LianLi hat sich mal wieder selbst übertroffen! Das neue O11 EVO

18 Feb 2021
74 163 Aufrufe

Mehr Informationen zu Hetzner:
derbauer.hetzner.com/de/ax-210218/
---------------------------------------------------------
Spart 10% auf euren iFixit Einkauf: DER8AUER10
iFixit Pro Tech Toolkit kaufen: bit.ly/2JNspZz
iFixit Manta Precision Bit Set mit 112 Bits kaufen: bit.ly/2JRaIbB
Mehr zu iFixit: ifixit.com/Der8auer
---------------------------------------------------------
Support me on Patreon:
www.patreon.com/der8auer
---------------------------------------------------------
Meine Produkte bei Caseking:
Delid Die Mate 2: bit.ly/2Rhv4y7
Delid Die Mate X: bit.ly/2EYLwwG
Skylake-X Direct Die Frame: bit.ly/2GW6yyC
9th Gen OC Frame: bit.ly/2UVSubi
Debug-LED: bit.ly/2QVUEt0
Pretested CPUs: bit.ly/2Aqhf6y
---------------------------------------------------------
Meine Ausrüstung:
USB-Mikroskop: amzn.to/2QUJPHH
Meine Kamera: amzn.to/2StEnrY
(Affiliate Links: Wird über einen der Links gekauft, bekomme ich einen Teil der Einnahmen)
---------------------------------------------------------
Music / Credits:
Outro:
Vendetta Beats - Angelus
(Custom Version)

KOMMENTARE
  • Hallo, welche Lüftersteuerung kannst du für das alte O11 Dynamic mit 9 Lüfter empfehlen?

    Chris HChris HVor 7 Stunden
  • Und kostet 300. Euro oder mehr

    Udo StüttenUdo StüttenVor 11 Stunden
  • Aber Platz für ein optisches Laufwerk hat das Gehäuse nicht mehr, oder?

    alpham8alpham8Vor 15 Stunden
  • Wie viel wird es ungefähr Kosten?

    Timon BiehlTimon BiehlVor 16 Stunden
  • powerbutton sollte wirklich verändert werden. dann würde ich das case mit sicherheit kaufen

    bobodjangobobodjangoVor Tag
  • Ich finde es ungünstig das die USB-Ports auf die Außenseite gewandert sind. Ich würde sehr gern den Reversemod nutzen und das Gehäuse auf die linke Seite von meinem Schreibtisch stellen. Dadurch kann ich die USB - Anschlüsse nur sehr schwer nutzen.

    Martin KaiserMartin KaiserVor Tag
  • Warum hat das Gehäuse hinten keine USB amschlüsse

    Mex0 is coolMex0 is coolVor Tag
  • Ist denn diesmal genug Platz für einen großen Turmkühler um das Ding ausschließlich Luftgekühlt zu betreiben? USB auf der Seite und An/Aus hinter ner Klappe finde ich suboptimal.

    Stewen WStewen WVor Tag
  • Neben den Powerkopf noch eine Sache wie will man einen USB Stick einstecken wenn die Anschlüsse zur Wand zeigen. Die Glasplatte wird ja nicht zur Wand zeigen wollen.

    DosennooBDosennooBVor 2 Tage
  • Powerbutton hinter der Blende finde ich Fragwürdig. Ebenso die USB Ports an der Seite. Weiß nicht obs da nur mir so geht aber mein Gehäuse steht mit dieser Seite an der Zimmerwand und damit könnte ich einen USB Stick oder meinen Xbox Controller Receiver eher weniger dort anbringen. Die Lösung für die Grafikkarte und die Sache mit dem RGB Lüfter Controller ist natürlich richtig geil.

    Andreas HessAndreas HessVor 2 Tage
  • Power Knopf hinter der Blende finde ich persönlich mega da mein pc per Sprachsteuerung (Alexa) angeht sobald er Strom bekommt das heißt power Knopf wird nie mehr verwendet 🙏👍

    MadeByFakerMadeByFakerVor 2 Tage
  • Warum wieder so ein kack mit "Lian Li" eigem Format? Warum nicht einfach 2x 5.25" Schächte? Und dann ständig dieser Unsinn mit dem Glas Die Jungs waren wirklich mal gut.

    Andreas KuhnAndreas KuhnVor 2 Tage
  • Das Wäre doch irgendwie ein gutes Gehäuse für ein NAS und Gaming System

    Spiel Turbo LPSpiel Turbo LPVor 2 Tage
  • Und falls das hier noch Niemanden aufgefallen ist, darf ich genüsslich anmerken, dass ein Power Button hinter der Tür äußerst unerfreulich ist, die bleibt dann halt offen, bis die beim Vorbeigehen einfach abgerissen wird. es reicht schon man passt einmal nicht auf. Ich würde mich über ein Reset freuen. Ich finde das furchtbar, dass es das heute kaum noch gibt.

