Domian live - Offene Themennacht (Call-In, 30.10.2020) | WDR

30 Okt 2020
109 925 Aufrufe

Habt ihr schonmal von "Fiktophilie" gehört? Das und noch viel mehr war heute Thema bei "Domian live"! Ein tolles Hemd war auch wieder dabei. 😉 Welche Geschichte hat euch besonders angesprochen?
Hinterlasst einen Like, wenn euch die Folge gefallen hat! 👍
00:13 Monika, 55: Ihr Sohn (21) hat sich als Transgender geoutet.
13:40 Jens, 42: Hat 11 Tage in totaler Dunkelheit verbracht
26:21 Katie, 26: Fühlt sich von Zeichentrickfiguren sexuell hingezogen
38:31 Christin, 39: Ihr zweijähriger Sohn hatte einen Unfall beim Mai-Feuer.
47:27 Anja, 45: Mit dem Vater ihrer Tochter führt sie eine reine Elternschaft.
_________________________________________________________________________________________
00:13 Monika, 55: Ihr 21-jähriger Sohn hat sich als Transgender geoutet. Seitdem hat sich das Leben zu Hause verändert, weil sie keine Vermutung oder Ahnung hatten. Besonders Monikas Mann fällt es sehr schwer, damit umzugehen und Verständnis für die Transsexualität seines Sohnes zu zeigen. Die Beziehung zwischen Vater und Sohn ist seitdem sehr kalt, Monika ist dem offener gegenüber und findet den Mut des Sohnes toll, auch wenn sie Angst hat durch sein Outing ausgeschlossen zu werden.
13:40 Jens, 42: Er hat elf Tage in totaler Dunkelheit verbracht, um eine neue Sinneserfahrung zu machen. Im Dunkel-Retreat im Schwarzwald wird in einem umgebautem Bauernhaus mit komplett abgedunkelten Räumen gegessen, geschlafen und viel meditiert. Neben der besonderen Erfahrung ging es Jens auch um Digital-Detox. Die Kosten für die Zeit im Dunkel-Retreat lagen bei etwa 2.000€. Nach einigen Tagen kam Jens in eine ganz tiefe Entspannung. Der Moment, an dem er wieder ans Licht kam, war für Jens besonders.
26:21 Kathi, 26: Sie fühlt sich nur von Zeichentrickfiguren oder Animationen sexuell hingezogen (Fiktosexualität). Sie masturbiert zu diesen Figuren und sie stellt sich vor, mit ihnen zu schlafen. Von einigen Figuren hat Katie auch Stofftiere, mit denen sie kuschelt oder in die sie sich verliebt. Einen Grund dafür sieht Katie in ihrer turbulenten Kindheit, die von der Abwesenheit der Mutter und sexuellem Missbrauch durch den Vater geprägt war. Im Alter von 15 Jahren veränderte sich die Situation, weil Ihr Vater an Krebs erkrankte. Trotz der Vorfälle pflegte sie ihn für ein halbes Jahr bis zu seinem Tod. Katie macht eine Therapie, diese bringt sie aber nicht wirklich weiter. Sie lebt allein, arbeitet in der Altenpflege, findet reale Männer nicht attraktiv, dennoch geht es ihr damit auch nicht schlecht. Katie lebt ihre Sexualität offen aus und auch ihre Freunde wissen davon.
38:31 Christin, 39: Ihr Thema heute Abend ist ein Schockmoment im letztem Jahr, als ihr zweijähriger Sohn bei einem Maifeuer durch einen Unfall unter der Feuerschale begraben wurde. Die Genesung war ein langer Prozess, ganze 3 Wochen verbrachten sie zunächst in der Kinderklinik. Mittlerweile ist das Gesicht jedoch narbenfrei abgeheilt, am Hals gibt es transplantierte Stellen. Der Sohn hat zum Glück keine Angst vor Feuer.
47:27 Anja, 45: Anja hat vor 21 Jahren schon einmal mit Domian telefoniert. Zu diesem Zeitpunkt war sie schwanger mit ihrer Tochter Hannah. Anja hatte grade den Test gemacht und hat sich so gefreut, dass sie Domian angerufen hat. Hannahs Vater und sie sind nur befreundet und führen eine Elternschaft ohne Partnerschaft. Hannah weiß über die polyamoröse Orientierung ihrer Eltern und den Hintergrund ihrer Zeugung, sitzt während des Gesprächs daneben und bringt sich in das Gespräch mit Jürgen ein. Sie findet die Harmonie zwischen ihren Eltern toll, besonders gemerkt hat sie das, wenn die Eltern ihrer Freunde sich getrennt haben. Hannah ist nicht abgeneigt, selbst diesen Weg zu gehen, bezeichnet sich ebenfalls als polyamour.
▶️ Mehr Folgen "Domian live": dehave.info?list...
📺 "Domian live" geht weiter! Die nächste Sendung läuft am 13. November 2020 (23:30 Uhr).
ℹ️ Weitere Infos: www1.wdr.de/unterhaltung/domi...

KOMMENTARE
  • In einer neuen Call-in-Sendung "Domian live" widmet sich Jürgen Domian heute wieder allen Themen, die Euch bewegen! Um 23:30 Uhr geht’s los!

    WDRWDRVor 6 Tage
  • Mich würde ja mal interessieren ob der liebe Domian, wenn er denn Kinder hätte, noch immer so ein Verfechter der tollen Corona Maßnahmen wäre?

    M & MM & MVor 8 Tage
  • Ich fände es toll wenn es das Format bei Spotify gäbe. :)

    Stefan SimonStefan SimonVor 12 Tage
  • 22:20 es ist in Arbeit Domian ärgert sich, ihr Arbeit auftubinden weil er selber nicht gerne arbeitet 😀😀😀😀

    Peter JudPeter JudVor 14 Tage
  • Jahr 2020 (21. Jahrhundert) In Thailand offenbart der 16 jährige Hai seinen Eltern, sich als Frau zu fühlen. Seine thailändischen Eltern begegnen ihm mit Verständnis und Respekt gegenüber seinem Empfinden Zur gleichen Zeit in Deutschland gesteht ein älterer junger Mann dieses seinen Eltern, wiederum in Deutschland Ergebnis: "Eltern sind so sehr erschüttert, daß sie eine Selbsthilfe Gruppe benötigen"

    Ter KanTer KanVor 16 Tage
  • "Eine andere Spielart des Lebens". Das halte ich für eine unfassbar gute Beschreibung!

    KriteffaKriteffaVor 20 Tage
  • Hi

    Micha M.Micha M.Vor 21 Tag
  • 11 Tage Dunkelheit... pfffff - die USA haben 4 Jahre hinter sich!

    Tobias SolgerTobias SolgerVor 21 Tag
  • Ich finde das so toll das Domian wieder da ist, neues hören zu können er hat sich in den Jahren doch irgendwie auch nicht verändert sogar ist er noch besser geworden, ich habs vermisst und hoffe es geht noch lange so weiter und bleibt bei dem Format ♡

    Emily 703Emily 703Vor 21 Tag
  • dehave.info/down/loOBkNDEmW24uJg/video Hier ist das Gespräch mit Anja.

    Lena MarieLena MarieVor 22 Tage
  • wie domian einfach mal gar nicht auf dieses "elternschaft ohne partnerschaft" Modell klarkommt! das kennt man doch! ^^

    bastidepressivabastidepressivaVor 23 Tage
  • weiß jemand wieso die Sendung so viele Dislikes hat?

