Carnivore Ernährung: Was macht so viel Fleisch mit mir? || PULS Reportage

31 Mär 2021
445 942 Aufrufe

Info: Menschen, die sich vegan / vegetarisch ernähren oder (rohes) Fleisch einfach unappetitlich finden, müssen bei dieser Reportage ganz stark sein! 😬
Fleisch, Fleisch und noch mehr Fleisch. Zwei Wochen lang testet Sebastian Meinberg für PULS Reportage die extremste Form der carnivoren Ernährung - er ernährt sich ausschließlich von Fleisch. In den USA ist die "carnivore diet" - also der Konsum rein tierischer Produkte - ein echter Trend. Angeblich soll das super für die Gesundheit sein! Kann das funktionieren? Begleitet wird Meini bei seinem Experiment von einer Ernährungswissenschaftlerin. Was macht diese Ernährungsform mit ihm und wie wirkt sie sich auf seinen CO2-Fußabdruck aus?
KARNIVORE ERNÄHRUNG: GESUND?
Rind, Schwein, Geflügel & Co. Auf dem Speiseplan von Menschen, die sich carnivor ernähren, steht eine Bandbreite an tierischen Produkten. Bei der extremsten Form wird ausschließlich Fleisch verzehrt. In den USA ist das bereits ein Trend. Einige Influencer*innen werben mittlerweile auch in Deutschland für die Fleischdiät. Laut des amerikanischen “Carnivore Gurus” Dr. Shawn Backer soll die rein tierische Ernährung sogar unzählige Krankheiten heilen, wie etwa Depressionen, Epilepsie oder Bluthochdruck. Ist da echt was dran?
DIE FLEISCH-DIÄT IM TEST
Sebastian Meinberg will die carnivore Ernährung am eigenen Leib testen und startet den zweiwöchigen Selbstversuch - und isst dabei wirklich nur Fleisch. Sein Experiment wird von der Ernährungswissenschaftlerin Andrea Jaworek begleitet. Jeweils vor und nach der zweiwöchigen Fleischdiät sowie acht Wochen später werden Meinis Blutwerte gecheckt. Nicht nur körperlich wird es für ihn die ein oder andere Überraschung geben.
KLIMAKILLER FLEISCH?
Nicht nur die Auswirkungen auf das eigene Wohlbefinden spielen bei der carnivoren Ernährung eine wichtige Rolle. Auch über den Umwelt-Aspekt sollte man sich Gedanken machen. Die Fleischproduktion verursacht weltweit einen hohen Anteil an Treibhausgasen. Erst vor wenigen Tagen appellierte der Präsident des Umweltbundesamtes, Dirk Messner, an die Bevölkerung, weniger Fleisch zu essen. Gegenüber der Funke Mediengruppe sprach er vom Ziel, den Fleischkonsum in Deutschland bestenfalls zu halbieren, um die Umwelt zu entlasten.
Unsere Quellen findet ihr hier:
➡️ Spotify, Podcast “Fleischzeit - Carnivore and more”
➡️ DEhave, KenDBerryMD
➡️ DEhave, MeatRx
➡️ DEhave, Alyse Parker
➡️ Dr. Shawn Baker, “Die Fleischfresser Diät: Das Carnivoren-Ernährungsprogramm für Fleischliebhaber”, Narayana Verlag GmbH (2021)
➡️ Blutbild von Sebastian Meinberg erstellt am 11.01.2021, 27.01.2021 und 24.03.2021. Eingeordnet von Andrea Jaworek, Ernährungswissenschaftlerin, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München.
➡️ Prof. Dr. Helmut F. Erbersdobler. "Kartoffel, Tomate und Co.: Fragwürdige Diskussion um lektinhaltige Lebensmittel", Ernährungs Umschau (2018)
➡️ Instagram, @carnitarierin
➡️ klimatarier.com - Klimarechner, der berechnet, wieviel CO2 das Essen auf dem Teller verursacht hat
➡️ Umweltbundesamt - Meinis bisherige Ernährung mit wenig Fleisch verursacht im Durchschnitt rund 1,5 Tonnen CO2 im Jahr.
➡️ Auswertung des Nähwertbedarfs mit “DGExpert”: Nährwertberechnungsprogramm der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V.
#PULSReportage #Carnivore #Fleisch
Redaktion: Lukas Hellbrügge, Kevin Ebert, Matthias Dachtler
Kamera: Lukas Hellbrügge
Schnitt: Lukas Hellbrügge
Grafik: Lukas Brenninger
Channel Management: Lisa Lindhuber
-----------------------------------------------------------
PULS REPORTAGE AUF INSTAGRAM
Memes, mitmachen, noch mehr Infos: Auf Instagram nimmt euch Nadine mit hinter die Kulissen von PULS Reportage - und Ari und Meini sind natürlich auch am Start!
► Folgt uns auf Instagram:
instagram.com/pulsreportage/
DIE PULS REPORTAGE PLAYLIST
In unserer Playlist gibt's die Songs aus den Videos. Jede Woche neu!
► Spotify
open.spotify.com/playlist/74OFxHZno6e9MI66WkGugj
► Apple Music
music.apple.com/de/playlist/die-ari-meini-playlist/pl.bc5d28fc996d434c85aef6c6004d0211
-----------------------------------------------------------
Hi! Wir sind Ariane Alter, Nadine Hadad und Sebastian Meinberg von PULS Reportage! In unseren Videos gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche.
Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue PULS Reportage!
► Folgt Nadine auf Instagram:
instagram.com/nadine_hadad/
► Erlebt Sebastians Selbstexperimente live:
instagram.com/heinz.wescher/
Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt - wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!
-----------------------------------------------------------
PULS ist das junge Content-Netzwerk des Bayerischen Rundfunks.
► Facebook: facebook.com/PULS
► Twitter: twitter.com/puls_br
► Instagram: instagram.com/dein_puls
► Website: www.deinpuls.de