    Ahorn StaubAhorn StaubVor 2 Tage
  • Bitte glaubt mir, der EINZIGE Platz für USB-Audio-IO ist OBEN! nah bei der Front. (Nicht seitlich, unten, mittig oder in der Front, weil man 1. schlechter rann kommt und 2. angsteckte Kabel Ubs-tiks etc beim vorbeigehen (je nach dem wo und wie das Ding steht) beim vorbeigehen abreißen kann und fürher oder später definitiv abreißen, es reicht wenn man einmal nicht aufpasst. (An Meinem Stuben PC hab ich die Audiobuchse auch fast wieder abgerissen weil das Ding an der Front rausgeht)

    Ahorn StaubAhorn StaubVor 2 Tage
  • Ein powerbutton an der Außenseite wäre sehr nice 👍🏼 sonst geiles Ding

    hardcoolsourcehardcoolsourceVor 2 Tage
  • Ich habe for real vor 2-3 wochen bei PROSHOP ein o11 dynamik gekauft..... Ist letztes Wochenende angekommen.......vor ein paar tagen Fertig um gebaut also alles in neues Gehäuse....... Jetzt kommt neue Prototype....Und in einer woche kommt dieses Gehäuse safe.... Und das gehäuse was ich gekauft habe ist viel weniger Wert...........Ich kaufe nie wieder was.......(1 Like= 1 Mitleid nein spaß)

    Крутой MarcКрутой MarcVor 2 Tage
  • Mega, unfassbar ... protzig. Der Heckspoiler fehlt noch.

    Michael GrundMichael GrundVor 3 Tage
  • Hmm, USB an der seite, also kann man es schon mal nicht an eine Wand stellen, alles Mesh, viel spass beim saubermachen, ein Gehäuse soll ja nicht nur Luft zulassen, es soll die Hardware auch schützen, vor Staub, dreck und vielleicht sogar mal vor einen umgekipten Kaffee der ein paar spritzer auf dem Tisch verteilt, und Glass, naja, das ist eine andere Geschichte, persönlich finde ich dieses Gehäuse sehr unpraktisch und es hinterlässt ein irgendwie instabilen eindruck.

    Tkohr78Tkohr78Vor 3 Tage
  • Schrott. Position der Anschlüsse, scheiße Schalter hinter der Blende, was soll der Scheiß? Lüftersteuerung? Wofür, total unnütz. Ich habe noch kein Case mit vernünftiger Lüftersteuerung erlebt, also man wieder überflüssige Knöpfe und kosten für Teile die eh rausfliegen. Eventuell mal nen Tacken länger und 420er Radiatoren? Das mit der Graka ist schon witzig, aber du willst einfach kein langes Riserkabel, kurze machen schon Probleme. Das einzige Coole ist der Reverse Mod. Alles in allem aus einem tollen Case Müll gemacht ...

    J SJ SVor 3 Tage
  • hi hast du meinen Brief bekommen??

    IT-SYSTEME DemminIT-SYSTEME DemminVor 3 Tage
  • shut up and take my fucking money. meine einzige frage wäre wann es distro platte dafür gibt, plane meinen nächsten rig im November, hoffe bis dahin steht schon alles bereit, damit ich mein geld auch dieses mal unüberlegt rausschmeißen kann :)

    WannabeproWannabeproVor 3 Tage
  • Hallo Roman, da du ja soviele Hardwaretests machst, schlage ich mal einen Hardwaretest einer mechanischen Tastaturreihe vor. Selbst, machst du Werbung für die K100 von Corsair. Jedoch haben alle Reihen dieser Serie ein großes Problem - ein starkes metallisches Hallen, so als ob die Tastatur keine Dämmung im Tastaturgehäuse hätte (Wie eine Blechdose, klingen die Tastaturen von dem Hersteller). Mich würde es extrem freuen, wenn du der Sache mal auf den Grund gehen könntest und so ein Ding mal aufschraubst (Du bist der einzige, den ich so ein Wagnis zutrauen würde). Denn 200 Euro für so eine Tastatur ist ja auch nicht mal eben aus Ärmel geschüttelt. Überträgt sich hier der Tastendruck mit dem natürlichen filco Ping auf das Metallgehäuse und wird dadurch verstärkt? Oder wackelt ein Blech in dem Gehäuse? Kann man dies mit einer Dämmung im Tasturgehäuse reduzieren? Das würde mich echt interssieren.

    SockeDNCSockeDNCVor 3 Tage
  • Eine Lianli-Variante (etwas wertiger und mit besseren Detaillösungen) des neuen Raijintek Paean Premium wäre ein Traum und dürfte ruhig ein paar € mehr kosten

    Klausi schmiddiKlausi schmiddiVor 3 Tage
  • 10:50 Mich würde interessieren, welches Gehäuse mehr bietet als das hier?

