Die Traurige Wahrheit Über Die Ins All Geschickten Tiere

30 Mär 2021
84 565 Aufrufe

Die traurige Wahrheit über die ins All geschickten Tiere

KOMMENTARE
  • Das ist wirklich ziemlich traurig. Man stelle sich vor wie es einem selbst erginge einsam unter Stress in einer unbekannten Situation dahinzusiechen.. Alles für die Forschung. Und so schlimm das auch alles klingt passiert selbst heute noch sowas in der Medizin... Trotz allem wie immer ein super Video. Traurig aber informativ und gut

    JinougaTVJinougaTVVor 3 Tage
  • Ja es ist schade das so fiele Tiere sterben mussten. Aber sie starben nicht umsonst. Sie starben und gaben uns dabei mehr Informationen, meiner Meinung nach ein Würdiger Tot. RIP an alle Tiere

    MichaMichaVor 5 Tage
  • Naja nicht nur zum Schlafen, sondern bereits morgens mit dem ersten Kaffee:)

    Aytekin KaymazAytekin KaymazVor 8 Tage
  • UdSSR böse, sehr böse. USA Helden die größten Helden.

    Viktor KrämerViktor KrämerVor 10 Tage
  • Ne V2 Rakete... Muss man ja net wissen

    Super Smash Dark UltimateSuper Smash Dark UltimateVor 13 Tage
  • Was die Tiere da wohl mitmachen mussten ...❤️

    Christof BrecherChristof BrecherVor 13 Tage
  • Joa von nichts kommt nichts

    Cs attentionCs attentionVor 14 Tage
  • Eine deutsche V2☝

    Matti JohanMatti JohanVor 17 Tage
  • Traurig so etwas. Der wahre Tier ist der Mensch.

    GotenGotenVor 18 Tage
  • 9:19 schuppige astronauten. Ihr habt es doch selbst gesagt. Und frösche haben schleimige schuppen ʰᵃᵇᵉⁿ ʷⁱʳ ⁱⁿ ᵇⁱᵒ ᵍᵉˡᵉʳⁿᵗ

    Ehrenmann 72Ehrenmann 72Vor 18 Tage
  • Soo grausam 😔

    BankotsuBankotsuVor 19 Tage
  • Traurig, aber sehr interessant

    Kathrin RinkKathrin RinkVor 19 Tage
  • Gutes Video, aber zu viel Werbung, daher leider kein Abo

    Torsten RothTorsten RothVor 19 Tage
    • Ich hoffe mal das wahr Ironisch gemeint

      MichaMichaVor 5 Tage
  • Die russen verschweigen doch das mit leica nur. Sie haben sie doch verloren ! Bei Taneleer Tivan dem collector auf nowhere ist sie doch zu sehen ! 🤣🤣🤣

    A. E.A. E.Vor 19 Tage
  • Kurz gesagt: nie zurückgeholt, alle tot

    FlexxFlexxVor 20 Tage
  • Ja das sind die Menschen. Respektlos und grausam. Doch jetzt werden sie vernichtet von den kleinsten Lebewesen. Wie heißt es so schön? " Das Leben findet einen Weg "

    COS-DragonPunchCOS-DragonPunchVor 20 Tage
  • Wie einfach alle schreiben wie gemein wie böse ich schäme mich für die Menschheit. Es war sicher nicht schön für die Tiere aber wenn man etwas ereichen will muss man opfer bringen das gleiche gilt für den technologischen Fortschritt der Menschheit. Hätten man einen Menschen Hochschiken sollen ohne vorher zu wissen wie und ob man im Weltraum überleben kann. Ich denke diese Opfer waren nötig und haben sich gelohnt wenn man bedenkt wie viele Möglichkeiten uns die Weltraumforschung und Raketentechnologie bietet und in zukunft noch bieten wird. Ich finde die opfer waren nötig und es wären auch 10 mal Opfer okay und gerechtfertigt gewesen. Außerdem halte ich das Leben eines Menschen für wichtiger als das eines Tieres.