KOMMENTARE
  • Könntet ihr euch so eine Carnivore Ernährung vorstellen? Oder habt ihr schon mal eine andere extreme Ernährungsform ausprobiert? Schreibt es doch mal in die Kommentare!

    PULS ReportagePULS ReportageVor 15 Tage
    • Ich würde es gerne mal ausprobieren

      Modellbau bei jopo1508Modellbau bei jopo1508Vor 2 Tage
    • Leber kann auch lecker schmecken. Aber nicht so viel und halt als Gericht, nicht einfach so 😀 Lebe seit 2 Jahren vegan und vermisse nichts :)

      Kasimir BlustKasimir BlustVor 3 Tage
    • Auf keinen Fall 🙅‍♀️ Nur wenn dann Pute , Hähnchen 🍗 & Hackfleisch aber mehr auch nicht .

      Tina BaumannTina BaumannVor 4 Tage
    • Ich hab schonmal 10 Tage lang entzündungshemmende Ernährung ausprobiert. War furchtbar, ich war schwach und müde die ganze Zeit. Gebracht hat es nicht viel. Aber Haushaltszucker und Süßigkeiten weglassen hilft viel (gegen viele Probleme)

      Silvester theblackSilvester theblackVor 5 Tage
    • Ich würde mein Leben auch nicht so eingrenzen wollen, da gibt es so unglaublich viele leckere und gesunde Zutaten oder Beilagen auf die ich nicht verzichten will und werde 😋

      DeltaDeltaVor 5 Tage
  • Kalbsleber ist auch nicht so meins. Die ist mir zu intensiv. Aber Hähnchenleber mag ich echt ganz gern, da sie deutlich milder ist. Mit ganz viel Zwiebeln und einem großen grünen Salat dazu richtig lecker. :)

    Adnana DuganhodzicAdnana DuganhodzicVor 4 Stunden
  • Leber kann man auch deutlich länger braten, dann ist sie was trockener. So isst meine Freundin sie. Ich kann schon den Geruch beim Braten nicht leiden

    feel*the*rainfeel*the*rainVor 6 Stunden
  • Warum genau testet der Mann jetzt diese Ernährungsweise? Das stereotypische Rollenbild des Mannes, was hier dargestellt wird, finde ich höchst bedenklich. Ich bin auch ein Mann und ernähre mich zum Beispiel seit 9 Jahren komplett Vegan.

    nocureforfoolsnocureforfoolsVor 10 Stunden
    • Nur weil ein Mann dies ausprobiert heißt es nicht dass es nur Männer machen. Dies wurde auch nicht im Video erwähnt.

      DerNutellaBoyDerNutellaBoyVor 6 Stunden
  • Ich will ja nicht kleinlich sein.... Aaaaaaber 2 Tonnen CO2 vs. 1,5 Tonnen sind für mich immer noch 1/4 und nicht 1/3 mehr CO2. Da sollte man schon bei den Fakten bleiben! Ansonsten bin ich auch voll auf Meinis Seite und habe einen stark eingeschränkten Fleischkonsum ;-)

    MacrosDeluxeMacrosDeluxeVor 13 Stunden
  • Fleisch erzeugt keine Gicht goko Fitness

    El MiejoEl MiejoVor 14 Stunden
  • Interessantes Video. Zum Thema klima: ich verzichte auch immer auf Dinge die ich mag, nur um etwas ändern zu wollen, was man nicht ändern kann... Abgesehen davon, wirklich interessant!

    derjenichederjenicheVor 15 Stunden
  • Erklährt mir mal wieso fleisch essen eurer Meinung nach schlecht für das Klima ist

    Timo RüeggTimo RüeggVor 16 Stunden
    • Der Anbau von Soja für den der Urwald gerodet wird

      DerNutellaBoyDerNutellaBoyVor 6 Stunden
  • Nur Fleisch macht Fleisch!