    VoiceOfAPlayerVoiceOfAPlayerVor 3 Tage
  • Powerbutton hinter einer Klappe ist sowas von 2000.. Bin super zufrieden mit meinem Corsair 680x in Schwarz.

    Marcel KremerMarcel KremerVor 3 Tage
  • Wenn Man's schon drehen kann.. Ich würde es gerne auf die Front stellen, sodass die Anschlüsse vom Board an der Oberseite sind. Außerdem stört mich (und das ist der Grund warum ich mir das NICHT kaufen werde) das die Anschlüsse für USB und Audio an der Seite sind. (und nicht modularer weise an die front wechseln können)

    ArachniodeaArachniodeaVor 3 Tage
  • Die USB Anschlüsse nach rechts finde ich nicht so toll, aber das wichtigste für mich, es muss auch in weiß kommen. Danke

    SCHOLZILLASCHOLZILLAVor 3 Tage
  • Also ich habe das O11 XL und das neue wirkt wesentlich billiger. Dieses Design gefällt mir absolut nicht. Die Blende vorn gefällt mir auch gar nicht.

    HaekthorHaekthorVor 3 Tage
  • Wird die Distroplate für die Front vom normalen O11 auch auf das Evo passen?

    Jason BusamJason BusamVor 3 Tage
  • Sämtliche Buttons hinter der Blende nach außen legen und die USB Anschlüße usw hinter die Blende. Ein No-Go bei mir was Gehäuse betrift: Immerne Klappe öffnen um an Buttons ran zu kommen. Da sollte LianLi nochmals ran.

    Raphael WinklerRaphael WinklerVor 3 Tage
  • weiß man schon wann man das kaufen werden kann

    blizzz xblizzz xVor 3 Tage
  • die Anschlüsse finde ich wie bei klassischen o11 an der front besser

    blizzz xblizzz xVor 3 Tage
  • Was ich mich nur Frage ist, wenn ich die Grafikkarte in der Front montiere, wo gehe ich dann mit meinen Displayport Kabeln hin?

    KakteenKanalNameKakteenKanalNameVor 3 Tage
  • Der Startknopf hinter der Blende ist furchtbar

    Niclas MöhrleNiclas MöhrleVor 3 Tage
  • Mesh als Seitenwand? Sicher? Das wirkt als könnte es den Airflow durch Mangel an „Durchzug“ eher negativ beeinflussen?

    ich meich meVor 4 Tage
  • Die Blende vor den Buttons sowie die Position der Hotswap Käfige finde ich komplett daneben. Auch das die USB Anschlüsse nach hinten weggehen ist einfach nur Blödsinn. Einen der größten Kritikpunkt am O11 Dynamik sind sie auch nicht angegangen, ganz im Gegenteil. Statt diese lächerlichen Lüfterrahmen mit diese Bruchanfälligen Klipsen zu entfernen haben die jetzt einen zweiten Rahmen mit diesen Problem verbaut. Dieser Rahmen ist an Schwachsinnigkeit echt kaum zu überbieten. Nicht nur das er die Probleme mit den Klipsen hat, er ist auch so dumm konstruiert das er dafür sorgt das die Lüfter auch immer Luft aus dem Gehäuse recyclen. Das sage ich btw. als Käufer vom O11 XL. Alleine durch diese Punkte ist das Case für mich das mit Abstand schlechteste im gesamten O11 Lineup und ich würde es tatsächlich niemanden weiterempfehlen. Da können die noch so viele tolle Innovationen verbauen. Das du das Case so hypest ist einerseits nachvollziehbar(steht ja auch dein Name drauf) andererseits aber auch ein Problem. Du suggerierst hier das dieses Case das beste aufn Markt ist und ignorierst sämtliche Designfehler über die früher oder später Käufer stolpern werden.

    iPainiPainVor 4 Tage
  • 3:14 macht man es unten hin kann man zu mindestens schauen ob ne 240 radi hin passt. Wenn ja optimale lösung. Was sagst du @Roman? 8:36 Was ist mit abstand zur Scheibe genügent oder klebt die an der scheibe und bekommt 0 luft die Grafikarte? Gehäuse gedreht was ich mir abseits der custom wakü vorstellen kann wegen radis umgedrehtes gehäuse + seitlich stehende grafikarte sieht mega genial schön aus und dafür würde ich hm .... ihr wisst schon. Selber bauen auf jeden fall. Da das wohl nicht möglich ist muss ich mal schauen ob und wie ich das zu werke bekomme die optionale möglichkeit ist einfach nur der hammer.