    Ferris JentschFerris JentschVor 24 Tage
  • Vielen Dank lieber Domian für deine Worte zum Thema Corona. Du sprichst mir aus der Seele. Bin selber mit Covid infiziert und ärgere mich wahnsinnig über diese Menschen die sich an nichts halten!!!

    Simone BarenyiSimone BarenyiVor 24 Tage
    • Hast du dich schon erholt? Wie schwer sind/waren deine Symptome? Liebe Grüße und gute Besserung

      Plenty SvenPlenty SvenVor 3 Tage
    • Zuhause bleibe, Hände waschen und nicht feiern gehen. Was ist daran so schwer?

      PoppyPoppyVor 6 Tage
  • der vater hat einen sohn verloren aber eine wunderschöne tochter gewonnen^^

    A. S.A. S.Vor 25 Tage
  • Domian ist wieder da. Wie geil ist das denn!!!!

    Dees83Dees83Vor 27 Tage
  • mal wieder eine nice Sendung aber was ich vielleicht schöner fände wäre das ihr bei der Beschreibung in der „Infobox“, der ersten Anruferin die Pronomen (oder wie auch immer man das nennt xD) der Tochter umändert. Ich meine sie ist Trans und dann wäre es respektvoller ihr gegenüber auch die entsprechenden sie / ihr(-e) Begriffe anzuwenden :)

    idaidaVor 27 Tage
  • Schade Domian,das bei Dir die Coronagehirnwäsche,auch schon angefangen hat. Das es nicht mehr um Corona geht, muss Dir doch einleuchten. Wir werden da nicht durch kommen,der Wahnsinn,geht auch nächstes Jahr weiter, biss alles am Boden liegt und die Menschen noch agressiver😡 werden.😡

    Waltraud NikischWaltraud NikischVor 27 Tage
  • Deine Corona Ansage fand ich wirklich gut, genauso ist es! Ich hoffe die Leute behalten Disziplin damit wir das bald endgültig hinter uns lassen können !

    keev4youkeev4youVor 27 Tage
    • Die Plandemie wird erst zu Ende sein wenn millionen Menschen weltweit auf die Strasse gehen. Es wird so weiter gehen! Der Fernseher wird euch weiter belügen sollte die Menschen sich nicht wehren!

      SwissnessSwissnessVor 6 Tage
    • @Ator Wahre Worte.

      PoppyPoppyVor 6 Tage
    • Ihr seid so naiv und gutgläubig, man kann euch einfach nicht böse sein. Ich persönlich habe kein Problem damit mich an die Massnahmen zu halten, aber ich bin mir ziemlich sicher dass ihr euch täuscht, die ganze Geschichte wird nicht bald endgültig hinter uns sein. Fangt doch einfach mal an die Dinge wenigstens zu hinterfragen.

      AtorAtorVor 22 Tage
  • Herzliche thematesirrung

    l Hl HVor 27 Tage
  • Ich finde Domian toll. Er macht viel zu wenig im TV .....

    Dietmar MichelsDietmar MichelsVor 28 Tage
    • Ich finde auch, dass er viel zu wenig Sendezeit zur Verfügung hat. Schade!😞

      sternenfee 51sternenfee 51Vor 27 Tage
  • Sehr schönes Hemd

    Leomie LichzenbergLeomie LichzenbergVor 28 Tage
  • Liebe Redaktion: Meint ihr nicht, dass ihr die Mutter mit dem Trauma wegen den Geschehnissen des Maifeuers etwas zu schnell abgewürgt habt? Sie war noch mitten im Erzählen und sagte zum Schluss noch, dass sie mitten in der Traumabewältigung steckt...da hätte der Psychologe doch noch mal mit ihr drüber sprechen können, oder? Mir ging das fast ein wenig zu schnell..das bin ich eigentlich so nicht gewohnt. Liebe Grüße!

    Sepp HosenstockSepp HosenstockVor 28 Tage
  • Das Hemd ist doch wohl mal wieder *der* Hammer. Wo der Kerl die nur immer herbekommt?

    derjoghurtmitdereckederjoghurtmitdereckeVor 28 Tage
    • Das bleibt wohl für immer sein Geheimnis...😉

      WDRWDRVor 28 Tage
  • Danke für deinen Appell wegen Corona! Dir hören die Leute noch zu!

    Ulrich FodzeUlrich FodzeVor 28 Tage
  • Ich muss sagen, dass jeder so glücklich sein soll wie er will. Aber: Ich denke immer alle sollten glücklich und dankbar sein einen gesunden Körper zu haben, der einem das Atmen und Leben ermöglicht. Warum will man dann an seinem Geschlecht rumschnibbeln? Andere würden alles für einen gesunden Körper geben. Genauso wenig verstehe ich Schönheits-OPs ohne Unfall. Ist denn heute niemand mehr dankbar für das, was einem die Natur mitgegeben hat?

    CitrusandCapriCitrusandCapriVor 28 Tage
  • Domian ist in der Sendung sehr einfühlsam und gibt grandiose Tipps. Mach bitte weiter so Domian! Falls du das hier liest: Fühl dich gegrüßt.

    FinanzfüchsleFinanzfüchsleVor 28 Tage
  • Irgendwie verstehe ich es nie, wenn Eltern sagen das es schwer ist für sie wenn ihr Kind "anders" ist. Also zb ein Mann / eine Frau sein will. Ich denke mir so, ja aber warum. Es ist und bleibt dein Kind und es war schon für dein Kind schwer genug. Egal welches Geschlecht oder was auch immer, aber dein Kind bleibt doch dasselbe. Natürlich okai, vlt ist es erstmal komisch wenn man als Mutter einen Sohn hat zb und sogar einen Sohn wollte, aber schwierig ist, finde ich das falsche Wort dafür. 💭 Und ja, ich habe selber ein Kind.

    Blyat BruhBlyat BruhVor 29 Tage
  • Propaganda-Sprachrohr Domian mit seiner Corona-Predigt... Und sobald dieses ganze Corona-Lügenkonstrukt zusammenbricht wird er sagen "konnte man ja nicht ahnen". DOCH KANN MAN, wenn man Dinge hinterfragt.