    Julius webJulius webVor 18 Stunden
    • Nope that’s not how it works

      DerNutellaBoyDerNutellaBoyVor 6 Stunden
  • Ich schaff das Video echt nicht ohne zu kotzen. Diese ganzen Kadaver. 😷🤮

    MariluMariluVor 19 Stunden
  • @1:20 die Hauptseite der Verpackung und die marke wurden ja abgedeckt, nur ist das selbe auf der Seite, die auch ersichtlich ist, zu sehen :D

    nachnamenachnameVor Tag
  • Bitte sofort danach: „vegane Ernährung : was macht so viel Gemüse mit mir?“ :D

    claraclaraVor Tag
  • Hä Leber und Zunge sind für mich normal im essen aber ich esse auch fast alles

    Hobby horsing DinoHobby horsing DinoVor Tag
    • @DerNutellaBoy jap

      Hobby horsing DinoHobby horsing DinoVor 6 Stunden
    • Je nachdem was man gewohnt ist. Viele haben noch nie eine Zunge gegessen und deswegen klingt es für die meisten verrückt.

      DerNutellaBoyDerNutellaBoyVor 6 Stunden
  • Seinen Kalorienbedarf über Proteine decken zu wollen, ist generell eine schlechte Idee, egal ob tierisch oder pflanzlich. Ein hoher Anteil an tierischem Fett wäre sinnvoll, Grünzeug dazu ist natürlich wichtig (sogar rein carnivorisch lebende Tiere fressen ja auch oft den Magen- und Darminhalt von Pflanzenfressern mit).

    peter hasepeter haseVor Tag
  • Und der Ami hat noch einen Dr. -Titel. Ich lach mich schlapp...

    PennymarktPennymarktVor Tag
  • Habs mal nen Monat durchgezogen. Mir gings noch nie besser. Werde ich öfter machen.

    Марк ПивоМарк ПивоVor Tag
  • Das kann doch niemand ernsthaft machen... Wie abartig, ganz im Ernst...

    P 21P 21Vor Tag
  • Wie ware es mit einem monat fasten? Wurde mich interessieren was dies mit dem korper macht!

    Harun DuranHarun DuranVor Tag
  • 12:13 Da merkt man das diese Ernährungsweise für Meini nicht gut ist.

    Leandl StLeandl StVor Tag
  • Also ich glaube, dass es ganz arg auf das "wie" ankommt, ob es gesund ist. Völker in den nördlichen Breitengraden essen/aßen ja auch "nur" Fleisch. Das aber oft roh, Innereien und Blut... Dieser ganze Carnivorenshit ist aber ziemlich dämlich, aus vielerlei Hinsicht

    AnnaAnnaVor Tag
  • Es wundert mich, dass solche Bücher überhaupt veröffentlicht werden dürfen und es keine Konsequenzen gibt. Das sonst doch ganz offensichtlich Falschinformationen?? Vor allem sollte man sich nicht nicht nur von einer Sache ernähren, egal was. Das wirft so viele Frage in mir auf ...

    Erika E.Erika E.Vor Tag
  • Nur mit Fleisch verliert man einen Teil seiner Lebenslust aber ohne Fleisch nicht...?

    Michael__HDMichael__HDVor Tag
  • Dieser BVB Toaster 🤮

    Vincent 4Vincent 4Vor Tag
  • Glückwunsch zum Veggi Year!! Respekt!

    bornagainst666bornagainst666Vor Tag
  • Ich lebe carnivore-ish und bin glücklich und gesund damit.

    sabinastuckisabinastuckiVor Tag
  • 10:59

    TRP BEATZTRP BEATZVor 2 Tage
  • Sorry, aber manche Versuche muss man einfach nicht machen...

    Tom EliaszewskyjTom EliaszewskyjVor 2 Tage
    • Muss nicht, aber kann

      DerNutellaBoyDerNutellaBoyVor 6 Stunden
  • Als experiment nett. Aber ich würde mir mehr Wissenschaft in solchen Beiträgen wünschen. Für diese Art fragen gibt es randomisierte Kontrollstudien die über Jahre laufen. Ein zweiwöchiges Experiment an einer Person ist da absolut nicht ausreichend und bestenfalls irreführend.