    Ellina viEllina viVor 4 Tage
  • ich muß mich den meisten Kommentaren anschließen. Der Powerbutton hinter der Blende ist nicht Praktikabel. Dann habe ich zb meinen PC rechte neben mir auf dem Tisch an einer Wand stehen. Was mir es nicht möglich macht die Anschlüsse nutzen zu können. Da wären mir diese lieber oberhalb des Gehäuses. Oder die Klappe vorne 50/50 Teilen und nur die Hotswaps versteckt halten und die Bottons und Anschlüsse sichtbar und schnell zugänglich. Ansonsten ein echt schikes teil. Bin auf die ersten Systeme damit gespannt. :)

    ThomasThomasVor 4 Tage
  • Das gehäuse ist im Front IO mega schlecht designed. Wer sein Gehäuse nahe der Wand aufstellt auf der rechten seite, kann die USB anschlüsse nicht erreichen. An aus Schalter hinter einer Klappe? really?... Fail. Bitte nachbessern, LIAN LI!

    Synt0xxSynt0xxVor 4 Tage
  • Beim O11 mini sollten ATX Netzteile passen das wäre cool.

    The Marv SamuraiThe Marv SamuraiVor 4 Tage
  • Gibt es schon einen ungefähren launch termin? Und eventuell preis?

    ElementalElementalVor 4 Tage
  • Ich fände es nice wen man die grafichkarte noch wie bei anderen geheusen vertikal monitieren konnte vor den slots

    quirl 007quirl 007Vor 5 Tage
  • Seit Monaten suche ich ein Case wo man die Karte flach montieren kann und erst jetzt gibt es sowas. Leider ist mir das Case viel zu groß. Ich hoffe, dass das bald mir viel mehr Cases geht.

    8yter8yterVor 5 Tage
  • Wer baut sich denn noch HDDs in den Rechner (ich hab selbst massig HDDs, aber im NAS und nicht im Desktop)?

    8yter8yterVor 5 Tage
  • Bitte mach mal ein PC rein und Teste es wenn es fertig ist.

    Jochen FrickJochen FrickVor 5 Tage
  • Die komplette Rückseite aus Mesh zu fertigen finde ich ist eher ein Rückschritt! Gerade das jetzige o11 verzeiht dir so viel beim Kabelmanagement und jetzt sieht man wieder seinen Salat hinten? Optional ja, Standard NEIN!!! Und die USBs auf der Rückwand sind nicht ideal. Ich möchte nicht beim USB anschließen aufstehen um ums Gehäuse laufen!!!!

    Die_TunguskaDie_TunguskaVor 5 Tage
  • Fände es ein mega feature, wenn die Stütze zwischen den Beiden Glasscheiben nicht vernietet sondern verschraubt wird. Wenn man die für Fotos entfernen könnte würde das Hammer aussehen!

    BiostyleBiostyleVor 5 Tage
  • Wie soll das gehen, wen wie bei 10:30 zusehen das Gehäuse nur um 90° gedreht wird? Oder ist das nur ungünstig abgebildet? Die USB und Audio Ports sind dann unten und somit nur Sacher zugänglich. Des Weiteren ist es Mist häufig benutzte Köpfe hinter blenden zu verstecken.

    EliasJG1985EliasJG1985Vor 5 Tage
  • voice crack 5:00 xd die anschlusse sollte man nach oben machen

    Skyline_trackerSkyline_trackerVor 5 Tage
  • Ich kauf mir des alte

    lolipopololipopoVor 5 Tage
  • Viel zu viel unnötiges Zeug kein mensch will 4 HDDS in das gehäuse einbauen und das mit der Graka ist hässlich

    lolipopololipopoVor 5 Tage
  • Der Startknopf gefällt mir nicht

    lolipopololipopoVor 5 Tage
  • Kann jemand hier abschätzen, wann das Gehäuse verkauft werden wird? Auch mit Powerbutton hinter der Türe freue ich mich auf das Gehäuse mega! Vielen Dank im Voraus!!! :)

    Alexander BrohlAlexander BrohlVor 5 Tage
  • Hab da 2 Ideen: Wenn der PowerButton über ein Loch in der Blende leicht erreichbar wäre würde das komfortabler sein. Wenn man die Füße vom Gehäuse auch auf die Mesh Rückseite montieren könnte wäre es liegend nutzbar, wie ein Benchtable. Braucht man das? Keine Ahnung aber sieht liegend super aus 😁

    Paragon55Paragon55Vor 5 Tage
  • Cooles Modulares Gehäuse. Ich habe das BeQuiet Dark Base Pro Rev.2.0 verbaut weil ich eben auch den Rechner Links stehen habe und es sich gut anpassen läßt. Der Startknopf ist natürlich Außen angebracht. Die Positionierungsmöglichkeiten der Grafikkarte ist aber gut gelöst und läßt viel kreativen Spielraum. Ein Hersteller der sich Gedanken macht und mit dem 8Bauer ein gutes Sprachrohr zum Nutzer bzw. Kunden zum beiderseitigen Nutzen gefunden hat. 👍

    Lutz Google NutzerLutz Google NutzerVor 5 Tage
  • Warum sind des 3 USB 3.0 Typ Anschlüsse? Braucht man da dann am Mainboard 2 USB 3.0 Hedader?

