ZUGFRIEDHOF GEFUNDEN! | GEISTERBAHNHOF MITTEN IN DEUTSCHLAND💀

3 Apr 2021
220 196 Aufrufe

Urban Exploring - Urbex - verlassener ZUGFRIEDHOF | Adventure Buddy
Homepage➥www.adventure-buddy.de/
Jetzt Kanalmitglied werden
➥dehave.info/baby/ZGcinJ0jKPmzYoB0Vcow8w.htmljoin
Meine Ausrüstung
➥www.adventure-buddy.de/ausr%C3%BCstung
Instagram➥instagram.com/adventurebuddyde
Facebook➥facebook.com/AdventureBuddyYT/
Twitch➥www.twitch.tv/adventure_buddy
Musik aus den Videos
➥share.epidemicsound.com/p3B7p
Beim URBAN EXPLORING (kurz; URBEX) geht es hauptsächlich um das erkunden und erforschen alter verlassener Gebäude wie Krankenhäuser, Wohnhäuser, alte Kasernen aber auch jegliche anderen verlassenen und geschlossenen Orte! Auf unseren Trips in vergangene Tage und geschlossene Einrichtungen nehmen wir natürlich nichts mit! Wir beschädigen nichts, brechen dabei nichts auf und halten diese Orte geheim um die Popularität dieser Orte möglichst gering zu halten. Ganz nach dem Motto: "Take nothing but pictures, leave nothing but footprints".
Zusammen mit meinen Buddy's mache ich mich regelmäßig auf die Suche nach neuen Abenteuern und aufregenden Erlebnissen um diese mit euch zu teilen!
___________________________________________________________

Impressum
➥www.adventure-buddy.de/impressum

KOMMENTARE
  • Viel Spaß mit dem neuen Video!🔥

    Adventure BuddyAdventure BuddyVor 11 Tage
    • @Frau Elster der liebe Fdl sitzt in der BZ und der Ww sitzt Vorort und stellt die Weichen und die Signale . Natürlich gibt es ältere Stellwerke wo der Fdl Vorort war aber das ist lange her. Der Fdl stellt meist die Fahrstrecke auf der Freien Strecke und der Ww im Rangierbahnhofs.

      Norb ZaunNorb ZaunVor 5 Stunden
    • @Norb Zaun nee, das ist ein Fahrdienstleiter, der da oben sitzt.

      Frau ElsterFrau ElsterVor 5 Stunden
    • 🤔🤔🤔🤔

      Mandy StahlbaumMandy StahlbaumVor 2 Tage
    • Felix heißt er

      Basteln und Modelplate bei KampiBasteln und Modelplate bei KampiVor 3 Tage
    • Cool

      Basteln und Modelplate bei KampiBasteln und Modelplate bei KampiVor 3 Tage
  • Natürlich wurden früher die Weichen per Hand umgestellt! Das musste ich als Lehrling ( 1988/89 ) auch machen! Dazu gab es je Weiche 1 Schlüssel.

    Frau ElsterFrau ElsterVor 6 Stunden
  • Was ist das für ein Vollidiot !!!

    Marlon LiebMarlon LiebVor 6 Stunden
  • Wenn Sie keinen Plan haben, dann halt einfach mal deine Fresse.

    Marlon LiebMarlon LiebVor 6 Stunden
  • Schade das man das so versiffen lässt, und es gibt manche Dampflokos in Musen, aber größtenteils sind die alten Locks alle dadurch nicht mehr in Gebrauch, da die Menschheit immer neu dazu lernte und immer neu moderner wurde, und so entstand aus diesen Loks die mit 60km oder auch ein bissl mehr fuhren, heute unser Züge wie wir sie nenne Wie S-Bahn, Regional Bahn usw...,da diese schneller, weiter und besser wurden, aber solche Dampfloks von früher sind voll faszinierend. Vorallem wenn man sich dass vorstellt dass da früher Menschen drinnen waren die lock mit Kohle versorgten. Heute ist ja alles elektronisch und es gibt nur einen Schaffner und des wars. Das Video ist war cool😎 Weiter so

    Rtc Rotter Damm terror CopRtc Rotter Damm terror CopVor 7 Stunden
  • es handelt sich hier um ein Museum - - so sah es vor ca. 25 Jahren hier aus - ehemaliges Gelände der russischen Armee bei Jüterbog - dehave.info/down/m6eEZ9eriImv3n4/video

    Karsten KarstenKarsten KarstenVor 7 Stunden
  • Unbefugter Zutritt auf ein privates Museumsgelände. Unqualifiziertes Gelaber.