    Jonas MendeJonas MendeVor 2 Tage
  • Wie er einfach einen BVB Toaster hat. #Borussia

    Technicker JanTechnicker JanVor 2 Tage
  • Ich fand deinen Vollbart eigentlich gut, aber dein Gesicht wirkt ganz ohne sehr viel offener, freundlicher und jünger. Solche Reportagen könnte ich schon allein wegen ständiger Blutabnahme nicht machen, von so viel Fleisch würde ich echt kotzen.

    whanowawhanowaVor 2 Tage
  • finde die Doku gut, aber die Ärztin wirkt halt ein bisschen, als hätte Sie Ihre Meinung schon im Vorhinein festgelegt. Es wäre interessant gewesen, mehr auf den Zustand geistiger Klarheit einzugehen und Ursachen dafür (Ketose, Insulin, etc.) Auch wie sich der Körperfettanteil nach 2 Wochen verändert hat wäre interessant gewesen. Hab die Ernährung selber nie probiert, aber der Typ der das Buch geschrieben hat (Shawn Baker) ist soweit ich weiss, Weltrekordhalter im 500Meter Rudern und das als über 50 Jähriger.

    Mario Sahli - Home WorkoutsMario Sahli - Home WorkoutsVor 2 Tage
  • Findet es sonst noch wer komisch, dass gefühlt alle Mediziner auf die gleiche Art und Weise sprechen? :D

    StrykerLPStrykerLPVor 2 Tage
  • wtf ey, dass sich leute das wirklich vornehmen sich nur von Fleisch zu ernähren. öffnet eure augen, hört auf tiere für euren Genuss zu killen und ernährt euch von pflanzen.

    Luzifer KraeuterLuzifer KraeuterVor 3 Tage
    • Fleisch essen sollte nicht verboten sein. Man sollte es nur in maßen genießen

      DerNutellaBoyDerNutellaBoyVor 6 Stunden
  • Ich, vegetarisch seit 2 Jahren, schau mir das Video höchst interessiert an 👁👄👁

    FanniFanniVor 3 Tage
  • Bitte ein Monat vegan :)

    FanniFanniVor 3 Tage
  • Gemüse als ungesund bezeichnen aber Leber (Entgiftungsorgan?!) roh essen. Genau mein Humor.

    Katja StahnkeKatja StahnkeVor 3 Tage
  • Also ich könnte mir diese Ernährung super für mich vorstellen Ich esse unheimlich gerne Fleisch also denke ich das ich es super finden würde🙃

    kht firekht fireVor 3 Tage
  • Gemüse ist schlecht für die Gesundheit? :D Dann darf man aber auch kein Fleisch essen, denn Tiere essen natürlich selber Gemüse! haha was ein Quatsch

    YoutubesoundYoutubesoundVor 3 Tage
    • @DerNutellaBoy naja ist halt Schwachsinn dass Gemüse schlecht sein soll, du kannst aus Fleisch lange nicht alles aufnehmen ... aber als Theorie, wenn Gemüse tatsächlich so schlecht für die Gesundheit wäre so könne Fleisch natürlich auch nicht gesund sein, es macht einfach Null Sinn :) Dann müsse das Tier ja zu 100% ausnahmslos alles "Schlechte" filtern bzw. im Körper verarbeiten , was praktisch niemals der Fall sein könnte. Wenn du Fleisch aus der Massentierhaltung kaufst dann nimmst du auch die verabreichten Medikamente wie Antibiotika auf und vor allem Hormone.... klar in nur einem kleinen Bestandteil aber das eine ist Natur, also die Grundernährung und das andere Chemie, eine klein verabreichte Menge. Du bist was du isst gilt für alle, zumindest körperlich bezogen

      YoutubesoundYoutubesoundVor 5 Stunden
    • Ja aber sie wandeln das Gemüse um. Nur weil eine Kuh Silage frisst heißt es nicht das sie nur aus Silage besteht

      DerNutellaBoyDerNutellaBoyVor 6 Stunden
  • Kann mir das nur in Kombi mit GEMÜSE vorstellen, damit ich auch andere Geschmäcker drinne habe.