    StoffWareStoffWareVor 5 Tage
  • Ich fänd es nice wenn hinter der Klappe noch 1 oder 2 DVD Laufwerkschächte sind. Des stört ja da hinten nicht. Edit: oder kann man die bei diesen hot swap cages auch rein machen? Sind des 2,5" 3,5" oder 5,25" Schächte?

    StoffWareStoffWareVor 5 Tage
  • Ich hätte gern MoRa420-Support fürs Meshgitter an der Seite. ☺️ Und generell alles größer... Da müssen 420er Radiatoren rein statt 360er. Wer will denn heute noch 120er Lüfter verbauen.

    D SD SVor 5 Tage
  • Ich find die Hotswapcages vorne schön persönlich brauch ich es aber nicht und ich glaub des wird vielen so gehen ich würd sie da lassen aber die blende vorne eben nur zur hälfte aufmachbar und des oben mit den knöpfen wie beim O11 dynamic machen ist einfacher für die anschlüsse gibt aber trotzdem die möglichkeit die hotswap cages zu integrieren

    GaMiNgNoWGaMiNgNoWVor 5 Tage
  • Da bleibe ich lieber beim O11 XL

    fbn.i30nfbn.i30nVor 5 Tage
  • Das mit Powerbutton finde ich auch nicht so toll... Vielleicht wird ja das Feedback noch berücksichtigt... Was ich mich ebenfalls noch frage: Wird es davon auch eine „mini“ Version geben?

    MrLegendchenMrLegendchenVor 5 Tage
  • Es sieht vom praktischen her gut aus aber irgendwie sieht es billig verarbeitet aus. Macht nicht den Anschein als käme es in der Hinsicht an Corsair ran

    froZn991froZn991Vor 6 Tage
  • Wenn Anschlüsse und Startknopf oben wären, wäre das Gehäuse ein Traum

    JonathanJonathanVor 6 Tage
  • USB-Anschlüsse an der vom User abgewandten Seite und wieder oben absolut unpraktisch. Bitte wieder an die Front und nach unten. Das O11 ist eindeutig ein Gehäuse für den Schreibtisch. Niemand will da etwas per USB an der Seite oben ranfummeln und dann oben auf dem Gehäuse ablegen. Die Anschlüsse unten in der Front wie beim XL waren perfekt: direkt zu erreichen, das angeschlossene Gerät liegt davor auf dem Schreibtisch, fertig. Die HotSwap-Einschübe sind imho für so ein Gehäuse quatsch. Es ist ein Design/Lifestyle Gehäuse, wer braucht dort HotSwap fähige Festplatten? In einer Workstation oder einem Datacenter-Rechner vielleicht noch sinnvoll, hier total fehl am Platz. Zum Datenaustausch greift man einfach auf USB 3.0 (gerne/bitte Typ C) Ports zu, die auch externe SSDs schnell genug auslesen oder beschreiben können. Der Verlust der Kühler/Radiatorfläche macht die eh schon zweifelhaften HotSwap-Trays für mich zu einem absoluten no-go. Und wenn mann die nutzlosen HotSwap-Trays weglässt, braucht mach auch die Klappe mit dem häßlichen Kunststoff-Panel dahinter nicht und kann statt dessen elegante, flache Buttons in der gebürsteten Aluminium-Frontblende integrieren. Kombinierte Kopfhörer/Micro-Buchsen sind Müll, bitte wieder getrennte. Der vorgebliche optische Vorteil, nur noch eine Buchse zu haben, wird dadurch zu nichte gemacht, dass 95% aller Headsets getrennte Stecker haben und man dann einen häßlichen Adapter anschließen muß. 2 schlichte Buchsen in die Frontblende, neben den USB-Anschlüssen und fertig. Grafikkarte an der Stelle neben dem Mainboard ist ja ganz nett, aber PCIe 4.0 kann man damit vergessen. Selbst bei den 25-30 cm kurzen Riserkabeln gibt es schon oft Probleme aufgrund der für die sehr strikten PCIe 4.0 Spezifikationen zu langen Signallaufzeiten, aber dort drüben würde es mich wundern, wenn PCIe 3.0 fehlerfrei läuft. Danke.