    babedip 1.0babedip 1.0Vor 20 Tage
    • Ich bin da andere Meinung. Der Mensch möchte den Fortschritt ist sich aber zu schade darum etwas selbst dafür zu machen. Die Tiere haben nichts mit unserem Fortschritt zutun, aber müssen für uns den Kopf hinhalten. Wir wollen den Fortschritt nicht die Tiere, also sollten wir uns dafür auch opfern. Es ist echt erbärmlich, dass wir ein anderes Lebewesen für uns missbrauchen. Wer es haben will soll auch sich selbst dafür opfern. Der Mensch ist für mich ein erbärmlicher Parasit, der alles zerstört was er in die Hände bekommt. Wir zerstören den Planet auf dem wir geduldeter Gast sind. Ich hoffe wir sind nicht mehr lange geduldeter Gast. Der Mensch ist meiner Meinung nach wertloser als die Tiere, da die Tiere niemals auf die Idee kommen würden ein anderes Lebewesen für sich selbst zu missbrauchen.

      Julie MichiJulie MichiVor 13 Tage
  • das arme tier ... ja klar ist das arm aber jetzt überlegt man wieviel Millionen von denrn PRO TAG von und mishandelt werden...

    Spayrex _Spayrex _Vor 20 Tage
  • Einfach nur Lächerlich, die Hündin Laila war im All, und ist heil zurückgekommen

    rudolf5555rudolf5555Vor 20 Tage
  • Noch jemand der das kurz vor dem schlafen anschaut?

    Dark ReaperDark ReaperVor 20 Tage
  • Das ist eine Unverschämtheit, Tiere sind genauso wichtig wie Menschen, denn wer sagt denn, das Tiere NICHT reden können, fùr Tiere sind es ja die Menschen, die nicht reden können. Also... Ich bin 9

    idaidaVor 20 Tage
  • Die armen Tiere sie mussten Leiden für uns

    Lulana SofiaLulana SofiaVor 20 Tage
  • #free Albert ||

    Ente In Rente LolEnte In Rente LolVor 20 Tage
  • Ja ohne die deutschen wäre kein Ami im Weltall

    Nicolas HartmannNicolas HartmannVor 20 Tage
  • Mehr in 10 Minuten gelernt als in 9 Jahren schule

    Margit BraunMargit BraunVor 20 Tage
  • Die armen tiere😤😔😒

    Nina RiskeNina RiskeVor 20 Tage
  • Ich glaube Backfisch war ein disliker

    Super Smash Dark UltimateSuper Smash Dark UltimateVor 20 Tage
  • Machst echt gute Videos, meist sehr gut recherchiert

    Ragnar LBRagnar LBVor 20 Tage
  • Die Menschheit ist doch echt räudig. Mir tun diese Tiere so leid.

    MilleMilleVor 20 Tage
  • Wieso hat man eine V2 Rakete mit einer Maus bestückt.?

    Porgster 01Porgster 01Vor 21 Tag
  • Für so ein Thema bitte Quellen angeben

    Just LyricsJust LyricsVor 21 Tag
  • Es gibt echte Widder? ich bin 16 und wusste das nicht, perfekt.

    Nico_ 2002Nico_ 2002Vor 21 Tag
  • top video wenn alles stimmt was er sagt

    FunCompilationFunCompilationVor 21 Tag
  • Die armen Affen Sind schon gefühlt vom Aussterben bedroht, also zumindest die meisten Arten der Primaten Auch wenn das 8000 Jahre alles her ist. Die Story von ham ist so traurig 😔 Hunde gibt es genug,aber trotzdem hätte man auch damals schon menschen nehmen können.

    ElectroCarsSuckElectroCarsSuckVor 21 Tag
  • 2:03 sieht aus wie Einstein

    YoshiYoshiVor 21 Tag
  • Klar wenn der Mensch sich nicht traut was zu machen, müssen einfach Tiere herhalten...typisch Mensch einfach kein Respekt vor anderen Lebewesen...Schämen sollten sich die Menschen, die den Tieren das angetan haben....