    KrammasterKrammasterVor 3 Tage
  • Ich fand diesen Versuch echt spannend. ich habe vorher noch nie etwas über Carnivore Ernährung gehört. Allerdings kann ich 2 Sachen erklären. 1. Der Stuhlgang ist deshalb so gering, weil du weniger Stoffe zu dir genommen hast, die dein Körper nicht verarbeiten kann. Heißt dein Körper hat das gegessene Fleisch fast vollständig verwertet, was etwas gutes und nichts beunruhigendes ist. 2. Dein Vitaminspiegel ist aus dem Grund gesunken, weil du (fast)keine Innereien gegessen hast. denn im Muskelfleisch gibt es so gut wie keine Vitamine, und die die noch im Fleisch waren, hast du durchs Braten zerstört. In Innereien wie Leber, Herz usw gibt es sehr wohl Vitamine, und davon sogar recht viel. Denn diese setzen sich hauptsächlich in der Leber ab und werden von dort aus verteilt. Was die Harnwerte angeht, hättest du (wahrscheinlich) nur mehr trinken müssen, da das Verdauen von Eiweiß sehr viel Flüssigkeit benötigt. Wenn man dann zuwenig trinkt, entstehen stärkere Konzentrationen, da die Nieren mit zu wenig Flüssigkeit versorgt werden. (dieser punkt ist allerdings nur eine Vermutung von mir und sollte nicht als Leitsatz dienen.)

    icke benicke benVor 3 Tage
  • Ich mag ja Fleisch aber nur Fleisch ? ne danke da bleibe ich lieber Omnivore^^. Und ich meine ich esse wirklich so ziemlich alles auch insekten etc. Richtiger Allesfresser Halt :D

    Da Tiroler- Survival, Bushcraft & AbenteuerDa Tiroler- Survival, Bushcraft & AbenteuerVor 3 Tage
  • Fleisch braucht man heute nicht mehr finde ich. Es gibt genügend Alternativen und ich selbst bin Vegetarierin seit 10 Jahren und selbst als Soldatin 4 Jahre bei der Bundeswehr haben nicht dazu beigetragen, dies zu ändern.

    Mommy to beMommy to beVor 3 Tage
    • Fleisch kann man ruhig essen, nur eher wenig und mehr Gemüse und Obst

      DerNutellaBoyDerNutellaBoyVor 6 Stunden
  • warum findest du das bekloppt ? das sagste zu Veganern doch auch nicht oder ? find ich schon abwertend zu allen die so Leben.

    VersteckteKlinge / Paul SephirVersteckteKlinge / Paul SephirVor 3 Tage
  • Ich finde das echt schlimm irgendwie

    Elena MElena MVor 3 Tage
  • Spannedes Thema! Daumen hoch für Meini! :) Die fehlenden Nährstoffe hängen wahrscheinlich damit zusammen, dass du *auf die Innereien und andere Teile der Tiere verzichtet hast* . Leber kann sehr gut schmecken. Das Kalb war mMn die falsche Wahl. Hünchenleber ist deutlich leichter. Alternativ kann man Rinderleber zubereiten und grillen aber das ist sehr aufwändig und auch nicht so einfach.

    JanTubeJanTubeVor 3 Tage
  • Super das er nur Bio Fleisch isst 👍

    Hallo LolHallo LolVor 3 Tage
  • Ich finde, man sollte, wenn man Fleisch isst, auch Innereien essen können bzw. damit klar kommen dass man alles vom Tier gegessen wird. Es ist doch sonst nur eine totale Verschwendung des Tieres

    Wolfi DolfiWolfi DolfiVor 3 Tage
  • Oh Gott ich fühle so mit dir .. mir ist voll zugucken einfach nur schlecht ...

    Mrs. SzarszewskaMrs. SzarszewskaVor 3 Tage
  • Vll. gibt es dieses Jahr wieder eine "Meini gegen Ari Challenge"

    sakahistsakahistVor 4 Tage
  • Sympathisch durch den Toaster

    QantixQantixVor 4 Tage
  • Nach der Challenge ist er Veganer

    iblike_1iblike_1Vor 4 Tage
  • Also ich mag ja Fleisch, aber jedes Fleisch bräuchte bei mir eine Beilage oder Soße. Nur Fleisch würde mich sehr schnell ziemlich anwiedern 😅

    Michel WaldasztyMichel WaldasztyVor 4 Tage
  • Macht mal ein Experiment in dem ihr 2 Wochen koscher lebt

    Switch NewsSwitch NewsVor 4 Tage
  • Kann mir wer sagen wie das lied ab 8:22 heißt ?

    Tim 239Tim 239Vor 4 Tage
  • Ich muss ehrlich sagen ich esse so selten Fleisch ich glaub ich würde nach einer Woche schon kotzen wenn ich die ganze Zeit Fleisch essen müsste.