    Disposable HeroDisposable HeroVor 6 Tage
  • Falls ihr die Klappe drin lasst, macht bitte die magneten raus und macht es so das man das nur auf und zu drehen muss

    Niederbayern AgrarvideosNiederbayern AgrarvideosVor 6 Tage
  • sieht aus wie ein Kanarien Käfig😂😂

    HeimatliebeHeimatliebeVor 6 Tage
  • Top Gehäuse! LianLi sollte außen auf der Klappe zwei cleane, also annähernd unsichtbare Taster anbringen, die federnd gelagert mechanisch die darunter liegenden Tasten betätigen können. Mindestens den PWR-Button. Das wäre hilfreich, denn die Klappe wird nicht besser bei der vielen Klapperei... Die Option die GraKa derart exotisch anzubringen ist mein Kaufentscheid, damit ich meine Nitro+ SE auch mal ganz sehen kann. Allerdings mache ich mir doch meine Gedanken darüber, ob das Board oder die Karte aufgrund der Signalqualität durch das sehr lange Riserkabel, nicht runterschaltet auf PCIe3.0 oder gar 2.0. Das könntest Du aber leicht an einem offenen Aufbau testen, da Du diese Teile ja schon da hast. Die Anschlußvielfalt reicht mir dicke. Einen Mike-Port für als Klinke braucht dort kaum jemand. Die meisten nutzen doch eh USB-Headsets. Ich würde mir wünschen, daß man die Rückseite luftdicht schließen kann. Dann könnte man mit Über- und Unterdruckkühlungen experimentieren. Wenn die GraKa dort vorne hängt, muß die Luft an Ihr vorbei nach hinten bei Überdruck, oder sie wird über die ganze Meshwand angesaugt und oben sowie unten rausgeblasen. Das geht aber nicht, wenn hinten offen ist... Ist nur so ein Gedanke...

    Christoph HuwerChristoph HuwerVor 6 Tage
  • Würde es nervig finden wenn die "Front" USB / USB-C an der Seite wären. Jeder will seine Hardware in so einem Gehäuse präsentieren und die meisten stellen dadurch das Case schräg um gute Sicht zu gewährleisten. Und somit wären die Front Anschlüsse dann "hinten". Und wer zum Teufel braucht Hot Swap Festplatten ?? absolut unnötig..... Das mit der Grafikkarte sieht super nice aus aber es wird zugleich ein Radiatorplatz verbaut, also Optik auf kosten von Kühlung. Alles in allem: Ich bleibe bei meinem InWin 905

    Technikfreak86Technikfreak86Vor 6 Tage
  • Ich würde mir kein Gehäuse kaufen wo ich eine Klappe öffnen muss um den Rechner einzuschalten.

    kreiseltowerkreiseltowerVor 6 Tage
  • wollte mir das Dynamic XL holen hoffe ich erwische noch eins weil das EVO ist nicht so der Brüller. Klappe /Anschlüsse auf der Seite geht garnicht , invertieren konnte schon mein darkbase 700. GPU ist ganz geil aber Rest oje

    MiwuMiwuVor 6 Tage
  • Nahh, USB Ports an der rechten Seite? Die immer hinten ist, wenn man das Gehäuse so aufstellt daß man das Fenster sehen kann? Nee, das ist Mist. Und der Powerbutton hinter der Blende wäre für mich zwar kein Ausschlusskriterium, aber ist trotzdem unpraktisch.

    Andreas DillAndreas DillVor 6 Tage
  • Also mir gefällt das Gehäuse so gar nicht! 1. Knöpfe hinter der Blende 2. USB Typ-A und Typ-C + einen normalen Lautsprecher/Microfon-Anschluss ist recht dürftig. Da bricht doch alles ab! Ob der Typ-C auch TB unterstützt wage ich mal zu bezweifeln. 3. Ein ganzes Lüftungsgitter an der Seite. Durch diese vielen Löcher wird es hochgradig instabil und sieht nach wenigen Wochen total billig aus. 4. 5,25" Rahmen senkrecht ... Ich weiß nicht 5. Wiedermal nur Kabel, Kabel und noch mehr Kabel. Warum ging man von den Leistungsschienen weg? So hat man keine nervigen Kabel, die man verstecken muss. Das Gehäuse wirkt so 90er. 6. Der Rahmen an der Seite macht keinen robusten Eindruck. 7. An Entkopplung der HDDs wurde nicht gedacht. Einfach draufschrauben .... Ok, wer nutzt noch HDDs, aber wenn das Gehäuse die vorsieht, muss man auch an die Entkopplung denken! 8. Warum Klipse aus Plastik? Sieht einfach nur billig aus und geht recht schnell kaputt. 9. Modularität ist aufgrund des Basiskonzepts fast nicht gegeben. 10. Wie werden denn die Klips an den Glasplatten befestigt? Ich vermute mal geklebt. 11. Die Glasplatten sehen nicht so aus, als ob diese entkoppelt befestigt wären. Viel Spass beim Geklapper xD 12. Senkrecht verbaute Grafikkarten sind nicht neu. Hatte selber mal ein Gehäuse gehabt bei der dies ging. Sogar noch mit Schienen nur Verlegung innerhalb des Gehäuses ohne Leitungen! 13. Leider nur Single-Mainboard. Zusammenfassend. Bei dem Gehäuse hat man versucht sich Gedanken zu machen. Aber hat versucht zu viel zu realisieren und jedes Element nicht weit genug durchdacht. Hach, Yeong-Yang - was hast du doch früher für innovative Gehäuse auf den Markt gebracht.

