVor 11 Tage
  • Wer auf einen Rechtsstaat vertraut wenn er einen Staat geschädigt hat ist ein Idiot. Regierungen sind dafür da die Interessen derer zu schützen die 98% der Menschen zugrunderichten.

    TtavocTtavocVor 11 Tage
  • Bin ganz gespannt, sollte trump ihn begnadigen wie gewissen Sendungen sich das ganze zurecht biegen. Speziell bezogen auf gewisse Sendungen in der Vergangenheit ;)

    M. Be.M. Be.Vor 11 Tage
  • Großartige gemacht, ich konnte allerdings nicht lachen. Wir schauen einfach zu, ich hoffe er kommt da raus. Lasst ihn doch einfach zu seinen Kindern und seiner Frau. Alles gute Julian.

    Alkazz HoopAlkazz HoopVor 11 Tage
  • Für mich ist er ein Verbrecher....aber entscheiden muss es irgendwann ein Gericht.........

    otto derersteotto derersteVor 11 Tage
    • Du wirfst ihm Aufdecken von Kriegsverbrechen vor?

      Andreas DelleskeAndreas DelleskeVor 10 Tage
  • Hier ist der Aufschrei! Bravo!

    Iron CrossIron CrossVor 11 Tage
  • ist das nicht ein guter beweis? ein beweis mit dem alle verschwörungstheortiker wenigstens die grausamkeit der geheimdienste beweisen kann

    Leonard SchormLeonard SchormVor 11 Tage
    • Das weiß doch schon Jeder ...

      NitramrecNitramrecVor 11 Tage
  • das ist krank

    Leonard SchormLeonard SchormVor 11 Tage
  • Traurig

    Nils BöttjerNils BöttjerVor 11 Tage
  • Die Rechtsstaatlichkeit westlicher Länder reichen nur bis zur Willkür der USA

    ThytosThytosVor 11 Tage
    • Des Imperiums USA. Sehr gut zusammengefasst!

      Andreas DelleskeAndreas DelleskeVor 10 Tage
  • Unglaublich, man darf einfach nicht vergessen, dass die Politik noch nie abhängig war. Wir leben in kapitalistischen Staaten und das bedeutet, dass ein paar Superreiche allein durch ihren Reichtum die Macht inne haben. Durch diese inzwischen immense Konzentration von Reichtum und somit Macht leben wir im Prinzip wieder in einem Feudalstaat. Wenn wir die Oligarchie, die parasitären, skrupellosen Reichen nicht enteignen haben wir verloren. Kampf oder Untergang wie es Noam Chomski in seinem gleichnamigen Buch titelte.

    Idealist17Idealist17Vor 11 Tage
  • Traurig wie Menschenrechte mit Füßen getreten werden.

    ARES IV RCARES IV RCVor 11 Tage
  • das ende der welt ist den menschen versprochen am tag der abrechnung wird keine grossmacht oder sonstwer sich oder jemand anderen helfen können keine cia kein nato kein russland nichts auf dieser welt kann am tag der abrechnung helfen jeder politiker jeder mensch der unschuldige eingesperrt hat wird seine rechnung dafür bekommen und ausreden werden nicht helfen egal um wem es geht .

    Thedor HerzlThedor HerzlVor 12 Tage
    • Na hoffentlich ...

      NitramrecNitramrecVor 11 Tage
  • Danke, dass sich die Anstalt wieder etwas normalisiert hat und nicht mehr diese SJW/BLM- Schiene fährt. Die letzte Folge war wirklich nicht genießbar. Diese gefällt durch beißenden Witz und ansprechen von tatsächlichen "relevanten" Problemen.

    Pavélhafte WeltPavélhafte WeltVor 12 Tage
    • @Nitramrec Social Justice Warrior, Black Lives Matter

      Caro SCaro SVor 10 Tage
    • SJW/BLM???

      NitramrecNitramrecVor 11 Tage
  • Alter, war diese Folge düster! Ohne Kommentar ins off, harter Tobak!

    Ghostwatcher1923Ghostwatcher1923Vor 12 Tage
  • Die USA sind die größte Verbrecher Nation auf diesem Planeten Demokratie wird nur vorgegaukelt und überall werden Angriffskriege geführt.

