Herz-Chirurgin setzt sich für Gleichstellung der Geschlechter ein | Frau TV | WDR

5 Mär 2021
4 490 Aufrufe

Dilek Gürsoy legt als Herzchirurgin eine steile Karriere hin. Trotz bester Qualifikation spürt sie die gläserne Decke, als sie eine Führungsposition will.
Dilek Gürsoy wird als Kind türkischer Eltern 1976 in Neuss geboren. Ihr Vater stirbt früh und die Mutter muss die drei Kinder mit Fließbandarbeit durchbringen. Schon als Mädchen will Dilek Medizinerin werden. An ihrem Traum hält sie unbeirrt fest, macht Abi, studiert dann Medizin. Ihre Mutter unterstützt sie auf diesem Weg. Heute ist Dilek Gürsoy eine bekannte Herzchirurgin: Sie ist innovativ in der Forschung und schließlich die erste Frau, die in Europa ein Kunstherz implantiert. Schon viele Jahre operiert sie erfolgreich, arbeitet an zahlreichen Kliniken, auch international. Eine steile Karriere, aber jetzt, als sie sich mit ihrer Erfahrung und Kompetenz um eine Führungsposition bewirbt, geht es nicht weiter. Weil Dilek keine Chance bekam, eine herzchirurgische Abteilung zu leiten, hat sie nun eine Privatpraxis in Düsseldorf eröffnet und arbeitet auch weiter in der Forschung. Sie möchte Frauen ermutigen, der Leidenschaft für die Chirurgie nachzugehen. Außerdem wünscht sie sich, dass Chirurginnen sich besser untereinander vernetzen.
👍 Hinterlasst einen Like, wenn euch das Video gefallen hat!
----------------------------------------------------------------------------------------
▶️ Mehr Videos von Frau TV: dehave.info/news/PLO8lnEN5VWhN7-CIcgTPhIpaG32bHlYX8
📺 Alle Sendungen von Frau TV in der Mediathek: www.wdr.de/k/frautv_mediathek
ℹ️ Mehr Infos zu Frau TV: www1.wdr.de/fernsehen/frau-tv/index.html
📘 Frau TV bei Facebook: facebook.com/Frautv/
💖 Die kleine Schwester von Frau TV - Mädelsabende auf Instagram: instagram.com/maedelsabende/
#Herzchirurgin #Geschlechtergerechtigkeit #FrauTV #Chirurgin #Gleichstellung

KOMMENTARE
  • Wer oder was hat euch auch schon einmal im Job ausgebremst?

    WDRWDRVor Monat
    • Die fehlende Meinungsfreiheit, wodurch man schnell ( Kariere) Nachteile erleidet, wenn man es dennoch wagt seine Meinung zu äußern ☝🏻

      Hugo NotteHugo NotteVor Monat
    • @Henk Damm Total super, dass du dich gewehrt hast und für dein Recht eingetreten bist. 🙂

      WDRWDRVor Monat
    • Leute die meine Beeinträchtigung nicht verstanden haben und mich dann als dumm verkauft haben, bis zu Kündigungs Androhung, gott sei Dank konnte ich mit rechts hilfe die lösung finden und habe gekündigt denn in so einem arbeits Klima möchte niemand arbeiten!

      Henk DammHenk DammVor Monat
    • Meine Bewerbung als Gleichstellungsbeauftragter wurde abgelehnt, weil ich ein Mann bin. Sexismus!

      Jay DeeJay DeeVor Monat
  • Ohje, die arme Ärztin kann nicht noch mehr Geld verdienen. Sooo traurig...

