Ein Land im Hitzemodus | Heimatflimmern | WDR

2 Jul 2020
8 529 Aufrufe

Hochsommer in Nordrhein-Westfalen: Die einen arbeiten trotz Höchsttemperaturen weiter, wie beim Straßenbau auf der A4. Andere genießen die Sonne, treiben Sport oder entspannen im Schatten.
Rico Steins Arbeitstag im Freizeitbad Grafenwerth beginnt schon vor Sonnenaufgang. Er leitet das Bad in Bad Honnef und muss beste Voraussetzungen für stundenlangen Hochbetrieb schaffen. Die Atmosphäre in den frühen Morgenstunden genießt er besonders. (00:41)
Zur gleichen Zeit heizen am Aasee in Münster die Heißluftballon-Teams ihre Gas-Brenner an. Andreas Zumrode ist schon seit zwanzig Jahren dabei. Und die Montgolfiade ist der Tag, dem er entgegen fiebert. Diesmal passt alles beim ältesten Ballonfahrer-Wettbewerb Deutschlands: klare Sicht, leichte Brise. (05:19)
Die Bedingungen an diesem Tag bei Temperaturen von fast 40 Grad sind für Projektleiter Thorben Eisert reiner Stress. Er ist für einen vier Kilometer langen Abschnitt auf der A4 zwischen Köln und Olpe verantwortlich. Die Aufgabe für sein Team: Erneuerung der Fahrbahndecke innerhalb von drei Tagen. Hitze von oben und unten, denn der neue Straßenbelag wird bei 170 Grad geliefert. „Arbeiten im Hitzesandwich“ nennen sie das. (13:35)
„Wenn der Rheinpegel fällt, dann ist Sommer“, so heißt es bei den Binnenschiffern. Rund 2.000 von ihnen leben und arbeiten auf den Wasserstraßen Nordrhein-Westfalens. Christian Pawliczek steuert die 180 Meter lange MS Michaela - ein Schwergewicht unter den Lastschiffen. 2.600 Tonnen Draht und Betonstahl hat er in Kehl im Schwarzwald geladen, Ziel: Lübbecke in Ostwestfalen. Und auch unter dem ständigen Termindruck genießt er mit seiner Familie den Sommer auf dem Wasser - das Schwimmbad immer vor der Tür. (19:35)
Im Wald ist es immer so zwei bis drei Grad kühler. Förster Franz Gösling kümmert sich seit 25 Jahren um die Wälder der Ruhrkohle AG. Nachdem der letzte Bergbaubetrieb geschlossen wurde, gehen die Wälder nun an das Land NRW zurück. Für Franz Gösling der letzte Sommer in „seinem“ Wald, den er gebührend verabschieden möchte. (36:23)
Die Dokumentation „Ein perfekter Sommertag“ zeigt die schönsten Aufnahmen aus den Freibädern mit dem Wettbewerb der „Arschbomben-Spezialisten“, den Lieblingsorten zum Tanzen, Skateboarden oder Chillen und vom Konzert am Fühlinger See in Köln.
00:41 Bad Honnef - Freizeitbad Grafenwerth
02:59 Köln - Rheinauhafen
05:19 Münster - Aasee
09:13 Mülheim a. d. Ruhr - Pferderennclub am Raffelberg
12:35 Köln - Ebertplatz
13:35 Olpe - Baustelle auf der A4
16:30 Essen - Baldeneysee
19:35 Lübbecke in Ostwestfalen - MS Michaela
22:24 Essen - Zeche Zollverein
27:48 Düsseldorf - Skatepark Eller
29:35 Lübbecke in Ostwestfalen - MS Michaela
32:15 Bonn - Rheinische Apfelroute
33:47 Köln - Rheinstrand
34:22 Dormtunder U
35:12 Dortmund - Westpark
36:23 Ruhrgebiet - Wälder der Ruhrkohle AG
38:51 Köln - Fühlinger See
42:21 Münster - Aasee
#hochsommer #hitze #heimatflimmern #hitzesommer #sommer
-----------------------------------------------------------------------
▶️ Weitere Videos von Heimtflimmern: dehave.info/down/Yph4lJSunoqSsaw/video
ℹ️ Mehr zur Sendung: www.wdr.de/fernsehen/heimatflimmern/index.html
🎥 Mehr Dokus bei @WDR Doku
📘 facebook.com/heimatflimmern
👍 Wenn euch das Video gefallen hat, lasst uns einen Like da!
---
Ein Film für Heimtaflimmern von Eva Schötteldreier
Dieser Film wurde im Jahr 2020 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seit dem nicht aktualisiert.
Heimatflimmern ist ein Doku-Format, das spannende Geschichten aus dem Bundesland NRW erzählt.