    Martin KupkeMartin KupkeVor 6 Tage
  • Neben dem Einschaltknopf hinter der Blende stört mich persönlich die USB Stekcer, die nun auf der Seite sind. Mein Rechner ist im Eck an der Wand und wenn ich so die USB Slots benutzen will, komme ich an die Wand an. Längere Sticks wären in meinem Fall unmöglich anzustecken.

    OnyonOnyonVor 6 Tage
  • Also das Gehäuse finde ich mal mega. Fast schon zu schade, dass ich das XL habe. Das mit dem Grafikkkarteneinbau finde ich absoluter Oberhammer, auch das die Frontpanelanschlüsse alle versteckt sind, damit siehts einfach clean af aus. Mega. Du solltest mal ne Internetstörung melden, dann komm ich mal rum und du zeigst mir das Teil mal in real :D

    Marco FeldmannMarco FeldmannVor 6 Tage
  • Die Gehäuse werden immer Größer. Da kann man sich gleich ein Aquarium kaufen. Wenn ich so einen Apparat mir ins Wohnzimmer stelle, dann ist das halbe Wohnzimmer gefüllt.

    ToToVor 6 Tage
  • Gut im Training der Roman 💪😎

    owulfoowulfoVor 6 Tage
  • Auch wenn ich eh kein Fan von den O11s bin einfach weil sie so lächerlich overused sind, ist das O11 Evo ja mal so ein riesen Rückschritt. Alleine der Power Button hinter der Blende die mit Clips gehalten wird. Was haben die beim Design Team denn da gesoffen?

    Vendetta xRiichVendetta xRiichVor 6 Tage
  • Das Gehäuse ist Super, habe die Razer Version, aber leider gefällt mir das bei dem Gehäuse nicht, das der Power Knopf Hinter der Blende ist, da muss man jedes mal die blende aufmachen um den PC einzuschalten. Umständich.

    Fetih1453Fetih1453Vor 6 Tage
  • Lohnt es sich jetzt 10900k zu kaufen? Und wenn ja, mit welchem mainboard? Würde es mit 2 Mora kühlen

    Svajca 996Svajca 996Vor 6 Tage
  • Auch wenn Lian Li für variable Gehäuse bekannt ist, sollten sie es bei O11 nicht übertreiben. Folgende Faktoren im Vergleich zum non-Evo stören: - Power Button hinter der Blende - USB-Anschlüsse an der falschen Seite - sie zeigen immer von einem Weg. Daher sind sie unbrauchbar. - Kombinierte 3,5mm Buchse -> Wir sind hier nicht bei Notebooks sondern bei einem großen PC-Gehäuse - Lüfter und RGB-Steuerung in der Front überflüssig. Wenn man da was gescheites will, dann steuert man das eh übers Board oder über Drittanbieter-Software wie iCue. - HotSwap in der Front: ist das wirklich ein so gefragtes Feature, dass man das in so ein Gehäuse verbauen muss? Da gäbe es sicherlich auch eine andere Lösung. Man lässt ja auch schon Einschübe für DVD-Laufwerke weg, da gehört Hotswap einfach auch in die Vergangenheit. Folgende Faktoren sind gut: - Mensch auf der rechten Seite: Glas-Panel machen dort selten Sinn - die Möglichen Modifikationen um verschiedene Größen an Radiatoren zu montieren - Die Möglichkeit die Grafikkarte vorne zu montieren (auch wenn das wohl selten genutzt werden wird) -> Wie sieht es dann dort außerdem mit dem anschließen von Monitoren aus? Wo sollen die Kabel aus dem Gehäuse geführt werden? Was man bedenken sollte: - Wenn man das Gehäuse um 180 Grad dreht, dann sollte auch die Front entsprechend gedreht werden können. Sprich Power Button weiterhin oben statt unten.

    NitroxydeXNitroxydeXVor 6 Tage
  • Der "Klickmechanismus" ist ja wirklich gut, kenne ich von der Define Serie ja schon, nur weiss nicht, ob man bei den O11 EVO dann Fingernägel benötigt? hm.. bei den Frontpanel sollte man es anderst lösen, mit Federmechanismus, kurz eindrücken und dann geht es von selbst auf. Keine Ahnung wie man das nennt, komm da jetzt nicht drauf... lach.