    GRAZOCKERGRAZOCKERVor 21 Tag
  • Du hast da leider eine Sache verwechselt. Diese Tiere gaben ihr Leben nicht im Namen der Wissenschaft, wir Menschen nahmen ihnen das Leben im Namen der Wissenschaft.

    namib 05namib 05Vor 21 Tag
  • Sorry aber sie haben sich geopfert finde ich frech zu sagen macht euch doch nix vor man hat sie ja schließlich nicht gefragt ob sie das überhaupt wollen sie wurden einfach dazu gezwungen das zu tun fertig. Ich hoffe das man endlich mal weg von Tier versuchen kommt und ehr Zellen und andere Organismen im Labor dazu nutzt oder Menschen versuche.

    JeromeJeromeVor 21 Tag
  • Es gibt soviele Pädophile Kinderschänder Vergewaltiger warum kann man die nicht zum testen nehmen? Die Tiere können nichts dafür plus mit der Kommunikation ist dies nicht das beste. Anders wie bei den oben genannten Personen:(

    Chris MöckChris MöckVor 21 Tag
  • boa krass wieviele hohlköpfe sich unter dem vid verewigen dürfen... ich lese sowas wie. traurig das die tire gestorben sind nur das wir zum mon geflogen sind... schreib das dumme kind womöglich auf seinem smartphone im internet...hust hust. ich persönlich sag danke den diese tiere haben uns die technik erst möglich gemacht aber von sowas versteht ihr noch nix.

    MJp1NiceGuyMJp1NiceGuyVor 21 Tag
  • 1:38 "amerikanische V2 Rakete"? War das nicht eine Deutsche Rakete, nämlich die deutsche A4, die zu Propagandazwecken in V2 (Vergeltungswaffe 2) umbenannt wurde?

    cologne4evercologne4everVor 21 Tag
  • Haha gerade Space Force auf Netflix gesehen da haben die das auch angesprochen 😂😉

    IZzcanVIZzcanVVor 21 Tag
  • Das haben die Wissenschaftler nur gemacht um ins Weltall zu können das ist doch blöd

    Elia SchmidtElia SchmidtVor 21 Tag
  • Grausam

    Elia SchmidtElia SchmidtVor 21 Tag
  • Ganz erlich wir sollten uns nicht so viele um das Universum machen sondern um die Erde selbst denn wir kennen kaum etwas über die Erde

    Caner KümetepeCaner KümetepeVor 21 Tag
    • Ja klar und die Rohstoffe auf der Erde wirds ja auch noch in Millionen von Jahren geben

      Coco JamboCoco JamboVor 20 Tage
  • Es ist so grausam, dass uns Menschen andere Lebewesen so egal sind, solange es uns gut geht....

    Pia PiPia PiVor 21 Tag
    • Ja naja aber es leid tut es einem dann doch irgendwie oder nicht? Naja sei es drum sehen wir die Tiere lieber als Pioniere ihrer Zeit. ✌️

      MilleMilleVor 18 Tage
    • Für die Wissenschaft!

      _Warum_nicht__Warum_nicht_Vor 19 Tage
    • @Mille dann wären wir jetzt nicht da wo wir sind diese Leben waren nun mal Not wendig zu opfern

      Ja JaJa JaVor 19 Tage
    • Die Entscheidung ist einfach niemanden fliegt da hin. 😉

      MilleMilleVor 20 Tage
    • Ok mal angenommen wir leben zu dieser Zeit und es gibt die Auswahl zwischen deinen Vater (einen Menschen) oder irgendein Tier zu was würdet ihr entscheiden?

      Der NeueDer NeueVor 20 Tage
  • Traurig

    Tobias MinecraftTobias MinecraftVor 21 Tag
  • Jaaaa, Katzen waren auch im Weltraum

    joschi918_destroyerjoschi918_destroyerVor 21 Tag
  • Kriminelle ins All schicken und keine Tiere

    ChristianChristianVor 21 Tag
  • Grausam 🙁

    Ilyas NazariIlyas NazariVor 22 Tage
  • Die Armen Tiere 😞 Unfassbar die Grausamkeit der Menschen kennt keine Grenzen

    Deno BloodlineUmmahDeno BloodlineUmmahVor 22 Tage
    • @Lol Lel deswegen appelliere ich an euch: Lasst uns die Ente als Spitze der Nahrungskette auserkoren!