    LeidensdruckLeidensdruckVor 7 Stunden
  • 3:05 eine sog. Köf ist eine Kleinlok von Deutz Bj 1944 Typ A6M 517 R Bauart B-bh und hat die Spurweite von 1435mm 3:58 C.F.R. ist eine Romänische Dampflok soll so um die 90t Dienstmasse haben. Dort wo Sie sich befinden das ist/soll ein Dampflok Museum sein. Und Mitten in Deutschland ist das auch nicht. Das ganze Gelände gehört dem Museum uns ist nur vorübergehen geschlossen wegen der CoVid-Pandemie.

    TigertapseTigertapseVor 8 Stunden
  • Am Anfang sagt er noch er hat beim suchen im Internet ein paar Informationen gefunden. In dem Fall hätte er wissen müssen das der Place nicht lost ist. Das Gelände ist ein Museum. Ich finde es gut dass diese Lokomotiven dort abgestellt sind. Der Unterhalt ist für eine Privatperson auch nicht leicht.

    Peter GsellPeter GsellVor 10 Stunden
  • Mal ein kleiner Tip: wenn man keine Ahnung hat, gibt es tausende DEhave-Videos, wo man sich informieren kann, z.B. "Wie funktioniert eine Dampflok". Übrigens fahren zahllose Dampfloks im Sonderzugbetrieb oder Regelbetrieb auf Museumsstrecken. Auch das ist im Internet zu finden. Frage: wo stehen diese Loks vom Film?

    Udo DeißenrothUdo DeißenrothVor 13 Stunden
  • Wie manche doch ihr Unwissen zu vermarkten versuchen.

    Bernhard MichalkeBernhard MichalkeVor 14 Stunden
  • Schade das man die alle so verkommen lässt 😠

    Marc _abbyMarc _abbyVor 14 Stunden
  • Wo ist das

    SkillerogSkillerogVor 15 Stunden
  • ALTER Da steht ein SCHIENEN BUS😲

    Johannes SchneiderJohannes SchneiderVor 18 Stunden
  • nö pläyce löst behinD öl playce$ R equäL v v

    c vc vVor 19 Stunden
  • Ein Zugfriedhof, eher auch Museum Ne richtig schöne Location auch wenn es einen traurig machen kann diese Züge hier ihr Schicksaal zu überlassen

    Bernhard MBernhard MVor Tag
  • Die "Western-Züge" sehen aus wie die Züge womit die Juden in die Konzentrationslager gebracht wurden

    Fuerstin van MeckernichFuerstin van MeckernichVor Tag
  • Der Gute hat wenig Ahnung von der Materie. Er sollte es sein lassen.

    Volker DetznerVolker DetznerVor Tag
  • Kauf dir doch ne Tüte Ahnung bei Gelegenheit. Immer, wenn du sagst "ich habe echt kein Plan", google einfach. Das meiste lässt sich in unter einer Minute im Internet finden. Und besuch die Orte doch bitte, wenn möglich, legal. Z. B. bei diesem Museum wäre das möglich gewesen...

    vorname nachnamevorname nachnameVor Tag
  • Vorn ist die Rauchkammer.

    Rocky 1Rocky 1Vor Tag
  • Aus der Draufsicht und den Bildern möchte ich schließen, dass sich der lost Place im Reichsbahngebiet befindet. Die Reko.-Kessel sind an ihren Mischvorvärmern gut erkennbar. Die Güterwagen mit Resten von grüner Farbe und der Eisenbahndrehkran könnten mal zu einem Bazug gehört haben. Spannendes Video, Danke fürs Zeigen. Das Raw in Leipzig war für die Aufarbeitung von Luft- und Speisepumpen für die DR zuständig.

    joerg meyerjoerg meyerVor Tag
  • Die kleine Lok der BR.310 ist eine Kleinlok Kö. Die rumänische Dampflok dahinter ist eine preußische G10, bei der Deutschen Reichsbahn BR.57. Die Lok wurde ca. 1910 gebaut (Schätzung).

    joerg meyerjoerg meyerVor Tag
  • Richtig schade....