    EiforbibbschEiforbibbschVor 12 Tage
  • Die USA ist durch und durch ein Schurkenstaat also was erwartet ihr 🤷‍♂️..

    Daniel WagnerDaniel WagnerVor 12 Tage
  • Lol und trz glauben die meisten nicht an Verschwörungen😂

    Dr. B. austudioDr. B. austudioVor 12 Tage
  • Die sind nicht mehr lange im fernsehen....

    Morpheus ChristusMorpheus ChristusVor 12 Tage
  • Endlich. Danke!

    Jacqueline ZwahlenJacqueline ZwahlenVor 12 Tage
  • Schon bemerkenswert, daß ich bei diesem Beitrag daran [ dehave.info/down/dGpheaqRhIS21oY/video ] denken mußte. Und das ist inzwischen knapp 90 Jahre alt.

    Max MustermannMax MustermannVor 12 Tage
  • Bitte dabei nicht vergessen, daß unsere Bundeskanzlerin von einer _Wertegemeinschaft_ mit den USA spricht.

    Max MustermannMax MustermannVor 12 Tage
    • @Großer Medizinmann Bezüglich der Reaktorabschaltungen nach Fukushima habe ich meine ganz persönliche _Verschwörungstheorie_ Da mir niemand wird glaubhaft erklären können, daß die Berater von Angela Merkel nicht erkannt haben, daß die Anordnung zur Abschaltung der Reaktoren einen Rechtsbruch darstellte, der entsprechende Entschädigungsforderungen nach sich zieht, muß ich annehmen, daß dies ganz bewußt, also mit Vorsatz, durchgeführt wurde. Da, nach Fukushima, der Ausstieg aus dem Ausstieg der Kernenergie politisch nicht mehr haltbar war, ist es Angela Merkel, durch ihren Rechtsbruch, gelungen den AKW-Betreibern die Gewinne zu sichern und z.T. sogar zu steigern. Wenn es also um die _Werte_ der Dr. Angela Merkel geht, dann kann es sich, nach meiner nichtmaßgeblichen Meinung, nur um die Bedienung von Lobbyinteressen handeln. In dieser Frage hat sie allerdings eine konstant gute Leistung gezeigt.

      Max MustermannMax MustermannVor 8 Tage
    • Absolut, aber für Werte stand Frau Merkel noch nie. Die Frau Physikerin hat nach Fukushima ja auch noch mal völlig neu über Atomkraft nachgedacht. Und über (wenn auch z.T. (ich klammere mal ein paar Beherbergungsverbote aus) berechtigte) Einschränkungen der Grundrechte berät bei ihr ja auch kein Parlament mehr. Schröder wurde sagen: "Eine lupenreine Demokratin!"

      Großer MedizinmannGroßer MedizinmannVor 10 Tage
    • Das kann ja noch lustig werden

      Max MistermanMax MistermanVor 10 Tage
  • warum ergreift man sympathie für diesen widerling...der hat jede art an strafe verdient

    Whitefrost 1stGrenWhitefrost 1stGrenVor 12 Tage
  • hey hey ihr werdet doch nichts gegen die USA hier sagen oder was ?? Soll ich das bei der Gestap-ähh CIA melden wollt ihr ins Arbeitslag-ähh Guantanamo. Das geht ganz schnell zwar nicht mit dem Zug aber Per Flugzeug. Arbeit macht Fr-ähh Freedom for America Lang Lebe Trump. Lang Lebe America. America Heil !

    Hauptberuflicher GandalfHauptberuflicher GandalfVor 12 Tage
  • Danke für diese wirklich gute Aufbereitung des Themas! Bleibt da bitte am Ball. Sich den ganzen kram auf englisch reinzuziehen ist echt nicht so der Knaller.

    Patricia F.Patricia F.Vor 12 Tage
  • www.reporter-ohne-grenzen.de/mitmachen/petitionen-protestmails/julian-assange-nicht-an-die-usa-ausliefern

    nils hogerlenils hogerleVor 12 Tage
  • Warum wir in den Zeitungen darüber nichts lesen, wurde von der Anstalt in einer anderen Folge sehr anschaulich erklärt.

    nils hogerlenils hogerleVor 12 Tage
    • also ich hab in allen zeitungen etwas zu assange gelesen, welches blatt hat denn nicht darüber berichtet?