    Korax SciurusKorax SciurusVor 29 Tage
  • Jürgen, immer hab ich dich sehr bewundert, wie klar du meistens schnell alles klar jede Situation analysiert und durchschaut hast und in den meisten Menschen sehr gute Ratschläge gegeben hast, oder sie zumindestens beruhigt hast, oder ihnen zumindestens zugehört hast. Das rechne ich dir hoch an. Desto mehr überrascht es mich, dass du nach gut acht Monaten die Lage bezüglich Corona, den Maßnahmen und der Entwicklung, leider offenbar noch nicht so ganz durchschaut hast. Klar darf jeder seine eigene Meinung haben - auch du. Darum geht es mir aber nicht. Wenn vor einem Jahr, oder 2016 dich jemand angerufen hätte und dir erzählt hätte, dass die Person im Altenheim eingesperrt wird, nicht mehr umarmt werden darf, weil sie nicht akkut, sondern rein theoreisch pauschal infiziert werden könnte, dann hättest du bestimmt gefragt, ob die Person noch ganz sauber ist, hättest die Person wahrscheinlich abgewürgt, weil du ihr nicht geglaubt hättest, oder weiter gefragt und wärst entsetzt gewesen und sie mit einem Psychologen verbunden, die ihr hilft. Das Gleiche wäre, wenn ein Wirt dir gesagt hätte, dass er schließen mujss, weil momentan die fiktive Möglichkeit bestünde, dass sich Personen in Ihrem Restaurant anstecken könnten, obwohl es gar keinen Indiz dafür gibt. Und es ist ja nicht so, dass die Krankheit noch ganz neu ist und noch keine Studien vorliegen würden, oder dass anerkannte Professoren fundiert argumentieren, dass PCR-Tests keine Infektionen nachweißen würden und dass reine Infektionen nur in sehr seltenen Fällen Krankheiten, oder schlimmeres zur Folge haben. Und wenn man sich die offiziellen Zahlen vom RKI, WHO, Bundesamt für Statistik, usw. anschaut und die Zahlen der Vorjahre und dieses Jahres ansieht, dann sieht man keine Übersterblichkeit, keine überfüllteren Krankeinhaus-, oder Intensivbetten - auch nicht in anderen europäischen Ländern. Ich war anfangs auch sehr ängstlich und bin nach wie vor für Vorsicht und Hygiene. Aber in welche Richtung sich das Land und das Volk bewegt, all die Beschimpfungen, all die Lockdowns, all die Firmen die pleite gehen, all die Menschen, diue vereinsamen, all die Spaltung des Volkes, kranke Menschen, diue keine Maske tragen klönnen werden zum Teil ausgegrenzt, etc. etc. DAVOR hab ich viel mehr Angst! Du bist doch sonst immer so offen. Und du weißt ja auch, dass jeder irgendwann mal sterben muss und auch sterben soll. Was ist das Leben noch wert, wenn wenn 85 Jährige demente Menschen im Altenheim zwar gesund bleiben, aber kaum mehr besucht werden dürfen und keinen Kontakt mehr haben dürfen? Du bist doch für Sterbehilfe im Zweifelsfall, wenn es keinen Sinn mehr macht zu kämpfen um jeden Preis.? Leben ja, Vorsicht ja, Rücksicht ja, aber nicht um jeden Preis. Denn wer (um jeden Preis) Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin) Du weißt selber wie schnell das Leben jederzeit aus unterschiedlichsten Gründen vorbei sein kann, mit, oder ohne Corona. Ob Corona 0,03%, oder 0,5% Menschen "tötet wird wohl keiner genau nsagen können. Aber es ist eben eine eher unwahrscheinliche Möglichkeit zu sterben, unter sooo vielen Anderen. Was wollen wir noch alles in Kauf nehmen? Wie lange wollen wir jeden einzelnen schützen?

    Hans WurstHans WurstVor 29 Tage
    • Domian hat noch nicht das Politikum dahinter erkannt, Corona gibt es aber es wird instrumentalisiert.

      Dag MarDag MarVor 10 Tage
  • Nach Corona wird es wohl wieder ins alte Muster zurückkehren, das man es live angesicht zu angesicht macht. Finde die erste und dritte Anruferrin hätte es niemals erzählt. Telefonisch ganz klar besser. Finde es nutzen viele aus um Klicks oder Mitleid zu bekommen oder denken die werden davon viele Follower bekommen, wenn die dort sitzen.

    dennis.11.09dennis.11.09Vor 29 Tage
  • Über 20 Jahre hat Domian mich begleitet, mir immer wieder gezeigt, wie vielfältig das Leben sein kann und mir vor allem vorgelebt, wie ich jedem anderen Menschen respektvoll begegenen kann. Klar, dass mir seine Sendung in den vergangenen Jahren sehr gefehlt hat. Umso mehr bin ich jetzt froh, seine Stimme, seine Ratschläge, seine unaufgeregte Weltsicht wieder hören zu können, denn ich merke auch jetzt, wie gut es mir tut, manche Dinge wie beispielsweise den aktuellen Lockdown etc. durch seine Brille sehen zu können. Danke für diese in dieser Zeit so wichtige Sendung.

    CrYzZ StorysCrYzZ StorysVor Monat
  • So ist die Sendung viiiiieell besser🙏🙌

    Keller RegalKeller RegalVor Monat
  • Gebt dem Domian mal ein "Like".. 💪👍

    ArbitoArbitoVor Monat
  • Alter die letzte das war ja so krass Die arme Tochter die so gezeugt wurde

    jugi _23jugi _23Vor Monat
  • Heute erst entdeckt, dass Domian wieder zurück ist. Welch überaus schöne Überraschung. Danke Domian. Wir alle haben dich vermisst 😀

    einfachnurbaumeinfachnurbaumVor Monat
  • Allerdings bin ich immer wieder enttäuscht von Donald und den anderen Darstellern in den Filmen. Ich mag diese Filme nicht, denn sie sind kitschig und albern. Viel lieber habe ich die Donald Duck Taschenbücher gelesen, denn dort war die Handlung besser und der Donald wuurde als Charakterdarsteller gezeigt. Donald, Dagobert und die kleinen Neffen Tick Trick und Tack waren, wie gesagt, gute Charakterdarsteller. Insbesondere der Donald war wunderbar😂👍🌻😃😗 und mein Freund, aber in den Filmen????? Einfach nur nichtssagend....😦😥 ich wünsche mir, dass die Taschenbücher verfilmt werden und zwar genauso wie sie in Bild und Schrift existierten.

    Astrid AlischAstrid AlischVor Monat
    • Donald Duck ist ein Charakter-Darstreller, der in den Videos lächerlich und kitschig dargestellt wird. Leider, denn die Donald Duck- Taschenbücher sind wirklich gut. Weiß zufällig jemand, ob es auch deutschsprachige Videos mit Donald gibt, wo er auch als guter Schauspieler dargestellt wird? Ich habe bis jetzt nichts gefunden. Vielen Dank im voraus für eine Antwort

      Astrid AlischAstrid AlischVor 16 Tage
    • Donald war zwar der Prellbock bzw, das schwarze Schaf der anderen Figuren, da er sich immer sehr aufgeregt hat, bzw., er wurde schnell wütend aber er war ehrlich und geradlinig. Auch war er der Pechvogel. Gerade diese Eigenschaften machen ihn sehr wertvoll.

      Astrid AlischAstrid AlischVor Monat
  • Mit deinem Statement trägst du zur Spaltung bei, das ist dir schon bewusst oder?

    Karl HeinzKarl HeinzVor Monat
    • Die Sendung lebt doch von seinen ehelichen Statements. Wer das mag, kann damit wohl auch Mal umgehen, dass nicht alles mit der eigenen Meinung übereinstimmt, oder?

      Mipsi FipsiMipsi FipsiVor 24 Tage
  • Diese arme Kathi, es ist so schlimm was ihr passiert ist. Anfangs dacht ich: witziger Beitrag, Fiktosexualität. Jetzt sitz ich hier mit einem Kloß im Hals und Tränen in den Augen. Ich wünsche ihr alles alles Gute.