    HornhausenHornhausenVor Tag
  • Moin aus dem Hohen Norden In Schönberg (Holstein) gibt es im Sommer ein Museumsbahn. Da fährt auch ein Dampflock von Schönberg nach Kiel zum Bahnhof

    Dirk WitzkeDirk WitzkeVor Tag
  • Sogar ein Eisenschwein/Deutsches Krokodil/E94. Die kleine Diesellok am Anfang ist eine Köf. Die andere Lok mit den 4 Achsen ist eine Ost V60/ Goldbroiler.

    BahnBraunschweig-TVBahnBraunschweig-TVVor Tag
  • Wirklich ein spannendes Video hätte gerne noch mehr gesehen als Eisenbahn Fan . Da stehen soviele schöne Schätze rum die man am liebsten reparieren würde damit sie wieder fahren . Die kleine erste Lok war eine Köf und ist eine Rangierlok .

    Sven EisenbahnerSven EisenbahnerVor Tag
  • Bei uns im Sauerland, fahrt ca. 4-5 im Jahr ne alte Dampflock mit Touris zum Winterberger SKI gebiet xD

    Official_AdriOfficial_AdriVor Tag
  • Hatten in einer Stadt paar km von unserem Dorf einen alten Ringlockschuppen. Vor paar Monaten alles restauriert und jetzt ist es ein Café. So schade, dass alles Alte verschwindet...

    24 /724 /7Vor Tag
  • Wo ist das? Sieht Abenteuerlich aus :-) Schade um die Technische Geschichte, man könnte diesen Stahl doch wenigstens wieder verwenden, einschmelzen... ?

    carola schustercarola schusterVor Tag
  • Du bist auf Privatgelände unterwegs. Es ist wirklich sehr einfach festzustellen wo du gerade bist. Das Museum hat Öffnungszeiten. Es ist in der Eisenbahnszene sehr bekannt und nicht unumstritten. Aber egal, da privates Eigentum und somit von einem Lost Place weit entfernt.

    Deff RDeff RVor Tag
  • Seit 1986 betreibt Falz am Hermeskeiler Bahnhof rund um den alten Lokschuppen aus dem Jahr 1888 ein Museum. Über 50 alte Lokomotiven - teils noch aus der Preußenzeit von 1913 oder aus der DDR - hat der Sammler in seinem drei Hektar großen Freilichtmuseum zusammengetragen und ausgestellt. Im Lokschuppen warten sechs Dampfloks, im Freigelände stehen auf sechs 150 Meter langen Abstellgleisen weitere 44 Loks. ... Wasn geiler urbexer bist du denn ? Vielleicht findest du ja noch den Kölner Dom ? 😂😂😂😂

    Henning GereckeHenning GereckeVor Tag
  • kleiner Tipp abgesehen von Tieren und Handelsgütern wurden in den " Western Waggons" in der Zeit von 1933-1945 Menschen zu den Konzentrationslagern transportiert.

    Maximilian MohrMaximilian MohrVor Tag
  • wo ist das?

    Maximilian MohrMaximilian MohrVor Tag
  • Wo hast du das aufgenohmen in Berlin ,ich habe frueher auf einer 52 Dampflok gearbeitet

    hajo wehrmannhajo wehrmannVor Tag
  • Kann mir bitte jemand sagen wo genau diese Location ist ? Habe bei meiner Suche nichts gefunden.

    AbahdschiAbahdschiVor 2 Tage
  • Ich habe da auch eine umgefallene Lock gesehen: Lock down😂

    saxonettsaxonettVor 2 Tage
    • Hahaha

      Toaster 123Toaster 123Vor 12 Stunden
  • Bei uns fährt tatsächlich noch eine lok jeden Tag, und auch ganz normal für Passagiere die von a nach b müssen :)

    Richard FriebeRichard FriebeVor 2 Tage
  • In der schweiz fährt nich eine dampflock. Die Rosa

    K. ThetischK. ThetischVor 2 Tage
  • das sind ja noch ein paar richtige Schätzchen dabei, Hammer. Die Wagen mit dem EDK (Eisenbahn-Dreh-Kran) dienten für die Mannschaft und weiteres Gerät. In der Regel war das zu der damaligen Zeit der 'Hilfszug'. Aber Bolliden wie 44'ger Dampfloks waren schwere Güterzugloks. Vom Ruhrgebiet aus waren die meist im Doppelpack vor den Kohlezügen unterwegs auf der sogenannten 'Rollbahn' gen Hamburg.