    AZOZO XOXOAZOZO XOXOVor 4 Tage
  • 👁

    miko foinmiko foinVor 4 Tage
  • Das war eines der Videos, die ich zum Essen sehen wollte. Mir würde so übel, dass ich's Essen dann doch stehen gelassen habe

    VanessaliebtSammyVanessaliebtSammyVor 4 Tage
  • Ich könnte niemals da machen es 2mal pro Woche Fleisch und dann viel viel mehr Gemüse dabei

    Emilia PietschEmilia PietschVor 4 Tage
    • @miko foin Ja es ist okay Fleisch zu essen und man zerstört nicht das Klima solange man es in Maßen tut.

      DerNutellaBoyDerNutellaBoyVor 6 Stunden
    • isst !? So viel zum Thema Umwelt retten und Tiere schützen 😡

      miko foinmiko foinVor 4 Tage
  • Unnachhaltiger gehts nicht. Schaut alle Cowspiracy!!!

    Till LindemannTill LindemannVor 4 Tage
  • Meini bewegt sich auf ganz dünnem Eis mit einem BVB Toaster in München😂

    Justine MeyerJustine MeyerVor 4 Tage
  • Also! Allgemein gilt- Man sollte keine Experimente machen, wenn man keine Vorwissen ansammelt! Das Experiment ist FALSCH durchgeführt worden. Zum ersten! Die Fleischmenge! Reine Eiweiß Menge darf nicht überstiegen werden(70g am Tag) ! Zum zweiten. Tierische Fett darf nicht fehlen, und zwar: Verhältnis:Fleischeiweiß zu Fettmänge-1zu 2! Also Fett, doppelt zu Fleischmänge!!! Zum dritten: Trinken NUR vor dem Essen!!! Viertens: Anfangs, kein Sport machen!!!! Fünftens: ohne Eier, Fisch, Gänsefett, ist absolut Falsch! Daher Vitaminenmangel und Mikroelementenmangel!!! P.S.CO2 bringt weniger zum Treibhauseffekt bei, sondern Methan! Schlüsselwort hier: Termiten!! Da, mal recherchiert!???

    Igor BleimIgor BleimVor 4 Tage
  • Ich finde das sehr widerlich und man sollte gerecht ein schlechtes Gewissen dabei haben

    Daniel KäseDaniel KäseVor 5 Tage
  • Ich würde es machen was ist schlimm? Es verendet sich nix jeden Tag sucug

    Burak KocakBurak KocakVor 5 Tage
    • Es ist schlecht für das Klima.

      DerNutellaBoyDerNutellaBoyVor 6 Stunden
  • Interessant wäre das ganze mal mit nur tierischen Produkten. Spirch eier, Milchprodukte und Fisch dazu nehmen.

    Rüdiger SehrmannRüdiger SehrmannVor 5 Tage
  • Als Vegetarier ist mir schlecht

    Pixel PhonePixel PhoneVor 5 Tage
  • Was das Klima angeht: die jämmerlichen Würstchen die sich so ernähren juckt das Klima eh ein Scheiss. Leugner des Klimawandels. Wahrscheinlich auch von Corona. 😂

    ggfhj gfdgggfhj gfdgVor 5 Tage
  • Das ist ja wirklich das dümmste was ich je gehört habe 😂

    ggfhj gfdgggfhj gfdgVor 5 Tage
  • Ich liebe rohes Fleisch und rohen Fisch ❤️ entweder man liebts oder nicht. Jedem das seine ! 😊

    Na NaNa NaVor 5 Tage
    • Vor allem das richtige Fleisch schmeckt roh besser als gekocht oder gegrillt.

      DerNutellaBoyDerNutellaBoyVor 6 Stunden
  • Meini Mutiert zum T-Rex =)

    Bastian LangBastian LangVor 5 Tage
  • Nicht gut fürs Klima?? Blödsinn. Was ist mit Obst und Gemüse? Die Landwirtschaftsmaschienen sind Giganten mit Riesen Dieselaggregaten, die sind jetzt Klimafreundlich ? Is Klar...

    Bastian LangBastian LangVor 5 Tage
    • Bastian Lang Damit du Fleisch essen kannst wird jahrelang mehr geerntet als du jemals essen könntest. Für Fleisch muss ein Vielfaches angebaut werden

      DerNutellaBoyDerNutellaBoyVor 6 Stunden
    • Wärend Das Futter für 70 Milliarden Nutztiere ja einfach her gezaubert wird.

      Kai KoerferKai KoerferVor 4 Tage
  • Es ist stark, dass du dir ein vegetarisches Jahr 2021 vorgenommen hast. 😊👍🏼👍🏼

    hoiy vinosahoiy vinosaVor 5 Tage
  • Leber schmeckt extrem ekelhaft..