    LadyFlufferton VomSofaLadyFlufferton VomSofaVor Monat
    • @Lockenfrosch der Erste 🎵🎶Voll gerne🎶 🎵😍❤️

      I STALK FICTIONAL CHARACTERSI STALK FICTIONAL CHARACTERSVor 29 Tage
    • Nichts zu danken ,ich danke Dir für Deine ehrlichen Worte und dafür das ich wieder einmal etwas dazu gelernt habe ❤

      Lockenfrosch der ErsteLockenfrosch der ErsteVor 29 Tage
    • @Lockenfrosch der Erste Awww🙈 Ich danke dir für deine Worte ❤️❤️❤️❤️❤️Liebe Grüße Katie💋

      I STALK FICTIONAL CHARACTERSI STALK FICTIONAL CHARACTERSVor 29 Tage
    • Liebe Kathi ich bin sprachlos ,einiges von dem was Du sagtest kann ich vollkommen nachvollziehen. Von Herzen wünsche Ich Dir alles alles alles liebe ❤

      Lockenfrosch der ErsteLockenfrosch der ErsteVor 29 Tage
    • Dankeschön❤️

      I STALK FICTIONAL CHARACTERSI STALK FICTIONAL CHARACTERSVor Monat
  • Auch wenn ich Domian grundsätzlich schätze, finde ich seine Haltung einer totalen sexuellen Permissivität etwas befremdlich. Meiner Überzeugung nach fällt eine Gesellschaft, die alles erlaubt, irgendwann auseinander. Der unbeschränkte Individualismus ist genauso einseitig wie sein Gegenteil.

    Monti CarloMonti CarloVor Monat
    • @David Kekstroll Und wer hat etwas anderes behauptet? ;-)

      Monti CarloMonti CarloVor 29 Tage
    • Es ist aber nicht alles erlaubt, Punkt.

      David KekstrollDavid KekstrollVor 29 Tage
  • bassin... nennt man sensorische deprivation

    david joostdavid joostVor Monat
  • Der Mann, der im Dunkeln viele Erfahrungen gemacht hat, kann sich trotzdem nicht so richtig in blinden Menschen hineinversetzen, weil die blinde sich daran gewöhnt haben und mit der Zeit eine sehr gute Orientierung bekommen haben, aber der Mann eben nicht. Der musste nur elf Tage im Dunkeln sein und in so einer kurzen Zeit kann man nicht sagen, dass blinde Menschen sich so fühlen, weil das nicht stimmt.

    Lieber 7Lieber 7Vor Monat
  • 14:00 Der Typ hat zu viel The Walking Dead geschaut.

    Jay CarolJay CarolVor Monat
  • "Fürst Bralla La la, vor 2 Tagen: Domian trägt erneut ein "gewagtes" Oberhemd. :) Ich find's gut!" Ich sage... : Wenn du es gut findest.. na, dann ist es doch gut. Punkt! Weshalb mußt du es seltsamerweise, so hervorheben? Mein Mann trägt "sowas" als Socken! Und er trägt kein Schild um den Hals.. "Schaut mal meine Socken an!" damit sich evtl. ein Fürst Bralla La la sich darauf melden und aufmerksam machen kann. DFür mich bist Du ein komischer Mensch! Bittesehr, gerne geschehen!

    Nirgend WoNirgend WoVor Monat
  • 2 tausend euro für ein dunkel experiment. ah ja hört sich sehr lohnenswert an

    Oliver YigitOliver YigitVor Monat
  • Super, Domian, dass Du immer wieder den Ernst der Corona-Situation betonst und ansprichst. Denn es geht nicht um die Einschränkung von Grundrechten, wie Kritiker stets anprangern, sondern um den Schutz der Grundrechte von alten und schwachen Menschen, die ohne Solidarität zwangsläufig zum Opfer werden. Sie haben das Recht auf Unversehrtheit und das ist höher zu bewerten als relativ geringfügige Einschränkungen der Gemeinschaft.

    M NM NVor Monat
  • Ich bin gegen das brainwashing sorry aber eine Ehe sollte aus 2 Leuten bestehen und nicht aus mehr

    AllesklarAllesklarVor Monat
    • @Anja Dabrowski ja am Anfang kurz erwähnt von Domain

      AllesklarAllesklarVor Monat
    • Warum bist du der Meinung? Und kam das Thema Ehe mit mehr als 2 Leuten überhaupt in der Sendung vor?

      Anja DabrowskiAnja DabrowskiVor Monat
  • Ich bin kein Experte aber beruht diese transgender „Geschichte“ auf irgendwelche psychische Probleme, Probleme in der Kindheit oder falsche Freunde ? Sorry ich bin da kein Experte ich will keinen verletzten

    AllesklarAllesklarVor Monat
    • Vermutlich schon.

      Felix L.Felix L.Vor Monat
  • Hallo Domian, wollte nur Kurz sagen, dass du ein sehr schönes Hemd an hast! echt schön, gefällt mir!

    Micu LüthiMicu LüthiVor Monat
  • ist doch nicht dein ernst. welche zahlen wolltest du denn? erst die zahlen , dann die nächsten. nun sind es reagenzahlen. fallzahlen? ich hab dir mehr zugetraut.

    maik weissmaik weissVor Monat
  • die Fiktotussi hört sich auch überhaupt nicht crazy an....

    frede ddadfrede ddadVor Monat
  • Jens sollte wohl eher einen ordentlichen Psychotherapeuten, statt dahergelaufenen Esoyogis, besuchen...

    active285active285Vor Monat
  • 30:08 - 30:18 ; D

    Ey MallaEy MallaVor Monat
  • Sehr schönes Hemd, passend zur Jahreszeit. Die Blätter sind bunt, Rosen blühen tatsächlich noch, Lampionblumen haben schöne orangene Fruchtstände...... alles in allem: gut gewählt. Gefällt mir.

    Roswitha KirchnerRoswitha KirchnerVor Monat
  • Ich finde die letzten sehr sympathisch mutter und tochter! 😊

    asdf ghjkasdf ghjkVor Monat
  • Liebes WDR und lieber Domian, das man in einer Liveshow vielleicht nicht ganz firm mit den Begrifflichkeiten ist, ist ok. Aber zumindest hätte man in der Beschreibung, statt Sohn, Tochter benutzen müssen und zum klareren Verständnis (MzF) o.Ä. schreiben können. Schon etwas traurig.

    Tmon sTmon sVor Monat
  • Domian, warum bist Du nur so einseitig bedacht, was das große Thema Corona angeht? Ich habe dich für einen sehr offenen und gebildeten hinterfragenden Gesprächspartner gesehen und geschätzt. Das kann ich nun nicht mehr!!

    Rohvegan Canthigaster CapistrataRohvegan Canthigaster CapistrataVor Monat
    • Diese Sendung wird vom WDR ausgestrahlt, alles klar

      Dag MarDag MarVor 10 Tage
    • Zumal es an den aktuellen Einschränkungen einiges zu kritisieren gibt, da braucht man kein Corona-Lügner für zu sein.... Wir sind nicht mehr im März, wo man noch das Argument Ahnungslosigkeit gebracht hat. Tag ein Tag aus hört man, dass Virus wird uns noch jahrelang begleiten. Aha. Was sollen wir jetzt schlussfolgern? Paar Monate Lockerung, dann Lockdown und dieses Spiel dann immer und immer wieder?! Was hat der Spahn kürzlich noch gesagt? "es wird keinen zweiten Lockdown mehr geben". Ok. Und was hat man zum ersten Lockdown gesagt? Der war verfassungswidrig. Ok. Und was passiert? Lockdown Nummer 2. Ja, macht alles sehr viel Sinn

      Jessi D.Jessi D.Vor Monat
    • @Manu Nein, hier geht es nicht um zwielichtige Internetseiten und wie Sie uns als Schwublern bezeichnen, sondern hier geht es um die zensierte Lückenlügenmassenmedien Gehirnwäsche von Menschen wie Sie, die sich vermutlich auch dadurch und und erster Linie durch die Angst steuern und lenken lassen. Und vom Domian, den ich lange Jahre im Tv verfolgte, habe ich mehr erwartet.Aber selbst wenn in Ihm ein Querdenker wäre, muss er entschieden haben, sich so zu verhalten, um nicht wie die anderen als Verschwörungstheoretiker zu gelten!!