    McFlyMcFlyVor Monat
  • Dann weiß ich schonmal wo ich mich bewerben werde später 👍

    MfgMfgVor Monat
  • Ich bin zwar keine Frau, war aber in meiner alten Firma auch so. Wenn man auf einmal durch lernen und Erfahrungen sammeln bei der Arbeit und Privat. Mehr und bessere Fähigkeiten wie die Führungsetage erlangt. Diese auch zu seinem Aufstieg nutzen will wird man ganz schnell klein gemacht. Das ist die Angst von gewissen Personen, dass wenn man zu groß wird ihnen gefährlich wird. Sie vom Thron schubsen könnte. Nicht mehr kontrollierbar ist. So war es bei mir. Wenn es Probleme gab konnte ich diese meistens selber lösen bzw Lösungsvorschläge mit der Kundschaft selbst erarbeiten. Während die Büro/Kontrucktions/Führungsabteilung aus Inkompetenz es versuchten todzuschweigen bzw zu ignorieren. Emails verschwanden man wusste immer von nichts mehr. Somit musste ich jede Email an einen 16 Mann Verteiler schicken und diese auch noch privat abspeichern(nur für meine Sicherheit) damit auch ja keine Email einfach so verschwand. Ich schrieb wie immer Regiezettel, Serviceberichte, usw selbst. Wenn man dann zu oft den Satz verwendet. "Wiederholt keine Lösung/Rückmeldung von Büro/Kontrucktions/Führungsabteilung auf Problem ABC" Wenn dieser Satz ca. 20x in einem Servicebericht von einer Woche drin steht dann gibt es da eine heftige Nachbesprechung. Da bebt sprichwörtlich die Erde. In gewissen Nachbesprechungen mit unserem Seniorchef zweifelte dieser die Kompetenz seiner Büro/Kontrucktions/Führungsabteilung an. Wie es mit niederen inkompetenten Kreaturen so der Fall ist, erkennen sie ihre eigene Inkompetenz nicht an sondern schießen gegen jene.Welche darauf aufmerksam machen. Alles so verfeindete Beziehungen da man mich als Konkurenz ansah. Eigentlich wäre ich damit zufrieden gewesen wenn ich in ihre Ränge hätte aufsteigen können. Tja mir wurden nach und nach alle Rechte genommen und alles was ich tat wurde angezweifelt. Ich hätte nicht mal mehr furzen dürfen wenn ich keine Erlaubnis von X Leuten gehabt hätte. hahahaha Wenn es nicht so traurig wäre. Ich habe da einige Montagen mitgemacht, es macht wirklich keinen Spaß mehr wenn man gar nicths mehr darf. Wenn man wegen jeder Schraube diskutieren muss. Schlussendlich dann meine Kündiung abgegeben und am gleichen Tag noch gegangen. Ich könnte jetzt noch weiter schreiben wie sie zurückgekrochen kamen. Aber es reicht auch so. Wenn man in der jetzigen Arbeitsstelle nicht weiter kommt einfach kündigen, andere Arbeitgeber suchen händeringend nach Führungskräften. Nochwas dieses, " Nur weil ich eine Frau bin, werde ich benachteilgt.", "Nur weil meine Hautfarbe schwarz/weiß/blau ist, werde ich benachteiligt". Wenn mir jemand so kommt ist er bei mir sofort unten durch. Ich bin ein weißer Mann und wurde so oft benachteiligt. Jammer ich deswegen rum? Es ist eben so, der Weg ist steil und steinig.

    Google KontoGoogle KontoVor Monat
  • Starke Frau und inspirierend!

    Luna LunaLuna LunaVor Monat
  • Gleichstellung ist falsch, Gleichberechtigung ist richtig.

    EvanEvanVor Monat
  • Dass man die Gleichstellung erst noch erreichen muss, ist einfach absurd!!!

    Russia007SteshaRussia007SteshaVor Monat
    • Stimmt. Hier gibt es noch einige Baustellen!

      WDRWDRVor Monat
  • Dilek ist ein echtes Vorbild! 🧡

    Judith _Judith _Vor Monat
    • Absolut! 😍

      WDRWDRVor Monat
  • Warum bekommt Frau Gürsoy keine Kassenzulassung ?

    Eduard W.Eduard W.Vor Monat
  • Manchmal muss man sich echt schämen Mann zu sein. Egos bis zum geht nicht mehr diese Deppen.