      Got_26 [RealOne]Got_26 [RealOne]Vor 19 Tage
    • @GRAZOCKER natur ist nunmal nicht gerecht vorallendingen nicht mit dem Mensch am Spitze der Nahrungskette

      Lol LelLol LelVor 20 Tage
    • @Der Neue Selbst dann, weil man mit Lebewesen einfach nicht so umgeht. Stell dir mal vor dein Hund, oder deine Katze wären an der Stelle dieser Tiere...

      GRAZOCKERGRAZOCKERVor 20 Tage
    • @GRAZOCKER und wenn der Forscher dein Vater gewesen wäre, wäre es dann immer noch okay ?

      Der NeueDer NeueVor 20 Tage
    • @Deek Hab ich, deswegen immer drauf achten wo das Fleisch herkommt und auf billiges Discounter Fleisch verzichten, und Fleisch in kleinen Mengen konsumieren, statt verschwenderisch damit umgehen.

      GRAZOCKERGRAZOCKERVor 20 Tage
  • Eklige menschen

    giorno jojogiorno jojoVor 22 Tage
  • Ich finde in Zukunft könnte man die Politiker und Milliardäre zu Testzwecken ins All jagen, da ist der Verlust nicht schmerzhaft, gar gut für die komplette Bevölkerung.

    Hakke MakkeHakke MakkeVor 22 Tage
  • Deine vidios sind einfach nur geil. Mach weiter so

    geamer letsplaygeamer letsplayVor 22 Tage
  • Sag ich doch das Menschen 100x grausamer sind als Tiere

    Midnight PhireMidnight PhireVor 22 Tage
  • Diese armen tiere denen wird nich was implantiertz

    NinjaAssiNinjaAssiVor 22 Tage
  • Es ist sehr schade ich würde keine Tierversuche machen egal wie wo und wann wenn ein Mensch erkrankt ist ist das menschlich also sollte man sich damit abfinden und die Tiere in Ruhe lassen!

    Max S.Max S.Vor 22 Tage
    • Blödsinn.

      Tobi FröhlichTobi FröhlichVor 22 Tage
  • 02:47 uhr und ich könnt mir noch so ein vid rein ziehen 😅

    Der MuroDer MuroVor 22 Tage
  • Und jeder Mensch isst im Schnitt ein Schwein im Jahr, denen trauert auch keiner hinterher....

    K4g3t4n3K4g3t4n3Vor 22 Tage
  • also klar es ist traurig. aber woher zum teufel weist du dass denn bitte

    Username_InkUsername_InkVor 22 Tage
  • Ich verstehe nicht warum man Tiere nehmen musste, damals gab es auch brutale Mörder , Vergewaltiger, kriegsverbrecher und so weiter warum hat man die nicht hochgeschickt wenn die doch wahrscheinlich sowieso schon auf der Todes liste standen echt unverständlich sowas

    JustinOGJustinOGVor 22 Tage
  • Echt Grausam was leute sich in den Kopf setzen

    SkepsisSkepsisVor 22 Tage
  • Wenn die Tiere die Kraft und Macht hätten, dann können die Menschen soviel, wie sie wollen, um Vergebung bitten, aber die Tierwelt kann mit denen dann genauso machen, was sie wollen, sprich: Die Menschen mal als Versuchskaninchen benutzen... mal sehen, wem das dann noch gefällt. Trotz des superinteressanten Themas, ist das unverzeihlich und es treibt mich in den Wahnsinn, daran zu denken!!! 😤

    Elementus ComicHeroesElementus ComicHeroesVor 22 Tage
    • Der Mensch war 70,000 Jahre lang Tierfutter. Wenn sie könnten wäre es heute noch so .

      Tobi FröhlichTobi FröhlichVor 22 Tage
  • hast du ein neues Mikrofon?

    greenyweebsgreenyweebsVor 22 Tage
  • Traurig und zugleich prutal

    Justin JoelJustin JoelVor 22 Tage
  • Schickt doch Menschen wieso immer die Armen Tiere die wollen das sehr warscheindlich nicht und werden dazu gezwungen einfach nur traurig die Menschheit. Und das wird dann geheim gehalten... natürlich diese Wissenschaftler sollten für das hängen. auch wen schon ewig her ist.

    kaystkaystVor 22 Tage
  • Selbst Fliegen waren schon eher im All als Ich...