KOMMENTARE
  • Wie sieht euer perfekter Sommertag aus?

    WDRWDRVor 3 Monate
    • 25-30°, kein Regen, wenn Arbeit hoffentlich einen Job, der draußen ist, wenn Freizeit Grillen/Weinfest/Eisdiele/Schwimmbad/Radfahren und abends ewig im Garten sitzen können...

      Patrick SimonPatrick SimonVor 3 Monate
    • @WDR Echt?Hab ich ja garnicht mitbekommen :/

      Silke GärttnerSilke GärttnerVor 3 Monate
    • Hi, Silke! Die dritte Staffel ist leider schon beendet...

      WDRWDRVor 3 Monate
    • Liebes WDR-Team,werden auf DEhave noch Feuer & Flamme Videos hochgeladen?Oder ist die Staffel schon zuende?

      Silke GärttnerSilke GärttnerVor 3 Monate
    • Den ganzen Tag NDR gucken.... Nur Spaß✌...ihr seid auch Toll👍

      Stephan LustigStephan LustigVor 3 Monate
  • Splash diving kann auch nur eine Idee ausm Pott sein hhaha

    Basti TVBasti TVVor 2 Monate
  • Diesen Sommer regnet es gefühlt nur :(

    Basti TVBasti TVVor 2 Monate
  • Wir lieben unsere Land und Leute

    Günther SchockGünther SchockVor 2 Monate
  • Da kann man mal sehen, was alles geht, wenn A.) Sommer IST und B.) kein Corona ist !!! Top Beitrag - sehr gut gedreht - Öffentlich-Rechtlich ist eben Fernsehen! Da kommt kein DEhaver mit!

    Patrick SimonPatrick SimonVor 3 Monate
  • Ja, scheiß auf Pandemie, jetzt ist Sommer.

    LinuxdirkLinuxdirkVor 3 Monate
  • Its Corona Time!

    SchmittySchmittyVor 3 Monate
  • Unser Meer ist bei Holland

    T ST SVor 3 Monate
    • @WDR da ist man, wenn man in NRW ist. Der Strand in Holland, gehört auch zu NRW ;-) Mit "Unser" ist NRW gemeint :-)

      T ST SVor 3 Monate
    • Wann geht es da das nächste Mal hin? 😊

      WDRWDRVor 3 Monate
  • Warum nennt man es eigentlich Heißluftballon "Fahren"?

    _Firewalk___Firewalk__Vor 3 Monate
    • Ballonfahrer und Luftschiffer sprechen vom Fahren. Gefährte, die leichter als Luft sind, wie Ballone, fahren in diesem Sprachgebrauch, während Flugzeuge, die schwerer als Luft sind, fliegen. Dies könnte historischen Ursprung haben. Bereits die ersten Ballonfahrer sprachen vom „Ballonfahren“, da sie das Vokabular der Seefahrt übernahmen.

      clypeumclypeumVor 3 Monate
    • Weil die Passagiere einen fahren lassen müssen, damit der Heißluftballon oben bleibt.

      Franz PetersFranz PetersVor 3 Monate
  • Kommen noch Folgen über die Handwerksserie Past,wackelt und hat Luft?

    ToxinToxinVor 3 Monate
    • Ich warte auch schon gespannt :/

      Basti TVBasti TVVor 2 Monate
  • Lol

    The Farmer ToastThe Farmer ToastVor 3 Monate
  • 1

    Tobias OberlojerTobias OberlojerVor 3 Monate
DEhave