    Holger BertholdHolger BertholdVor 2 Tage
  • Naja bei uns in dresden fährt ab und zu mal noch eine Dampflok Echt geiles Video

    RyZe лoлRyZe лoлVor 2 Tage
  • in Österreich am Achensee fährt auch noch eine rum

    FRanz HaberlFRanz HaberlVor 2 Tage
  • schon Wahnsinn wie da der "Schrott" vergammelt. Da ist der Aufwand teurer, das klein zu machen, als was der Schrott an Geld bringen würde....vom historischem Wert reden Wir hier mal garnicht erst

    DaveDaveVor 2 Tage
  • ganz viel früher wurden die Signale und Weichen mal komplett von Hand gestellt, kann man sich heute kaum noch vorstellen. Da musste der Mann im Stellwerk morgens schon mal mehr als nur eine Nutellastulle futtern. Tja, lang isses her...

    Giles LeSmithGiles LeSmithVor 2 Tage
  • Ich denke die waren fürs Moor weil in moormuseum sieht mann solche waagons

    Nick KolliNick KolliVor 2 Tage
  • Überspringen

    LTKPLOLTKPLOVor 2 Tage
  • GEISTERBAHNHOF MITTEN IN DEUTSCHLAND💀

    LTKPLOLTKPLOVor 2 Tage
  • Also ich will nichts Falsches sagen aber die Waggons aus Holz sehen aus wie die mit denen die Leute ins KZ gebracht wurden

    Felix LochmannFelix LochmannVor 2 Tage
    • Dachte ich mir auch

      Franz BeyerFranz BeyerVor Tag
  • Echt sehr interessanter Ort.Schad um die schönen alten Loks.

    Lanz KurtLanz KurtVor 2 Tage
  • Diese Holz Waggons mir kamen die schon so komisch vor....ich habe gerade ein wenig recherchiert und herausgefunden das die 1944 zum Transport von Juden benutzt worden sind... Echt traurig das es leider sowas gegeben hat... Kann auch sein ich lieg da falsch mit meiner Info aber kommt halt echt hin wenn man die Wagons vergleichen tut.

    Pasii RxgePasii RxgeVor 2 Tage
  • Eine frage: wo ist das?

    bus citarobus citaroVor 2 Tage
  • 52 8006. Vermutlich eine der letzte gebaubte.

    Sergio MarroccoSergio MarroccoVor 2 Tage
  • 01:40 ist eine Weichenbirne zum Weichenschleudern, man nutzte den Schwung um das Umstellen der Weiche zu erleichtern und ein Anliegen der Weichenzungen zu gewährleisten, natürlich mit der Hand automatisch ging da gar nichts.

    Dulidl TVDulidl TVVor 2 Tage
  • hier hast du die Firma C.F.R de.wikipedia.org/wiki/C%C4%83ile_Ferate_Rom%C3%A2ne

    thomas wagnerthomas wagnerVor 3 Tage
  • Wenn jeder lost Place Filmer auch mal was spenden würde wäre gut.Z.B für die Erhaltung der Dampflokomotiven.

    Patrick LangePatrick LangeVor 3 Tage
  • Wow ,sag mal wo warst du denn da ,ist ja sehr intresant würde ich mit dir nochmal hin fahren um es live zu sehen usw

    Peter EcksteinPeter EcksteinVor 3 Tage
  • Wo ist denn das jetzt genau? Weil bei 9:09 sieht man eindeutig eine Baureihe 42. Höchst selten geworden

    Al3xxx9Al3xxx9Vor 3 Tage
  • Dies Wagons bei 10:03 erinnern mich eher an den schlechten Zeiten von Deutschland....

    Franky smilesFranky smilesVor 3 Tage
  • Schön zu sehen, dass nicht alles mit Graffiti voll gesprüht wurde.