    Thomas KlinderThomas KlinderVor 6 Tage
  • Bin mit meinem 011 Dynamic XL glücklicher

    Tiger 2017Tiger 2017Vor 6 Tage
  • Man könnte auf der Oberseite einen Touch-Powerbutton verbauen, dass er optisch nicht so auffällt.

    A WA WVor 6 Tage
  • Wenn die rechte Seite eh schon Mesh ist, fände ich eine komplette Mesh Version interessant. Das würde sich, denke ich, auch super als Workstation Gehäuse anbieten z.B. für wassergekühlte Multi-GPU Systeme.

    Max SchmidMax SchmidVor 6 Tage
  • 1) Front Klappe NO GO! 2) Seitenfenstern mit Scharniere BITTE 3) Seitenanschlüsse Schränken ein - NO GO. Wenn dann vorne unten. 4) Mesh OK muss aber nicht bis nach unten, braucht kein mensch (Konvektionen, Staub etc.) Sieht sonnst cool aus wie immer ;)

    Fan2HDFan2HDVor 6 Tage
  • Also der Halter für die vertikale GPU Montage sieht mal nicht so steif aus. Wär cool wenn du beim nächsten Prototypen mal noch zeigen könntest ob eine schwerere Karte dann am freien Ende evtl. runter hängt oder ob es da noch eine Abstützung gibt. Grundsätzlich hab ich aber Vertrauen in Lian Li, dass das in der finalen Version kein Problem ist.

    derrookyderrookyVor 6 Tage
  • Ich wünschte Lian Li würde ein bracket auch für 2* 2-Slot vertikale Grafikkarten rausbringen

    BsiateBsiateVor 6 Tage
  • Powerknopf müsste anders gelöst werden. Vllt noch eine Anschlussmöglichkeit für ein Kabel, welches zu einem separaten Taster auf dem Schreibtisch führt

    HerderCASHerderCASVor 6 Tage
  • Geiles Ding...nur der Startknopf hinter Blende ist undurchdacht

    Actionboy_ XRActionboy_ XRVor 6 Tage
  • um den GraKa mount "weiter unten" zu montieren fehlen doch die schraubenlöcher um ihn an den entfernten blendenpositionen festzuschrauben - oder??? (8'21")

    Urs MartiUrs MartiVor 6 Tage
  • Richtig cooler Prototyp, hat definitiv viel Potential! Da hätte ich vielleicht noch mit dem Kauf des "normalen" o11 Dynamic XL warten und das Evo nehmen sollen.

    GamerClubGamerClubVor 6 Tage
  • Müssen Gehäuse eigentlich immer Glastüren haben? Ich brauche kein Blingbling und Kabelmanagment auf dem Tisch. Ich brauche eine Rennkiste die unter dem Schreibtisch funktioniert. Dann ist die Kiste auch leise.

    Manni DuckManni DuckVor 6 Tage
  • Was man an dem Gehäuse verbessen kann... fertigt es bitte in Aluminium an... und dass ein ATX Netzteil reinpasst ;)

    WhiteSlaveryWhiteSlaveryVor 6 Tage
  • Spannendes Case... Wäre eine Überlegung wert es zu kaufen wen es dann in den Shops steht! Das mit der Modularen Wahl wie man seine Grafikkare verbaut hat was. Kann mir da schon super spielerein mit Wasserkühlung vorstellen, nur das mit dem verdeckten Powerbutten hinter der Blende find ich dann auch nicht so geil. Da sollte noch etwas passieren!

    BestMusicVlogBestMusicVlogVor 6 Tage
  • Versteckte Eigenwerbung stinkt sry

    P RP RVor 6 Tage
  • Hoffentlich kommt auch eine XL Version davon. Will für mein nächsten PC mein O11 XL haben und das Gehäuse dann nur alle paar Jahre mit CPU und GPU updaten

    CeejaytvCeejaytvVor 6 Tage
  • bei der 180° Flip Funktion hattest du mich :D mein Rechner steht unten rechts, da muss ich dann immer auf die Kabel gucken.... Wichtige wäre noch, dass man den Power Knopf bedienen kann ohne jedes mal die Klappe zu öffnen...

    DennisDennisVor 6 Tage
  • 3 Sachen: Power Button hinter Blende? GTFO. USB seitlich? Nasenrümpfen aber sonst klappt reverse nicht. Bitte MEHR USB-C. Wer auch immer die Idee hatte einen Combojack an einem PC Gehäuse anzubringen sollte öffentlich gehängt werden. Am besten mehrmals, um ein Zeichen zu setzen.

    Phil AnthroposPhil AnthroposVor 6 Tage
  • Cool wäre es wenn man die slot blenden nicht aus brechen muss sondern einfach abschrauben und ab ist die

    SkywalkervalleSkywalkervalleVor 6 Tage
DEhave