      Rohvegan Canthigaster CapistrataRohvegan Canthigaster CapistrataVor Monat
    • Nur weil er deine Meinung nicht teilt, die von irgendwelchen zwielichtigen Internetseiten kommt und von irgendwelchen Schwurblern publiziert wird ?

      ManuManuVor Monat
  • Willkommen zurück Domian, deine Sendung sind immer die besten habe ich gerne früher auch angeschaut, jeden Freitag war immer Domian Time

    Klaus-Dieter UlmKlaus-Dieter UlmVor Monat
  • Wo bleibt der frustrierte Schalke Anrufer?

    Exil MecklenburgerExil MecklenburgerVor Monat
  • Domian ist echt der Beste!

    Sieg WahrheitSieg WahrheitVor Monat
  • Hab Domian früher gern gehört. Ganze Nächte durch, aber ehrlich: Zu Corona sollte der sich lieber nicht mehr äußern! Nach seinem Statement habe ich die Sendung abgeschaltet. Was erdreistet er sich? Wir seien jetzt schuld an der Situation, weil wir uns im Sommer angeblich leichtsinnig verhalten hätten? Was für'n Bullshit, völlig unbelegt. Ich kann ihm gern schildern, mit welchen Reglementierungen wir auch den gesamten Sommer über in die Regeln gezwungen wurden. Domian: beschäftige dich mal mit Erkältungsviren, dem versch... PCR-Test und solch klugen Leuten wie Ioannidis von der Stanford University! Oder sag lieber gar nichts, wenn du nichts weißt.... Oder muss man im WDR den Schrott nachplappern, den Drosten, Lauterbach & Co. völlig ohne jegliche Evidenz in die Luft blasen? Also Domian - deine Sendung ist ab sofort tabu!

    ahorn 83ahorn 83Vor Monat
    • @Manu Von denen jetzt nachweislich welches Risiko ausgegangen ist? Und außerdem - da sind wir wieder beim Thrma: es werden Behauptungen aufgestellt, die durch nichts bewiesen sind. Es ist Grippezeit, wie jedes Jahr. Und wenn man in der Medizin arbeitet, kennt man das... 2017/18 25.000 Tote, 1995/96 knapp 25.000 Tote, 2016/17 knapp 23.000 Tote, 2014/15 21.300 Tote, 2012/13 20.600 Tote, 2008/09 18.700 Tote, 1998/99 15.200 Tote, 1989/90 15.000 Tote ... 2020 bislang ca 10.000 Covid-Tote ... Mit den typischen Erkältungsviren lebt die Medizin seit Jahrzehnten. Jedes Jahr fordern sie hohe Todesopfer. Hat bislang niemanden interessiert... Momentan ist die Influenca scheinbar verschwunden - woran das wohl liegt? Also, nicht Demos sind hier das Problem, sondern ein bis zur nationalen Hysterie aufgepeitschtes Virus, das bei uns bleiben wird, wie jedes andere Virus auch. Wollen wir uns JETZT immer 6 Monate des Jahres einschließen? P.S.: Gehöre zur sog. Risikogruppe, aber ich möchte mir dennoch mein Leben nicht von der Politik vorschreiben lassen. Das Sterben wird die Regierung mit keinem Lockdown verhindern, aber sie wird große Schäden in der Gesellschaft hinterlassen, wirtschaftlich, finanziell, soziologisch...

      ahorn 83ahorn 83Vor Monat
    • Oh man, als ihm das jetzt juckt, dass gerade du nicht mehr zuschaust. Ich glaub, dass er eher diese Idioten meint, die da zu tausenden sich versammelt haben und demonstriert haben.

      ManuManuVor Monat
  • Die letzte Anruferin hätte doch direkt mit dem schlafen können

    Ani PaniAni PaniVor Monat
  • Traurig, Domian ! Mir geht deine Meinung zum großen Thema Corona auf den Senkel . Das hätte ich so nicht von dir gedacht.

    Katrin SchulzeKatrin SchulzeVor Monat
    • @Dag Mar Es ist unverantwortlich wie sich Domian seinem Publikum darstellt.Warten wir es ab, ob und wann er bekannt gibt, das er davon nichts gewusst haben soll!

      Rohvegan Canthigaster CapistrataRohvegan Canthigaster CapistrataVor 10 Tage
    • Domian hat wahrscheinlich noch nichts vom great Reset gehört. Hinterfragen, recherchieren usw. Ist hier wahrscheinlich nicht seine Stärke. Außerdem arbeitet er beim WDR. Ich hoffe nur nicht, dass er irgenwann einmal öffentlich sagt.... Das habe ich alles gar nicht gewusst.

      Dag MarDag MarVor 10 Tage
    • @Korax Sciurus Wes Brot ich ess, des Lied ich sing...

      Anax ImorAnax ImorVor 29 Tage
    • Domians sehr beschränktes politisches und wirtschaftliches Weltbild war wahrscheinlich Grundvorraussetzung um beim Öffentlich Rechtlichen Rundfunk arbeiten zu dürfen.

      Korax SciurusKorax SciurusVor 29 Tage
    • Nein Domian ist nicht toll, wenn er sich so zu Corana manifestiert. Es tut weh ihm zuzuhören! Unglaublich das er so ticken soll!!!

      Rohvegan Canthigaster CapistrataRohvegan Canthigaster CapistrataVor Monat
  • Die Corona Ansage war völlig unnötig!

    Saly Bella LeSaly Bella LeVor Monat
  • ...ich könnte uns beide gut als Eltern vorstellen, aber Beziehung oder Sex, nee, ich hol schon mal den Becher und die Sprite

    FabiFabiVor Monat
  • Domian du bist der beste ❤️

    Anja Carola PöschlAnja Carola PöschlVor Monat
  • Ab 58:50 :“ Ganz kurz, Ich hab ne Freundin in Spanien die ist totaler Fan von dir. Willst mir ein Autogramm geben?“ Domian:“ Ich hab keine dabei dann gib mir doch...“

    MrFlyffkingMrFlyffkingVor Monat
  • Plötzlich ist jeder*innen, ein Transgender...

    ProBro ReiserProBro ReiserVor Monat
    • Nein, es trauen sich einfach nur mehr sich zu outen, was ich als ein sehr gutes Zeichen empfinde.

      ManuManuVor Monat
  • Danke für die Worte zu Corona!

    X XYZX XYZVor Monat
  • Bei der Mutter mit dem 2 jährigen Kind dass mit Kohle überschüttet wurde, hätte ich fast geweint. Ich wünsche den beiden vom Herzen alles Gute.

    naiz0naiz0Vor Monat
  • Was??? Dich gibts wieder? Ich kann mir neue Folgen anhören und nicht die alten??? JAAAAAA!!!