    Fidelio 4Fidelio 4Vor Monat
  • Gut, dass es nette, engagierte Menschen in diesem Berufsfeld gibt.

    ll lll lVor Monat
  • Ich bin je kein Freund davon gezwungen Frauen in Führungspositionen zu bringen nur damit die Quote stimmt. Wenn sich aber jemand nach oben arbeitet und für einen Posten sehr qualifiziert ist, so wie sie, dann sollte es auf keinen Fall an dem Geschlecht, der Sexualität, der Herkunft oder sonst irgend einer im Job nicht beeinträchtigenden Sache scheitern.

    follow my livefollow my liveVor Monat
    • @Jan Jallos : Nein, alle Männer werden irgendwann die Konsequenzen zu tragen haben, nur weil es ein paar wenige karrieregeile Männer gibt, die versuchen, fähigen Frauen den beruflichen Aufstieg zu behindern.

      FaulkaterFaulkaterVor Monat
    • Das Problem: Mit Qute kann es passieren, dass eine unfähige Frau, nur weil sie eine Frau ist und gerade zur Verfügung steht, auf den Posten kommt. Ohne Quote kann (und wird es wahrscheinlich sogar), dass ein unfähiger Mann, nur weil er gut "vernetzt" ist oder die große Schnautze hat, auf den Posten kommt. Ist beides nicht ideal. Aber damit müssen wir in der Welt leider leben: Denn Intelligenz macht zaghaft.

      FaulkaterFaulkaterVor Monat
    • @WDR Da muss sich denke ich auch ein Stück weit die Einstellung unserer Gesellschaft ändern. Deswegen finde ich solche Beiträge auch wahnsinnig wertvoll

      follow my livefollow my liveVor Monat
    • Wie könnte man dieses Problem denn lösen? Hast du einen Vorschlag?

      WDRWDRVor Monat
  • WDR Die Frau sollte zum Mann werden das ist nun legal.. I bin lieber Frau nach meiner Transition, habe keine Probleme. have a nice day ❤️

    Olivia Wu TranOlivia Wu TranVor Monat
    • Tranes ?

      Sena AlSena AlVor Monat
  • Was für ein toller Mensch

    Herr GzimHerr GzimVor Monat
  • Und ihre Ablehnung begründet sich ausschließlich auf das Geschlecht?

    Jürgen KühnerJürgen KühnerVor Monat
  • Toller Beitrag WDR! Und viel Erfolg Dilek Gürsory 💪🏻 Sie werden ihr Ziel erreichen

    Asli AkdenizAsli AkdenizVor Monat
    • Vielen Dank für deine lieben Worte! ❤️

      WDRWDRVor Monat
  • 20% der Männer kriegen dates mit Frauen, wie wäre es mal mit gleichberechrigung in dieser Hinsicht? In der Berufswelt sind die Ungleichheiten inzwischen marginalisiert

    Markus MeierMarkus MeierVor Monat
    • @ll l unterstellst du etwa, man könne sich die Sexualität aussuchen?

      Markus MeierMarkus MeierVor Monat
    • @ll l Würd ich dem lieben Markus auch empfehlen

      KaanexusKaanexusVor Monat
    • date Männer...Problem gelöst ?

      ll lll lVor Monat
  • Seninle gurur duyuyoruz:)

    Sel AySel AyVor Monat
    • Go nur ru nukuluku

      TheArkeiTheArkeiVor Monat
  • Viel Glück 🍀!!!! Du schaffst das ❤️ 🫀

    name Tillname TillVor Monat
    • Vielen Dank für deine lieben Worte! ❤️

      WDRWDRVor Monat
  • Wann kommt nochmal Hunde verstehen❓❓❓

    Lisa #loveLisa #loveVor Monat
    • Da solltest du morgen um 15 Uhr einmal bei uns reinschauen! 🙂

      WDRWDRVor Monat
DEhave