      Toshiro MotoToshiro MotoVor 9 Tage
    • @nils hogerle zum selbst googlen ist es ja schon sehr praktisch den namen der folge zu kennen?

      Max MistermanMax MistermanVor 10 Tage
    • könnt ihr nicht selbst googeln? dehave.info/down/npuTosq5kYuV2Gk/video

      nils hogerlenils hogerleVor 10 Tage
    • Das wäre in der tat gut zu wissen?

      Max MistermanMax MistermanVor 10 Tage
    • Und welche?

      NitramrecNitramrecVor 11 Tage
  • DAS!... bei ZDF "Comedy"... Es tut mir leid. Ich kann dabei nicht lachen.

    Robert FrooshRobert FrooshVor 12 Tage
    • Das ist ja auch Satire.

      Caro SCaro SVor 10 Tage
  • Ganz ehrlich, Hilfe❗ er tut mir richtig leid ❗und das andere Regierungen das alles mitmachen, omg❗

    Don DaleDon DaleVor 12 Tage
  • War ja schön, wenn alle die dem US Regiem dabei helfen, vor Gericht gebracht werden. Immerhin ist das Menschenrechtsverletztung, Entführung und wenn es ihm noch schlechter geht bald gemeinschftlicher Mord was die da zusammen tätigen. Man könnte denken der KDB oder die Gestapo ist wieder im Einsatz.

    Indy JonesIndy JonesVor 12 Tage
  • Warum, muss die Wahrheit, immer in Satire gepackt werden.....in einem Land wo es angeblich Freie Meinungsäußerung gibt??

    Stefan LudolphStefan LudolphVor 12 Tage
    • die fakten kann/konnte man auch in der zeitung nachlesen, in den mainstreammedien freilich mit starker verzögerung. nichtdeststrotz, dieses zensurgeraune ist lächerlich

      Toshiro MotoToshiro MotoVor 9 Tage
    • Schau die Dokus und die Nachrichten, das mache ich und ich kenne jedes Detail und weiß auch woher die Informationen stammen die hier wiedergegebenen werden. Und die Öffentlich-Rechtlichen waren übrigens die die es wenigstens versucht haben sachlich zu informieren. Himmel bei so Kommentaren Frage ich mich immer ob wirklich alle sich nur für Saufen, Party und Reality-TV, Autos interessieren. Einfach zum kotzen ist es geworden und so neben bei, du sagst gerade deine Meinung. Ja die Meinungsfreiheit gibt es hier, nur halt muss mir deine Meinung nicht gefallen, es kann sogar sein ich habe eine andere als Du. :O Was mit Julian Aussage passiert ist ist jedenfalls sehr erschütternd. Die Unterstützung von uns ist peinlich, da hat Sonneborn von die Partei mehr gemacht.(Absichtlich Überspitzt) Ich glaube bei dem Exempel wird jedem mulmig in der Gegend, ich werde es jedenfalls nie vergessen und nicht so leicht verzeihen, da muss die USA eine 180° Drehung hinbekommen. Aber dauert nicht mehr lange bis deren Demokratie Index komplett absäuft und sie auf einer wirtschaftsliberalen Oligarchie ohne faire Wahlen mit Russland stehen, vielleicht saufen sie auch tiefer ab. Da weiß man nicht mehr was man lieber hat, ich will keins von beidem.

      Janis PlayerJanis PlayerVor 10 Tage
    • Alles worüber berichtet wird ist nachlesbar: Meinungsfreiheit gewährt. Es bereitet halt kaum jemand so gut auf wie die Anstalt und noch weniger hören zu.