    Florian ZaunerFlorian ZaunerVor Monat
    • Ich jae mir dir mit. JAAAAAAA!!! 😂 ❤️

      DerPS3ZockerTVDerPS3ZockerTVVor 13 Tage
    • Ja zum Glück schon länger 😉 Er hatte vor ca. 1 Jahr bereits mit Live Auftritten (1x Monat) angefangen! Ich find‘s mega 😍

      Mone H.Mone H.Vor 20 Tage
  • 0:15, Monika, Sohn hat sich als Transgender geoutet 12:00 Thema Corona 13:45, Jens, hat 11 Tage in totaler Dunkelheit verbracht 26:25, Kati, Fiktosexualität 38:35, Kristin, 2 Jähriger Sohn hatte Unfall 47:30, Anja, erzählt von ihrer Partnerschaft

    KawaMizuKawaMizuVor Monat
    • Freak lol

      Lesane Parish crookzLesane Parish crookzVor 12 Stunden
    • Solche wie dich brauchen wir :D

      PoppyPoppyVor 6 Tage
    • Vielen Dank

      lukas Majorlukas MajorVor 24 Tage
  • Zu Corona: Sehr gute Ansage Domian!

    Johannes AppelJohannes AppelVor Monat
  • Man sperrt Menschen elf Tage in ein dunkles Zimmer und bekommt dafür 2000 Euro? Ich muss meinen Job überdenken.

    wir spielen verrücktwir spielen verrücktVor Monat
    • @Ter Kan 😁👍👍👏

      S SBS SBVor 3 Tage
    • Bei mir ist eh meist der Rolladen halb unten, würde kaum einen Unterschied für mich machen :D

      PoppyPoppyVor 6 Tage
    • Überlege grad. Baue bald eine Hütte im Wald und mache mich selbstständig

      Ter KanTer KanVor 15 Tage
    • Is doch ne geile Idee fuer Bauern, wenn man die Subventionen zu gering werden :D

      President ObummerPresident ObummerVor 28 Tage
    • @Samora Samora Ich habe es falsch interpretiert - ich sollte nachts um drei nicht kommentieren ;-)

      Anubis2705Anubis2705Vor 29 Tage
  • Kommt mir nicht mehr mit dieser verschissenen Corona-Disziplin... So ziemlich überall sind die staatlichen Maßnahmen noch schärfer als hier und es bringt kaum etwas - es geht um andere Faktoren. Welche Faktoren das sind, wie gewichtig diese sind und welche Maßnahmen wir deshalb überhaupt beibehalten sollten, um uns nicht selbst ins Aus zu manövrieren - das sind die entscheidenden Fragen. Solange sich niemand darum bemüht, Antworten auf diese Fragen zu finden, werden viele Menschen für fast nichts bluten; nicht nur wirtschaftlich. Und so wird nicht nur eine immer größere Spaltung der Gesellschaft, sondern auch ein immer größerer Einfluss der AfD als einzige Möglichkeit, nicht für die Etablierten zu stimmen, verursacht. Aber ich befürchte ohnehin, dass sich in Deutschland wie immer gar nichts verändern wird und diese Entwicklungen damit unvermeidbar sind. Und am Ende will es keiner gewesen sein, dabei ist es unter anderem so ein Schwachsinn und nichts sonst.

    Schere TischlampeSchere TischlampeVor Monat
    • @Manu Klar gibt es Gründe dagegen, niemand mag die AfD ernsthaft - es sind größtenteils Idioten, die das Land genauso wenig voranbringen würden. Aber es gibt eben auch diesen einen Grund für sie: Die anderen kommen nicht mehr rein und jammern nur noch rum... Diese Bloßstellungsfunktion sollte man nicht unterschätzen! Schlimmer geht es für viele Menschen in Deutschland kaum, warum also nicht wenigstens diese Funktion fruchtbar machen? Für mich persönlich würde es keinen Unterschied machen, ob die AfD oder CDU regiert - nur dass bei der AfD immerhin eine kleine Chance besteht, dass sich durch die damit verbundenen Entwicklungen von welcher Seite auch immer irgendetwas verändert. Und Veränderung braucht dieses Land dringend, wenn man keinen Turbokapitalismus mit einer Klassengesellschaft will.

      Schere TischlampeSchere TischlampeVor Monat
    • Ich wähle weder CDU, noch irgendeine andere der großen Parteien, aber die AfD würde ich auch nie wählen. Gibt genug Gründe die für mich dagegen sprechen.

      ManuManuVor Monat
    • @JuleFlash Ja voll krass, diese paar Sekunden...🤦🏼‍♂️

      ManuManuVor Monat
    • Ich finde das einfach extrem unpassend, die Sendung dafuer zu unterbrechen. Meine Zeit wurde geklaut.

      JuleFlashJuleFlashVor Monat
  • Corona Ansage top!

    Challenge ITChallenge ITVor Monat
  • Ich finde es schön das die Mutter noch sagt MEIN KIND Ja egal was er ist er ist und bleibt ihr Kind Ich finde Hauptsache das Kind ist mit sich glücklich Domian Du bist immer so einfühlend Weiter so!!

    Music SUEMusic SUEVor Monat
  • In der Sache hat Domian mit seinem Corona-Appell sicherlich nicht ganz unrecht; dennoch provoziert es mich massiv, dass die Bedürfnisse der Menschen, die sich ein kleines bisschen Normalität im öffentlichen Leben wünschen, immer so kleingeredet werden. Ich bin auch nicht für ausschweifende Feiern ohne Abstand und Maske; aber nicht jeder hat eine große Familie und Telefonate, Chats usw. ersetzen zumindest für mich einfach so gut wie gar nichts. Da ist man für ein gemütliches Beisammensein in einem Lokal, in dem streng auf das Hygienekonzept geachtet wird, manchmal einfach unendlich dankbar. Ich halte mich an alle Regeln, sicherlich, aber ich finde trotzdem, dass solche Menschen einfach zu wenig gehört werden. Und wenn es halt trotzdem nicht anders geht als Lockdown, dann möchte ich mir wenigstens nicht für meine Worte dermaßen über den Mund fahren lassen. Mich hat das sehr verärgert.

    Flo FantasticFlo FantasticVor Monat
  • So viele wunderschöne Menschen in einer Sendung. Das macht Mut auf eine offenere und positivere Gesellschaft in der Zukunft ❤️ Danke auch an Domian für die Corona-Ansage.

    David GrooverDavid GrooverVor Monat
  • Dass die Mutter nicht nur „mein Kind“ sagt sonder auch „er“ ist ja in Ordnung, sie muss ich erst daran gewöhnen. Aber warum Domain die Tochter die ganze Zeit als „er“ und Sohn bezeichnet ist sehr unsensibel. Da muss man nur ein paar mal drüber nachdenken und man kann die richtigen Pronomen nennen oder geschlechtsneutral sprechen. Und „Frau werden“ ist falsch, das ist eine Frau die im falschen Körper geboren wurde.