    Ich mach coole Videos 2Ich mach coole Videos 2Vor 22 Tage
  • Beide Hunde lebten bis ans Ende ihrer Tage. No shit.

    RIUSMA 7RIUSMA 7Vor 22 Tage
  • Omg das ist sooo traurig😭stell Mal vor du wärst das Tier 😭😭 ( Wir töten Tiere zwar um sie zu essen es ist aber trotzdem traurig)

    Diamønd_ÈvilDiamønd_ÈvilVor 22 Tage
  • Hoffe jeder einzelne der dafür verantwortlich war/ist tiere ins All zu ballern schmort elendig in der Hölle hab für diesen bodensatz der Gesellschaft kein Verständnis. Dann ballert euch doch selbst ins All wenn ihr wissen wollt was für Auswirkungen das hat und um eure bodensatz vorschung voran zu treiben.. Klar haben wir der Raumfahrt viel zu verdanken aber sowas ist einfach abstoßend... Das sind immerhin noch Lebewesen...

    GigiGigiVor 22 Tage
    • Genau! (Aber ich muss auch sagen das wir die Tiere auch töten ums sie zu essen also 😅. Aber es ist schon ein Unterschied da wir sie so quälen die die getötet wurden hatten ein schnellen Tod

      Diamønd_ÈvilDiamønd_ÈvilVor 22 Tage
  • Wie,wie kann man nur ???😭😭😭😭😭😭😭 So etwas machen??? Wier Menschen sind so grausam!!!!😰😰😰😭😭😭

    Mr. SnakeMr. SnakeVor 22 Tage
    • @Hakke Makke genau das selbe gilt natürlich für andere Menschen die ihre Mitmenschen lieben und zu schätzen wissen 😂

      Cs attentionCs attentionVor 14 Tage
    • @Hakke Makke Wenn du das Leben deiner Eltern oder irgendwelchen anderen Leuten Gleichstellst mit denn leben von einen Huhn oder eine Kuh versteh ich das nicht 🤷‍♂️ dir ist dich wahrscheinlich ein Hund auch wichtiger als irgend ein Nutztier? Oder nicht

      Cs attentionCs attentionVor 14 Tage
    • @Hakke Makke und Hunde schon 😂

      Cs attentionCs attentionVor 14 Tage
    • @Texaszinker 599 kek

      Gangster BloodGangster BloodVor 19 Tage
    • Haha beschweren sich über ne Handvoll Tiere die bei sehr wichtigen Test leider starben aber bei den ach Millionen toten Tierversuchen in der Kosmetik da wisst ihr nichts drüber ihr heuchler

      Coco JamboCoco JamboVor 20 Tage
  • Ja, Tierversuche sind absolut schrecklich und dennoch manchmal notwendig. Sonst wäre die Forschung nicht weiter. Ebenso Menschenversuche. Hätte es die nicht gegeben, wären wir nicht schlauer. Aber sicher. Grausam sind viele von denen dennoch.

    Macheath MesserMacheath MesserVor 22 Tage
  • ... das sind Versuchskaninchen mit 108 minuten Limit - der Mensch wird dann Gewohnheitstier mit 108 Jahren - die Saurier werden auch trauriger - Grube Messel 108. Das erste Nokia Handy hatte auch immer Zeitlimit 10:08. Und in der Muppetshow - Schweine im Weltall geht's weiter - Miss Piggy der Star. Schmerz und Leid - Licht ist Leiden sagte Goethe - auch Schmerz als Pain ist ein Farbenspiel der Reizleitungen - vgl. Painterman ist Maler und Malheur - ist eben der Impuls der frei wird. Markant ist das die Leber - als erste Strafe für den Raub des Feuers - keinen Schmerz empfindet - die Götter wissen was sie tun. Meistens wenn zu spät ist - dann tut's weh. Strafe ist punish oder Poona Indien. Und wen GOTT liebt - dem schickt er Leiden predigt unser Pfarrer - und der kennt sich aus mit Opferung und Schlachterbibel 1911.