    GaragenkillerGaragenkillerVor 3 Tage
  • Du suchst nach Dampfzugfahrten in NRW? Schau mal bspw. Unter westfalendampf.de

    Bauersein daddeltBauersein daddeltVor 3 Tage
  • Da blutet einem als Eisenbahn-Fan wirklich das Herz, wenn man das sieht. Diese schönen, alten Maschinen so verkommen zu lassen. Die gehören aufgearbeitet ins Museum oder in den Einsatz als historische Bahn für Sonderfahrten. Echt traurig. Aber dennoch cooles Video natürlich. 😉👍

    Stephan WeberStephan WeberVor 3 Tage
  • Stehen auf der anderen Seite hinter den alten Loks immer noch die Güterwagen mit den neuen Autos? Da kann man bestimmt prima die Scheiben zerschlagen, den Lack zerkratzen und die Reifen zerstechen! Oder am besten gleich anzünden!! Ihr seid doch solche Typen, oder nicht? Wer sich unbefugt auf fremden Grundstücken herumtreibt....da muß man doch mit sowas rechnen.... Oder sehe ich das falsch?

    Klaus T. RofobieKlaus T. RofobieVor 3 Tage
  • Haste mal ein link zu deiner Hose?? Suche noch ne gute 😜

    Daniel BrunsDaniel BrunsVor 3 Tage
  • C.F.R ist die Romanische Staatseisenbahn

    Marlex D ́ArtigoMarlex D ́ArtigoVor 3 Tage
  • Mega coole Location 🙂👍

    Monique LMonique LVor 3 Tage
  • Wo ist dieser Eisenbahnfriedhof? (Bitte antworte, weil mich als Eisenbahner würde das sehr interessieren)

    Gleis 1Gleis 1Vor 3 Tage
    • Google hilft. Einige Loknummern sind zu sehen. In gewissen Datenbanken ist der Verbleib vermerkt. Die Loks gehören zu einer Privatsammlung eines gewissen Herrn, welcher 2 Standorte besitzt. Der andere Standort befindet sich im südlichen Brandenburg an einem berühmten Eisenbahnknoten. Genug verraten. Ziel ist in Lost-Place Kreisen, die Orte nicht öffentlich bekannt zu geben.

      Martin SchwarzeMartin SchwarzeVor 2 Tage
  • Das traurige an diesem 'Friedhof' ist, dass es Offiziell ein Museum ist und dort alles nicht wirklich erhalten wird.

    MephistoMephistoVor 3 Tage
    • Wo ist denn dieses Museum?

      Maty McFlyMaty McFlyVor 2 Tage
  • Mach nochmal ein Video

    Basteln und Modelplate bei KampiBasteln und Modelplate bei KampiVor 3 Tage
  • Dort wahren auch Schinenbusse

    Basteln und Modelplate bei KampiBasteln und Modelplate bei KampiVor 3 Tage
  • Du hast unter einer 01 gestanden. Wo die Reder größer als du warst

    Basteln und Modelplate bei KampiBasteln und Modelplate bei KampiVor 3 Tage
  • 4:10 Guggst du hier : de.wikipedia.org/wiki/C%C4%83ile_Ferate_Rom%C3%A2ne

    Richard R.Richard R.Vor 3 Tage
  • 4:10 Guggst du hier: de.wikipedia.org/wiki/C%C4%83ile_Ferate_Rom%C3%A2ne

    Richard R.Richard R.Vor 3 Tage
  • 4:10 de.wikipedia.org/wiki/C%C4%83ile_Ferate_Rom%C3%A2ne

    Richard R.Richard R.Vor 3 Tage
  • Also wenn ich das jetzt so richtig erkenne ist das kein verlassener Ort mehr...wenn das der Platz ist an den ich denke... Dann stehen da um die 70 Loks und diverses roll material...das stehen zum großen Teil 50iger Dampfloks und diverse e und Dieselloks...einer hat da sogar seine Kindheitslok gefunden und restauriert die jetzt und bis 2030 will er drei davon wieder hinbekommen haben...(er restauriert mit eigenem Geldmitteln deswegen dauert das so lange )

    Sachsen Android LPSachsen Android LPVor 3 Tage
  • Wo zum Teufel ist das denn????

    Horst VeitHorst VeitVor 3 Tage
  • Sind das die ehemaligen Züge aus dem Museum Altes Lager bei Jüterbog?