    April AyresApril AyresVor Monat
    • Am Ende ist es doch so, wie es ist. Er ist ein Mann, auch wenn er sich als Frau fühlt. Ich meine ein Weißer ist ein Weißer auch wenn er sich als Schwarzer fühlt. Gibt es ja auch. Man kann es weiterführen wie man will, selbst ein dummer bleibt dumm, auch wenn er sich als intelligent fühlt.

      It‘s meIt‘s meVor Monat
    • April Ayres Ich finde es wichtiger, wenn wir mit unserer Sprache ehrlich ausdrücken können, was wir tatsächlich denken und fühlen. Domian hat mit seinem Rumgeeiere zwischen "Er" und "Sie" deutlich machen können, dass eine geschlechtsspezifische Einordnung eben gar nicht so einfach ist - auch als aufgeschlossener, toleranter Mensch. Zumal wenn mal die Rede von dem Sohn ist, dann wieder nur vom Kind. Hätte er also von der Tochter reden müssen? Wenn er im direkten Gespräch mit einer Person den ausdrücklichen Wunsch nach einer weiblichen Anrede ignoriert hätte, wäre das in der Tat respektlos und unhöflich gewesen. Aber im Gespräch mit der Mutter, die über ihren Sohn (bzw. jetzt Tochter) berichtet, offen so eine Unsicherheit zu zeigen, ist nicht nur völlig akzeptabel, sondern vielleicht sogar hilfreicher als irgendeine politisch korrekte Heuchelei.

      Frau MahlzahnFrau MahlzahnVor Monat
    • @Frau Mahlzahn ich verstehe die Frustration aber ich finde es wichtig eine Frau eine Frau zu nennen, wenn sie sich so identifiziert. Das ist respektvoller als falsche Pronomen zu verwenden obwohl man weiß, dass die Person sich nicht damit identifiziert. Ich finde diesen Fall wirklich nicht schwer zu verstehen und unkompliziert in der Sprache umzusetzen.

      April AyresApril AyresVor Monat
    • @April Ayres Ja, dann hätte er konsequent von einem Kind sprechen müssen, also von "es". Es handelte sich aber tatsächlich um einen jungen Mann bzw. junge Frau. Mich irritiert in der heutigen Zeit zunehmend das Auftreten einer Sprachpolizei, diese permanente Gängelung, wenn es um bestimmte Begriffe oder Redeweisen geht, immer mit so einem unausgesprochenen Vorwurf, man (mensch?) habe womöglich vor, irgendeine Gruppe zu diskriminieren.

      Frau MahlzahnFrau MahlzahnVor Monat
    • @Frau Mahlzahn geschlechtsneutrale Sprache wäre zb „dein Kind“ zu sagen, so wie es die Mutter im Gespräch gemacht hat.

      April AyresApril AyresVor Monat
  • Zu Alpix. Nö. Höre mir den Schmarren von Drosten ständig an. Viell. solltest du dich mal außerhalb des Mainstreams informieren. Das sind viele anerkannte Wissenschaftler und Ärzte, die auch vor dem Mundschutz warnen. Hör halt weiter auf Muddi u. Drosten. Kann jeder halten, wie er möchte. 🙈🤮

    Alter BieberAlter BieberVor Monat
  • Eltern sollten zu ihren Kindern steh'n. Die Mutter tut ja gerade so, als hätte ihr Sohn eine Straftat begangen. Wenn er gerne eine Frau werden möchte, ist das nichts verwerfliches. Wenn das eigene Kind glücklich ist, sollten es die Eltern auch sein.

    JanJanVor Monat
    • @Max Mustermann Absolut. Man bringt einen Sohn zur Welt und bekommt dann eine Tochter. Damit muss man sich erst einmal abfinden. 😊

      JanJanVor 29 Tage
    • Ich würde mein Kind auch genauso lieben, aber trotzdem wäre es ein Schock. Es ist ja ein schwerer Schlag, wenn es dem Kind im eigenen Körper nicht gut geht und man wünscht seinem Kind ja ein Leben ohne Identitätsprobleme. Besonders wenn sie so lebensverändernd sind.

      Max MustermannMax MustermannVor Monat
  • Die Mutter deren Kind sich als Trans geoutet hat, weiß es doch schon seit das Kind klein ist, sie haben es nur nie zugelassen... sie braucht sich gar nicht wundern, sie hätte das Kind schon viel früher leben lassen wie es will, jetzt ist sie (das Kind) schon die ganze männliche Pubertät durchlaufen, das ist Scheisse .

    Sahra ASahra AVor Monat
  • Mich kotzt dieses Verhalten rund um Transgender so an. Der Sohn will eine Frau sein, die Tochter ein Mann. Sowas gibt es und das ist überhaupt nicht schlimm. Können die Leute da nicht einfach sagen: Ayo, gut. Was kann ich für dich tun? Nee, man verfällt in eine Melancholie. Bemitleidet sich selber wieso weshalb warum das eigene Kind. Und fängt auch noch an zu Diskutieren ob er/sie es sich nicht doch nochmal anders überlegen will. Wie widerlich ist das?! Transgender ist keine Krankheit und auch keine Phase, damit wird man geboren, diese Menschen verdienen nichts als grenzenlose Unterstützung. Nicht in dem Körper zu leben, denn man innerlich fühlt ist grausame Folter. Es ist okay, wenn man als Angehöriger diese Info erstmal verdauen muss, insbesondere wenn man nichts geahnt hat (Wobei ich mich da schon Frage, was denn das für Eltern sind wenn sie wirklich Null Peilung hatten). Pusht das Thema nicht so künstlich, investiert eure Energie lieber darin der Person zu helfen. Denn ändern könnt ihr es so oder so nicht.

    PamyiraPamyiraVor Monat
  • Mich schockiert es das echt fast immer ein vergewaltigungsfall dabei ist.

    Black DemonBlack DemonVor Monat
  • Ja wir brauchen mehr Lockdown... Die pandemie muss vernichtet werden und wenn es Millionen Existenzen kostet... Und die Regierung ist wirklich ultra vertrauenswürdig so klug und besonnen wie sie handelt... Die haben wirklich plan das sieht man ja schon an der top Vorbereitung der Schulen auf den Winter... Und sparsam sind sie auch..masken bezahlen wir einfach nicht... Das Grundgesetz braucht auch kein Mensch und so etwas wie Zweifel nicht erwünscht... Die massnahmen dürfen nicht hinterfragt werden sagt der lungenspezialist.. Äh ich meine Tierarzt und Entschuldigung aber der muss es ja wissen... Aber alles egal das wichtigste passiert ja... Panik Panik Panik... 😂 *Sarkasmus off*

    FreiheitsfreundinFreiheitsfreundinVor Monat
    • Domian schaut halt absolut nicht über den Tellerrand hinaus und quasselt stattdessen einfach nur das nach, was ihm monatelang von den Mainstreammedien eingeredet wird. Aber wahrscheinlich ist das Grundvoraussetzung um bei den Öffentlich Rechtlichen zu arbeiten.

      Korax SciurusKorax SciurusVor 29 Tage
    • Danke !

      Katrin SchulzeKatrin SchulzeVor Monat
  • Ich hab den Eindruck, dass sich seit einiger kurzer Zeit immer mehr Leute outen. Da muss die Dunkelziffer jahrelang echt krass gewesen sein und die Menschen müssen sich immer verstreckt haben. Ist immer scheiße, wenn man Angst haben muss von der Gesellschafft ausgegrenzt zu werden. Egal aus welchem Grund.