    Esther B.Esther B.Vor 5 Tage
    • Richtig zubereitet schmeckt fast alles

      DerNutellaBoyDerNutellaBoyVor 6 Stunden
  • Ich verstehe es nicht : Ihr versucht ja immer auf Plastik, Tierische Produkte und Fleisch zu verzichten und dann kommt ein Video in dem einer von euch so gut wie nur Fleisch isst !? So viel zum Thema Umwelt retten und Tiere schützen 😡

    Balu EintopfBalu EintopfVor 5 Tage
    • Es ist ja nur ein Experiment und kein Aufruf an alle so zu leben... Du musst auch mal Grenzen ziehen und jeden zu verurteilen

      DerNutellaBoyDerNutellaBoyVor 6 Stunden
    • die Woche Fleisch isst... Aber sowas ist echt eklig :/

      hoiy vinosahoiy vinosaVor 5 Tage
  • Super Video Diese Ernährungsschwurbler ääähh Gurus

    Hendrik WirtzHendrik WirtzVor 5 Tage
  • Ich finde die Reportage gut, aber die Kommentare bzw "Einschaetzungen" der Ernaehrungswissenschaftlerin waren teilweise so extrem nichtsaussagend. Als bsp man fragt ob obst & gemüse schaedlich sein KOENNEN und sie erwidert nicht mit einer Antwort, sondern mit der Aussage dass diese bei manchen Gesundheitsvorteile hervorbringen?? Der Punkt war ja eben zu erfahren, ob nicht doch etwas Wahres daran ist, anstatt einfach zu sagen bei manchen ist es aber gut. Das kann man ja bei jeder bei jedem negativ Beispiel sagen, dass es bei manchen ja aber gute Auswirkungen hat. Und das ging bei ihr irgendwie die ganze Zeit so.

    Y BY BVor 5 Tage
  • Das wäre mein größter Albtraum

    lycHEElycHEEVor 5 Tage
  • Ja und ich dachte immer veganer sind extrem 😅😂 ich glaub die haben mehr Auswahl als "carnivore". Aber es gibt ja verschiedene Tiere und die haben verschiedene Organe, die man essen kann 😅 baah

    Melli K.Melli K.Vor 5 Tage
  • no shit sherlock

    cherrycliocherryclioVor 5 Tage
  • 0:32 ich liebe seine Gesunde Hautfarbe

    JoaJoaVor 5 Tage
  • Klar hat alles 2 seiten. Aber die ärztin ist ja echt der hammer. Wenn man sich näher mit dem thema beschäftigt hat. Dann merkt man das sie sich mit dem thema nicht näher beschäftigt hat. In einers szene sagt sie es gibt nicht genug studien/ forschung dahin gehend. Und in der zweiten sagt sie, der blutwert hat sich mit garantie nicht wegen dem fleisch verbessert. Woher weis sie das? Ohne studien konkrete aussagen zu treffen? Hat sie zwischen den scenen schnell mal Eine studie zu dem thema gemacht? Vllt ist sie ja echt gut auf ihrem Gebiet. Aber sollche aussagen machen leute unseriös.

    Kyrylo NovikovKyrylo NovikovVor 5 Tage
  • 11:50 oder so des stimmt nicht so ganz, butterschmalz ist zwar tierisches fett, allerdings nur milchfett. Auf der rückseite steht "Inhaltsstoffe: Butter". Wenn meini sich wirklich 100% carnivorisch für 2 wochen ernähren möchte müsste er schweine schmalz oder anderen aus tierspeck ausgelassenes fett benutzen.

    the german guy 1234the german guy 1234Vor 6 Tage
  • Oh Gott....der Bart...warum?! :/

    Gigant KanoGigant KanoVor 6 Tage
    • "Schuld" daran ist Corona und die FFP2-Maskenpflicht ;)

      PULS ReportagePULS ReportageVor 5 Tage
  • Das rettet nicht unseren Planeten 😭😭😭 denkt doch Mal an die ZUKUNFT und die Leute die hier später noch leben wollen. Kein Fleisch essen ist die Zukunft.

    MrSouleater5000MrSouleater5000Vor 6 Tage
    • Die Zukunft ist Fleisch in Maßen genießen

      DerNutellaBoyDerNutellaBoyVor 6 Stunden
  • Hatte so Mitleid mit ihm, als er die Leber gegessen hat😢😂 "schmeckt mir nicht"😂❤️

    doliio volaydoliio volayVor 6 Tage
  • Darf man da auch Fisch essen?