    BuschdampferBuschdampferVor 3 Tage
  • Da wo ich wohne Gibts auch einen ZUgfriedhof Und aldte schienen Aber ein ganz Komischer zug steht bei mir wie son Panzer zug Ja ein panzer als Zug ne? Und ein Riesen Bahnhof der mal Gebrannt hat In der nähe des Eisenbahn museums

    GamersLiveTubeGamersLiveTubeVor 3 Tage
  • Wunderbar, danke, weckt viele Emotionen in mir.

    Heribert LangeHeribert LangeVor 3 Tage
  • Echt gutes Video. Ich beneide dich um die Orte die du findest. Ich würde gerne einmal wissen wo in Deutschland dieses Video spielt?

    Alexander WiegandAlexander WiegandVor 3 Tage
  • Guten Morgen aus Heinsberg ☕ Ist das toll dort wo Ihr seid. Versucht mal zu fahren 😊

    Frank BrüningFrank BrüningVor 3 Tage
  • Ich würde mal sagen, dass es sich hier um ein Eisenbahnmuseum handelt. :-)

    Trains and Planes FrankfurtTrains and Planes FrankfurtVor 3 Tage
  • Es werden Weichen in der jetzigen Zeit auch noch mit Hand gestellt mit so einem Stellgewicht

    Michael NeuMichael NeuVor 3 Tage
  • Hallo Leute, da hilft alles jammern nichts, man kann froh sein noch Dampflokomotiven in diesem Zustand überhaubt zu sehen. Eine Dampflokomotive betriebsfähig zu halten verschlingt Unsummen. Ich glaube alle Zehn Jahre ist eine große Kesselfrist notwendig. Da es sich um einen Druckkörper handelt, muss der Kessel zerlegt werden und auf Schäden, Materialermüdung und Risse untersucht werden. Und wenn man was findet wars das in der Regel. Einen Kessel kann mann dann nicht mehr reparieren. Entweder es gibt einen aus einer anderen Lokomotive, die noch nicht so viel gefahren ist, oder dann muss einer neu gebaut werden. Da das dann eine Einzelanfertigung ist, gehen die Kosten für einen neuen Kessel in die Millionen, alles Handarbeit. In der Hochzeit der Dampflokomotiven, waren die Vorschriften für eine Kesselüberprüfung noch nicht so streng. Stell dir vor da steht eine Dampflock z.B. im Kölner Hauptbahnhof, und der Kessel implodiert! Das ist früher schon oft vorgekommen. Da gab es dann gleich viele Tote und große Schäden. Das kann heut zutage keiner mehr verantworten. Noch ein Wort zu den Nummern, die 50er und 40er sind alles Güterzug Locks, zu erkennen an den kleinen Rädern. 50, 51, 52 sind alles 50er die in grosser Stückzahl noch im Krieg produziert wurden, da hat dann die 50 nicht ausgereicht und mann hat dann die 51 und 52 verwendet.Die 58 müsste noch eine ehemalige Länderbahnlock (vor 1920) sein, unter solchen Nummern wurden verschiedene Loks mit gleicher Bestimmung und Achsfolge zusammengefasst. könnte also z.B. eine Preusische G8 sein.

    Daniel SabelDaniel SabelVor 3 Tage
  • Wo war das?

    Christian WicheChristian WicheVor 4 Tage
  • Kann mir jemand bitte seine Outdoor Hose verlinken? Wäre nett 👍🏻

    AndreiAndreiVor 4 Tage
  • Ich verstehe nicht warum mann die Güter alle da verbittern läst das sind schätzungs weise auf 1 Kilometer Länge und 40 m breite ein Friedhof aus metallen überlegt mal was mann aus dem gesammten metall machen könnte

    TaubenGött 7TaubenGött 7Vor 4 Tage
  • die wagons sind bestimmt aus dem 2. Weltkrieg🤝

    blvck_vanny 0205blvck_vanny 0205Vor 4 Tage
  • Die 52 war eine Lokomotive die ab 1942 gebaut wurde. Die Zahlen haben Bedeutungen wie z. B 1 bis 20 Schnellzug Schlepptender Lokomotiven. Man kann auch an den Größen der Räder sehen ob das eine Personenzuglokomotinwe oder ein Güterzuglokomotive ist die Loks mit den großen Rädern sind zum Beispiel immer Personenzuglokomotinwe.