    Hinoumi EienoHinoumi EienoVor Monat
  • Lieber Domian, tolles Statement zum Thema Corona. Ich stimme dir 100%ig zu. 👍👍👍

    Angelina EnderleinAngelina EnderleinVor Monat
    • Och ne ich kann diesen word nicht mehr hören !!!

      Hige BoyHige BoyVor Monat
  • Ab dem Zeitpunkt des Outings heißt es Frau wie in diesem hier genannten Fall nicht mehr Junge oder Mann!!! Bitte hier nachbessern Domian.

    Filme GerneFilme GerneVor Monat
    • Absoluter Skandal! Anzeige ist raus...

      Felix L.Felix L.Vor Monat
    • @Manu Nein? Das ist die Realität und hat nichts mit Diskrimierung zu tun.

      Cola LightyearCola LightyearVor Monat
    • @Cola Lightyear Dann ist das nur ne pure Diskriminierung der Person gegenüber.

      ManuManuVor Monat
    • Naja, wieso? Er ist biologisch immer ein Mann. Du meinst das man ihn beschreiben müsste mit dem Geschlecht mit dem er sich identifiziert (was auch immer das bedeuten mag). Sehe ich nicht so.

      Cola LightyearCola LightyearVor Monat
    • wie wärs wenn du anderen leuten nicht vorschreibst wie sie sich zu artikulieren haben und dich stattdessen um deine eigene traurige existenz kümmerst?!

      RaZcahamutRaZcahamutVor Monat
  • Euer Kind outet sich als Transgender? Na und? Es ist sein/ihr Leben. Steht zu eurem Kind und helft ihm soweit es nur geht damit euer Kind seinen Weg gehen und glücklich sein kann. Wendet euch an Selbsthilfegruppen und/oder Vereine!!! Ich bin selbst Transgender... Und es ist wirklich unangebracht diese Menschen noch wie Aussätzige zu behandeln, so erlebt man es oft in der Öffentlichkeit...

    Filme GerneFilme GerneVor Monat
    • @bastidepressiva vielleicht wirkte das deswegen so, weil man eine derart komplexe Lebenssituation und all ihre Probleme nicht in einem solch kurzen Telefonat bearbeiten kann. Ich gehe davon aus, dass in der Selbsthilfegruppe für Eltern auch das Leid der Kinder viel thematisiert wird. Der Konflikt in dem sie Unterstützung zu brauchen und nicht zu finden scheint ist der, im Zwiespalt zwischen ihren eigenen Bedürfnissen und denen des Kindes zu stehen, was ihren Mann anbetrifft. Weswegen sie dann Domians Rat gesucht hat..

      Mipsi FipsiMipsi FipsiVor 22 Tage
    • @Mipsi Fipsi aber sie wirkte total egoistisch. sie hat mit keinem Wort davon gesprochen, dass ihr sohn/ihre Tochter hilfe benötigt! sie hat als erstes an sich (und ihre ehe( gedacht.

      bastidepressivabastidepressivaVor 23 Tage
    • Ich finde, die Mutter scheint doch echt bemüht. Das ist für Sie dich auch eine enorme Lebensveränderung. Gegenseitiges Verständnis ist glaube ich der einzige Weg, einen gemeinsamen zu finden.

      Mipsi FipsiMipsi FipsiVor 24 Tage
    • @Intellektueller Soziopath keine Perversion

      Brynia AfritaBrynia AfritaVor Monat
    • Mann muss solch eine ekelhafte Perversion nicht akzeptieren

      Intellektueller SoziopathIntellektueller SoziopathVor Monat
  • Tolles Format und super Typ der Domian. Kann nicht nachvollziehen warum er nicht öfter und oder länger läuft. Ich gebe mir mit wenigen Ausnahmen jede Sendung seit ich sie kenne und da bin ich nicht alleine.

    Cy BorgCy BorgVor Monat
  • Unglaublich tolle Sendung...

    Morgenmuffel3Morgenmuffel3Vor Monat
  • Kathi tut mir sehr leid. Der Vater hat so viel Schaden angerichtet. Wie kann man nur seinem Kind so etwas antun.

    Joshua JoshJoshua JoshVor Monat
  • Super Statement zu Corona. Bin ganz deiner Meinung

    Sandra WolodinSandra WolodinVor Monat
  • man man man Kati, ich hoffe du liest das, bleib stark im Leben

    sha tansha tanVor Monat
    • @I STALK FICTIONAL CHARACTERS 👍👌

      AngeloAngeloVor 25 Tage
    • Wie lieb❤️ Dankeschön 💕 LG Katie🙈

      I STALK FICTIONAL CHARACTERSI STALK FICTIONAL CHARACTERSVor Monat
  • Viell. sollten sich alle, die die unnötigen Corona Maßnahmen gut finden einmal Wissenschaftler anhören, die immer und immer wieder versuchen fundiert aufzuklären.

    Alter BieberAlter BieberVor Monat
    • @Alpix "WIR" hören nicht anderen Wissenschaftlern zu? Der Mainstream kennt doch nur einen: DROSTEN, DROSTEN, DROSTEN. Vielfältigkeit sieht anders aus. BTW hat Drosten schon bei der Schweinegrippe damals KATASTROPHAL daneben gelegen.

      Korax SciurusKorax SciurusVor 29 Tage
    • Nö, ihr hört nicht den Wissenschaftlern zu, sondern nur den wenigen Wissenschaftlern, die eure Meinung bestätigen...

      AlpixAlpixVor Monat
  • Tolle Sendung! Super interessante Themen und Menschen. Danke Domian!

    suren hohnsuren hohnVor Monat
  • Danke lieber Domian für Deinen Corona Appell! Du sprichst mir aus der Seele 🙏👍

    Müjde HurmaMüjde HurmaVor Monat
  • Wo gibt es dieses "omm" in Dauerschleife?

    Baby Karotte oder Excalibur?Baby Karotte oder Excalibur?Vor Monat
  • Diese Simpsen Familie hat mich nie interessiert. Ich fand sie vom ersten Eindruck schon assozial und verstehe nicht, wieso man sowas senden kann. Ich habe lieber Donald Duck, Dagobert Duck und Tick Trick und Track gesehen. Die waren wenigstens lustig und alles hatte noch einen guten Hintergrund

    Astrid AlischAstrid AlischVor Monat
    • @Astrid Alisch Das Gedächtnis lässt wohl nach mit zunehmendem Alter :D

      Ori le GrandeOri le GrandeVor Monat
    • Meine Antwort gelöscht? Ich habe nichts gelöscht

      Astrid AlischAstrid AlischVor Monat
    • @Astrid Alisch Deine Antwort gelöscht, was? Lächerlich

      Ori le GrandeOri le GrandeVor Monat
    • Warum rechtfertigst du dich denn?

      Astrid AlischAstrid AlischVor Monat
    • Astrid, lern doch vielleicht erstmal, das Wort "asozial" zu schreiben, bevor du etwas, was mindestens eine Generation geprägt hat, so betitelst. :D

      Ori le GrandeOri le GrandeVor Monat
  • Wo findet man speziell die CD oder das Video dieser OM Musik? Bei DEhave gibt es eine ganze Menge, aber ich möchte speziell dieses Video Vielen Dank für eure Antwort

    Astrid AlischAstrid AlischVor Monat
DEhave