      Andreas DelleskeAndreas DelleskeVor 10 Tage
    • MUSS nicht. Aber sonst ist einfach Niemand mehr an dieser ollen Kamelle interessiert. Marktwirtschaft eben ... :-(

      NitramrecNitramrecVor 11 Tage
  • Die Frage ist ja warum unsere öffentlich rechtlichen, außer in late night satire Shows, nicht objektiv berichteten. Haben wohl ein fehl gemacht 🤔

    John MusicJohn MusicVor 12 Tage
    • Exakt. Das liegt daran, dass anders als suggeriert wird, Satire keine wirkliche Veränderung bewirkt. Das ist etwas, was du zum Ende des Tages oder der Woche dir reinziehst und mit dem Thema resigniert abschließt. Oliver Welke hatte sich zu dem Thema auch schon mal geäußert. Und auch seine Aussage zum Thema, wie viel Einfluß die Politik da hat und wer im Rat alles sitzt, dass das nicht gesund ist: (18:31) dehave.info/down/mpp7esrDkIq23Kw/video#t=18m31s

      Vorn AmeVorn AmeVor 12 Tage
  • Richtig starke Sendung gewesen!

    Mr XMr XVor 12 Tage
    • Hi Mr! Danke!

      ZDF ComedyZDF ComedyVor 10 Tage
  • Hier sieht man wie stark die Grundrechte sind. Beim kleinsten Problem werden sie ausgehebelt. Bei den Chinesen weiß man wenigstens, dass man grundsätzlich keine hat. Und bei uns immer so ein Wischi Waschi. Ein Kinderschänder wird streng nach Gesetz von einem neutralen Gericht verurteilt und bei einem Hacker, der Kriegsverbrechen aufdeckt werden flux mal die Grundrechte vom Tisch gewischt und auf die Unmenschlichste art über die Ganze Welt gejagt. Ich befürchte, dass ihm in den USA Folter und schließlich der Tod drohen. Und in den Medien wird dann entweder gar nicht berichtet oder er hätte Selbstmord begangen oder so. Vielleicht ist er auch schon lange tot... Ich hoffe nur, dass sehr viele Menschen mitbekommen haben mit welchen Karten die USA und EU spielen.

    Flexo FlexingtonFlexo FlexingtonVor 12 Tage
    • @John Music Haste recht Idiocracy is future

      Flexo FlexingtonFlexo FlexingtonVor 12 Tage
    • Nein haben sie nicht.

      John MusicJohn MusicVor 12 Tage
  • Jemand sollte englische Untertitel machen damit mehr leute das verstehen, ist aber richtig gut gemacht.

    Feddy Ben M.Feddy Ben M.Vor 13 Tage
  • DIE ANSTALT, die erste Sendung die mich noch nicht enttäuscht hat, Danke MÄNNERS & FRAUENS❤️

    Albert KeinsteinseinAlbert KeinsteinseinVor 13 Tage
    • Hi Albert! Danke, darüber freuen wir uns sehr!

      ZDF ComedyZDF ComedyVor 13 Tage
  • Sehr makaber ein Spiel aus dem Leben eines Menschen zu machen der sich für Die Wahrheit eingesetzt hat. Free J.A.

    James KellyJames KellyVor 13 Tage
  • Endlich mal wieder ein guter Beitrag!

    pichlerpichlerVor 13 Tage
    • Hi pichler! Vielen Dank!

      ZDF ComedyZDF ComedyVor 13 Tage
  • Ironischerweise ist die amerikanische Sherlock Holmes-Serie besser als die britische.

    David WührerDavid WührerVor 13 Tage
  • Das sind Methoden der Faschisten! Wir brauchen einen Krieg, denn dieses System wird unsere Kinder töten!

    mkmessagemkmessageVor 13 Tage
  • "Für ein Kriegsverbrechen gibt es in Den Haag 45 Jahre, für die Offenlegung eines Kriegsverechens gibt es 175 Jahre Gefägnis". Hätte der Mann Kriegsverbrechen in Iran, Nord Korea oder Russland aufgedeckt, hätte man Ihn zum Nationalhelden gekührt.

    NeuroNeuroVor 13 Tage
    • ​@Tollmer Das nennt sich Exzeptionalismus, solltest dir mal anhören was die US Politiker dazu gesagt haben, da wird einem echt übel.

      NeuroNeuroVor 10 Tage
    • Fun Fact: Die USA haben Den Haag nicht anerkannt und wollen ihre Leute notfalls mit militärischer Gewalt da rausholen..

      TollmerTollmerVor 10 Tage
    • Das ist ja auch "systemkonform"...

      Detlef karl StötzelDetlef karl StötzelVor 12 Tage
DEhave