    Jesse SchötzJesse SchötzVor 4 Tage
  • Deutsche Reichsbahn ist die 'DB' der ddr

    UweboyUweboyVor 4 Tage
  • Die vordere kleine Diesellok ist eine Rangierlok KÖF II (Kleinlok Ölfeuerung Epoche II) es könnte sogar eine O&K Ohrenstein&Koppel sein, die Dampfloks mit den ganz großen Treibrädern Durchmesser 2,00m sind 01er Schnellzuglokomotiven 1500-1800KW Dreizylindermaschinen mit Heussinger Steuerung Höchstgeschwindigkeit 140Km/h (Stromlinienlok 170Km/h) Dienstgewicht ca 200t Länge über Puffer ca 24m , umgebaut heißt das es eine Reko-Lok Rekonstruktionslok ist, eine alte Lok die spätere Modifikationen erhielt (bessere Bremsen, effektivere Kessel, etc.). Die Brennkammer nennt sich Feuerbüchse, die den Kessel bis zur Rauchkammer (Stirnseite) durchziehenden großen Rohre sind Rauchrohre.

    MrSTUDIO54NYCMrSTUDIO54NYCVor 4 Tage
  • CFR ist die nationale Eisenbahnlinie von Rumänien. Wollt ich nur gesagt haben :)

    Lucky PaBLucky PaBVor 4 Tage
  • Herzlich willkommen im Stillstandmanagement 😂

    AquazhulAquazhulVor 4 Tage
  • Na, ich hätte Tuttlingen oder den Ort in der Nähe von Trier getippt. Aber in Tuttlingen standen jede Menge Fünfkuppler und nach meiner Erinnerung (wohl vor 20 Jahren?) nur auf zwei Gleisen. Also wohl eher im äußersten Westen Deutschlands.

    Ulrich KannWeiterAlsDreiZählenUlrich KannWeiterAlsDreiZählenVor 4 Tage
  • Was ein Fund, die gehören ja schon eher ins Museum 👍🏻

    Die Adventure-SuchtisDie Adventure-SuchtisVor 4 Tage
    • Das ist ein Museum und der werte Herr hat sich illegal auf das Museumsgelände geschlichen.

      Traffic HamburgTraffic HamburgVor 3 Tage
  • In Bad Doberan gibt es auch noch eine Dampflok. Molly heißt diese

    Katschi RKatschi RVor 4 Tage
    • Das ist die üngste Dampflok Deutschlands. Wurde Ende der 90er Jahre gebaut in Meiningen.

      Christoph GogChristoph GogVor 18 Stunden
  • Die Sprache auf der ersten Lock war laut übersetzer Rumanisch. Ora heißt Stunde. Also KM per=pro ora=Stunde. Kleiner Hinweis: Du hast in Minute 2 -4 und an ein paar anderen Stellen im Video so ein Uhren ticken als sound eingefügt. Der hat mich gestört. Nur diese epische Musik wäre viel cinematischer gewesen. An sonsten supergeiles Video. Gerne mehr solcher alten Orte!!

    TimTVXPTimTVXPVor 4 Tage
  • Wo befinden sich die ganzen Dampfloks?

    Hans-Jürgen KrämerHans-Jürgen KrämerVor 4 Tage
  • Wurde in den Holz Wagons nicht die Juden oder gefangenen transportiert? 🤔🤷

    Chrisy HassoldChrisy HassoldVor 4 Tage
    • Aber ich weiß es nicht

      Chrisy HassoldChrisy HassoldVor 4 Tage
  • Shiey, der aller Echte.

    GreenRecoilPUBGGreenRecoilPUBGVor 4 Tage
  • Es gibt natürlich immer noch Handweichen auf wenig genutzten Nebengleisen. Aber umstellen per Hand ist nur selten, einfach so, möglich, da die meisten Handweichen verschlossen sind.

    Irgend JemandIrgend JemandVor 4 Tage
  • Hatte gerade Yfood Werbung mit Fritz Meinecke, Adventure Buddy und vielen anderen.

    Fynn HermesFynn HermesVor 4 Tage
DEhave