    Nina IsabellNina IsabellVor 6 Tage
  • hä leber ist voll geil, vermisse das voll als vegetarier

    MegaMayday16MegaMayday16Vor 6 Tage
    • Wenn man das zerstört, was 3 Veganer*innen auf die Beine stellen...😂

      doliio volaydoliio volayVor 6 Tage
  • Die armen Tiere 🙄🙄🙄 So ein dummer Kommentar

    Willi RasehornWilli RasehornVor 6 Tage
  • Ist doch egal ob es gesund oder sonst was ist! Tiere, Lebewesen sterben dafür und das ist Grund genug so ein scheiß nicht zu machen 🙄 Ich verstehe es, wenn man 1/2mal die Woche Fleisch isst... Aber sowas ist echt eklig :/

    Sina LinaSina LinaVor 6 Tage
    • Ja man sollte Fleisch nur in Maßen genießen. Wer jeden Tag nur Fleisch ist kann ich einfach nicht nachvollziehen

      DerNutellaBoyDerNutellaBoyVor 6 Stunden
  • Die stranger thinks Musik bei der Leber 😂

    Nils N.Nils N.Vor 6 Tage
  • 2:06 als ob er das selbst bezahlen muss

    Nils N.Nils N.Vor 6 Tage
  • Du siehst auch echt nicht mehr frisch aus :( Ein vegetarisches Jahr ist eine super Idee!

    saskia pandabärchensaskia pandabärchenVor 6 Tage
  • Also dass ein erhöhter Proteinbedarf den Nieren schädigt stimmt nicht. Es sei denn, man ist vorbelastet!

    Niklas ThomasNiklas ThomasVor 6 Tage
    • Die Dame liefert ein paar mehr Falschinformationen in diesem Beitrag ;)

      Fasten-Coach DaveFasten-Coach DaveVor 6 Tage
  • Die carnivoren in den Kommentaren bekommen ja nur selten lesbare Sätze hin. Komisch, fast so als wäre es ein Ernährungstrend der rechten. Nicht für Gesundheit, sondern gegen den Planeten und die bösen Veganer.

    LuisaDLuisaDVor 6 Tage
    • Das ist der erbärmlichste Kommentar, der hier hinterlassen wurde.

      Fasten-Coach DaveFasten-Coach DaveVor 6 Tage
  • Mich würde interessieren wir der Klimarechner berechnet. Bezieht er das Fleisch aus der "Antarktis"? Sprich von sehr weit weg, was natürlich den CO2-Ausstoß steigert, oder wie sieht da die Regionalität aus?

    Der ElvisDer ElvisVor 6 Tage
    • @LuisaD Dabei wäre natürlich interessant für welche Arten/Sorten welche Faktoren herangezogen wurden. Das heißt, welche Futtersorten, Düngerarten, Wasser, usw.

      Der ElvisDer ElvisVor 6 Tage
    • Das futter und die Verarbeitung können ja auch von wo anders sein, also wahrscheinlich ein durchschnitt

      LuisaDLuisaDVor 6 Tage
  • wie teuer war das ganze eingentlich?

    ich Paulich PaulVor 6 Tage
    • Das Fleisch, welches Meini in den zwei Wochen gegessen hat, hat insgesamt etwa 300€ gekostet.

      PULS ReportagePULS ReportageVor 5 Tage
  • Mir wird schon beim Anblick schlecht 🤮

    Michelle MMichelle MVor 6 Tage
  • Also selbst als "Normaler" Fleischesser könnt mir sowas nicht vorstellen. Allgemein eine zu einseitige Ernährung, die gesunde Mischung macht es aus.

    derlilaweissederlilaweisseVor 6 Tage
  • Stellt euch mal vor, dass jedes Mal das Tier, dessen Fleisch ihr gerade esst, euch anguckt und euch erzählt, was für Leid es für euer Experiment durchmachen musste. Das kommt zu alldem anderen schlechten noch dazu...

    Swenja IstNeugierigSwenja IstNeugierigVor 6 Tage
  • Leber sollte man nur gut Gewürzt oder mit viel Gemüse essen sonst schmeckt sie nicht.

    Nina MonayNina MonayVor 6 Tage
    • Die Aussage "Leber schmeckt" ist aber nicht so pauschal richtig. Geschmack ist unterschiedlich und wenn jemandem das nicht schmeckt, ist das auch in Ordnung.

      PULS ReportagePULS ReportageVor 5 Tage
  • Ich lebe gerade einen Monat vegetarisch und denke mir die ganze Zeit, wie verantwortungslos die Leute sind, die sich canivor ernähren.

    AaronAaronVor 6 Tage
    • Ach die machen das nicht mal für Gesundheit

      LuisaDLuisaDVor 6 Tage
    • Warum sind sie verantwortungslos?

      Anna PotschaAnna PotschaVor 6 Tage
DEhave