    michael bayermichael bayerVor 22 Tage
  • *Spoiler* sie sind tot

    DoSMaS96 811DoSMaS96 811Vor 22 Tage
  • Eine amerikanische v2 Rakete ? 😂 das ist eine deutsche Rakete

    Sira UloSira UloVor 22 Tage
  • Bruh was ist mit den ganzen Tieren die von den Menschen gegessen wurden? Die brachten die Menschen auch zum Fortschritt

    IPPI HDIPPI HDVor 22 Tage
  • Und dann kommt die Werbung die auf Tiertransporte aufmerksam macht....

    Marci van de LabeMarci van de LabeVor 22 Tage
  • Krass das man Tiere als Objekte nennt...

    DJ Master CleanDJ Master CleanVor 22 Tage
  • Ja wie geil ist das , der Affe hat für uns den Arsch hin gehalten und zur Belohnung dürfte er dann 17 Jahre lang im Käfig leben um von uns im Zoo noch begutachtet zu werden. Man das hat der Affe sich aber verdient, die Freiheit , bei seinen Artgenossen, klasse 😍

    LOKO VIRUSLOKO VIRUSVor 22 Tage
  • Ich finde in jeder Rakete hätte ein Mensch drine sein müssen , aber anstatt sich für unsere Ziele selbst einzusetzen stecken wir Tiere in die Rakete weil wir Feiglinge sind .

    LOKO VIRUSLOKO VIRUSVor 22 Tage
    • @Hakke Makke Oder vll dich wer auch kein verlust

      Coco JamboCoco JamboVor 20 Tage
    • Einfach die Politiker und kriminellen Milliardäre in die Rakete setzen, ist für niemanden ein Verlust.

      Hakke MakkeHakke MakkeVor 22 Tage
  • Stellt euch diese Starts mit Menschen Vor 😱 Da nehmen wir doch lieber ein paar Affen , weil wir auf die anderen Lebewesen auf dieser Erde scheissen . Ist natürlich viel besser 😉

    LOKO VIRUSLOKO VIRUSVor 22 Tage
  • menschen sind einfach dreckig

    Memo 0711Memo 0711Vor 22 Tage
  • Und bei jedem Video frage ich mich, wie viele Stunden allein für die Vorbereitung und Recherche für dieses Video draufgegangen sind... 🤔👍👌

    Lasse. myrLasse. myrVor 22 Tage
    • 0.0 weil es nur auf Deutsch übersetzt wurde

      Daniel RaaflaubDaniel RaaflaubVor 13 Tage
  • Was Hunde wtf

    Forti2019Forti2019Vor 22 Tage
  • Weiß man wie viele Tiere im All ca. draufgegangen sind?

    Max KariMax KariVor 23 Tage
    • @Coco Jambo 😂

      Diamønd_ÈvilDiamønd_ÈvilVor 20 Tage
    • @Diamønd_Èvil wow eine richtige Intelligenz bestie

      Coco JamboCoco JamboVor 20 Tage
    • Ich glaube schon viele

      Diamønd_ÈvilDiamønd_ÈvilVor 22 Tage
  • Menschen sind bastarde!!!!

    LP - Bad Performance :DLP - Bad Performance :DVor 23 Tage
  • Arme tiere..

    RegularPeopleRegularPeopleVor 23 Tage
  • Ist aber echt schon mehr als genug, das mehrere Tiere dabei umgekommen sind. Traurig...

    Atypical Goose45Atypical Goose45Vor 23 Tage
  • Die armen Tiere =(

    Nadja StraubNadja StraubVor 23 Tage
  • Quellen?

    What-A-Goal!What-A-Goal!Vor 23 Tage
  • AAALSOOO wenn wir genauer darüber reden wollen war das allererste im Weltall die deutsche V2 Langstrecken Flugkörper 😬 aber die lebt ja nicht 😅

    Niklas 20115Niklas 20115Vor 23 Tage
    • Korrekt. Das war 1943 mit einer Gipfelhöhe von ca 170 km.

      Josef RJosef RVor 22 Tage
  • Wenn Menschen versuche mit Lebewesen machen weil sie interessiert was passieren könnte, dann sollten auch Menschen diese Versuche machen und nicht hilflose Tiere.

    Stx vxnStx vxnVor 23 Tage
  • Traurig hin oder her. Schonmal darüber Gedanken gehabt, dass Tag täglich Rinder und Schweine geschlachtet werden? Geboren um auf unsere Teller zu landen.

    AZHAZHVor 23 Tage
  • Noch jemand hier der das zum schlafen anhört ?

    Kany1995Kany1995Vor 23 Tage
    • Nope

      Angelika MöckelAngelika MöckelVor 6 Tage
    • Macht aber Auto-Play aus damit spart ihr euer Akku

      _EusDeus__EusDeus_Vor 16 Tage
    • Ja

      Amrit BajwaAmrit BajwaVor 17 Tage
    • Safe🤙

      i love Peepi love PeepVor 18 Tage
    • Ich

      steegolos 12steegolos 12Vor 19 Tage
  • Laika heißt mein Hund auch

    StixiTVStixiTVVor 23 Tage
  • Die Katze Felicette wurde leider auch einige Monate nach ihrer Mission, nachdem sie noch von den Wissenschaftlern weiter untersucht wurde, einfach eingeschläfert, obwohl ihr nichts fehlte.

    Officer TomOfficer TomVor 23 Tage
    • @FreedomNaad Ja, mein Gehirn hat sich irgendwie nur auf DEhave-Videos versteift und nicht auf Informationstexte, wie man sie auf Google finden kann.

      Officer TomOfficer TomVor 20 Tage
    • @Officer Tom Na ja, ich glaube du hast daran nicht Gedacht, weil du zu kompliziert gedacht hast. (Geht mir auch manchmal so und dann, wenn jemand das einfache sagt, schlägt man sich die Hand an die Stirn und denkt sich, das man da hätte ja selbst drauf kommen können). Das kann schon passieren und erklärt auch, wieso du Google nicht gefragt hast. Alles gut also, am Ende ist Er ja ans Ziel der Quelle gekommen. (:

      FreedomNaadFreedomNaadVor 20 Tage
    • @FreedomNaad Danke (Y)

      Kombi KainKombi KainVor 20 Tage
    • @FreedomNaad OK, ich gebe zu, ich bin irgendwie tatsächlich nicht auf die Idee gekommen, Google zu verwenden, warum auch immer. Ich habe nur in meinem Verlauf nach dem Video gesucht aber es komischerweise nicht gefunden.

      Officer TomOfficer TomVor 21 Tag
    • @Kombi Kain cat-news.net/felicette-weltraumkatze-4401/ Und warum? Weil der Mensch grausam ist. Ist aufjedenfall für die Katzen da auf den Bildern kein tolles, natürliches Leben. Eingeschläfert wurde sie, weil man die Elektroden sonst nicht auslesen konnte, die man ihr ins Gehirn gesetzt hat. Also war es so oder so Ihr Todesurteil bereits vor dem Start gefällt wurden.

      FreedomNaadFreedomNaadVor 21 Tag
  • Mich würde mal interessieren, was passieren würde, wenn man Fische (mit wasser) in den all schicken würde. Sie bräuchten ja garkein Sauerstoff daführ..

    KasamTVKasamTVVor 23 Tage
    • Doch. Ist der Sauerstoff im Wasser verbraucht, ersticken die Fische. Das Wasser müsste also irgendwie wieder angereichert werden. ^^

      HappyHappyVor 22 Tage
  • Hay du hast den ersten orcawahl auf dem Mond vergessen

    Roger KreutzRoger KreutzVor 23 Tage
  • Diese Pelzigen Astronauten starben nicht für die Wissenschaft sondern für sinnlose Tier Quälerei Ich find das einfach nur gestört..

    Johannes ReisingerJohannes ReisingerVor 23 Tage
  • so grausam, hätte man mal lieber zu tode verurteilte da hoch geballert

    Ray RayRay RayVor 23 Tage
DEhave